Unterschied zwischen roman film originalbuch

5 Antworten zur Frage

~ schon das Originalbuch sein. Hi, sehr oft ist das gar kein Unterschied, die Romane werden nur nach dem Filmstart nochmal neu aufgelegt mit neuem ~
Bewertung: 3 von 10 mit 46 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Unterschied zwischen "roman zum film" und dem originalbuch

Hallo und an die jenigen die sich hierfür Zeit genommen haben. Letztens in der Buchhandlung wollte ich mir unebdingt den 2. Teil der Millennium-Trilogie von Stieg Larsson kaufen. Hab aber leider den roman zum film erwischt. Also ich dachte das ein roman zum film immer dem film nachempfunden ist und demnach ja gekürzt sein müsse. Aber die Handlungen sind trotzdem alle sehr detailliert beschrieben und unwichtige szenen sind auch noch drinn. Also kann mir einer sagen ob es sich lohnt das originalbuch noch zu kaufen? und zumindest sagen wie das bei anderen romanen gehandhabt ist?
Roman zum Film" oder "Buch zum Film" hat nichts mit Originalbuch zu tun. Es ist vielmehr ein literarisch überarbeitetes Filmszenario. Es folgt dem Ablauf des Films und schreibt ihn ziemlich genau nach. Man hat beim Lesen das Gefühl wieder vor der Leinwand zu sitzen. Ein wunderbares Mittel zum Erlernen einer Fremdsprache übrigens.
Es lohnt sich immer mehr, das originalbuch zu kaufen. Das ist ausschließlich das original. Bücher zum film haben meistens ein paar bilder drin. Die unwichtigen szenen könnenn vom drehbuch sein
Einen 'Roman zum Film' gibt es eigentlich immer nur dann, wenn der Film nicht bereits auf einem Roman beruht. Es ergibt wenig Sinn, einen Roman zu verfilmen, um dann den verfilmten Roman nachzuerzählen, also wird das Buch, das du gekauft hast, schon das Originalbuch sein.
Hi, sehr oft ist das gar kein Unterschied, die Romane werden nur nach dem Filmstart nochmal neu aufgelegt mit neuem Cover etc.
Der Inhalt ist der gleiche, also der ursprüngliche Roman.
Das ist genau das gleiche. Bücher werden bei Filmstart nochmal neu aufgelegt, meist mit Filmbildern auf dem Cover, um weitere Käufer anzulocken.
Was Du meinst, mit Szenenbildern usw., wird meist als Filmbuch bezeichnet