Ist wismut radioaktiv

5 Antworten zur Frage

~ Gefährdung ausgeht. jobul hat das pima begündet. Ja, Wismut ist radioaktiv. Erinnerung: Der Fußballclub von Aue hießt zu DDR-Zeiten ~~ radioaktiver Wismut ist radioaktiv, allerdings extrem langlebig - Gesundheit - Ratgeber.
Bewertung: 4 von 10 mit 14 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Ist Wismut radioaktiv?

Mein Sohn hat ein fingernagelgroßes Wismutkristall bei einer Mineralienausstellung gekauft. Soweit mir aber bekannt ist, soll Wismut radioaktiv sein. Allerdings bin ich mir jetzt nicht mehr sicher, weil es im Netz widersprüchliche Meinungen dazu gibt. Wer kann helfen, bzw. geht davon eine Gesundheitsgefahr aus?
Auch das einzige natürliche Wismutisotop ist radioaktiv, wie man kürzlich festgestellt hat. Seine Halbwertszeit liegt bei Trillionen von Jahren, entsprechend niedrig ist die Radioaktivität. So niedrig eben, dass man sie nur mit unendlicher Geduld feststellen kann. Ich würde auch in einem Haus wohnen, das aus purem Wismut gebaut ist. Wenn der Kristall Radioaktiv ist, liegt es an Beimengungen von vielleicht Radon oder Radium. Eine Gefahr geht von dem Stück absolut nicht aus.
ein kleines Stück Mineral ist harmlos, da die Halbwertszeit seeehr groß ist. Da ist es gefährlicher beim Zahnarzt, wenn er die Zähne röntgt.
Keine Sorge. Die Radioaktivität des Minerals kann man nicht von der uns IMMER umgebenden Grundstrahlung unterscheiden.
Ja, ist radioaktiv. Hat man immer für den schwerdten, stabilern Kern gehalten, aber es zerfällt.
Allerdings mit einer Halbwertszeit von paar Trillionen Jahren. Ich glaube Granut ist radioaktiver
Wismut ist radioaktiv, allerdings extrem langlebig - Gesundheit - Ratgeber - Tagesspiegel
Als Mitglied im Fachverband für Strahlenschutz darf ich Ihnen sagen, dass von dem Mineral nicht die geringste Gefährdung ausgeht. jobul hat das pima begündet.
Ja, Wismut ist radioaktiv.
Erinnerung: Der Fußballclub von Aue hießt zu DDR-Zeiten noch "Wismut Aue", und in Aue wurde Uran abgebaut.