Laufen 32 bit programme unter windows 7 64 langsamer

5 Antworten zur Frage

~ oder nein? Das kann durchaus sein, kann aber auch schneller laufen, oder überhaupt nicht funktieren. Die meiste Software ist sowieso nicht ~~ Overhead mit sich und dadurch werden 32 Bit Programme auf einem 64 Bit Windows.
Bewertung: 2 von 10 mit 747 Stimmen

Videos zum Thema
Video Loading...

Laufen 32-Bit-Programme unter Windows 7 64 Bit langsamer als unter Windows 7 32 Bit?

Egal ob sehr oder nur ein bisschen: Laufen sie langsamer, ja oder nein?
Das kann durchaus sein, kann aber auch schneller laufen, oder überhaupt nicht funktieren.
Die meiste Software ist sowieso nicht auf 32 oder 64 "spezialisiert", eher bei Treibern, anderer tief ins System eingreifende Software oder großer Berechnungssoftware
naja, ich hab von 64bit auf 32bit gedowngradet, weil ein Großteil meiner alten beliebten Spezialsoftware nicht mehr lief. Und irgendeine Einbettung von WinXP mache ich nicht mit.
in der regel funktionieren 32-bit anwendungen auch auf 64bit. umgekehrt ist es nicht so!
probleme kann es allerdings bei virenscannern usw. geben
Ja, tun sie. Aber nur marginal, der Grund liegt an Wow64, dem Windows on Windows 64 bit. Das ist der einzige Windows 64 bit Prozess der mit einem 32 Bit Prozess kommuniziert, er sorgt dafür das alle 32 Bit Systemaufrufe die der 32 Bit Prozess macht in die entsprechenden 64 Bit Aufrufe umgewandelt werden und danach die Rückgabe für den 32 Bit Prozess angepasst wird. Das alles bringt einen gewissen Overhead mit sich und dadurch werden 32 Bit Programme auf einem 64 Bit Windows langsamer.

Ist es besser eine 64- oder eine 32-bit Version von Windows 7 Professional zu nehmen?

Mein Onkel, der sich ganz gut mit PCs auskennt, meint, ich solle die 32.bit Version nehmen, weil mir die 64-bit Version nichts nützt, und weil sie nicht mit allem 100%ig kompatibel ist. Mein Bester Freund dagegen, der sich auch sehr gut auskennt, meint, ich solle doch die 64.bit Version nehmen, da diese einfach schneller und besser ist, und dadrauf auch die 64-bit Programme einwandfrei laufen. Ich frage jetzt: Was soll ich denn jetzt nehmen?
Dein bester Freund hat aber null Ahnung und das sage ich mit Ahnung! Win7 64 Bit ist nicht schnell und besser, klar laufen auf einem 64 Bit Betriebssystem 64 Bit Programme. Als ob das erwähnt werden müsste.
Dein Onkel hat aber auch nur teilweise recht. In der Tat gibt es kaum 64 Bit Software für Win7 64 Bit und ja, es kann durchaus bei etwas ältere Hardware Probleme geben, dafür 64 Bit Treiber zu benutzen, bei 32 Bit kann man meist auch die von Vista benutzen. Aber von nicht kompatibel zu reden ist Unsinn.
Der Vorteil von 64 Bit ist, dass du mehr als 4 GB Arbeitsspeicher verwenden kannst. ein 32 Bit System kann nun mit ca. 3,5 GB umgehen. Das große Problem ist aber, wenn du ein 32 Bit Programm hast, so gelten auch die 32 Bit System Einschränkungen, selbst wenn du ein 64 Bit System hast.
Schon seit vielen Jahren sind 64 Bit Programme Mangelware. Die ich kenne sind Winrar, MS-Office 2010 und pdfxchange. Firefox als 64 Bit soll es irgendwann mal geben, genauso mit dem Flashplayer.
Fazit: So lange es so dunkel mit 64 Bit Software -besonders bei Spielen- aussieht, so lange ist 32 Bit doch eher die Wahl. Und nochmals: Selbst wenn du 100 GB Arbeitsspeicher hast und ein 32 Bit Spiel, so kannst du nur um die 3,5 GB Arbeitsspeicher nutzen. Deine 100 GB würden also nutzlos herumliegen.
Also sagen wir es so.
Mein PC wird sowas wie ein Gamer PC, mit 6-Kern Prozessor, GTX550 Ti Grafikkarte, und ich möchte auch 8GB RAM nutzen. deswegen würde ich die 64 bit version natürlich vorziehen. was meinst du dazu?
Was ich schon sagte: Selbst wenn du 100 GB Arbeitsspeicher hättest, da das Spiel 32 Bit ist, kannst du auch nur die 3,5 GB benutzen.
das verstehe ich jetzt nicht ganz. ein spiel mit 32 bit könnte ich doch auf nem 64 windows spielen, und dabei würde es so viel arbeitsspeicher nehmen, wie es braucht, oder nicht?
Nein. Nicht wenn die Herren Programmierer nur die Verwendung von 3GB vorgesehen haben. Nur weil dein Betriebssystem in der Lage ist mehr als 3GB zur Verfügung zu stellen, heißt das noch lange nicht, daß sich die Software auch mehr nimmt bzw. nehmen kann. Die meisten Spiele, sind weiterhin 32Bit Anwendungen. Auch wenn sie auf 64Bit Systemen laufen.
Klar laufen 32 Bit Software auf ein 64 Bit System. Wer aber 64 Bit mit all seinen Vorteilen nutzen will, muss nun mal auch die Software auf 64 Bit haben, sonst bleibt es bei den ca. 3,5 GB Arbeitspeicher für das Spiel.
Klar wird das ungerne von Media Doof erzählt, denn warum sollten man mit einem Spieler-PC und riesigen Arbeitsspeicher werben, wenn er eh technisch gar nicht verwendbar ist. Media Markt - Ich bin eben doch blöd
Das kann man pauschal nicht sagen. 64Bit Betriebssysteme unterstützen breitere Adressräume und in der Folge mehr Arbeitsspeicher. Wenn in deinem Rechner mehr als 4GB Arbeitsspeicher verbaut sind, brauchst du ein 64 Bit Betriebssystem um diese vollständig nutzen zu können.
Daß der Rechner pauschal schneller würde, ist aber kompletter Blödsinn. Nur weil die Autobahn plötzlich vier Spuren mehr hat, wird der VW Golf auch nicht schneller.
Die Kompatibilität ist zwar mittlerweile meistens gegeben, aber bei älteren Anwendungen nicht immer. Davon mal abgesehen, muß man auch immer fragen, ob das Programm nur kompatibel ist, oder ob es auch 64 Bit unterstützt. D.h. wenn Software XYZ zwar unter einem 64 Bit Betriebssystem läuft ist das zwar schön, aber wenn es trotzdem nur 4 GB Ram verwendet wäre ein Upgrade hinfällig.
Insofern ist die Antwort auf die Frage: Es kommt auf deine Hardware, deine Bedürfnisse und deine Software an. Komplett richtig liegen jedenfalls weder dein Onkel, noch dein Freund.
also ich habe einen Gamer PC, und möchte natürlich - gamen. also bräuchte ich es im großen Ganzen vor allem dafür.
Mach dir doch mal die Freude und such nach der Liste mit allen echten 64 Bit Anwendungen. Also nicht nur diejenigen, die auf 64Bit Systemen laufen, sondern solchen, die auch 64Bit Adressräume, d.h. mehr als 4GB Ram benutzen können. Du wirst dich wundern und deine gesamte Frage wird hinfällig.
Hab auch solche Fragen schon gestellt. Nur andere.
Ich würde nicht nochmal 32bit nehmen.
Sämtliche 32bit-Anwendungen laufen auch unter 64bit OS, man kann den vollen ram nutzen und dadurch läuft es halt etwas besser. Mein OS ist überarbeitet und arbeitet mit enorm viel ram, läuft dadurch aber wesentler als zb 32bit xp.
Achso.
Hatte vorher WinXP Professional 32bit und jetzt Win7 Ultimate 64bit
Beide haben Unrecht. Kennst du den Unterschied überhaupt?
Wenn du die 64bit nimmst kannst du mehr als 3,5 GB RAM benutzen. Mit der 32bit Version einfach nur maximal 3,5 GB RAM.
Und was kompatibel? Das ist Quatsch was er meinte.
achso, ja, klar. hab' ich vergessen dazu zu schreiben.
also, da ich 'nen gamer pc haben werde, und 8GB RAM sollte ich natürlich eine 64 bit version nehmen.
nein du kannst mit der 32bit version auch die programme nutzen die auf windows xp etc laufen da diese in 32bit geschrieben sind
aso, okay. ist das im ganzen so wichtig?
wtf du kannst mit windows 7 64bit version nur 64 bit programme laufen lassen die die für win 7 geschrieben sind und mit der 32bit version die programme die mit 32bit geschrieben sind ich würde dir die 64bit version empfehlen die meisten programme wurden auch umgeschrienem es gibt mest 2versionen
wenns falsch is dann schreib bitte warum ich dachte das is so
afer007: "die für win 7 geschrieben sind". was soll das denn heißen?
Und: Bei mir läuft jedes Programm egal ob 32 oder 64bit.
Nix da von wegen nur 64bit Programme.
xD was weiß ich hab xp und bei meinem kumpel mit 64bit win7 läuft ein 32bit programm net

Apache oder Xampp unter Windows 7 - 64 Bit. Error von: MySql meldet: Dokumentation #2003

Hallo habe Windows 7 64 Bit
Will Apache drauf laufen lassen. Doch MySql spinnt rum mit dem Error:
Fehler
MySQL meldet: Dokumentation 2003 - Der Server antwortet nicht. Verbindung für den controluser, wie er in Ihrer Konfiguration angegeben ist, ist fehlgeschlagen.
Was muss ich machen?
Hab die Version 1.7.1 auf deine besagte Version 1.7.7 geupdatet. Ausserdem musste ich den SVC für MySql manuell über die Dienste abschalten.
Also nur ein kleine Eingriff und nun funktioniert alles.
Hab nen 4 Kern Prozessor PC. Neuester Stand.
Selbst der SQL Server lässt sich starten
Kann es sein das die Xampp Version 1.7.1 nicht für 64 Bit funktioniert?
Wurde halt in Foren anders beschrieben, das es funktionieren soll.
Habe alles ausprobiert.
Achso, komischerweise kann ich PHP-Daten offline über den Webbrowser aufrufen.
z.b. als Testdatei die bekannte helloworld.php
Ich komme nur nicht über phpmyadmin in mysql rein.
32 Bit Programme unter Win7 64 alle im gleichen Adressraum?
Bei einigen Programmen habe ich bei meinem Win7 64 Bit System die Wahl zwischen 64 Bit und 32 Bit. Z.B. Virtualbox mit Linux 32 oder 64. Aber auch bei anderen Programmen.
Ich habe ausreichend Ram Speicher. Es stellt sich für mich für resourcenarme Programme die Frage: Besser 32 oder 64 Bit.
Wenn ich die 32 Bit Variante nehme verbraucht die tendenziell weniger Ram. Sollten aber alle 32 Bit Programme innerhalb des gleichen 32 Bit Adressraumes laufen dann könnte es dort zu Drängeleien kommen. Falls also das WOW64 nur einen 3 GByte Block für alle 32 Bit Treiber, Programme usw. nutzt.
Hier ein konkretes Beispiel. Wenn ich Archbang in der Virtualbox laufen lasse dann braucht die 64 Bit Variante ca. 800 MByte Speicher, die 32 Bit Variante nur ca. 400. Also würde ich normalerweise die 32 Bit Variante nehmen. Aber wenn ich gleichzeitig noch Bioshock spiele dann ist das halt auch ein 32 Bit Programm und würde dann weniger im 32 Bit Adressraum Platz haben. Ähnliches gilt für Spiel plus 32-Bit TV Aufzeichnungsprogramm.
Das ist mir schon klar. Meine Frage ist:
Wird ein Teil meines 12 GB Ram Raumes für alle 32 Bit Programme gemeinsam genutzt also würden 3 speicherhungrige 32-Bit Programme die jeder für sich 1,5 GB beanspruchen einen 32 Bit Raum besetzen und sich drängeln. Oder lagert das Subsystem WOW64 jeden dieser Programme in einen anderen Teil des 12 GB Raumes und es wird keine Auslagerungsdatei usw. benötigt.
Ich glaube er zwackt ab, bzw erstellt ne 2te 32 bit aber er wird es nicht in die 64 packen. Ich selber habe auch schon problemlos über die 4gb hinaus gearbeitet. es macht auf jeden Fall keine Probleme. aber genau, da müsste ich auch mal nachschlagen, wie gesagt , bis jetzt hatte ich noch kein grund mich drüber zu informieren
also habs nochmal nachgelesen, unter Win 64 wird je Prozess max 4gb vergeben. die theoretische grenze liegt bei 2 hoch 64 Byte oder 16 Exabyte
Ne, habe ich nicht. Ich habe Windows 7, Ram, 64-Bit,32-Bit, speichernutzung genommen. Aber natürlich erwähne ich in meiner Frage auch Linux.
Also wenn Dich eine Frage stört in dem das Wort Linux vorkommt scheinst Du wirklich arg geplagt zu sein - gönn Dir mal den Pause und geh vor die Tür.
Und Dein Link führt auch ins Linux - nirgendwo und bringt mich nicht weiter. Ich wünsche noch ein schönes Wochende.
Aber Du kannst natürlich auch die Frage noch umgekehrt beantworten. Was ist mit dem 32-Bit Adressraum bei einer 64 Bit Linux Version. Gibt es nur eine oder mehrere?
Aber natürlich erwähne ich in meiner Frage auch Linux. Das wäre dann ein doofer Fehler in der "Forensoftware" Und Dein Link führt auch ins Linux - nirgendwo und bringt mich nicht weiter. Komisch, das ist die Seite über die ich immer hier reingehe. Was ist mit dem 32-Bit Adressraum bei einer 64 Bit Linux Version Wenn man ein 64-Bit System startet wird der RAM auch in 64-Bit aufgeteilt. Beim Start einer 32 Bit Applikation wird diese halt mehr Platz verbrauchen als nötig. - Na Und?
Linuxhase
GMX bei Outlook 2002 unter Windows 7 /64 einrichten
Wie kann ich ein GMX-Konto bei Outlook 2002 unter Windows 7 /64 einrichten Posteingangs.pop.gmx.com/ Serveranschlussnummer 995 Postausgang.mail.gmx.com Serveranschlussnummer 465 Das habe ich eingestellt beim Test der Verbindung kommt diese Fehlermeldung. Der angegeben Server wurde zwat gefunden aber er reagiert nicht.usw.
Was mache ich falsch.
erstmal für die schnelle Antwort. Habe ein name@gmx.net Konto. Habe auch alles so eingestellt wie du beschrieben hast. Trotz dem kommt Fehlernummer 0x800CCC92 Ich soll Benutzernamen oder Passwort überprüfen. Bei Benutzername gebe ich meine E-Mailadresse ein.Wenn ich über den IE9 direkt einlogge mit den selben Daten funktioniert das. Hast du noch ne Idee.
also muss es wie folgt eingestellt werden: POP3: pop.gmx.net an Port 110 SMTP: mail.gmx.net an Port 25
Ich denke das hast du schon so.
Der Benutzername ist tatsächliche deine komplette Email-Adresse, also "name@gmx.net". Passwort musst halt korrekt wissen.
Dann noch was: Sofern da noch ein Auswahlfeld ist mit "Anmeldung mithilfe der gesicherten Kennwortauthentifizierung erforderlich" darf das für GMX nicht aktiviert sein!
Beim Postausgangsserver für SMTP sollte noch aktiviert sein "gleiche Einstellungen wie für Posteingangsserver verwenden".
Sofern du eine spezielle Antivir/Firewall Software verwendest, müssen natürlich Port 110 und 25 offen sein und Outlook darf nicht blockiert sein.
Das wäre eigentlich alles was mir dazu einfällt.
Windows 7 64 Bit treiber bei XP 32 bit?
Hallo hab mal eine Frage.
Habe einen Alienware Desktop PC Area 51 und da ist von werk aus Windows 7 64 Bit Home Premium installiert.
Nun Nun Habe ich einen USB Datenlogger den Ich aber nur bis Vista 32 bit betreiben kann sonst funktioniert er nicht. Nun will ich mir ein älteres system auf eine 2te Festplatte installieren und bevor ich Vista nehme werde ich XP verwenden.
Nun meine Frage wenn ich die Treiber für meinen PC vom Hersteller mittels der Seriennummer des PC herunterlade gibt es nur eine Version von Windows 7 Treiber und es steht weder 32 noch 64 bit dabei. wenn ich also diese Treiber herunterlade von der Herstellerseite und die angenommen 64 bit Windows 7 Treiber sind funktionieren die dann auch auf XP 32 bit Systemen
Wie funktioniert das ganze bei Software?
Bitte um Meinungen oder Eigenerfahrungen
Ich möchte ja eine zweite Festplatte einbauen und darauf Windows XP Pro installieren. nur weis ich eben nicht wegen der Treiber und Programme.
Keinen Mode von Windows 7 sondern ein reines Windows XP
Zudem würde XP nicht mehr drauf laufen.XP Home würde bloß einen Kern deiner Quad CPU ansprechen und XP Professional max.2.
P.S.: wozu brauchst du den Logger überhaupt?
normal haben für sowas nur Firmen oder Labors Verwendung.
zB unter dem bereits erwähnten XP Mode.
Ich habe diesen Logger für Temperaturmessungen die ich an die Meteorologieanstalt abliefere. ich führe diese Messungen auf einer Alm auf 1200m Seehöhe durch und kann das auswerten am PC. Leider aber nicht mehr unter Windows 7. Vista Funktionierte noch.
und ich habe windows 7 home premium 64 bit da gibts keinen XP Mode. ausserdem geht dieser Logger nur auf 32 bit Systemen.
Will aber a versuchen wie sich XP mit einem Core i7 zurechtfindet.
interessant, dann hast du ja quasi ein Aussenlabor. liegt das Datenlogger Problem mit Win7 an den Treibern oder an der Software? Oder an beidem?
Immer die Festplatte zu wechseln kommt mir recht aufwendig vor?
die komfortabelste Lösung wäre in deinem Fall wahrscheinlich ein Upgrade auf eine bessere Version, die den XP Mode hat. Ich benutze auf die Art einen Barcodescanner, der mit Win7 64bit nicht läuft und die Integration ist da wirklich fliessend. Allerdings hatte ich auch eine sehr alte Webcam bei der es nicht funktioniert hat. Gibt also leider keine Garantie.
Eine kostenlose Alternative wäre, dass du dir selbst unter Win7 ein Virtuelles Betriebssystem erstellst. Weitere Infos dazu gibt es hier:
http://pcwelt-wiki.de/wiki/Virtualisierung
Kann ich 32-Bit-Programme auf 64-Bit-Systemen laufen lassen?
Ich hab seit neuestem Windows Vista in der 64-Bit-Version. Als ich versucht hab, eine Trial-Version von Registry First Aid Platinum zu installieren, stand da, dass das Programm nur für 32-Bit Systeme ausgelegt sei. Kann ich es irgendwie einstellen, dass ich es doch zum laufen bringe?
Moin
afaik können auch 32bit programme ausgeführt werden. aber der pc muss dann die 32bit umgebung emuliueren, also wirds langsamer laufen als auch einem echten 32bit system.
Kann ich das dem Setup irgendwie vorgaukeln? Weil der Programmkompabilitätsassistent der kann ja nur die früheren Verionen emulieren, nicht jedoch ein reines 32-bit-system, und auf meinem 64-bit-system meckert es halt.
so wie ich das verstanden habe, ich habe selbst kein 64bit, macht der pc das von selbst.
teoretisch läuft auf vista fast alles-teoretisch aber ich hatte es auch schon drauf und ich bin total unzufreiden damit hab jezt wieder xp und open suse