Ist reeperbahn woche nachts gefährlich

5 Antworten zur Frage

~ ein Stück angeschaut hab. Das "schlimmste" was mir passiert ist, war das ich von Kerlen angemacht wurde. Aber mit ein paar deutlichen, ~~ Hamburg, es sei denn, du bevorzugst die dunklen Nebengassen. Reeperbahn ist.
Bewertung: 4 von 10 mit 54 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Ist die Reeperbahn in der Woche nachts gefährlich?

Blöde Frage, ich weiss: Ich habe vor ein Konzert zu besuchen, welches an der Grossen Freiheit in Hamburg stattfindet. Bis zu meinem Hotel sind es zwar nur 270 m, aber mir stellt sich die Frage: Ist die Reeperbahn in der Woche nachts gefährlich? Oder ist sie genauso gefährlich wie es Nachts überall ist, also keine besondere Vorsicht?
Man hört so viele Schauergeschichten über diese berühmte Meile und da musste die Frage einfach gestellt werden.
 
Nein, das wird für die Dokumentationen im Fernsehen ein wenig dramatisiert. Klar ist das eine Vergnügungsmeile, wo reichlich Alkohol getrunken wird und es in der Folge zu Pöbeleien und Schlägereien kommen kann. Aber wenn man mit offenen Augen durch die Gegend läuft, kann mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nichts passieren. Unter der Woche ist sowieso kaum etwas los, das spielt sich meistens an den Wochendenden ab. Außerdem gibt es dort eine sehr hohe Polizeipräsenz, zumindest an den Brennpunkten zu den relevanten Uhrzeiten. Als Frau sollte man aber die Herbertstraße meiden, sonst kann mal ein Eimer mit "Flüssigkeit" auf einen herabfallen.
Nicht gefährlicher als anderswo nachts. Die kurze Strecke gehst du eben stur ab und fertig.  Ich persönlich finde nachts belebte Straßen eh "sicherer", als menschenleere oder wenn nur ein paar einzelne Gestalten rumlaufen.
Die Reeperbahn ist wohl der ungefährlichste Ort in Hamburg, es sei denn, du bevorzugst die dunklen Nebengassen.
Reeperbahn ist kein Problem, aber halte Dich von der Herbertstraße fern.
Ich war da einmal als ich im Schmidts Tivoli ein Stück angeschaut hab. Das "schlimmste" was mir passiert ist, war das ich von Kerlen angemacht wurde.
Aber mit ein paar deutlichen, aber höflichen Worten war Ruhe.