Wieviel verbraucht ladung handys

5 Antworten zur Frage

~ du für das Handy auch z.B einen Wlan Router brauchst, dieser verbraucht auch Strom Lass das Ladegerät mal 25 Watt haben. Incl. Verlusten zieht ~~ bei 0,1kWh dann 2,5 cent Kosten für eine Ladung. Bei 200 Ladungen pro Jahr.
Bewertung: 8 von 10 mit 114 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Wieviel verbraucht die Ladung eines Handys?

wie teuer ist es mein Handy zu laden? Wenn es 2h am Strom hängt?
Ich meine das summiert sich ja, wenn man aller 2 Tage laden muss
es gibt 2 ansatzwege.
a.) der handyakku hat in der regel um die 1,2 Amprestunden bei 3,7 Volt macht das etwa 5 Wattstunden. pack noch mal 5 drauf für die regelverluste im Gerät und die Verluste im netzteil.
dann sind es 10 Wattstunden für eine Ladung. also 0,01 kWh
du kannst aber auch nach Leisutng und zeit rechnen. gehen wir davon aus, das nezzteil erzeugt 1000 mA bei 5 Volt. das sind 5 Voltamperestunden mit blindleistung, verlust etc. sagen wir eine Eingangsleistung von 7,5 Watt. macht 15 Wattstunden für eine Ladung also 0,015 kWh
also sagen wir mal aufs Jahr gerechnet 3 bis 4 kWh ganz grob.
, Anna
Also ich habe mal gelesen, ein einfaches Handy zu laden, da kosten 10 Ladevorgaenge ca. einen Cent. Bei Smartphones dann vielleicht etwas mehr. Dann kannst du nur 3 oder 4 mal laden fuer einen Cent. Aber auch da kommst du kaum auf einen Euro pro Jahr. Wer das Kabel aber immer in der Steckdose laesst, verbraucht mehr.
Im Vergleich zu einem Fernseher/ Computer ist ein Smartphone extrem sparsam. Ich habe es eben mal ausgerechnet: Hast du ein Handy mit großen Akku, 3000 Mah, z.B das Samsung Galaxy S5 kostet einmal aufladen etwa ein halber Cent. Dies würde dann jährlich gerade mal 1€ kosten. Bedenke aber, dass du für das Handy auch z.B einen Wlan Router brauchst, dieser verbraucht auch Strom
Lass das Ladegerät mal 25 Watt haben.
Incl. Verlusten zieht es dann 50 Watt aus der Steckdose.
Das macht bei 2h Ladezeit einen Verbrauch von 100 Watt-Stunden oder 0,1 kWh.
Die Kilowattstunde Strom kostet etwa 25 cent, macht bei 0,1kWh dann 2,5 cent Kosten für eine Ladung.
Bei 200 Ladungen pro Jahr sind das 200 * 2,5 cent = 500 cent = 5 Euronen.
Mein E-Technik Lehrer hat uns das mal vor graumer Zeit beigebracht, es kostet kaum was.
Das kostet im Jahr keine 5€.
Fast alle überschätzen das, unser Lehrer hatte uns erstmal gefragt was wir glauben, dann erstmal "50€? 80€? 20€?" und der Lehrer lachte und hat uns das mal vorgerechnet.



handy
Was bedeutet der 2.te grüne Haken beim Verschicken von Whatsappnachrichten?

- Haken bedeutet lediglich, dass die nachricht an das Empfangshandy zugestellt ist. Ein Haken heißt, dass es in der Zentrale -


technik
Sender aus anderen Ländern empfangen

Wie kann man mit dem Samsung ue55es8090 Sender aus anderen Ländern empfangen? Sat-Schüssel auf den gewünschten


geld
Was kann ich mir mit 500 Euro kaufen?

- ein verbrenner also ein ferngesteuerten buggy,für das geld kriegst du ein normales gutes dirt bike und für 500 euro -- crosstrainer oder einen schreibtischstuhl oder ein bett oder ein handy oder ein modellflugzeug oder eine reise nach london. Erst -