Dreh glaube werd verrückt

3 Antworten zur Frage

~ entscheiden lassen, die sich damit auskennen. Nur das "Gefühl durchzudrehen" rechtfertigt keine Selbsteinweisung, mit 580,- Euro Tageskostren für ~~ und ruf die Polizei an oder schreib eine Email dorthin. Sie werden.
Bewertung: 10 von 10 mit 68 Stimmen

Videos zum Thema
Video Loading...

Ich dreh durch! ich glaube ich werd verrückt

aber die kliniken nehmen mich nicht! ich muss da rein, ich dreh durch, die hintergründe sind ganz irrelevant. ich will am liebsten heute nacht noch weg! was soll ich tun? ich bin kurz davor auszurasten
Eine Psychiatrische Klinik darf dich nicht wegschicken wenn du sagst du bist suizidgefährdet und willst dir was tun. Die haben eine Pflicht zu helfen, wenn sie es nicht tun und dir was passiert sind die wegen unterlassener Hilfeleistung dran. Allerdings kommst du dann in die geschlossene Psychiatrie und bekommst vielleicht sogar Beruhigungsmittel oder sonstiges. Ich hoffe es geht dir bald besser, egal was los ist.
Bitte, geh aus dem Forum raus und ruf die Polizei an oder schreib eine Email dorthin. Sie werden Dir helfen. Gute Besserung. ich nehme Dich sehr ernst
Es hat seine guten Gründe, warum Patienten sich nicht selbst in Kliniken einweisen können. Wenn es einem nicht gut geht, aus welchen Gründen auch immer, geht man zu einem Arzt oder Facharzt. vor einer wirksamen Therapie steht immer die Diagnose! Ob dann eine Klinik, Medikamentöse Versorgung oder ambulante Psychotherapie angebracht ist, sollte man die entscheiden lassen, die sich damit auskennen. Nur das "Gefühl durchzudrehen" rechtfertigt keine Selbsteinweisung, mit 580,- Euro Tageskostren für die Solidargemeinschaft.

Hilfe! ich werd noch verrückt! Angst schwanger zu sein, trotz Pille danach

Hallo! und hoffe auf eine möglichst schnelle Antwort! Ich hatte vor ca. 3 Wochen Geschlechtsverkehr mit meinem Freund. Direkt am Anfang des Verkehrs riss das Kondom und wir haben sofort aufgehört. Er war noch lange vom Samenerguss entfernt! ca. 36 Stunden danach habe ich die Pille danach eingenommen, vom Arzt verschrieben um sicher zu gehen, und war erstmal beruhigt, da es ja 1. nicht zu einem Samenerguss kam und 2. weil die Ella One noch bis zu 5 Tage nach einem ,Unfall" wirksam ist und bei Einnahme bis zu 48 Stunden danach eine Wahrscheinlichkeit der Schwangerschaftsverhinderung von 95% hat. Nun habe ich meine Periode vor 3 Tagen bekommen, zu einem gewohnten Zeitpunkt. Allerdings ist diese Periode so schwach, dass einfach Slipeinlagen eigentlich schon reichen. Ich hatte erst einmal einen ,vollen" Tampon. Und ca. 1 Woche hatte ich auch starke Bauchschmerzen, wie ich aber eigentlich immer kurz vor und während der Periode habe. Nun habe ich am ersten Tag dieser schwachen Periode mit der Einnahme der Pille begonnen. Ich bin jetzt beim 4. Tag der Periode, aber es verunsichert mich so sehr, dass sie so unglaublich schwach ist. Ich habe so Angst, dass ich trotz Pille danach und keinem Samenerguss schwanger bin, obwohl es so unwahrscheinlich ist.
Mach dir keine Gedanken, alles spricht gegen eine Schwangerschaft: 1. Kondom gerissen VOR dem Samenerguss, 2. Pille danach genommen, 3. Periode bekommen. Die PD kann den Hormonhaushalt schon durcheinander bringen, dass die Periode nicht in der gewohnten Stärke oder nicht zum gewohnten Zeitpunkt kommt.
Ja das sagt mein Freund auch und meine Schwester ebenfalls, allerdings habe ich seit ich die Pille nehme auch Übelkeit und Bauchbeschwerden und ja, ich mach mir viel zu viele Sorgen und hab Angst, dass diese Beschwerden nicht von der Pille kommen, aber das wäre ja wie du schon sagst, wirklich unwahrschienlich.
Schau mal in der Packungsbeilage deiner Pille nach, da steht sicher was über derartige Nebenwirkungen drin, die gerade am Anfang häufig vorkommen, mit der Zeit aber bei den Meisten verschwinden.
Ja da steht nur das kopf- und brustschmerzen häufig auftreten und gelegentlich nur übelkeit etc.
Erst dröhnst Du Deinen Körper mit Hormonen voll und wunderst Dich dann, dass er sich mal anders verhält als sonst?
Mein Rat: lass das mit dem Geschlechtsverkehr bleiben, bis Du reif genug bist!
Dann lässt Du Dich von Deiner Frauenärztin über Verhütung aufklären und Dir eins der unzähligen Verhütungsmittel verschreiben.
Das ist für Dich und Deinen Körper um weiten gesünder als unnötiger Panik wegen blanker Unwissenheit
Ich wundere mich nicht, dass er sich anders verhält als sonst. Ich habe mich mit den Nebenwirkungen etc. der Pille danach befasst, und wusste, dass sie Auswirkungen auf meinen Körper hat, allerdings habe ich nicht erwartet, dass meine Blutung so viel schwächer sein wird, deswegen hatte ich Angst. Ob ich reif genug bin, wirst du außerdem wohl auch nicht einschätzen können.
Alle Kinder denken, sie wären reif und Erwachsene hätten keine Ahnung.
Dein Text spricht Bände!
Einmal stündlich wird hier von einer unter 14-jährigen so eine Frage gepostet.
Ich will Dich keineswegs angreifen, aber Du solltest Dir wirklich Gedanken machen
Ich bin 17 Jahre alt und für eine 2 jährige Beziehung, jedem Menschen kann so eine Panne passieren, wenn man noch nicht mit der Pille verhütet hat. Und Ich denke auch jeder normale Mensch mit 17/18 Jahren hätte in meiner Situation Angst, da man mit so jungen Jahren nicht unbedingt ungewollt schwanger werden will
Mein erstes Mal hatte ich deutlich früher als Du, habe mich jedoch VORHER über alle Eventualitäten informiert und hatte auch nach einer Panne keine Panik, weil ich mich vorher doppelt abgeschichert habe und über eventuelle Risiken und deren Eahrscheinlichkeit nformiert war.
Zwei Jahre in einer Beziehung und verhütet nur mit Kondom, ist weder reif noch ratsam.
Ich wollte aber nicht die Pille nehmen, da ich nicht diese Hormone in meinen Körper pumpen wollte. Jedem normalen Menschen kann das geschehen und auch ich war regelmäßig beim Frauenarzt und wurde beraten, aufgeklärt etc. Es ist nun passiert und dann ist die Angst halt trotzdem vorhanden. Sie können ihr Leben leben wie sie wollen, aber mir jetzt erzählen zu wollen, dass ich keine Ahnung habe etc. , nur weil ich ein bisschen Angst habe, ist der größte Schwachsinn und unnötig. Sie können gerne ihren Kindern sowas beibringen, aber ich wollte die Pille eigentlich nicht nehmen.
Kondome als einziges Verhütungsmittel sind nicht sicher, so wird jede dritte Frau die nur mit Kondom verhütet schwanger. Für den Körper ist es zudem eine deutlich geringere Belastung die Pille davor als die Pille danach zu nehmen!
Ich persönlich halte von der Pille gar nichts! Aber zum Glück gibt es genügend andere Methoden mit sehr geringen oder sogar ohne Hormone zu verhüten.
Eine Spirale gibt beispielsweise auch Hormone frei, die aber nicht nur den ganzen Körper gehen, sondern nur in der Gebärmutter freigesetzt werden. Die Belastung für den Körper ist dabei minimal. Eine hormonfreie Möglichkeit hingehen ist ein Eisprungkalender oder das messen der Körpertemperatur.
Ich finde deine Angst sehr berechtigt
Als ich in deinem alter war gibg es mir ähnlich und ich denke, dass es sehr vielen Mädchen in dem alter so geht. Eine gesunde Unsicherheit sollte meiner Meinung nach immer bestehen bleiben, denn wer an solchen Pannen nur denkt:" scheißegal, passiert schon nichts" ist denke ich auch nicht viel reifer. Denn jedes Verhütungsmiztel komm einher mit einer nicht 100%igen Sicherheit und das Restrisiko einer Schwangerschaft besteht nach wie vor. So ist es nun mal
In deinem fall denke ich nicht, dass es zu einer Schwangerschaft gekommen ist aber wenn Du Sicherheit haben willst, dann würde ich dir empfehlen einen schnelltest zu machen
Ich wünsche dir alles liebe und hoffe ich konnte dir etwas helfen
Die "Pille danach" ist eine "Hormonbombe", da ist es fast normal, dass Deine Hormone durcheinander sind, und Dein Zyklus sich etwas verändert. Mach Dir mal keine Sorgen, eine SS ist ganz sicher auszuschließen. Du könntest ja zusätzlich noch einen Test machen.
das beruhigt mich schon mal! Nun ist mir seit ich die Pille nehme ungefähr aber auch schlecht, meinst du das hängt mit der pille zusammen?
und da wird aktuell darüber diskutiert, ob es die Pille danach ohne Rezept geben soll
damit man schneller die Pidana nehmen kann, oder was willst du mir damit sagen?
nein, bist du nicht, fertig, geh wieder tv gucken
man, die chance ist total gering, dass du schwanger bist und eine periode bekommst, da ist nichts
warum bist du dir da so sicher? und warum antwortest du so doof "gew ieeder tv gucken
Hallo du, mache dich nicht verrückt. Blindi56 hat sicher Recht. Das kann gut eine Nebenwirkung von der Pille danach sein.
weil du übertreibst
steht oben, warum ich so sicher bin
Mach einen Schwangerschaftstest, dann hast du Gewissheit.
Den sollte man eh immer machen, wenn ein Unfall passiert ist und auch nach Einnahme der "Pille danach".
denn muß schon ein wunder passieren, wenn du ohne Samenerguss schwanger wirst.

Ich glaube die Moderation von Taff sind total verrückt.

Letztens, keine Ahnung wann, hab ich aus Langeweile Taff gesehen und
gezeigt wurde die Moderation und der Moderator.
Nach langem hin und her quatschen, kam sie auf das Thema zu sollenhalt sowas in der Art]).
Zitat der Moderatorin kurz vor Beginn des Berichtes :
"Gleich kommen wir wieder zu den 6 wildfremden Mädchen, die in einer Wohnung wohnen, denen dies angetan wird um zu zeigen wie "ZUSAMMENLEBEN" funktioniert. Eine von denen hat zugegeben noch nie sex gehabt zu haben - IST SIE DENN IRRE?".
Die Stelle : "Eine von denen hat zugegeben noch nie sex gehabt zu haben - IST SIE DENN IRRE?" hat mich zum Aufregen gebracht, wieso?
1. Die Moderation hatte dabei noch eine Jesus-Kette um.
2. Deutschland ist ein religiöses Land wo man eigentlich kein Sex vor der Ehe haben sollte.
3. Höchstwahrscheinlich haben kleine Kinder auch gesehen.
Nun meine eigentlich Frage :
Sind viele gar nicht religiös wie sie behaupten?
Wenn sie dann nicht religiös wären, wieso feiern sie dann Weihnachten?
Anscheind benutzen viele, sehr viele die Religion - um sich zu bereichern.
Naja da irrst die meisten die ich kenn sind zwar Christen aber sie gehen nie in die Kirche und sie sagen selbst dass sie nicht religiös sind.
-> Religion spielt nur ne kleine Rolle in D-Land.
Zu Frage 2:
Wer verzichtet schon auf Geschenke
Schwierige Frage.
welche Stufen der Religiösität gibt es denn? Darf man z.B. nur ein Kreuz tragen, wenn man jeden Sonntag in die Kirche geht? Behauptet man, sehr religiös zu sein, wenn man es tut?
Ich denke viele machen sich jetzt am Beispiel Schmuck, keine großen Gedanken darüber ob es Religiösität ausdrückt, sondern finden es einfach schön.
Zur Weihnachtsfrage:
Ich denke, Weihnachten wird von vielen auch einfach als Familienfest gefeiert auch wenn sie nicht den christlichen Glauben haben und grundsätzlich ist das ja auch nicht schlimm, denke ich.
Zu sagen, dass die Religion dazu benutzt wird, um sich zu bereichern finde ich zu weit gegriffen. Das kann man auch ohne die Rechtfertigung durch das Weihnachtsfest tun.
Entweder GANZ oder GAR NICHT - meine Regel
dann wird der Prozentsatz der deiner Meinung nach religiösen Menschen auf vermutlich etwa 3% der deutschen Bevölkerung zusammenschrumpfen.
Tja, da hab ich schlechte Nachrichten für dich!
Was Weihnachten angeht muss ich dir die Frage zurückgeben. Warum feierst du Weihnachten obwohl der 25. Dezember durch nichts in der Bibel definiert ist, ja noch schlimmer, warum ist der Sonntag Ruhetag, obwohl die Bibel doch dauernd vom Sabbat, dem Samstag spricht? Beides hängt zusammen.
Beides sind ursprünglich ägyptische Feiertage. Die alten Ägypter hatten sich bereits in Urzeiten einen Tag in der Woche freigehalten und den Sonntag gefeiert. Vor der Verehrung der Sonne gabs diesen Tag aber auch schon. Und Weihnachten? Tja, das ist der Geburtstag des Horus, also den Pharao , der Pharao/Horus also - und jetzt kommts dicke! - der als "Sohn Gottes" verehrt wurde. Allerdings nicht ganz so wörtlich, wie es später im Christentum mit Jesus Sitte wurde. Das Christentum hat also mächtig bei den Ägyptern abgekupfert!
Zu den Punkten 1.-3.
1. Was ist eine Jesus-Kette? Ein Kruzifix? Das Kreuz ist ein uraltes Symbol. Älter als Jesus.
2. Das heutige Deutschland versteht sich mehr als ein laizistischer Staat. Für die meisten Menschen ist Religion nicht mehr der Mittelpunkt ihres Lebens.
3. Und was den Begriff "Sex" angeht, kleine Kinder können damit nichts anfangen, außer sie wurden bereits aufgeklärt.
wow echt interessant was du da sagst.kann ich darüber in iregendeiner form mehr erfahren?
Man könnte eher die gegenfrage stellen: Wieso feiern die Christen Weihnachten? Immerhin war das ursprünglich ein heidnisches Fest, dass dann von der Kirche adaptiert wurde. Es wurde aber schon lange, lange vorher als Wintersonnenwende gefeiert. Selbiges gilt für Ostern!
Und ich kenne jetzt nicht so viele, die sich selbst als religiös bezeichnen.
Ich finde, ein Scherz wird hier etwas überwörtlich genommen. Welches Kind hat denn im Ernst noch nie das Wort Sex gehört? Dadurch wird das Kind nicht gleich völlig verdorben und schmutzig. Erst dadurch, das dadurch so ein Gewese gemacht wirde, wird das Thema doch interessant.
Eine andere Mutter hat einfach die Fragen ihres Sohnes beantwortet, die er gestellt hat. Das Interesse war danach sofort weg.
naja ich will jetzt mal bloß auf deine frage über weihnachten eingehen.ich selber bin christ "offiziel" aber ich habe meinen eltern vor einigen monaten gesagt das ich nicht an gott glaube.dennoch feier ich weihnachten ich denke die meisten feiern es einfach wirklich weil da eingroßteil an familie und freunden beisammen sitz und sich unterhält wie sonst nie im jahr aus diesem grund feier ich es zumindest.nebenbei bemerkt hatte weihnachten für mich noch nie was religiöses als ich kleiner war gings mir um die geschenke und jetzt sind die geschenke nun mal ein bonus und wieso auch nicht ich mein 3-4 mal kann man seinen liebsten schon was schenken oder nicht?
was ich noch sagen wollte ich trage sehr gerne kreuze dennoch nicht wegen dem glaube, sie sehn einfach gut aus und kirchlich heiraten werde ich auch einfch weil es schöner ist
auserdem was macht den die kirche? benutzt die kirche denn nicht die religion um sich finanziell zu berreichern?
Auch Christen dürfen das Wort "irre" benutzen.
Das hatte aber mit Religion nix zu tun.
Die Moderatorin findet es irre, privateste Dinge einfach so in die Öffentlichkeit hinauszuposaunen.
Und das mit dem bereichern stimmt schon.
Nicht umsonst hat die Kirche so viel Reichtümer und Goldschätze.
Die Päpste eigneten sich die Verleihung aller Ämter und Würden in allen erledigten Kirchen des Erdkreises, die sonst durch Wahlen vergeben wurden, zu, um auch auf diese Weise durch Zuschüsse aus allen Provinzen die apostolische Kammer mit einer unermeßlichen Mase an Gold und Silber zu bereichern. Um ihre königliche Herrlichkeit und Pracht, die alle unter den menschen je gesehene übertraf, zu unterhalten, entrissen sie Anderen die Patronatrechte und verkauften unzählige Anwartschaften auf geistige Aemter an die unwissenden , Römisches Bullarium, oder, Auszüge der merkwürdigsten päpstlichen Bullen. - Catholic Church. Pope - Google Boeken
Das Wort irre ist hier nicht das Thema, sondern das, worauf die mit dem Wort irre hinausgehenwollte.
"IST SIE DENN IRRE? SIE HAT BIS JETZT KEIN SEX GEHABT
Ich glaube ich werde verrückt. warum passiert das
Seit 2 Jahren kommt es fast jede Woche zu komischen. sagen wir mal "zwischenfällen", ein Beispiel : Ich habe zufällig gestern das Lied "HEY YA" von Outkast gehört, weil ich die CD gefunden habe und dann schalte ich heute den Fernseher an, und es läuft eine Werbung mit genau dem Lied. Ich habe das Lied seit meinem Kindheit nicht mehr gehört.
Ich weiß, das sind keine Illuminaten oder sowas, aber ich mache mir echt sorgen.
Es passiert mir STÄNDIG.
Ein anderes Beispiel : Ich habe einen Kumpel, der "Tobi" heißt, ausversehen "Tobo" genannt, AUF EINMAL AUS DEM NICHTS sagt sein vater zu ihm auch "Tobo", obwohl er das noch nie in seinem Leben gemacht hat.
Was stimmt mit mir nicht, ich werde noch verrückt.
Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.
Experten fragen
Ich habe eben grade eine Autowerbung in der das Lied "HEY YA" kam gesehen, ich glaube nicht, dass ich mir das EIngeblidet habe.
Wenn du Schizo bist, dann kann man Realität und Einbildung nicht auseinander halten.
Junge, die Werbung gibt es auf Youtube, es ist ein Fakt und keine Einbildung.
Die hohe Kunst besteht darin, diese Synchronizitäten bewusst herbeizuführen. 6 Richtige im Lotto sind z.B. auch so eine Synchronizität.
Was hast du denn für einen Film gesehen? Oder hast du irgendwas genommen, was du nicht verträgst?
Da wir hier im Internet sind sollte man natürlich immer alles vollkommen ernst nehmen.
Hilfe, meine gefühle spielen verrückt
also ich habe vor ein paar monaten einen jungen kennengelernt und den fand ich so unbeschreiblich toll, dass ich ihn nacher per internet gesucht hab und in meiner community hinzugefügt habe. wir haben auch geschrieben und uns recvht gut verstanden. aber er wollte sich nicht mit mir treffen, weil ich ihm - glaube ich zu jung war und weil er angst vor dem gerede der hatte. naja auf jeden fall haben wir dann ein paarmal telefoniert- es war toll - ich meine ich kannte ihn ja nicht persönlich und seine stimme zu hören war übertrieben toll. naja dann auf einmal haben wir uns doch getroffen, es war eig ganz toll wir haben viel geredet und gelacht - aber gelaufen ist da nix. danach war ich mir meiner gefühle nicht mehr bewusst. ich dachte, dass ich mir über die monate einen "ideal bild" von ihm vorgstellt hatte, dass er aber nicht oder nur teilweise erfüllen konnte. mich schmerzte der verlust von diesem erfundenen traummann sehr! ich hatte trotzallem aber noch interesse an ihm, war aber - meiner meinung nicht in ihn verliebt´habe. ich habe ihn dann mal angeschrieben und er war iwie kalt und kurzbündig - ich dachte, er hat kein interesse an mir und so. es tat mir sehr weh. aber vielt. hatte er ja einfach nur einen schlechten und stressigen tag. naja jetzt weiter: ich war sehr enttäuscht von seinem verhalten und somit habe ich beschlossen ihn zu vergessen und über ihn hinweg zu kommen. ich war ja eig auch nicht mehr so richtig in ihn verliebt und ja. heute bin ich zufälligerweise an den ort unseres treffens vorbeigelaufen. und plötzlich war meine gute laune weg, mir ging es RICHTIG schlecht und ich musste mir sogar die tränen unterdrücken! was wollen mir meine gefühle denn jetzt damit sagen
viell. hast du dir nur eingebildet dass er dir egal ist.sieht zumindest so aus.
So was wird als platonische liebe genannt. Also mann denkt dass mann verliebt ist, aber im wahrheit es gibt keine liebe nur symphatie. Keine sorge, in kurze kommst du da drueber weg. Mir auch passierte so was, und nicht nur ein mal.
ich finde es ist immer schwer einen Menschen zu vergessen dem man "nahe" stand auch wenn es nur für kurz war. Deshalb würde ich deine Gefühle als ganz normale Reaktion bewerten
Yahoo-Mail spielt verrückt Spam/gehackt.
hallo. bekomme seit 2 Tagen alle minute 10-20 mails von MAILER-DEAMON. wenn ich drauf geh ist die seite leer. bin mit dem hand online. was ist das. was kann ich tun. kann auch irgendwie keine emails mehr senden bzw. empfangen.
du bist nicht gehackt, irgendein Spammer nutzt nur deine Mailadresse als reply-to wenn er massenhaft Spam versendet.
Als erstes solltest du wissen: eine Absender-Mailadresse einer Mail ist ungefähr genauso einfach zu fälschen wie einen falschen Absender auf einen Briefumschlag zu schreiben.
Der "Mailer Daemon" ist der Mailserver des Empfängers, der dir nur sagen will, dass die Mail aus den verschiedensten Gründen abgelehnt wurde. das einfachste ist, weil das Mailpostfach nicht mehr existiert.
Ab wann ist man nicht mehr exzentrisch - sondern verrückt?
Denke immer.Exzentriker? Oder.eher ein Verrückter?. A´la M. Jackson der sein Kind aus dem Fenster hebt - um es den Journalisten zu präsentieren.
Ich würde sagen, wenn der Bezug zur Realität verloren gegangen ist und damit auch das Verantwortungsbewusstsein.
Sobald die Gefahr besteht, anderen Schaden zu zu fügen, ohne dass sich dieser Mensch dessen bewusst ist, oder er sich selbst Schaden zu fügt.
Ich denke, das ist eine Frage des Geldes. Wenn Michael Jackson kein Geld hätte und nicht so bekannt wäre, dann würde man ihn einweisen.
So ist er halt nur exzentrisch.
wenn man die tendenz hat, sich oder anderen zu schaden, ohne dies irgendwie zu realisieren. nicht mehr in der lage ist, verantwortlich zu sein.
.und für sich selbst zu sorgen, sich selbst helfen zu können. gehört sicher dazu.
ich glaube soöange man weiß was man tut ist man nicht verrückt, dann ist man ja noch herr seiner sinne.
Aber woher weiß man, dass man weiß was man tut?
wenn man die tat seiner handlung bewußt ist, auch deren vielleicht daraus entstehenden kosequenzen
Wenn man die Welt so sieht, wie sie ist.sie aber als langweilig empfindet und sie deshalb mit seinem gewissen "persönlichen Gewürz" bereichern möchte, dann ist man eventuell nur exzentrisch.
Wenn die Welt sich aber im Kopf ver-rückt hat.also nicht so wahrgenommen wird, wie sie wirklich ist und das Leben nicht mehr allein bewältigt werden kann, dann braucht man einen Psychotherapeuten.
Ich denke, M. Jackson hat sicher einen.



krankheit
Blau/schwarzer Fleck um Muttermal

Hey, ich hab mir gestern ausversehen am Arm ein Muttermal aufgekratzt. Es war kein großes Muttermal oder biher


gesundheit
Muttermal aufgekratzt was kann passieren?

Hey meine Schwester hat sich ein Muttermal aufgekratzt und es blutet höllisch und sie sagt es tut ziemlich weh.


medizin
Wie nennt man diese Spritzen?

- einen Port oder einen arteriellen Zugang wodurch man den Menschen künstliche ernähren kann falls der Magen dies nicht mehr -