Woran starb boyd coddington

2 Antworten zur Frage

~ in das Krankenhaus eingeliefert wo er am 27. Februar 2008 verstarb. Die genaue Todesursache ist zur Zeit noch unbekannt. Vermutet wird, ~~ die Entlassung aus dem Krankenhaus. Kurze Zeit später wurde Boyd Coddington erneut in.
Bewertung: 3 von 10 mit 467 Stimmen

Videos zum Thema
Video Loading...

Woran starb Boyd Coddington?

Bewerten:
Wie bereits gestern berichtet, ist Boyd Coddington im Alter von nur 63 Jahren verstorben. Der Kopf der bekannten American Hot Rod TV Serie, hat mehrere Awards und Auszeichnungen für seine, teils ungewöhnlichen, Designs erhalten und gewonnen. Seine Firma, Coddington Corp., hat jetzt ein erstes Statement veröffentlicht, nachdem Boyd ein langzeit Diabetiker war und an Komplikationen bei einem chirurgischen Eingriff verstarb. RIP Boyd Coddington
Bewerten:
Seine Firma, Coddington Corp., hat jetzt ein erstes Statement veröffentlicht, nachdem Boyd ein langzeit Diabetiker war und an Komplikationen bei einem chirurgischen Eingriff verstarb.
Boyd Coddington, ein erstes Statement zu seinem Tod von Coddington Corp. « Muscle Cars | Der amerikanische Muscle Car Weblog
Bewerten:
Im Januar 2008 wurde Boyd Coddington nach einem Sturz in seinem Haus in das Presbyterian Hospital eingeliefert. Die behandelnden Ärzte gingen von einer vollständigen Genesung aus. Daher erfolgte nach einigen Tagen die Entlassung aus dem Krankenhaus. Kurze Zeit später wurde Boyd Coddington erneut in das Krankenhaus eingeliefert wo er am 27. Februar 2008 verstarb. Die genaue Todesursache ist zur Zeit noch unbekannt. Vermutet wird, das es nach dem letzten chirurgischen Eingriff, auf Grund seiner Diabeteserkrankung, zu Komplikationen kam
American Hot Rod – Wikipedia

Wann und woran starb Boyd Coddington?

Bewerten:
Boyd Coddington
Ehem, steht in wiki - übrigens, tolles Auto.
Bewerten:
American Hot Rod – Wikipedia
Steht nur - nach längerer Krankheit.
Wieso, gibt es denn irgendwelche Gerüchte von gut unterrichteten Kreisen, welche Krankheit er gehabt haben soll?
Bewerten:
Ist wohl noch nicht geklärt - er soll Vorahnungen gehabt haben.
Dann weiß man es vielleicht in ein paar Wochen.
Bewerten:
Ok, das mit dem "Wann" hätte ich mir sparen können. Ich hab die Frage haupsächlich wegen der mysteriösen Krankheit gestellt.
Bewerten:
Da ist noch ein Artikel, daß seine Company sich später dazu äußern wird. Also wird es nicht der durchbrochene Blinddarm oder der Herzinfarkt sein, denke ich mir.
Scheinbar hat er von seiner Krankheit gewußt und wollte nicht, dass es die Öffentlichkeit erfährt.

An welchen Datum,wo und woran starb Wolfgang A. Mozart?

Bewerten:
Wenige Wochen nach der Uraufführung der Zauberflöte am 30. September 1791 wurde Mozart bettlägrig, am 5. Dezember um 1 Uhr früh starb er und wurde am Tag darauf beerdigt. Er wurde nicht ganz 36 Jahre alt.
Die Todesursache ist nicht geklärt. Genannt werden „hitziges Frieselfieber“ , Rheuma , Syphilis , Trichinen, Purpura Schönlein-Henoch, Nierenversagen, Herzversagen und Aderlass. Möglicherweise ist Mozarts Todesursache bereits in einer Erkrankung während seiner Kindheit zu suchen; die moderne Medizin tendiert dabei zu einer Infektion mit Streptokokken, die unzulänglich behandelt wurde und somit zu Herz- bzw. Organversagen führte.
Siehe hier: Wolfgang Amadeus Mozart – Wikipedia
Bewerten:
In meinem Portal Chemie im Alltag habe ich einen Artikel über mögliche Todesursachen:
Mozart–Opfer einer Antimonvergiftung?
Todestag war 5.12.1791
Bewerten:
Wolfgang Amadeus Mozart, vollständiger Name: Johannes Chrysostomus Wolfgangus Theophilus Mozart war ein Komponist der Wiener Klassik. Sein umfangreiches Werk genießt weltweite Popularität und gehört zum bedeutendsten Repertoire der Klassik. Er selbst nannte sich meist Wolfgang Amadé Mozart, Amadeus wurzelt in der Mode der Latinisierung in der Romantik.
Wolfgang Amadeus Mozart – Wikipedia
Im Totenbeschau-Buch steht: "Am 5. Dezember 1791 starb im kleinen Kaiserhaus an der Rauhensteingasse in Wien der Wohledle Herr Wolfgang Amadeus Mozart, K.K. Kapellmeister und Kammer Compositeur, gebürtig von Salzburg, im Alter von 35 Jahren an einem hitzigen Frieselfieber." Das "hitzige Frieselfieber" wird auch in den Wiener Zeitungen jener Tage als Todesursache genannt. Je weiter entfernt von Wien der Tod Mozarts wahrgenommen wurde, desto mehr beflügelte dies anscheinend die Phantasie der Journalisten. Eine Fachzeitschrift für Musik in Speyer meldete, Mozart sei an Wassersucht gestorben; ein Berliner Blatt beruft sich auf Meldungen aus Prag, bestätigte die Wassersucht als Todesursache, deutete aber gleichzeitig die Möglichkeit eines Giftmordes an, da Mozarts Körper angeblich angeschwollen wäre.
http://www.freimaurerloge.ch/wamozart.htm
Woran starb Jean-Jaques Rousseau?
Bewerten:
Ich finde keine konkrete Erwähnung einer Todesursache. Wer weiß mehr?
Bewerten:
Hallo und.Am 2. Juli 1778 ist er dort plötzlich gestorben. Nach einer allerdings unbewiesenen Behauptung hätte er selbst Hand an sich gelegt. Man bestattete ihn noch am gleichen Tage auf der "Pappelinsel" bei Ermenonville.
Jean Jacques Rousseau - Biographie
Bewerten:
soviel ich weiß hatte er ein schlaganfall nach einem spaziergang
Bewerten:
Sorry, dass ich frage, aber hast du ne Quelle dafür? Oder weißt du noch, wo dus gehört hast?
Bewerten:
ich habe eine wissenschaftliche arbeit darüber geschrieben und wenn ich mich nicht irre dann stammt diese information aus dem buch:
Pelz, Monika: Der hellwache Träumer – Die Lebensgeschichte des Jean-Jacques Rousseau, Weinheim Basel: Beltz & Gelberg, 2005
Woran starb Bon Scott
Bewerten:
Bon Scott starb an im Vollsuff! Der erstickte an seinem Erbrochenen nach einem gigantischen Besäufnis
Bewerten:
Zu dem Tod denke ich nur:
"What a waste
Bewerten:
Bon Scott starb am 19.02.1980.
Im Februar 1980 wurde Scott in Camden Town vor dem Haus seines Freundes Allistear Kinnear in dessen Wagen liegend tot aufgefunden. Die Obduktion ergab, dass Scott volltrunken an seinem Erbrochenen erstickt war.
Scott wurde auf dem Fremantle Cemetery's Memorial Garden in Australien beerdigt.
Der richtige Name war übrigens Ronald Belford Scott. Noch fragen?
Bewerten:
Bonn Scott hatte sich berunken und erstckte dann an seinem Erbrochenen!
Toller Tod
Bewerten:
Kluwig, SAGE mal geht's noch? Dass er tot ist, finde ich zwar auch besser für ihn, aber der Komplex ist tragisch.
Warum haben sich Boyd Coddington und Chip Foose verstritten und sind schließlich eigener Wege gegangen?
Bewerten:
boyd ist einer der urväter des hot rod baus und hat seine lorbeern schon lange in der szene verdient. aber in den 90ern hat sich der umsatz und das ansehen um boyd stark nachgelassen, bis chip foose mit an bord kam und sich als chefdesigner etablierte. dabei war er aber immer unter der hand und flagge von coddingtion. boyd selber hat das designen von hot rods eingestellt und fungierte nur noch als manager und namensvater. frustrierend für foose war es, das bord die ganze aufmerksamkeit für foose seine arbeit bekam. foose kreierte die ganze "signature" linie von boyd, die höchste anerkennung in der szene bekam. desweiteren waren diese wagen auch mit "designed by boyd coddington" signiert. man kann es also als eine "milli vanilli" situation bezeichnen.
irgendwann reichte es chip und er machte seine eigene firma auf, die er zusammen mit seinem vater, der selber schon jahrelang autoveredler war managet.
es ist klar das boyd sauer auf chip war, weil er wieder mit arbeiten anfangen musste und ihm eigentlich schon lange die ideen ausblieben.
Bewerten:
achso. boyd ist übrigens am 27.2.2008 verstorben und somit auch nicht mehr sauer auf chip
Bewerten:
Hallo, der Mustang hieß Eleanor. Nur um korrekt zu sein
Bewerten:
Weil sie in der Frage des Hot Rod Designs unterschiedlicher Meinung waren?
Foose war Coddingtons Designer.
, Andi
Woran starb Napoleon?
Bewerten:
In der medizinischen Fachliteratur ist überzeugend dargelegt, dass Napoléon an fortgeschrittenem Magenkrebs mit Lymphknotenbefall verstarb. Aller Wahrscheinlichkeit nach war eine durch das Karzinom ausgelöste starke Magenblutung die unmittelbare Todesursache. Neue Forschungsergebnisse legen darüber hinaus nahe, dass der bösartige Tumor nicht wie früher vermutet familiär bedingt war – bis heute sind die Todesursachen anderer Familienmitglieder nicht geklärt – vielmehr sei die Erkrankung auf eine Infektion mit dem Bakterium Helicobacter pylori zurückzuführen
Napoleon Bonaparte – Wikipedia
Bewerten:
Aller Wahrscheinlichkeit nach starb Napolèon Bonaparte durch eine durch ein Magenkarzinom entstandene Magenblutung. Früher dachte man, er wäre vergiftet worden, aber das wurde inzwischen widerlegt.
Bewerten:
Nach einigen Forschern hat sich der Verdacht einer Vergiftung bestätigt - diese sei jedoch unbeabsichtigt durch Inhaltsstoffe in der Tapete Napoleons Gefängnis' ausgelöst worden
Bewerten:
Die Rede ist von Arsen,das sich als Schwermetall in den Knochen ablagert und leicht nachweibar.Die Überdosis wird unter anderem damit erklärt,s es denn kein Mord/selbstmord war,das Arsen auch als Aphrodisiacum Verwendung fand.Die Theorie mit der Tapete scheint mir unwarscheilich.Die Überdosis kann auch zu den Befunden führen,welche hier als Magenkrebs diagnostiziert werden und die in der Literatur beschrieben sind.Magenblutungen,erbrechen chwere Krämpfe im Unterleib,etc.Es bleibt also genug Raum für zukünftige Spekulationen.Eine der interessantesten ist,das es sich bei dem Leichnahm,welcher kurioserweise von den Franzosen tief verehrt wird,überhaupt nicht um Napoleon handelt,sondern um einen seiner Doppelgänger,welchen die Engländer den Franzosen unterschoben.Zuzutrauen wäre es ihnen.



rod
Wieso hält sich Rod auf Ärzte-Konzerten immer so zurück?

- ehr so der ruhigere typ es gibt nur einen gott belafarinrod! die ärzte beste band der welt *dir zustimm tu* Ärzte -


todesursache
Was ist in Deutschland die häufigste Todesursache?

- diejenigen denen das zu klein ist, hier noch der Link. Datei:Todesursachen.png – Wikipedia Maßlose Selbstüberschätzung -


hot
Woher stammt der Begriff "Hot Dog" wirklich?

- Don Lieber Don, da sogar WIKI sich bei der Herkunft des HOT DOG nur in Mutmassungen ergeht, kannst Du von uns nicht -