Dropdownliste word tabelle automatisch ausfüllen

1 Antworten zur Frage

~ über VBA. Dort könnte man sich z. B. ein Formular mit einer Dropdownliste erstellen und je nachdem, was dort eingestellt wird, können dann auch ~ich habe eine Frage an die Word Experten. Und zwar möchte ich in einer Tabelle.
Bewertung: 5 von 10 mit 11 Stimmen

Videos zum Thema
Video Loading...

Dropdownliste Word Tabelle automatisch ausfüllen?

ich habe eine Frage an die Word Experten. Und zwar möchte ich in einer Tabelle eine Dropdownliste erstellen, in der man zum Beispiel Lieferanten auswählen kann. Wenn man sich nun mit Tab durch die Tabelle klickt sollen Daten, wie Adresse, Telefonnummer usw. automatisch eingefügt werden. Wie lässt sich das realisieren?
das geht über VBA.
Dort könnte man sich z. B. ein Formular mit einer Dropdownliste erstellen und je nachdem, was dort eingestellt wird, können dann auch weitere Daten eingefügt ins Dokument eingefügt werden.
In VBA läuft das über Wenn . Befehle.
Wie das konkret geht, kann man hier aber nicht beschreiben, das wäre einfach zu umfangreich.
, BerchGerch

Check Boxen automatisch ausfüllen?

Hey , ich möchte gerne in einer Community meine Freunde zu meiner Party einladen. Wenn ich Einladungen versenden möchte muss ich jeden einzelnen mittels einer Checkbox anklicken. Gibt es ein Script oder soetwas, was überall ein Häkchen setzt? Das würde mir sehr helfen
java.awt.Checkbox
Checkboxen haben die Funktion setState(), die festlegt, ob sie an oder aus sind.
Wenn du allerdings Java geschrieben hast und eigentlich JavaScript meinst, dann schäm dich.
also.ich programmiere nicht, sondern ich bin auf einer seite und suche ein tool, welches die check boxen automatisch aktiviert, sodass ich nicht alle einzeln anklicken muss.
falls es jemanden interessiert - es geht mit grease monkey und dann auf userscripts.org schauen, da gibt es verschiedene tools z.b. checkboxmate

Word 2013 - Was versteht man unter Textmarken AUSFÜLLEN?

Ich weiß was Textmarken sind und weiß auch wie ich sie teilweise anwende. Z.B. Text markieren - und als Textmarke abspeichern. alles soweit gut.
Mit dem Ausfüllen von Textmarken bin nicht vertraut und weiß nur, dass es iwas mit Adresstabellen in Excel zu tun hat. Könnte jemand mir das erklären oder ein Beispiel als Dokument anhängen?
Würde mich sehr freuen, wenn ihr mir helfen könntet.
VBA.:|:. Word mit VBA.:|:. Dokumentinhalte.:|:. Textmarken
Da müsste man programmieren, denn Textmarken füllen bedeutet gleichzeitig auch, Textmarken zu löschen, weil man sie überschreibt.
Auf dieser Seite gibt es Tipps rund um Textmarken.
für die Anwort! Du hast mich wieder daran erinnert
Kann man mit Word 2007 Formulare als PDF erstellen, so dass man diese dann mittels Acrobat Reader ausfüllen kann?
Ich habe ein Formular mit Word 2007 erstellt. Dieses möchte ich in ein PDF umwandeln, so dass man es dann ausfüllen kann. Gibt es dazu eine Möglichkeit?
Word 2007 kann PDFs erstellen, allerdings habe ich nichts gefunden, wie das mit Formularfeldern aussieht. Auch Google hat mir keine brauchbaren Ergebnisse geliefert.
So leicht geht das nicht. Du kannst zwar.pdf erstellen bzw. umwandeln aber dann nicht ausfüllen!
Du musst dann schon Adobe Acrobat, Foxit/CADKAS PDF Editor/Creator nehmen.
Denn aus WOrd heraus wird ja nur eine.pdf erstellt aber es ist nicht angegeben welche Zeile und so weiter du ausfüllen kannst.
Dann nimmt doch Adobe Acrobat oder Software von Foxit/CadKas
Soweit ich weiß, geht das einfach nicht.
Warum kannst du nicht die WordDatei benutzen um Wortfelder zu erstellen?
Acrobat READER: Wie der name schon sagt kann man damit PDFs lesen, betrachten. Das war's dann aber auch schon.
Dafür musst du schon etwas tiefer in die Tasche greifen um an bzw. in PDFs rumwerkeln zu können, egal ob du sie mit Word erstellt hast oder nicht.
Das man mit dem Reader nur lesen kann ist mir klar. Es gibt aber PDFs, die Felder enthalten, die man ausfüllen kann, mit ebendiesem Reader. Und ich frage mich, ob ich solche PDFs einfach aus WOrd erstellen kann.
Dann versuchs mal hiermit; Das Plug-in für den Reader ist allerdings nicht kostenlos. und wie der Name sagt: der Reader ist nur ein 'Leser
Logisch: Reader = Leser. Allerdings war auch nicht die Rede davon, das PDF mittels Reader zu verändern, sondern nur auszufüllen. Es gibt PDFs, die Felder enthalten, die man dann mit dem Reader ausfüllen und das ganze danach ausdrucken kann. Und so eine PDF möchte ich aus einem Worddokument erstellen.
Ausfüllen' ist 'verändern'! Das kann Word nicht - mit Word kannst du pdf's erstellen aber dann nicht mehr bearbeiten, weil dies in den normalen pdf-Dateien nicht vorgesehen ist - das sind eigentlich 'Bilder'. Du kannst allerdings in Word Textfelder auf den leeren Bereichen der pdf-Datei platzieren und diese mit Text füllen.
Mit dem zweiten Link kannst du pdf's bearbeiten - allerdings nicht kostenlos.
Ich bekomme zwecks meiner Vereinsarbeit des Öfteren PDFs mit Feldern, die ich in meinem Adobe Acrobat Reader ausfüllen kann. Das ausgefülte Dokument kann ich dann nicht speichern , aber mit den Daten ausdrucken.
Solch eine PDF hätte ich gerne erstellt. Und zwar mit Word, da ich dieses Dokument bereits als Word habe, und dies dann als PDF konvertiert, so dass man die Felder dort ausfüllen kann.
Ich weiß, dass es geht, ich möchte nur wissen, ob ich es einfach machen kann oder nicht.
Aber jetzt ist es sowieso zu spät, hab jetzt ne andere Möglichkeit verwendet.
Makro automatisch ausführen bei Zellenänderung VBA
ich habe ein Makro, dass mir automatisch die Zeilenhöhe mit Zeilenumbruch anpasst, wenn der Text zu lang ist (es wirkt auf das ganze Tabellenblatt aber mir geht es hauptsächlich um die verbundenen Zellen "D31:M31"). Dies passt auch soweit wenn ich das Makro nach Eingabe des geänderten Textes ausführe.
Nun benötige ich noch, dass das Makro automatisch ausgeführt wird, sobald sich der Text in der Zelle ändert. "Nehmen wir an da steht "hallo" und ich schreibe nun "hallo hans" hinein.
Leider funktioniert es nicht mittels VBA, wenn ich den Text ändere. Weiß jemand rat was ich falsch mache?
für jeden Hinweis!
VBA in Tabelle1:
Private Sub Worksheet_Change If Not Intersect"$D$31:$M$31")11CurrentRowHeight > PossNewRowHeight, _ CurrentRowHeight, PossNewRowHeight) End If End With End If End Sub
VG fireless91
P.S.: Meine VBA Kenntnisse sind eher mau. von daher nicht böse sein face-wink
Hi, natürlich und sorry für das schlechte Format. Hier das Makro:Sub Zellenanpassen(11CurrentRowHeight > PossNewRowHeight, _ CurrentRowHeight, PossNewRowHeightByVal Target As RangeTarget, Range("$D$31:$M$31")) Is Nothing Then Zellenanpassen End Sub Wie gesagt sind meine VBA-Kenntnisse eher sehr mau. Ich hab mir diese aus einer bekannten Suchmaschine zusammengewürfelt und bin gerade echt schon am verzweifeln. " im worksheet_change haltepunkt setzen und dann step by step. activecell = selected cell?"
Was ist damit gemeint? für die Hilfe
Da hast Du aber gut geguglt, ausgewertet und kombiniert, Respekt
also als erstens lernst du einen code im gutefrage-editor richtig abzusetzen: den text mit der maus markieren und dann ctrl+K 5. auf der symbolleiste über dem editorkontrollieren in der vorschau)
wird Zellenanpassen angesteuert? im worksheet_change haltepunkt setzen und dann step by step.
activecell = selected cell?
ich würde dem zellenanpassen gleich den range als parameter mitgeben.
, max.
Word Tabelle Serienbrief
Hallo ,
habe bei Word einen Serienbrief. In dem Brief ist eine Tabelle integriert. Diese Tabelle ist bei manchen Datensätzen nicht komplett ausgefüllt. Gibt es eine Möglichkeit, dass die leeren Zeilen automatisch nicht mit ausgedruckt werden?
Es sind nämlich sehr viele Datensätze
schonmal für eure Antworten.
annka1686
ich habe im Internet ein Makro gefunden, dass ich ein wenig umgeschrieben habe, so dass es leere Tabellenzeilen ausblendet. Das funktioniert aber nur für komplett leere Tabellenzeilen, nicht für einzelne Tabellenzellen, die sich in Tabellenzeilen befinden, welche einzelne Zellen mit Inhalten enthalten.
Hier der Code des Makros:Sub Leere_Tabellenzeilen_ausblenden() For Each A In ActiveDocument.Tables d = "" For i = 0 To A.Columns.Count d = d + Chr + Chr Next i For Each B In A.Rows B.Select If Selection.Text = d Then Selection.Font.Hidden = True Next Next End Sub Wenn du nicht weißt, wie man solche Makrocodes benutzen kann, kannst du dir das angehängte Video anschauen.
Der Code ist aus einem Office 2007-Forum und funktioniert bei meinem Word 2010 einwandfrei. Allerdings kann ich dafür keine Gewähr übernehmen. Wenn die Tabellenzeilen ausgeblendet wurden, sollten sie nicht mehr mit ausgedruckt werden. Allerdings schiebt es dann logischerweise auch deine Tabelle zusammen, so dass sich auch der Umfang deines Dokuments verändern kann.
, BerchGerch
Man kann eine Scheintabelle machen, indem man Absatzumrandungen definiert und die Einmischungen mit Wenn-Funktion verbindet. Nur Einmischen wenn Daten existieren.
PDF-Formular ausfüllen
Ich muss ein PDF ausfüllen, was aber leider kein PDF-Formular ist.
Soll heißen die Felder lassen sich nicht ausfüllen, sind nicht bearbeitbar. Gibt es eine Möglichkeit das PDF trotzdem irgendwie mit Text zu füllen? Ist nicht schreibgeschützt.
Habe keinen Drucker / Scanner, manuell ausfüllen fällt echt flach.
Mit Windows weiß ich leider nicht. Aber mit Mac geht's das schon. Du kannst den Text nicht ändern. Aber andere Text zufügen wird natürlich gehen.
Lad dir das Programm x-Change-Viewer runter, damit geht das
google schon wieder kaputt?
pdf beschreibbar
Die erste Methode funktioniert leider nicht und das 2te kostet 80,- €



microsoft
warum dreht windows 7 die bilder nicht?

- internen Programm 'Microsoft Office' findest du auch MS Office Tools, und darunter "Picture Manager". Alle Änderungen, -


word
Zeilenabstand im automatisch generierten Inhaltsverzeichnis ab Ebene 4 ändern?

- Klicke diese mit der rechten Maustaste an und wähle im Kontextmenü Ändern. Jetzt öffnet sich die Vorlage und du kannst -- rechts unten auf Optionen. Im Optionenfenster wähle im Dropdownfeld Anzuzeigende Formatvorlagen auswählen die Option Alle -- nett und melde d bei Fragen. , BerchGerch Wenn du Office gekauft hast, so hast du eine CD, DVD. Diese schiebst du - ich habe in Word ein automatisches Inhaltsverzeichnis erstellt. Dieses übernimmt korrekt -


office
Access Problem Summe von Spalte Problem

- genaue Anleitung, denn ich weiss nicht mal, wie ich ein VBA-Skript erstelle. Ich bin absolut am verzweifeln. Ich hab -- Zudem schaffe ich es immer noch nicht, die Spalte in einem Formular oder Bericht zusammenzuzählen. Kann mir bitte jemand eine -- die Ergebnisse mit einer Aktualisierungsabfrage in der Tabelle zu speichern. Nun werden aber nur die Vollen Stunden gespeichert. -