P2p com drogen ist dies alles betrug

2 Antworten zur Frage

~ vertreten, na ja, wenn man keine Ehre und Gewissen hat Haha P2P Heute use nicht nicht Ich gebe keine Infos hier weiter. Aber für die ~~ 14 Tagen blechen muss. Wie ist die Mindestschriftgröße, und ist das wirklich Betrug? Ich.
Bewertung: 5 von 10 mit 737 Stimmen

Videos zum Thema
Video Loading...

P2P-heute.com, Drogen-heute.com,etc, ist dies alles Betrug?

Die Schmidtleins sind für ihren Scheinbetrug bekannt. In den AGB steht jedoch ganz klein, dass man nach 14 Tagen blechen muss. Wie ist die Mindestschriftgröße, und ist das wirklich Betrug? Ich glaube nicht.
Betrug nicht, sonst wären die Seiten schon weg. Es steht ja in den AGB´s! Aber jeden Tag stehen wieder 10 Dumme auf die drauf reinfallen. Und es gibt auch noch Rechtsanwälte die diese Typen vertreten, na ja, wenn man keine Ehre und Gewissen hat
Haha P2P Heute use nicht nicht Ich gebe keine Infos hier weiter. Aber für die Hilfreichen Antworten

Was uns nicht umbringt mach uns stärker! - wer sagte dies?, was ist damit alles gemeint,

Es hat wohl Friedrich Wilhelm Nietzsche. Er meinte wohl, das wir schlechte Erfahrung sammeln bzw. schlechte Zeiten erleben, und daraus lernen und schlauer werden, härtet ab! ,
Thomy
Friedrich Nietzsche sagte dies, d. h., schwere Lebensumstände, Schicksalsschläge erlitten zu haben und sie überstanden zu haben, dies macht stark, man spürt Frieden
Alle was wir an schlechten und üblen Erfahrungen erfahren und erleben macht uns stark.
Kann Dir leider nicht sagen, der dies sagte.
Aber ich würde sagen, dass damit gemeint ist, bzw. dass man darauf Dinge beziehung kann, die einem nicht umbringen wie z. B. harte Arbeit. Und diese Anstrengung härtet den Menschen ab, also macht ihn belastbarer und somit stärker.
Weiß nicht genau, ob ich dir helfen konnte

Früher war ja alles besser. Ist dies der Beleg, dass einst die Menschen im Paradies lebten?

Weil früher als früher war es ja dann noch besser.
Noch früher war es dann noch viel besser.
Ganz ganz früh war dann alles optimal. Also das Paradies.
Die Theorie, dass alles immer nur schlimmer und schlechter werden kann, weil wir uns vom Ursprung abgewandt haben, gibt es. Es ist eine gewisse Logik darin, zu sagen, der Weg führt weg von der ursprünglichen göttlichen Ordnung zur Ordnung des Teufels, denn seit dem Sündenfall mit der Schlage, die Eva die Frucht gab, geht es mit der Menschheit bergab.
Das wäre eine zusätzliche dekonstruktivistische Aussage zur Schöpfung und dem Ablauf der Entwicklung im Sinne einer radikalen Beschleunigung auf einen Weltuntergang zu.
Nach diesem wären dann alle Ideologien und Theorien erneut offen und es könnte auch theoretisch wieder zu Glück und Frieden, Harmonie und Einklang führen. Sozusagen zu neuen paradiesischen Zuständen göttlicher Ordnung.
Würde ich jetzt nicht sagen. Denn man hat als Kind die Welt anders kennengelernt als als Erwachsener. Damals durfte man noch Kindern einen Klaps auf den Hintern geben, heute nicht mehr - das hat die Erziehung verändert sodass die Kinder von damals die jetzt Kinder haben u. U. sagen dass früher alles besser war weil man die Kinder mit einem Klaps zur Ruhe bringen konnte.
So sieht jeder immer das positive in der Vergangenheit weil er nicht weiß wie positiv die Zukunft für ihn aussieht.
Dass nach den Aussagen vieler Menschen früher alles besser war, liegt meiner Meinung nach daran, weil sie damals noch jung waren. Jugend ist naturgemäß schöner als das Alter.
Es sind meißt die älteren die so reden. Objektiv betrachtet, war es nicht so, die Arbeitszeit war länger, die Arbeit schwerer, man konnt sich viel weniger leisten.
Das schielen auf des Anderen Lebensstandard, war nicht so ausgeprägt, das Leben war dadurch ruhiger und sressfeier. Das wird im Nachhinein vielleicht als positiv empfunden.
Früher war ja alles besser."
In diesem Satz steckt, wenn er ausgesprochen wird, zumeist auch Resignation, Wut, Zorn, Bitterkeit usw.
Und meist bezieht sich diese Aussage auf eine ganz bestimmte Begebenheit.
Tatsächlich muss man differenzieren.
Früher war manches/vieles anders als heute. Vieles war früher gar nicht möglich, weil es noch unbekannt war. Die Informationsvielfalt war früher wesentlich geringer als heute.
Was der Einzelne als besser oder schlechter empfindet, unterliegt oftmals einer ganz subjektiven Einschätzung. Unter objektiven Kriterien kommt oftmals ein anderes Ergebnis zustande.
Ganz sicher war früher manches besser als heute - und umgekehrt.
Sozusagen hast Du den Nagel darum auf den Kopf getroffen, weil Du damit sagst, dass wir früher die Probleme als Schicksal hingenommen haben, während man heute bemüht ist, sein Schicksal in die eigenen Finger zu nehmen, was oft ziemlich daneben geht: Verschuldung, Umweltsünden, Wirtschaftskrisen sind die Folge.
Wenn mir jemand sagt, früher wäre alles besser gewesen, frage ich zurück: Ach während der Weltkriege, während der Inquisition? Haben Dir die Hexenverbrennungen gefallen? Und der 30-jährige Krieg, die Pest oder die Grippe zum 1. WK?
Oder wann früher meinst Du? Als Deine Mutti Dich noch gewickelt hat? Na Glück gehabt, hattest eine liebe Mutti, andere landen heute in der Babyklappe, die lagen früher beim Pfarrer vor der Haustür oder noch viel früher in einem gepichten Weidekörbchen auf dem Nil. Ich meine Moses XD
Früher ist nur vielleicht besser weil wir es hinter uns haben, früher ist endgültig vorbei und kommt schlimmstenfalls partiell wieder, als Rückfall oder indem frühere Taten ausgegraben und nachgeaqhndet werden, sofern nicht verjährt.
Das deutet darauf hin, dass früher genauso wie
heute empfunden wurde.
Die gute "alte Zeit" wo man noch die Wäsche im Bach wusch und zu Fuß zwischen den beiden s/w Fernseh-Programmen wechselte.
Das man die Vergangenheit zumeist positiv bewertet ist lt.S.Freud die neuronale Verdrängung,die aber nicht unumstritten ist.
Verdrängung erstmals neurobiologisch bewiesen - ORF ON Science
Afghanistanist zZ kein Ort wo man Urlaub machen möchte und niemand kommt von dort als der zurück,al der er hinging.
PTBS
Was ist eine Posttraumatische Belastungsstörung? - www.neurologen-und-psychiater-im-netz.org
Früher war eine Pferdekutsche mit 1 PS schneller im Berufsverkehr unterwegs als heute ein Porsche mit 300 PS.
So gesehen müsste es so sein, das zu beginn der Zeit die Menschen lebten.
Laut Bibel lebte ein Mann und eine Frau im Paradies.
Aber ich denke , das man eher nach dem Körperlichen Tod im Paradies lebt.
jedenfalls, wenn man den Menschen Glaubt, die eine Nah Tot Erfahrung hatten.
Ich denke es kommt drauf an, wann dieses "früher" ist oder war!
Klar, war es früher für einen Menschen besser, also manchmal ist die Kindheit besser, wenn man sich um nichts Sorgen machen musste. Mama hat einen versorgt und Papa hat die Kohle heimgebracht. Die Kinder mussten sich um wenig kümmern.
Es kann aber auch schlechter gewesen sein. Das Kind früher könnte keine Liebe bekommen haben und es hat auch nicht alles gehabt. Dann kann es früher auch nicht besser gewesen sein.
Nein, das ist der Beleg dafür, dass im Alter das Gedächtnis nachlässt.
Wenn Männer auf Werbeplakaten nackt dargestellt werden ist dies in Ordnung, also darf man als Mann auch nackt draußen herumlaufen?
konkrete Therapieerfolge konnten bisher nicht nachgewiesen werden. Es besteht jedoch die Möglichkeit, sich an einer der zahlreich vorhandenen Selbsthilfegruppen teilzunehmen -
Exhibitionismus - DocCheck Flexikon
Das Geschlechtsteil sollte man verdecken, sonst kommt man dran wegen Exhibitionismus
Nicht unbedingt. Max. eine OWiG nach 118 OWiG
Darf man, wenn man dann möchte.
Auf dem "Harzer Naturistenstieg" begegnen einem auch immer mehr.
Quelle: Startseite - Die Nacktwanderer - Naturisten wandern nackt
Nein, das darf man nicht … das wäre dann eine Ordnungswidrigkeit, und zwar eine »Belästigung der Allgemeinheit« …
Die werden nicht "nackt" dargestellt, sondern erotisch.
Die Dachdecker sind im Sommer auch meist halb-nackt
Wenn Frauen auf Werbeplakaten nackt dargestellt werden, ist dies in Ordnung, also darf man als Frau auch nackt draußen herumlaufen?
Da die Gleichheit der Geschlechter herrscht sollten also alle Menschen nackt herumlaufen dürfen?
Das gibts wohl nur organisiert und deklariert beim Nacktwandern, Nacktradeln und beim FKK.
Es wäre doch sehr komisch, wenn Du in Deiner Heimatstadt aus dem Fenster schaust, und alle sind nackt.
Und wenn nur Du es tust, dann nennt sich das Exhibitionismus.
Wenn der liebe Gott wollte, dass wir nackt rumlaufen, würde er uns nackt auf die Welt kommen lassen.
Hat es jemeils weiße Elefanten gegeben oder ist dies nur eine Sage?
Weißer Elefant ist eine sehr selten vorkommende Anomalie bei Elefanten.
In Thailand heißen die weißen Elefanten Chang Phueak , sie sind heilig und ein Symbol für königliche Macht. Bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts schmückte ein weißer Elefant die Flagge Thailands, das damals noch Siam hieß.
In dem alten siamesischen Text Traiphum Phra Ruang steht geschrieben: „Der glorreiche König besitzt sieben Dinge: eine perfekte Ehefrau, einen fähigen Schatzmeister, einen weisen Minister, ein pfeilschnelles Pferd , ein Rad des Gesetzes und einen wertvollen Edelstein um seine Aktionen zu leiten, außerdem den nobelsten der Weißen Elefanten.“
Chronisten haben bereits im Jahre 1471 erwähnt, dass König Boromatrailokanat einen weißen Elefanten gefangen hat. Der portugiesische Jesuit Fernao Mendez Pinto hat uns von seinem Besuch 1554 in Siam überliefert, dass der Titel des Königs „Phra Chao Chang Phueak – Herr der Weißen Elefanten“ war. Am Ende des 19. Jahrhunderts schrieb der Amerikaner Frank Vincent einen Reisebericht mit dem Titel „Im Land der Weißen Elefanten“, danach war der Weiße Elefant überall bekannt als ein Wunder des Königreiches Siam.
Alle entdeckten weißen Elefanten werden nach dem Gesetz dem König präsentiert. Je mehr weiße Elefanten der König hat, desto größer ist sein Ansehen. Der aktuelle König Bhumibol Adulyadej besitzt zehn.
Ein weißer Elefant in Thailand ist nicht zwangsweise ein Albino, jedoch muss er eine blasse Haut haben. Mögliche Kandidaten werden nach verschiedenen Kriterien bewertet, die in alten Texten festgeschrieben sind:
* Eine weiße oder rosa Färbung des Auges rund um die Hornhaut,
* Der Gaumen muss rosafarben und glatt sein,
* Eine charakteristische Hautfalte an den Schultern,
* Die Haut um die Stoßzähne hat die gleiche Farbe wie die unter den Schultern,
* Weiße oder rosa Genitalien,
* Weiße oder rosa Zehennägel,
* Die Nagelhaut muss heller sein, als die umgebende Haut,
* Das Haar ist von hellbrauner Farbe und durchscheinend, wenn gegen das Licht gehalten,
* Aus einem Haarfollikel wachsen zwei Haare,
* Die Schwanzhaare müssen besonders lang sein,
* Die Öffnung der Musth-Drüse hat eine hellere Farbe als bei gewöhnlichen Elefanten,
* Die allgemeine Körperfärbung ist ein „Kastanien-Grau“.
Elefanten die diesen Test bestehen werden in vier Kategorien eingeteilt und dann dem König angeboten. Manchmal werden Elefanten aus den niedrigen Kategorien zurückgewiesen.
Auf dem Gelände des Vimanmek Mansion in Bangkok gibt es in der nordöstlichen Ecke an der Uthong Nai Road ein kleines Museum: The Royal Elephant National Museum. In zwei Häusern, in denen ursprünglich die weißen Elefanten des Königs im Grand Palace untergebracht waren, gibt es neben einem lebensgroßen Modell eines Elefanten zahlreiche Fotos und Kultgegenstände sowie Stoßzähne von verstorbenen Elefanten. Alle Beschreibungen sind in thailändischer Schrift.
In der Vergangenheit wurden Elefanten, die schlecht abschnitten, als Geschenke an Freunde des Königs und Verbündete weitergegeben. Die Tiere brauchten sehr viel Pflege und weil sie heilig sind, durften sie nicht zur Arbeit benutzt werden. Deshalb waren sie eine hohe finanzielle Last für den Empfänger – nur der König und sehr vermögende konnten es sich leisten. Einer Geschichte zu Folge wurden weiße Elefanten manchmal an Feinde verschenkt. Der unglückliche Empfänger musste für den Unterhalt des Tieres aufkommen und konnte keinen Profit aus dem Tier erwirtschaften, weil es nicht arbeiten durfte. Durch die Pflicht, auf das Geschenk des Königs gut aufzupassen, erlitt der Empfänger schwere finanzielle Einbußen bis hin zum Bankrott.
Weißer Elefant – Wikipedia
SPIEGEL ONLINE - 04.08.2004 Dieser Artikel ist als Pdf abrufbar. Dieser Artikel ist als Html abrufbar.
Sri Lanka: Albino-Elefant gesichtet
In Sri Lankas Ruhunu-Nationalpark ist ein hellhäutiger Elefant aufgetaucht. Er ist der erste in dem asiatischen Land beobachtete Albino-Dickhäuter. Wissenschaftler gehen davon aus, dass es wegen vermehrter Inzucht künftig viel häufiger Albino-Elefanten geben wird als heute.
Link auf diesen Artikel im Archiv: http://service.spiegel.de/digas/find?DID=31727648
Da es in jeder art von lebewesen einen pikment fehler vorkommen kann warum nicht dann auch bei einem elefanten? ich denke daher ja!
Dr.Jekyil
schau mal beim link den doc dir geschickt hat,ich hatte erst vor kurzem die frage gestellt und sehr interessante antworten bekommen
Ist dies dass richtige gedicht?
Aktuelle Nachrichten | RP ONLINE
___
An manchen Tagen von Nadja Einzmann
Manchmal wünsche ich mir Neues,
ob gut, ob schlecht,
doch nichts passiert.
Mutter grämt sich,
willst du nicht?
Nein, sage ich.
Mein Bett ist mein Floß.
draußen Gefahr,
Wind kommt auf,
die Sterne leuchten über mir.
Früher war es anders,
ich war leicht und schwebend,
Mühsal war mir unbekannt.
Nun ist mein Herz schwer,
ihr müsst eures schützen,
verpackt es gut und
reicht es nicht herum!
Willst du nicht? fragt Mutter,
Nein, sage ich,
mir ist nicht nach Welt.
Mein Bett ist mein Floß,
Wind kommt auf,
fährt mir durchs Haar,
die Wellen schlagen über mir zusammen.
___
ich bin mir jetzt nicht sicher, weil da steht:"Entstanden aus einer Deutsch-Aufgabe. Nach der gleichnamigen Geschichte von Nadja Einzmann."
ist das jetzt das richtige oder ein anderes?
kurzgeschichte natürlich, entschuldigung.
Einzmann hat dieses Gedicht nicht geschrieben, vielmehr ist die Kurzgeschichte Vorlage für die Realabschlußprüfung gewesen in Bad.Würtemberg.
Abgeschrieben aus : Tanja Einzmann in Wiki
der text von schmitz ist NICHT der original text : schmitz gedicht , einzmann kurzgeschichte = vorlage für schmitz
verstehe leider nicht ganz, ist der text jetzt von nadja einzmann oder nicht? ich weiß das es diese kurzgeschichte von ihr gibt, und das es prüfungsthema war - aber nicht ob der obenstehende text der richtige ist.
definiere "das richtige"!. waaaas meinst du
les den letzten teil, i8ch frage mich ob das der original text von nadja einzmann ist, oder eben von i-einem no-name das einfach nur gleich heißt.
Was ist heutzutage alles legal, das vor 50 Jahren noch bestraft wurde.und welche Strafe stand damals darauf?
Tatzen und Teppichklopfer
So war es selbstverständlich, Kinder auch körperlich zu bestrafen. Schläge waren üblich, zu Hause und in der Schule. Keiner störte sich so recht daran. Ob mit der Hand, dem Gürtel oder dem Rohrstock, vielfältig waren die Bestrafungsmaßnahmen allemal. Stock oder Teppichklopfer waren schnell mal zur Hand. In der Schule waren dann die so genannten "Tatzen" äußerst beliebt. Dabei schlug der Lehrer mit einem Lineal oder mit dem Rohrstock auf die Handflächen der Schüler. Nicht immer mussten es Schläge sein, mit denen die Kinder gestraft wurden. Natürlich strafte nicht jeder Lehrer und nicht jeder Lehrerin. Aber es kam eben vor und viele Eltern sahen dies als normal an.
Dies ist zwar eine Karikatur aus einer Geschichte von Max und Moritz und stammt noch aus dem 19. Jahrhundert. Doch auch in den 50er und 60er Jahren des 20. Jahrhunderts waren Schläge gar nicht selten. 1Viele Eltern hatten gar keine Zeit für ihre Kinder und nicht selten mussten die Schulen sich um die Kinder kümmern.
Kindererziehung wurde in den 50er und frühen 60er Jahren nicht dem Zufall überlassen. Es gab viele Gebote und Regeln, an die sich Kinder zu halten hatten. Taten sie das nicht, konnten schlimme Strafen folgen.
Auch das In-der-Ecke-Stehen war eine grausame Strafe. Die Strafecke gab es nicht nur in der Schule, sondern auch schon im Kindergarten. Stubenarrest, Taschengeldentzug oder gar Kellerarrest waren ebenso Methoden, Kindern Fehlverhalten auszutreiben. So dachten jedenfalls viele. Und die meisten Erwachsenen waren der Meinung, es würde den Kindern schon nicht schaden. Das bekam man jedenfalls oft zu hören. Man gab an, ja nur das Beste für die Kinder zu wollen. Wie aber können Schläge das Beste für ein Kind sein?
Doch nach dem Krieg fehlte es oft genug auch an gut ausgebildeten Lehrern. Oftmals wurden ehemalige Soldaten als Lehrkräfte eingestellt und die verwechselten die Schule nicht selten mit einem Kasernenhof und ihre Schüler mit Soldaten. Und so wurden diese dann auch behandelt.
Doch viele Eltern waren einfach selbst hilflos. Es blieb ihnen gar nicht so viel Zeit für ihre Kinder, die nach der Schule häufig sich selbst überlassen blieben.
Erziehung mit harten Strafen | Kindheit und Jugend | Alltag | BRD | Zeitklicks
Es gibt weltweit viele unterschiedliche Gesetze, welche die Beziehungen zwischen Menschen des gleichen Geschlechts zu regeln versuchen. Viele dieser Gesetze formulieren Verbote, wobei häufig nur das gleichgeschlechtliche Sexualverhalten unter Männern behandelt wird. Eine weitere häufige Ausprägung von Gesetzen zum Thema Homosexualität behandelt Alltagsaspekte, zum Beispiel den Güterstand, von gleichgeschlechtlichen Paaren. Dabei werden zum Beispiel eingetragene Partnerschaften geregelt oder Diskriminierungsverbote erlassen. Die Ausprägung der verschiedenen Gesetzgebungen variiert sehr stark. Während in manchen Ländern auch die zivilrechtliche Ehe für gleichgeschlechtliche Paare offensteht, sind in anderen Ländern sexuelle Handlungen zwischen Männern unter Androhung der Todesstrafe verboten.
--
Gesetze zur Homosexualität – Wikipedia
Union und SPD haben sich geeinigt, Freier zu bestrafen, wenn sie wissentlich die Dienste einer Zwangsprostituierten in Anspruch nehmen. Das Bundesjustizministerium erarbeite derzeit einen entsprechenden Straftatbestand und lege ein Strafmaß fest, berichtet der Kölner Stadtanzeiger.
Strafen für Freier waren in der großen Koalition umstritten. Für die Union waren sie eine Kernforderung bei der Reform des Prostitutionsgesetzes. Die SPD hatte Strafen als kontraproduktiv abgelehnt. Auch Justizminister Heiko Maas war lange Zeit skeptisch.
Die SPD hatte argumentiert, dass Experten von Polizei, Justiz und Frauenberatungsstellen eine Bestrafung von Freiern ablehnen, da diese wichtige Partner bei der Bekämpfung von Zwangsprostitution sein könnten. Nach Angaben von Unionsfraktionsvize Thomas Strobl soll der Freier nun straflos bleiben, wenn er der Polizei die Zwangslage der Prostituierten anzeigt.
"Mit der Bestrafung von Freiern von Zwangsprostituierten werden wir den Menschenhandel zumindest teilweise austrocknen können", sagte Stobl. "Unsere Rechtsordnung muss klar und deutlich machen: Ein solches Verhalten geht gar nicht."
Zu den umstrittenen Passagen der Reform gehörte auch eine Registrierung von Prostituierten und Neuregelungen zu den Sex-Arbeitsstätten.
Zwangsprostitution: Koalition einigt sich auf Strafen für Freier | ZEIT ONLINE
Haschisch in geringen Mengen ist heute auch erlaubt.
Homosexualität
Sodomie
unverheiratete Paare gemeinsam übernachten lassen
Geld verbrennen: Geld war Eigentum der Bundesbank und fremdes Eigentum darf nicht zerstört werden. Seit der Euroeinführung ist Geld Eigentum dessen, der's hat und mit seinem Eigentum kann jeder mehr oder weniger machen, was er will.
Schwangerschaftsabbruch nach § 218 StGB: Gefängnis oder Zuchthaus
Homosexuelle Handlungen von Männern untereinander: Gefängnis
Da gibt es vieles, Homosexualität, Intimitäten in der Öffentlichkeit und Sachen wie Freikörperkultur in nicht nur abgegrenzten Bereichen, wobei sich da nicht alles geändert hat und einiges nur das Sittengesetz betrifft.
Abtreibung wurde ganz anders gesehen, den alten § 218 gab es aber in anderer Form. Prügel für ungehorsame Kinder hat melina schon genannt. Kinder durften nicht einfach de Vornamen der Eltern benutzen, aber das war nicht im gesetzlichen Sinne strafbar, Kinder sowieso nicht. Will damit nur sagen, mehr als die Strafbarkeit haben sich Bräuche und Sitten, Verhaltensweisen und Umgangsregeln geändert. Das "Du" konnte man viel weniger schnell zu jemand sagen, als heute. Menschen waren prüde, miefig und piefig und spießig war vieles, aber strafbar waren auch Dinge, über die man heute ganz andere Auffassungen hat.
Die meiste Straftaten haben sich eher im 100 bis 150 jährigen Zyklus total revolutioniert, denn früher gab es noch das Züchtigungsrecht des Hausherrn und Familienoberhauptes über seine Frau und die Hausangesteltten, die Kinder sowieso. Firmeninhaber durften Lehrbuben durchpritschen und einsperren und vieles mehr.
Aber auf die Distanz von nur 50 Jahren sind die Veränderungen weniger stark und prägnant. Und gesetzliche oder strafrechtliche Änderungen sind es immer viel weniger, als die veränderuntg durch die Zeitgeschmäcker und durch neue Auffassungen der Zivilgesellschaft. Heute redet man über das Klonen, da wäre vor 50 Jahren allein schon die Kirche dahergekommen und hätte gemeutert. Nacch den vielen Missbrauchsskandalen kann sich kein irchenvertreter mehr als Moralapostel aufspielen, wie das vor 50 Jahren noch geschah. Man muss viel lesen, Zeitgeschichte, um das alles zu sehen.
Während ich geschrieben habe, haben zwei Antworter vor mir zwei Punkte genannt, die ich erwähnt habe, Homosexualität und Abtreibung. Das ist zentral, ich sah das erst nach Fertigstellung meiner Ausführungen hier.
Ich habe niemanden etwas abgeschrieben sondern hatte die Gedanken zuerst.
Denke oft und in dem Moment, wo ich daran denke, greift es einer auf und schreibt weniger ausführlich und schneller als ich. Kann das nie ändern.
Vor ziemlich genau 20 Jahren und sechs Monaten, am 11. Juni 1994, wurde der §175 StGB, der so genannte „Schwulen-Paragraf“, gestrichen. Homosexuelle Handlungen zwischen Erwachsenen gehen den Staat seither nichts mehr an.
Durch einen Zusatzparagraphen 175a waren Strafen bis zu zehn Jahren Zuchthaus möglich.



tiere
Wie trinken Schlangen, hat jemand schon mal eine Schlange trinken sehen?

Ich hab echt noch nie gesehen, wie eine Schlange trinkt. haha Schlangen trinken in der Tat selten,hat mit Ihrem


musik
Loewe MediaVision 3D kaufen oder nicht?

- endgütlig pleite geht, groß ist. Falls sich keine Käufer finden, wirst Du keine Garantieleistungen mehr in Anspruch nehmen -- Samsung sind auch nicht schlecht. Philips rate ich ab da diese oft Updates brauchen da Blu-rays einen Kopierschutz haben. -


drogen
abstinenz/drogen verzicht

- gibt 2 Beiträge zum Thema Cannabis und Führerschein auf dieser Seite: » Cannabis und Führerschein – Nach der Polizeikontrolle -- Drogenabhängiger, ich finde das auch schwachsinnig, aber es ist auch gut mal ne Pause zu machen. Es gibt 2 Beiträge zum -