Magersucht essensplan zunehmen

2 Antworten zur Frage

Magersucht, ich muss zunehmen! schon mal für eure ermutigenden anworten ♡ ~
Bewertung: 5 von 10 mit 79 Stimmen

Videos zum Thema
Video Loading...

Magersucht! Essensplan ZUNEHMEN?

Magersucht, ich muss zunehmen!
schon mal für eure ermutigenden anworten ♡ Jetzt bleibt noch eins, könnt ihr mir ungefähr sagen wieviel ich essen muss oder mir sowas wie ein Plan geben?. Macht Sport Sinn bei mir wegen muskelsufbau? Sind doch schwer oder muss man das mehr wiegen? weiterhin, ♡ Wieviel sollte ich, zunehmen der Arzt meinte bis 41kg. Was meint ihr?.
Sport würde ich gerade eher lassen. Das verbrennt ja die mühsam von dir gegessen Kalorien. Und naja, ich würde anfangen mit drei Mahlzeiten pro Tag. Je nachdem, ob du morgens lieber süß frühstückst oder herzhaft, kannst du dir ein Rührei oder ein Müsli mit Früchten zubereiten. Mittags dann was warmes und mindestens eine volle Portion und abends Brot, Würstchen, Gemüse, Tomaten, Käse, worauf du so Lust. Ganz grandios wäre es natürlich, wenn du nachmittags noch ein Stück Kuchen oder was Süßes zu dir nehmen würdest. Aber was dir sicher helfen wird, ist die Regelmäßigkeit der drei Mahlzeiten. Daran gewöhnt sich der Körper nämlich und du kriegst dann auch zur entsprechenden Zeit Hunger.
Morgens:Brot,Butter,Schinken,Käse Mittags:Fisch,Fleisch,Wurst Abend:Suppe,Reis, Zwischendurch:Salat,Obst,Süßes
Versuch's mal damit xD Hoffe konnte dir weiter helfen

Zunehmen nach Entlassung aus Klinik, wegen magersucht und so

Hallo, ich wurde vor 17tagen aus einer Klinik entlassen. Dort war ich wegen magersucht. Jetzt habe ich wieder 3-4Kilo abgenommen. Versuche normal zu essen. Allerdings habe ich keinen Hunger uns keine Lust zu essen, oder es ist mir zu anstrengend. An manchen tagen mach ich den ganzen Tag wS und komm dan auch nicht zum essen an anderen tagen liegt ich nur da und ess einfach alles was ich finde. An sich will ich 3Mahlzeiten auf jedenfall. Am Tag essen. Aber selbst das ist zu schwer. Ich bin einfach so unmotiviert. Könnt ihr mir helfen? Irgendwie ob jemand das auch mal hatte oder so? Ich will nicht weiter annehmen und gebe mir echt mühe. Wenn ich jetzt noch abnehmende muss ich nach den oster-Ferien nochmal für ein jahr in eine Klinik. Generell habe ich aber nicht das Gefühl das die ES bei mir so ein großes Problem ist sondern durch andere Sachen kommt.egal! Ich freue mich über hilfreiche antworten und Erfahrungen oder tipps oder sowas.
Ich habe das auch, aber angeboren ein unzuverlässiges Hungergefühl. Gewöhn dich dran wie ans Zähneputzen. Vielleicht kannst du dir einen Plan machen, wann du was isst, mach ich auch so. Aber immer dran halten
Das wichtigste ist das du dir keinen Stress machst und mit Freude isst. Du musst dich auch nicht überfressen am besten immer kleine Portionen über den ganzen Tag verteilt. Außerdem ist es wichtig das du dich gesund ernährst es wird dir nicht weiterhelfen wenn du nur Fettige sachen zu dir nimmst und auch nicht vor ein bisschen Sport zurückschrecken, er kann dir dabei helfen deinen Stress zu reduzieren. Glaub mir das hilft schon sehr. Ich wünsch dir alles gute Fiebig94
das ist lieb! allerdings habe ich irgendwie immer stress und da passt sport wenig rein auch weil ihc meihc einfach zu nichts aufraffen kann.
Ja ich weis die Antriebslosigkeit kommt vom Untergewicht. Darum ist es auch so schwer da heraus zu kommen. Wenn du es aber trodtzdem schaffst zuzunehmen, beweist du dir damit erst recht das du das Zeug dazu hast. Ich bin schon der Meinung das du das schaffen kannst! Also entäusch mich nicht.
Hu Sternenhopper,
Wie ich das kenne vor Stress keine Zeit für Sport zu haben - dabei braucht man dann grad besonders viel als Ausgleich. vielleicht kannst Du Dich aufraffen - und fühlst Dich danach auch besser - versuch's!- Dein Körper dankt es Dir, wenn Du ihm 'was Gutes tust! -.wenn Du ihn/Dich würdigst! Überwinde den inneren Schweinehund - dann kannst du stolz sein - und das tut meistens gut - auch wenn man es vorher nicht denkt. Meine Erfahrung ist, dass manchmal schon Kleinigkeiten viel verändern können an meinem Gefühl
Aber nur, weil du aus der Klinik entlassen wurdest, heißt es doch noch lange nicht, dass du ohne therapeutische Hilfe auskommen sollst oder musst.
Es gibt jede Menge Selbsthilfegruppen. und du solltest das mit deinem Therapeuten besprechen.
ich bin in einer selbsthilfe gruppe und in einzel therapie
sinnlos! und einfach nur ungesund mehr nicht! es gibt dinge die haben weitaus mehr kcal
Wenn dir das Essen zu anstrengend ist, dann rate ich dir zu einem Nahrungsergänzungsmittel namens Maltodextrin.

Magersucht! Zunehmen, Gewicht halten!Gesund werden

Hallihallo! Ich bin mal wieder tooootal durcheinander. Ich habe leider Magersucht ich bin auch in Therapie und seitdem bin ich mir noch sicherer, dass ich gesund werden will, aber andererseits kommt dann wieder diese Stimme in meinem Kopf die mich davon abhält.Ich frage mich , ob ich seeehr viel zunehmen werde, wenn ich wieder normal esse , ich habe einfach panische Angst zuzunehmen und vorallem habe ich Angst davor dick zu werden, wenn ich wieder normal esse Kann mir irgendwer helfen und mir evtl. aus eigener Erfahrung berichten und sagen wie es euch jetzt geht?
PS: Ich nehme am Tag ca. 700 kcal zu mir
Ich freue mich über Antworten
Zuerst einmal finde ich es toll, dass du ebenfalls beschlossen hast der Krankheit den Kampf anzusagen , einen Klinikaufenthalt möchte ich nicht , ich will das mit meiner Therapeutin schaffen , und ich wünsche dir ebenfalls alles Gute und ganz viel Kraft und Durchhaltevermögen
ich finds richtig gut, dass du es ohne klinik schaffen möchtest, das zeugt von einem enormen willen und ich wünsche dir sehr, dass du die krankheit besiegst und dein leben leben kannst so wie du es willst. wie jeder normale mensch es auch tut
alles alles erdenklich gute
Okay , aber hast du nach der Magersucht extrem stark zugenommen?
Hi, ich kenne das Problem auch und kann dir sagen, dass du nicht extrem zunehmen wirst. Da es ein langer Prozess ist, 1 das Gewicht zu halten, wird das alles nur langsam voran gehen. Außerdem kannst du ja z.B. Sport machen um Muskeln aufzubauen - dann wirst du auch nicht das Gefühl haben, dass du schwabbelig wirst etc. Viel Glück
Ich weiß ja nicht wie du isst und wie du zum Thema Essen stehst, aber gesund bzw. normal ist dein Gewicht nicht. könnte auch sein, dass irgendwas mit deiner Schilddrüse nicht in Ordnung ist.
Wann hört das zunehmen nach Magersucht auf?
wann kann man sein gewicht halten bei 1800 kcal und ein gesundes gewicht hat? bin 160 und wiege momentatn zwischen 48-50 kg. Möchte nämlich, dass mein Gewicht bei 50 max.stehen bleibt. Gehe täglich 10000 schrituuuteuun laut pedometrrr, was angeblich schon viel sei! was sagt iht dazu, hab ihr Erfahrungen gemacht?
Ja Schmimmen,locker radeln,spazieren ist als Sport dann völlig ausreichend
ist doch kein untergewicht!
bmi 18,7-19,5
Okay,gerade weil Du aus diesem heraus bist und Fortschritte gemacht hast.Das Gewicht alleine im Bezug auf die Grösse soll auch nicht überbewertet werden.Dennoch solltest Du Dir kein Ziel setzen,sondern befreit denken,ich darf essen,darf auch zunehmen,ich bin nicht dick.Gerade am Anfang könnte es sonst sein,das Du Phasen entwickelst,fixiert bist und dann jo jo machst,also abnimmst und zunimmst.
Kann man durch obst und gemüse zunehmen
Sicher. In Bananen sind viel Stärke und Zucker. Wenn du dir jetzt 20 Stück davon "reinziehst", wirst du nicht dünner.
Avokados haben auch ziemlich viel Fett und Obst hat auch viel Zucker.kommt natürlich immer drauf an wieviel du davon isst.
Nein, kannst Du nicht. Obst und Gemüse haben erstens wenig Kalorien und führen zweitens zur Sättigung bzw. Magenfüllung, so daß Du weniger anderses ißt.
Ist es schlimm, die Pille zu unterschiedlichen Zeiten zunehmen?
Frage steht oben, ist einfach aus Interesse Zu der Frage: statt um 6:15 z.B um 9 Uhr
Hallo milenaluisa
Wenn im  Beipackzettel deiner Pille steht dass  du eine vergessene Pille innerhalb von 12  Stunden nachnehmen kannst dann ist das kein Problem. Du musst nur darauf achten dass der Zeitabstand zweier Pillen 36 Stunden nicht überschreitet.
Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zu nehmen. Man steht meistens zur selben  Zeit auf und wenn man am Wochenende  einmal  später aufsteht spielt der Zeitunterschied  keine Rolle, wenn im  Beipackzettel  deiner Pille steht dass man eine  vergessene  Pille bis zu 12  Stunden  nachnehmen kann. Außerdem hat man dann den  ganzen Tag Zeit um eine  vergessene Pille  nachzunehmen. Abends ist man eher unterwegs  und übersieht dann  die  Zeit. 
Liebe Grüße HobbyTfz
Hab nochmal nachgelesen. Du hast natürlich Recht. Die regelmäßige Einnahme soll wahrscheinlich beim Erinnern helfen.
Ich habe die Pille früher immer zu verschiedene Zeiten genommen und wurde nie schwanger.
sobald du in den 12 std bleibst ist alles ok so viel ich weis 
Nein, kein Problem bei einphsigen Mikropillen.
Genau die selbe Frage hat eine aus meiner Klasse meinem Bio Lehrer auch heute gefragt und der meinte das es dann wahrscheinlicher ist das es zu einer Schwangerschaft kommt. An deiner stelle würde ich sie immer zur selben Zeit nehmen
Wenn sie zur Verhütung ist dann solltest du sie immer zur gleichen Zeit nehmen. Es ist einfach sicherer.
Ich nehme sie immer wenn ich aufstehe , in der Woche um 6:30 , am Wochenende 13 Uhr 
Bin nicht schwanger trotz regelmäßigem GV 
Hilfe bei Magersucht
Also, ich habe ein problem.
Viele meinen ich wäre magersüchtig, laut meinem arzt habe ich untergewicht ich bin 1,70m groß und wiege ungefähr 40 kg und finde mich dennoch an vielen stellen zu dick.
von daher bin ich am überlegen, ob die meinung der anderen stimmen könnten.
was meint ihr?
und wenn es stimmt. was kann man dann machen?
könnt ihr mir vieleicht ne klinik empfehlen?
und was man da so macht, ich hab da nämlich n bisschen angst vor.
und bisher weiß noch niemand etwas von meiner vermutung.
wie soll ich es jemandem sagen? vor allem meinen eltern. ich habe angst vor ihrer reaktion und dass ich sie enttäusche.
jetzt schon mal für eure antworten
Liebe Pferdejule,
ich empfehle Dir, erst einmal eine psychologische Beratungsstelle aufzusuchen, um das abklären zu lassen. Wenn sich Deine Befürchtungen bestätigen, kannst Du mit den Beraterinnen zusammen überlegen, wie Du es Deinen Eltern am besten erzählen kannst und alles weitere zur Therapie klären. Ein Schritt nach dem anderen
Adressen von Beratungsstellen kannst Du hier suchen:
http://www.hungrig-online.de/cms/index.php/adressverzeichnis
Da muss nichts abgeklärt werden.
Wer mit 14 Jahren bei 1,70 m und 40 kg noch "viele dicke" Stellen an sich findet ist defintiv magersüchtig.
Therapie ist angesagt - die funktioniert aber nur, wenn die Kranke einsichtig ist.
14 ist kein Hindernis, um in einer Klinik für Magersüchtige aufgenommen zu werden. Es gibt viele Kliniken in Deutschland, z.B. die Klinik am Korso in Bad Oeynhausen oder die Klinik Roseneck in Prien am Chiemsee, allerdings dauert es meist sehr lange, bis man da reinkommt. Vielleicht solltest du auch erst einmal mit einem/r PschologIn sprechen, wenn du dir noch unsicher bist. Mit der kannst du dann besprechen, wie es weitergehen soll.
also du bist vielleicht noch nicht magersüchtig, aber es besteht bei dir eine gefahr es zu werden. vor allem wenn du dich selber zu dick findest. ich meine 40kg is echt nicht viel.
also ich würde sagen du müsstest deine einstellung ändern. du musst dich gut fühlen in deinem körper so wie du bist. und wenn du das nicht alleine schaffst, dann solltest du dir psychische unterstützung holen und mal mit einem psychater sprechen. du musst nicht sofort in eine klinik oder so. du solltest dich einfach erstmal beraten lassen und vielleicht brauchst du einfach nur jemanden der dir den rücken stärkt und dein essverhalten ändert.
ich denke es ist wichtig das du mit deinen eltern als erstes darüber redest, dass sie dir helfen können und dich dabei unterstützen können. sag ihnen einfach das du das gefühl hast, das irgendetwas mit dir nicht stimmt. und dann beschreibst du dein problem und auch das der arzt schon soetwas erwähnt hat. sie werden bestimmt nicht enttäuscht sein. vielleicht sogar eher stolz, dass du den mut hast es anzusprechen und was dagegen tuen willst! du schaffst das schon!^-^v
das Problem bist du selbst. Immer, wenn du in den Spiegel schaust, findest du etwas, was zu dick ist. Du musst dich so akzeptieren, wie du bist. Außerdem musst du dir mal vor Augen halten, dass du bestimmt mal einen Freund haben möchtest. Glaub mir, keiner zählt gern Knochen im Batt. Nimm dir vor, bis zum Sepzember erst einmal 5 Kilo mehr. Ist nicht viel, aber ein kleiner Anfang. D.h. aber auch, nicht Kalorin zählen, kein Gedanke daran, dass man die guten Dinge nicht essen kann, weil sie dick machen.  Glaub mir, ein Mädchen sollte auch wie ein Mädchen aussehen. Das mögen die Jungs viel lieber.Ich drücke dir die Daumen, dass du deinen inneren Schweinehund besiegen kannst und deinem Spiegelbild mal einfach sagst: "Durchs Leben gerollt ist besser, als durchs Leben geklappert". Und 5 Kilo ist nicht viel.
Schreib mal, wenn du es geschafft hast.
uiii ich bin 13 weiblich bin 1,60 und wiege 49.5 kg du bist eundeutig viiiiiel zu düünn
ich bin männlich,ich bin 15 , bin 1;71 groß und wiege 60kg.also es ist schon sehr dünn
aber ich kenne mädchen die sind fast 1;70 groß und wiegen paar 30,aber sehen gar nicht so mgersüchtig aus.
Hm isst du denn normal? Oder hungerst du dein gewich runter?
vielleicht hilft es ja, wenn du einfach die diäten umdrehst Sprich: einfach viiiel mehr kohlenhydrate zu dir nehmen.
zu dick bist du wohl an keiner stelle des körpers



zunehmen
Maltodextrin besser als Zucker?

- Enegery Drinks aus er Apotheke, die kalorienreich sind, zum zunehmen. Die meisten enthalten Zucker, Glucose & Saccharose als -


magersucht
Halte mein Gewicht egal was ich esse.?

Ich befinde mich in Magersucht Recovery und muss noch ca 1,5kg zunehmen. Das Problem -- zuzunehmen brauchst du ca 2700-3000 kcal. Nüsse Avocado trockenfrüchte etc machen es dir mit ihren vielen kalorien leichter -- Vielleicht hast du einen Wurm im Magen dass ich 1kg unter Idealgewicht wiege. Der Wurm stärkt aber deine T-Zellen. Iss einfach -- alles was man als normaler Mensch nicht tun sollte, was das Essen anbelangt.


untergewicht
Wie kann ich dünner und schöner werden?

- Dünn ist nicht schön und aus Deinem Text spricht die Magersucht. Die Fachklinik in Bad Wildungen beschreibt das so -- Fette, Vollkron- und Milchprodukte, mageres Fleisch, Fisch, Gemüse, Obst u.s.w ebenso wichtig sind viel ungesüßte Getränke -- schlank, hättest aber bestimmt eine tollere, weiblichere Figur. Du solltest dringend etwas zunehmen und erkennen, dass -- Körperfettanteil einfach nötig.  Du hast jetzt schon deutliches Untergewicht und solltest erkennen, dass du an der Grenze zur Magersucht -- gesunde Ernährungsumstellung macht, dann darf man alles Essen was man möchte, so bekommt man keinen Heißhunger und -- Verzicht, um fit und gesund zu sein, dann braucht man auch nie abnehmen. Mädchen mit weniger als 18% Körperfettanteil leiden -