Man privat blitzer aufstellen woher kriegt

7 Antworten zur Frage

~ eine Kontrollstelle erkennen, häufig zu schreckhaften Bremsmanövern, die zu Unfällen führen können. Blitz-Attrappe vor das Haus ~~ recht bei einem wirklichen Blitzer Dafür brauchst Du keinen Blitzer. Da reicht der Blitz.
Bewertung: 3 von 10 mit 855 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Darf man privat einen Blitzer aufstellen und wenn ja woher kriegt man einen?

Solange Du auf deinem Grundstück eine Attrappe ohne Blitzfunktion aufstellst, kann dir niemand was.
Es stellt keinen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr dar und auch Befugnisklauseln des Polizei- bzw. Ordnungsbehördengesetzes deines Bundeslandes greifen nicht.
Aufstellen schon, aber du darfst weder Autos anhalten und abkassieren noch hinterher Anzeigen erstatten wegen zu schnellem Fahrens.
Nein, hoheitlicher Aufgabenbereich -
Das Aufstellen der Attrappe eines sog. „Blitzers“ am Straßenrand ist riskant. Dies deshalb, weil die Straftaten der Amtsanmaßung und des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr erfüllt sein könnten.
In der Geschwindigkeitsmessung kann eine Handlung gesehen, die nur kraft öffentlichen Amtes vorgenommen werden darf. Außerdem kommt es bei Autofahrern, die eine Kontrollstelle erkennen, häufig zu schreckhaften Bremsmanövern, die zu Unfällen führen können.
Blitz-Attrappe vor das Haus stellen - frag-einen-anwalt.de
- wenn das Aufstellen einer Attrappe schon unzulässig ist, dann sicher erst recht bei einem wirklichen Blitzer
Dafür brauchst Du keinen Blitzer. Da reicht der Blitz einer einfachen Kamera.
leider kriegste da ärger mit der Polizei, weil der falsch Blitz
Wer sollte es mir verbieten fahrende Autos zu fotographieren?
Sehr wahrscheinlich nein, aber cool wärs.
Radargeräte mit und ohne Fotodokumentation - RADARLUX
Kannst ja mal unverbindlich anfrage. Ich wüsste grad nicht, was dagegen sprechen würde. Natürlich darfst du dich nicht mit der Kelle an den Straßenrand stellen.