Was ist soo toll am leben

32 Antworten zur Frage

~ kommen kann man sich darüber bewusst werden, dass das leben, was ein "normalmensch" tagtäglich mitmacht, nichts anderes ist als eine ~~ anderen Seite war. Was meinst du mit auf der anderen Seite? Was so toll ist am.
Bewertung: 5 von 10 mit 1190 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Was ist soo toll am leben?

hey , ich wollte euch mal fragen, was ihr so toll am leben findet und ob ihr meint, das das leben noch eine sinn hat.
Das Leben ist toll, wenn man:
  • Geld hat
  • nicht arbeiten muss (Die Betonung liegt auf "muss"!)
  • gesund ist
  • keine Kinder an der Backe kleben hat
  • sich den Tag so einteilen kann, wie man will
  • Das Leben nicht erst genießen kann, wenn man alt und grau ist
  • Keinen Sinn hat es, wenn man:
  • arm ist
  • jeden Tag arbeiten muss und man vielleicht noch Frau und Kinder am Hals hat, die man durchfüttern muss
  • krank ist
  • jeden Tag zu müssen, anstatt zu können
  • sein Leben lang geschuftet hat und man das Leben erst dann genießen kann, wenn man als alter Mensch in Rente geht.
  • Ganz einfach deswegen, weil man so nichts vom Leben hat.
    Arm zu sein bedeutet aber nicht unbedingt, das man unglücklich ist und das Leben nicht Wertschätzt.
    Und zu Punkt 3, wann das Leben keinen Sinn macht, so gibt es Menschen die schwer krank sind und kämpfen und das Leben macht jeden Tag 1000.% fach Sinn, weil sie noch leben.
    Ja.Es gibt mit Sicherheit auch sehr viele Menschen, die bettelarm und trotzdem überglücklich sind. Ich kenne sogar einen persönlich, der 3 Jobs hat und sich wirklich kaputt arbeitet und auch sehr glücklich ist. Und es gibt sicherlich auch sehr kranke Menschen, die trotzdem sehr glücklich sind.
    Wenn für diese Menschen SO das Glück aussieht, dann freut mich das für sie.Aber was bleibt ihnen auch anderes übrig, als sich das Leben schön zu reden, sie haben ja keine andere Wahl. Denn ich verwette meinen Arsc., dass diese Menschen nicht wirklich aus tiefstem Herzen und voller Überzeugung glücklich sind. Und selbst wenn doch, dann ist das doch schön. Aber die meisten von ihnen reden sich das nur schön.oder leben in ihrem stumpfsinnigen Trott, weil sie nichts anderes kennen, wollen, oder was weiß ich.
    Und selbst wer reich ist, hat auch nichts vom Leben, wenn er den Reichtum nicht genießen kann, weil er rund um die Uhr arbeitet. Er mag dann zwar eine Villa haben, Supersportwagen, usw.Aber für was, wenn er 20 Stunden am Tag schuftet.
    Denn ein Leben lang ackern zu müssen für ein paar Euro, um dann am Ende des Lebens als alter Sack in Rente gehen zu dürfen.Oder ein Leben in Krankheit fristen zu müssen.da kann mir keiner ernsthaft erzählen, dass SO das Glück aussieht.
    Schau' Dir doch beispielsweise mal einen Durchschnitts- Bürger an:
    Geht von früh bis spät arbeiten und hat Stress, kommt dann am Abend nach Hause, duscht, isst und der Tag ist rum. Dann haben sehr viele ja auch noch Frau und vor allem Kinder am Hals, weshalb sie auch nach Feierabend nicht zur Ruhe kommen. Dann haben sie vielleicht auch noch Geldsorgen, usw.! Und SO sieht das Glück dieser Menschen aus.!
    Ich weiß nicht, wie es anderen geht, aber ich kann gerne auf ein solches "Leben" verzichten. Das ist kein Leben, das ist ein einziger Alptraum.
    Ich stimme dir in allem zu, bis auf eines: keine Kinder an der Backe kleben hat Ich habe Kinder immer als RIESIGE Bereicherung erfahren (und ich bin nicht pädophil. Das muss jeder für sich selbst entscheiden.
    Naja, es mag schon sein, dass für viele Menschen Kinder eine Bereicherung sind, sonst gäb's ja nicht so viele :-)!
    Aber warum man keine Kinder in diese Welt setzen sollte, da habe ich hier mal ein paar Gründe aufgezählt, in einem Kommentar etwas unterhalb meiner eigentlichen Antwort. http://www.gutefrage.net/frage/ich-mag-kinder-nicht-und-will-mich-nicht-dafuer-rechtfertigen-muessen--was-tun#answer128141833
    Lass mich raten! Du bist adlig, deine Familie besitzt ein Weingut irgendwo mit Schloss im Rheingau und ihr seid so reich, dass du es dir leisten kannst, irgendeinen Mist zu studieren, weil du mit ziemlicher Sicherheit dein ganzes Leben lang stinkreich sein wirst, egal ob du arbeitest oder nicht?
    Herzlichen Glückwunsch! Du hast absolut niemandem geholfen! Ungefähr 1% der gesamten Weltbevölkerung hat jeden Luxus, sich in der Tat AUSSUCHEN zu dürfen, ob man arbeiten will oder nicht! Total unrealistisch
    Bist du dir da so sicher? Achtung, vllt gibt's ja doch noch 'n Karma xD
    Naja, viele hätten es schon verdient, wenn es ihnen besser gehen würde und es wäre ihnen auch zu wünschen.
    Karma? Was ist das ;-)?
    Violeta Parra, eine chilenische Musikerin und bildende Künstlerin, hat das in einem Lied beschreiben:
    Dank an das Leben Gracias a la vida Hier gesungen von der großartigen und unvergessenen Mercedes Sosa.
    (Text: Übersetzung Violeta Parra - Gracias a la Vida Songtext, Lyrics auf Deutsch | Songtexte.com
    Wenn diese Antwort hilfreich ist, fre.se ich einen Besen mit Stil
    Ich finde, du solltest schon mal anfangen, so ein Besen ist schlecht zu kauen.
    Ach, den kriege ich schon runter.Wollt Ihr auch was abhaben
    Aber gern doch! Ich weiß übrigens, wie man ihn am besten zubereitet.
    http://img691.imageshack.us/img691/2025/pikafix.png
    Was ist soo toll am leben
    Scheinst ein echter Besen- Gourmet zu sein
    Findest du das Leben nicht toll?
    Ich habe mich auch mal so ein bisschen mit dem Sinn des Lebens auseinander gesetzt. Zu dem Thema gibt es natürlich sämtliche hochphilosophische Antworten. Aber was nützen mir die, wenn sie gar nicht zu mir passen? Also habe ich darüber gegrübelt, was einem Menschen fehlt und was er sich nicht selbst beschaffen kann. Und dann kam ich zu dem Ergebnis, dass es etwas mit Zuneigung zu tun haben muss. Demnach habe ich für mich beschlossen, dass der Sinn des Lebens womöglich schlicht und einfach darin besteht, für andere da zu sein. Denn rein instinktiv kümmert man sich ja schon um sich selber und erfüllt bestimmt Grundbedürfnisse – sofern man die Möglichkeiten dazu hat: wenn man hungrig ist, sucht man sich etwas zu Essen und wenn einem langweilig ist, sucht man sich eine Beschäftigung. Aber den Herdeninstinkt des Zusammenlebens kann man doch nur befriedigen, wenn man einem passenden Partner begegnet und wenn dieser einem mit seinen Bedürfnissen auch entgegenkommt. Das ist also das einzige Bedürfnis, wo wir darauf angewiesen sind, dass ein anderer Mensch sich Zeit nimmt und die Geduld aufbringt, sich mit einem zu beschäftigen. Und wenn er das tut, bekommt er im Gegenzug ein bisschen Liebe zurück. Und es ist doch erstaunlich, dass auch nur die Menschen wirklich glücklich sind, die nicht nur erfolgreich im Beruf sind und Geld haben, sondern die auch einen geliebten Menschen an ihrer Seite haben.
    Und ich mag mein Leben – auch wenn es öfter mal super anstrengend und nicht sehr angenehm ist. Mir gefällt der Aspekt, dass man ständig neue Aufgaben erfüllen muss. Ich mag es, wenn man Probleme austüfteln muss.
    Ich glaube zwar, dass es sehr viele Menschen auf der Welt gibt, die ein absolut bemitleidenswertes Leben führen, weil sie einfach nicht die Möglichkeit haben, ihren Träumen nachzugehen. Diese Menschen würden alles dafür geben, mit einem von uns zu tauschen. Und vielleicht ist gerade das der Grund, warum man die Chance nutzen sollte, wenn man sie bekommt. Wer weiß…im nächsten Leben hast du sie vielleicht nicht mehr…
    Das Leben muss dich nicht bemitleidenswert sein, nur weil man nicht seinen Träumen nachgeht. Mein Leben ist eig schön(habe viele Freunde, eine Große und nette Familie, eine 1,1 im Zeugnis aufm Gymnasium, ein Dach über dem Kopf, ein großen Freiraum und eig alles was man sich so wünscht, aber meine Träume kann ich mir jetzt nicht erfüllen, dafür wird es noch 10 oder 20 Jahre dauern bis ich mir die erfüllen kann, weil ich den Plan noch nicht fertig habe, vllt wirst du dann davon in der Zeitung lesen wenn die Amerikanische Regierung es nicht geheimhalten wird, was eig passieren wird. Also warum heißt es dann gleich das das Leben bemitleidenswert ist?
    Das meinte ich überhaupt nicht. Du hast ja die Möglichkeiten, um deine Wünsche zu erfüllen. Dass du dies nicht von heute auf morgen tun kannst, ist ja wohl irgendwie klar. Aber da du die Möglichkeiten und Fähigkeiten dazu besitzt, ist dein Leben eben nicht bemitleidenswert! Ich habe gesagt, dass ich Mitleid mit Menschen habe, die aus Gründen wie Armut, Gefangenschaft etc. nicht die Möglichkeiten haben, ihre Träume zu erfüllen. Das finde ich ziemlich schlimm.
    Einfach weil es "ist".
    Das Leben hat den Sinn, den Du ihm selber gibst.
    und das Leben hört auf zu existieren, wenn du aufhörst, wertvoll zu sein
    du kennst mich, obwohl du mich gar nicht kennst.
    Und *wunderbar * auch :-))))).Fehlerteufelchen, erst jetzt entdeckt
    Das die Sonne jedes Mal aufgeht, wenn ich aufstehe
    .und ich freue mich, jeden Sonnenuntergang erleben zu dürfen, da ich weiß, der Tag hat gut mit mir gemeint.
    Ich suche auch nach dem Sinn des Lebens.aber ich glaube.mann muss das Beste daraus machen.um nicht einzugehen wie eine Blume. blümche
    Du solltest der Blume mehr Sonne und Wasser schenken. einfach für dich.
    .dann blühen die Blumen weiter nur für dich.
    Suse, da bin ich jeden Tag bei. denn ganz verwelkt bin ich noch nicht. blümche
    Das Leben ist schön. Überlege mal wenn du kein Leben hättest könntest du nicht bei GF rum hängen. Mir gibt GF einen Sinn fürs Leben. Ich helfe nämlich gerne wenn das auch manchmal bei dem Ein oder Anderen nicht so rüber kommt. Aber damit muss ich leben wenn ich leben will. Ja das Leben ist schön besonders wenn man schon mal auf der anderen Seite war.
    Was meinst du mit auf der anderen Seite?
    Was so toll ist am Leben? Etwas erreicht zu haben und darauf stolz zu sein. Zeit mit meinen Kindern verbringen. Sie aufwachsen zu sehen. Mit Freunden etwas unternehmen und Spaß haben. Und und und.
    wenn man sich die sinn-frage stellt, ist man entweder schlauer geworden und möchte sich mit jemanden darüber austauschen, oder aber man sieht keinen sinn im leben.
    die eigentliche frage sollte eher lauten: was ist leben? wie lebe ich?
    die antwort lautet: alles ist leben - leben ist alles
    um zum leben zu kommen kann man sich darüber bewusst werden, dass das leben, was ein "normalmensch" tagtäglich mitmacht, nichts anderes ist als eine illusion und sich der mensch durch äussere einflüsse soweit beeinflussen lässt, dass man vom LEBEN abgehalten wird.
    der sinn des lebens besteht darin, dies zu erkennen, die einflüsse nicht mehr auf sich wirken zu lassen und zum LEBEN zu finden.
    solltest du zum leben gefunden haben wird dir klar werden, dass der kurze aufenthalt hier auf der erde nur eine kleine zwischenstation darstellt und das das eigentliche leben viel mehr ist als es uns hier auf der erde vorgegaukelt wird.
    LEBEN = GOTT, der weg zu gott und zum leben führt über jesus christus
    koaha
    Wenn Du sich das fragst, dann hast du den Wert und Sinn des Lebens noch nicht erfasst.
    Leben bedeutet Höhen und Tiefen, die es interessant machen.



    leben
    Wie kann ich mit Menschen abschließen?

    - der Welt schaffen in dem Ihr redet Wenn es noch machbar ist. Ansonsten die Zeit vergehen lassen  das kann man gar -- Kopf hoch und einfach geradeaus weiter. Ich kenne so etwas nur zu gut.


    sinn
    Satz sinnvoll übersetzen

    - extra Ausdruck? g Eben so wie in vielen Liedern völlig sinnfrei "yeeeeah yeah yeah nonono yeah uhuh" vorkommt. Übersetzt -- SchlamUen nichtmal 1 problem , LECK MICH setz es dir zusammen ist nicht schwer ^^


    toll
    Richtig Perverser Anime

    - Little monica Kissxsis ova Kanokon ova Ecken Aber der beste ist meiner Meinung nach : Dakara boku wa h ga dekinai Highschool -- Aki sora ova Sora no otoshimino Yosuga no sora Sora no qwasa R-15 Hightschool dxd Hightschool of the death Little monica -