Vespa roller worauf achten

2 Antworten zur Frage

~ bald mein BF17 und habe mir überlegt mir zu meinem 17. einen Vespa Roller schenken zu lassen. Zunächst mal, wie schnell darf ich damit ~~ denn so "normal" für einen Roller? Die nächste Frage wäre, worauf ich so.
Bewertung: 4 von 10 mit 49 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Vespa Roller, worauf muss ich achten?

Hallo ihr Lieben!
Ich bekomme bald mein BF17 und habe mir überlegt mir zu meinem 17. einen Vespa Roller schenken zu lassen. Zunächst mal, wie schnell darf ich damit fahren? ich habe gelesen, dass ich mit meinem BF17 auch die Führerscheinklassen M, L & S erhalte, konnte aber bisher nirgends finden wie schnell ich denn jetzt fahren darf. Auf einer Internetseite stand max 45 km/h, ist das nicht ziemlich wenig? Was wäre denn so "normal" für einen Roller?
Die nächste Frage wäre, worauf ich so generell beim Kauf achten muss, da ich überhaupt keine Ahnung von sowas habe.
Wäre super, wenn ihr mir weiterhelfen könntet!
Küsschen, Vanilla Bär
So schauts aus:
Klasse M, Kleinkrafträder max. 45 km/h, 50 cm³
Als Kleinkrafträder gelten auch
  • Krafträder mit max. 50 ccm Hubraum und einer bbH) von max. 50 km/h, wenn sie bis zum 31.12.2001 erstmals in den Verkehr gekommen sind.
  • Kleinkrafträder, die nach dem Recht der ehemaligen DDR bis zum 28.02.1992, erstmals in den Verkehr gekommen sind.
Wenn also diese bbH in den Papieren so angegeben ist, dürfen diese Kleinkarfträder auch mit Klasse M gefahren werden. FeV § 76, Absatz 8: § 76 FeV - Einzelnorm
Für die Stadt sind die 45 kmh gerade so ausreichend. Warum die EU gerade die 45 kmh festgelegt haben weiß der Geier - aber bei diversen festgestellten Spuren gewisser Substanzen auf den Toiletten bei denen, wundert mich nichts mehr.
Neuere Roller sind tatsächlich nur für 45 km/h zugelassen. Mit etwas älteren Rollern darfst du 50 fahren und mit Simson-Rollern aus der DDR sogar 60.
Der Grund ist, dass die zulässige Höchstgeschwindigkeit für 50er Roller öfters mal geändert wird, wobei bereits zugelassene Roller einen Bestandsschutz haben. Mit einer Schwalbe wirst du immer 60 fahren dürfen. Mit einem aktuellen Roller wirst du hingegen auch dann nur 45 fahren dürfen, wenn die zulässige Höchstgeschwindigkeit für 50er Roller mal wieder raufgesetzt wird.