Selbstbewusstesein stärken

4 Antworten zur Frage

~ ihr Vorschläge was man tun kann, um sein Selbstbewusstsein zu stärken, zufriedener mit sich selbst zu werden und die Schüchternheit abzulegen? ~~ die Unsicherheit, was das Selbst betrifft, ist bei fast jedem Menschen gleich..
Bewertung: 5 von 10 mit 1162 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Selbstbewusstesein stärken

Liebe User
Ich bin 19 Jahre alt und von Natur aus ein sehr schüchterner Mensch. Andere sagen mir immer, dass es garkeinen Grund dafür gibt, da ich wohl relativ hübsch bin, aber irgendwie kann ich das nie glauben.ich bin also selbst immer sehr zweifelnd und unzufrieden mit mir.!
Habt ihr Vorschläge was man tun kann, um sein Selbstbewusstsein zu stärken, zufriedener mit sich selbst zu werden und die Schüchternheit abzulegen?
Ich schon jetzt
SELBSTBEWUSSTER WERDEN:
hier ein paar hinweise:
konzentrier dich zuallererst auf dich: was will ich?was kann ich?was könnte ich noch dazu lernen?
wisse: nicht alles,was du tust, ist falsch.überprüfe, wenn du mal so denkst
wisse: nicht alle denken von dir negativ.überprüfe!
lass dir mehr zeit bei entscheidungen, bei tätigkeiten. relaxe mehr.tu mehr das, was DIR spaß macht!
geh auf zu. denk nicht: o wie werden die reagieren sei einfach du selbst. denk nicht: was sage ich jetzt? mach den mund auf und sprich. vllt stotterst du: mach dir nichts draus! das geht schnell weg, und mit der zeit läuft das ansprechen immer besser.
geh aufrecht. das stärkt das selbstbewusstsein. das merkst du sehr schnell.
meditation ist auch eine gute hilfe
Dies ist eine schwierige Situation ich bin zwar erst 16 aber auch sehr schüchtern. Ich habe wie du auch nur ganz wenig Selbstbewusstsein und bin mit mir selber unzufrieden. Wichtig ist, dass man jemanden zum reden hat. aber dieser Jemand darf nicht irgendwer sein sondern sollte tief in deinem Herzen auch eine sein, der man es anvertrauen kann und will. Die Probleme liegen tief im inneren deines Herzen und sind für alle anderen unsichtbar, da du sie mit einer Maske verdeckst. Die Schüchternheit ist nur schwer zu bekämpfen und sie hängt auch sehr mit dem Selbstbewusstsein zusammen. Ich weiß nicht ob es in deinem Leben jemanden gibt, bei dem du dir zu 500% sicher bist, dass du es ihm sagen kannst. Es ist dabei egal wie lange man sich kennt, man muss es im Gefühl haben und es ist auch nicht schlecht, wenn man erstmal drüber nachdenkt wem man es wirklich sagen kann. Ich kann aus meiner eigenen Erfahrung nur sagen, dass es schwer ist diese eine Person zu finden aber dass wenn du sie hast, sie dir hilft dein Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein wieder aufzubauen. Das Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein lässt sich nur ganz ganz schwer alleine wieder aufbauen und deshalb hilft eine Person, bei der man sein wahres Ich zeigen kann sehr sehr viel. Ich weiß nicht ob du so eine Person hast aber wenn ja dann solltest du mit ihr versuchen drüber zu reden und sie wird dir zuhören und dir helfen.
Zu diesem Thema gibt es viel, ausgezeichnete Literatur, die dir dabei helfen kann.
Beispielsweise das Buch für Schüchterne. Gibt es bei Amazon und auch bei vielen Buchhandlungen zu kaufen.
Hier mal der Link für Amazon: https://www.amazon.de/Das-Buch-f%C3%BCr-Sch%C3%BCchterne-Selbstblockade/dp/3498006509
Du kannst versuchen dir einfach selbst klarzumachen, dass du wunderbar und -schön bist, so wie du eben bist, oder du versuchst die Probleme zu finden und zu lösen, dabei kann dir bspw dieses Buch helfen. Denn die Unsicherheit, was das Selbst betrifft, ist bei fast jedem Menschen gleich. Das Buch zeigt dir also woher diese Unsicherheit kommt und zeigt dir Wege, wie du diese Unsicherheit überwindest.
, Flubbel
Du musst dich selber akzeptieren, dass ist das wichtigste um Selbstbewusstsein zu entwickeln. Wenn du dich selber nicht magst, denkst du selbstverständlich das dich andere auch nicht so mögen. Aber ich meine du hast ja Freunde und weshalb mögen sie dich? Weil du so bist wie du bist. Generell ist das Leben viel einfacher wenn du offener bist, denn das ist eine Eigenschaft die du immer wieder gebrauchen wirst.