Ist mcdonalds stress job arbeit mcdonald s

4 Antworten zur Frage

~ schwer, dazu arbeiten an feiertagen und auch nachts Stressig ist des bestimmt Und ziemlich einseitig glaube ich~ Meinung dazu zu bilden. Ich arbeite seit über einem Jahr bei McDonalds und mir persönlich gefällt es sehr gut. Du.
Bewertung: 2 von 10 mit 49 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Ist McDonalds wirklich ein Stress Job? (Arbeit, McDonald's

also ich habe vor mich im Mitte Januar 2015 mich bei MCDonalds zu Bewerben um anzufangen zu Arbeiten damit ich selbstständig werde und mir selber etwas geld zu verdienen und wollte ein tipp von euch und erfahrungen wie es da so ist macht es spass da zu arbeiten oder gibt es da nur stress weil viele haben das gleiche gesagt zu mir das sie es mir nicht empfehlen.
Ich hab zwischem Abi und Studiumsbeginn dieses Jahr zwei Monate bei McDonalds gearbeitet. Ich hatte einen Job auf 450€ Basis und fand ihn jetzt eigentlich nicht so stressig. Klar gibt es mal Zeiten, in denen mehr Kunden kommen und man sich wirklich beeilen muss, aber ich kann sagen, dass man dann gut zusammen arbeitet und schaut, dass jeder alles hinkriegt. Ich denke, ob der Job gut wird oder nicht, liegt hauptsächlich am Team. Ich hab jetzt zwar nicht direkt Freundschaften geschlossen dort, aber alle waren super nett und ja man hat sich eben bei der Arbeit immer geholfen, weswegen es nie allzu stressig wurde. Ich muss aber sagen, was mich sehr gestört hat, war, dass ich die ersten Wochen im Monat eigentlich nie arbeiten musste und dafür dann Ende des Monats fast jeden Tag 5 bis 8 Stunden. Klar arbeiten viele mehr, aber bei einem 450€ Job hab ich das irgendwie anders erwartet. Wie willst du denn arbeiten?
Zurzeit verdient man beim McDonalds ja nicht allzu viel, allerdings hab ich hier in meiner Stadt nicht viel anderes gefunden. Und immerhin etwas
Ich würde dir empfehlen einen Probearbeitstag zu machen und dir eine eigene Meinung dazu zu bilden. Ich arbeite seit über einem Jahr bei McDonalds und mir persönlich gefällt es sehr gut. Du solltest Teamfähig und zuverlässig sein. Die Arbeit kann richtig viel Spaß machen, auch wenn es manchmal stressig wird.
Zu den anderen Kommentaren kann ich nur sagen: Wo ist das körperlich schwere Arbeit? Naja man ist den ganzen Tag auf den Beinen aber woanders ja auch. dann zum Thema Gehalt: Wer keine Ausbildung hat, kann auch nicht erwarten irgendwo großes Geld zu verdienen. Als 450€-Jobber ist die Arbeit aber besser bezahlt als an einer Supermarktkasse. Einseitig? Klares Nein, vorallem in der Anfangszeit, weil man im Rotationssystem eingestellt wird und jede Station kennenlernt. Ich weiß nicht wie alt du bist, nachts arbeiten darf sowieso nicht jeder und so schlimm ist das auch nicht. An Feiertagen wie Weihnachten, Silvester/Neujahr werden wir gefragt ob wir arbeiten möchten, von daher ist das auch kein Problem.
es ist ein knochenjob, schlecht bezahlt und körperlich schwer, dazu arbeiten an feiertagen und auch nachts
Stressig ist des bestimmt Und ziemlich einseitig glaube ich