Nylonhalfter färben

3 Antworten zur Frage

~ super Farben und der Preis ist sehr fair. Nylon kann man nicht färben, das Material, aus dem die Fäden hergestellt werden enthält bereits ~~ alterungsprozesse instabil oder brüchig sein. damit wäre dein pony auf der koppel.
Bewertung: 6 von 10 mit 11 Stimmen

Videos zum Thema
Video Loading...

Nylonhalfter färben

Hat jemand hier schon jemand mal sein Halfter gefärbt? Mein Pony muss jetzt zum früh Jahr wieder ein Halfter auf der Weide tragen , jodoch ist das früher rote Haflter inzwischen rosa-weiß geworden, und das sieht jetzt wirklich nicht so schön aus Daher habe ich mir überlegt es schwarz zu fäben. Natürlich könnte ich mir auch gleich ein neues billiges kaufen, jedoch trägt man doch auch als Mensch leiber die alsten bequemen Sachen.
Falls das jedenfalls schon einmal jemand erfolgreicht gemacht hat wäre ich ehct dankbar, wenn man wir sagen könnte welche Farbe verwendet wurde udn wo sie gekauft wurde. Ich hab jetzt schon viel in Amazone gesucht - jedoch sind alle die ich gefunden habe nicht für Nylon geeignet.
du solltest ein neues halfter kaufen.
nicht aus optischen gründen, sondern aus sicherheitsgründen.
kunstfasern unterliegen wie naturfasern auch einem alterungsprozess, der die sachen im laufe der zeit instabil macht.
das halfter könnte an einer der nähte aufgehen oder durch licht-, wärme-, uv- aber auch kälte- bedingte alterungsprozesse instabil oder brüchig sein. damit wäre dein pony auf der koppel verletzungsgefährdet.
auch die haken und die metallteile altern.
daher gib ein bisschen geld für ein neues halfter aus - nimm kein billighalfter, ein einigermassen anständiges kostet auch nicht die welt. achte drauf, dass es ordentlich genäht ist und der verschluss leichtgängig ist. für die grösse kannst du das alte halfter ja einfach mitnehmen.
raiffeisen, landi, fressnapf, qualipet haben sowas, aber natürlich auch reitsportgeschäfte. online würde ich nicht kaufen, da du die ware erst nach erhalt prüfen kannst.
wenn du schon dabei bist: kauf auch einen neuen strick mit leichtgängigem panikhaken.
Hallo!
Ich würde die Halfter auch nicht färben und einfach für ein paar Euro ein neues kaufen. Ich kaufe meine Halfter immer hier:
royal-horse.de
Sind sehr gut, super Farben und der Preis ist sehr fair.
Nylon kann man nicht färben, das Material, aus dem die Fäden hergestellt werden enthält bereits die Farbe, im Gegensatz zu Baumwolle oder WOlle, bei denen die Farbe nachher eingebracht wird.
Die Nylonfasern können keine Farbe aufnehmen, du könntest höchsten mit lösemittelhaltigen Farben drüberschmieren und das verbietet sich ja hier eindeutig!
Übrigens ist ein Halfter, das binnem einem Jahr von rot zu rosa ausbleicht sicher nicht von guter Qualität, denn Nylon verliert eigentlich seine Farbe nicht von alleine. Es sammelt höchstens Dreck

Microsoft Excel + VBA: Zellen färben wenn Formel "So" ergibt

Joho!
Bin immer noch mit meinem Kalender zugange. Diesmal möchte ich dass Sonntage sich automatisch rot mit grauem Hintergrund färben. Und das möglichst automatisch.
Gleichzeitig möchte ich, dass sich diverse andere Zellen anders färben, aber das funktioniert bereits. Nur der "So" hakt noch.
Zur Umgebung: Die Monate sind nebeneinander angeordnet. Jeder Monat besteht dabei aus vier Spalten:
  • Monatstag
  • Wochentag
  • Kalenderfeld
  • Kalenderwoche
  • Interessant ist nun Spalte 2: Wochentag. Spalte 1 (z.B. "A3"'Jahr anpassen'!$B$21;SPALTEz.B. "B3"Mo, Di,.) ausgegeben wird: =A3 Ich hätte jetzt gern in VBA eine Lösung, die die Zelle B3 rot und grau färbt, wenn A3 ein Sonntag ist, bzw. wenn B3 "So" anzeigt. Und wenn möglich, hätte ich das gern in meine wunderbare IF-Funktion integriert. Die jetzige funktioniert, bis auf den "So"-Block.
    Hier mal den gesamten Code, so wie er momentan noch steht: Private Sub Worksheet_Change Dim rngCell As Range Dim bytColor As Byte ' Bereich der überwacht wird Set Target = Intersect"A3:BD33").UCase, "BEST.-I.") > 0 Then bytColor = 35 rngCell.Offset.Interior.ColorIndex = 35 rngCell.Offset.Interior.ColorIndex = 35 rngCell.Offset.Interior.ColorIndex = 35 ElseIf rngCell.Value = "So" Then bytColor = 15 rngCell.Offset.Interior.ColorIndex = 15 rngCell.Offset.Interior.ColorIndex = 15 rngCell.Offset.Interior.ColorIndex = 15 rngCell.Font.ColorIndex = 3 rngCell.Offset.Font.ColorIndex = 3 rngCell.Offset.Font.ColorIndex = 3 rngCell.Offset.Font.ColorIndex = 3 Else bytColor = 0 rngCell.Offset.Interior.ColorIndex = 0 rngCell.Offset.Interior.ColorIndex = 0 rngCell.Offset.Interior.ColorIndex = 0 rngCell.Font.ColorIndex = 1 rngCell.Offset.Font.ColorIndex = 1 rngCell.Offset.Font.ColorIndex = 1 rngCell.Offset.Font.ColorIndex = 1 End If rngCell.Interior.ColorIndex = bytColor Next rngCell End Sub!
    , Rot-Fuxs
    Was ich an deinem Kalender nicht ganz verstehe ist, warum du den Wochentag da unbedingt als Text drinne haben willst und nicht als Datumsformatierung. Das würde so vieles einfacher machen.
    Was stört sich so sehr an der Bedingten Formatierung das es unbedingt VBA sein muss? 3 Bedingungen kannst du abfragen. mit einer Grundformatierung hast du also 4 Möglichkeiten die Zelle zu gestalten.
    Du hast hoffentlich nicht die eingebaute Formel zur Berechnung der KW benutzt. diese entspricht nicht der DIN-Norm.
    =KÜRZENA1-2;7 ergibt die DIN-KW
    Hey!
    Jo, hab die "=KÜRZEN(."-Formel benutzt. Die eingebaute Funktion ist ja echt fies. Bis ich mal dahinter gestiegen bin, warum es verflucht noch mal nicht funktioniert. xD
    Ich kann nur schwer ausdrücken, was ich an der bedingten Formatierung nicht mag. Ich mag sie nur einfach nicht. An sich bietet sie natürlich schöne Möglichkeiten. Aber insofern man VBA beherrscht hat man einfach viel mehr und viel präzisere Möglichkeiten. Außerdem kann man die bedingte Formatierung auch schnell mal "verliehren". Weiß nicht, wie ich's besser ausdrücken soll.
    Wie auch immer, im VBA-Editor hat man alles schwarz auf weiß und alles in einem Blick. Außerdem wirkt dann alles sofort global.
    Ich mag VBA einfach lieber, beherrsche es aber leider nur amateurhaft, wenn überhaupt. Aaaaalso. Hab's jetzt doch erstmal mit den bedingten Formatierungen gemacht, auch wenn ich's von der Bearbeiung her unschön finde. Sollte dennoch jemand einen verwendbaren Code mit mir teilen wollen, bitte ich ihn freudig, dies auch zu tun! , Rot-Fuxs
    PS: Wegen der Datumsformatierung: Vorgaben, Vorgaben, Vorgaben. und selbst wenn ich die nicht hätte, es sieht so einfach am besten aus! ^.^ 01 So 02 Mo 05 03 Di Termin XY 04 Mi Kommentar von , 13.09.2012 Aussehen ist eine Darstellungsfrage des Datums. Benutzerdefiniertes Format "TTT" liefert aus der Datumszahl So, "TTTT" hingegen das ganze Wort Sonntag.
    Und Rest=1 ist auch Sonntag. Deine Abneigung gegen die bedingte Formatierung teile ich, seit mir aufgrund eines anscheinend xl-2007-Fehlers eine Datei immer mehr aufgebläht wurde, bis nichts mehr ging und ich dadurch ein komplizierteres Konstrukt völlig neu anlegen musste. Scheint erhebliche Tücken zu haben.
    Hab übrigens heute meine AW auf Deine Frage von vor einer Woche nochmals ergänzt, praktisch gleichzeitig mit Deiner neuen Frage!
    Schau Dir vielleicht auch meine AW auf
    Kalender in Office
    von PeeKS an. Zu Kalendern gibts auch jede Menge im Netz
    Jo, das benutzerdefinierte Datumsformat nutze ich auch! Irgendwie müssen wir da wohl aneinander vorbei geredet haben.
    Iamiam, für deine ganzen Antworten. ^,^
    Ich denke, ich hab's jetzt so wie ich das will. Der Sonntag hakt weiterhin im VB, aber mit den doofen bedingten Formatierungen funzt es trotzdem.
    Also quasi alles jut. allen! , Rot-Fuxs
    Welche Excel-Version?
    Bei neueren Excel-Versionen lässt sich das ganze ohne VBA bewerkstelligen. Und zwar über bedingte Formatierung
    Excel 2003. Allerdings möchte ich es ganz bewusst nicht über beingte Formatierungen laufen lassen, da diese ganz erhebliche Grenzen haben. Wenn es irgendwie geht, dann hätt ich's ganz gern' mit VBA umgesetzt. Und ich bin fest davon überzeugt, dass es geht!
    , Rot-Fuxs
    Bedingte Formatierung gibt es bei Excel seit Urzeiten.
    In den Urzeiten konnte man pro Zelle aber nur 3 Bedingungen angeben. Das hat sich zum Glück nun geändert
    Das ist wohl wahr. Ja manchmal denken die bei Kleinweich auch mit.
    da merk ich wieder mal, wie alt ich schon bin!
    Für mich ist die Einführung der bedingten Formatierung in xl2000 was relativ Neues! oder wars 98?.
    ich mach so den Samstag hellgrau und den Sonntag dunkelgrau: Z = ActiveCell.Row S = ActiveCell.Column For Month = 1 To 12 Cells = CDate(1 & "." & Month & "." & YearZ + Day, SDay & "." & Month & "." & YearZ + Day, S + MonthDay & "." & Month & "." & YearCellsZ + Day, S + Month196, 196, 196CellsZ + Day, S + Month224, 224, 224) End If End If Next Next und das klapp vorzüglich.
    Distel
    anstatt weekday kannst Du auch das kürzere Rest=1 nehmen!
    (aber CDate kannte ich noch nicht

    Kann ich 40° Wäsche fürs Färben auch bei 60° Waschen?

    Würde gerne zwei T-Shirts und eine Weste färben. Da aber bei einem Teil Nylon dabei ist und das nur mit einer Farbe bei 60-95° gefärbt werden kann wollte ich wissen, ob ich die Sachen, die normal auf 40° gewaschen werden sollten auch einmal bei 60° färben kann?
    Naja, Du kannst es mit dem Färben versuchen, aber es kann halt passieren, dass der Baumwollanteil bzw. der Naturfaseranteil der Shirts dann einläuft.
    Und Du kannst Sachen, die auf 40° gewaschen werden dürfen, eventuell auch bei 60° färben, aber auch hier kann es Dir halt passieren, dass sie einlaufen. Bei ganz empfindlichen Teilen also lieber nicht machen. Der Vorteil von mehr Temperatur ist demgegenüber, dass die Farben intensiver werden und länger halten.
    Habs dann auch auf 60° gefärbt und es ist nichts eingelaufen. Also einmalig auf 60° waschen funktioniert, wies bei mehrmaligen waschen aussieht, weis ich auch nicht.
    Excel Zelle Färben wenn Buchstabe
    Hallo ,
    Ich möchte in Excel ein Makro was mir automatisch die Zelle färbt.Wenn T in Zelle dann soll diese Zelle Rot werdenWenn W in Zelle dann soll diese Zelle Blau werden
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
    Rechtsklick auf den Tabellenreiter --> Code anzeigen.
    In das leere Fenster der VBA-Editors, der sich dann öffnet, diesen Code kopieren:
    Private Sub Worksheet_Change
    If Target.Value = "T" Then
    Target.Interior.ColorIndex = 3
    Target.ClearContents
    End If
    If Target.Value = "W" Then
    Target.Interior.ColorIndex = 5
    Target.ClearContents
    End If
    End Sub
    Hast Du Dir das SO vorgestellt?
    Oder willst Du das nachträglich laufen lassen, also erst alle T und W schreiben, und dann das Makro starten.
    Dann dieses Makro in ein allgemeines Modul:
    Sub Farbe()
    Dim Zelle As Range
    For Each Zelle In Selection
    If Zelle.Value = "T" Then
    Zelle.Interior.ColorIndex = 3
    Zelle.ClearContents
    End If
    If Zelle.Value = "W" Then
    Zelle.Interior.ColorIndex = 5
    Zelle.ClearContents
    End If
    Next Zelle
    End Sub
    Den gewünschten Bereich auswählen und das Makro starten.
    Wenn Du es für das ganze Blatt brauchst, dann einfach:
    Selection
    ersetzen durch:
    ActiveSheet.UsedRange
    pass aber auf: Grau ist nicht gleich grau und die xl-Versionen unterscheiden sich, ein Zahlenbeispiel:Die Standardgrautöne sind
    248, 234, 221, 192, 178, 150, 128,.
    242, 216, 191, 165, 127. bei 191 und 127 also nur eins daneben: Um der Konkurrenz ein Schnippchen zu schlagen? Oder um allgemein auf RGB überzuleiten?
    Wird problematisch, denn da hängen viele benutzerdefinierte Formate dran
    dieser Kommentar sollte zu einer anderen Frage mir f und grau. Keine Ahnung, warum ich hier gelandet bin
    Bedingte Formatierung wäre viel simpler und vor allem sofort und jederzeit bei der Eingabe verfügbar.
    Also ich persönlich würde mir Nicht den aufwand machen über ein Makro zu gehen, sondern würde eine bedingte Formatierung nehmen und schriftfarbe und zellhintergrund gleich einfärben. Damit wirkt die Zelle auch optisch leer.Oubyis Makros sind aber wie immer perfekt.
    Ist es möglich, sich die Haare grau zu färben?
    Ich habe nicht vor, das zu tun, ich möchte nur wissen, ob es so eine Haarfarbe gibt
    Jup geht, einfach ganz lange blondieren bis es weiss ist und dann minimal viel schwarze farbe in den conditioner mischen und dann die haare mit dem Conditioner färben, dann wirds grau
    Man kann sich jede erdenkliche Farbe draufkleistern. Wieso sollte grau nicht gehen?
    Schriften färben
    hallo, wie ist die formel wenn ich zwei werte vergleichen will und den höheren in grün und den niedrigen werr in rot darstellen möchte in einer excel tabelle. gibt es eine farbliste für die farbnummern?
    dafür nutzt du die "bedingte Formatierung" -> "regeln zum hervorheben von zellen" -> "zellwert größer als." bzw "zellwert kleiner als.
    Excel Zellen färben
    Hi, es geht mal wieder um Excel 2007. Ich möchte, dass wenn ich in eine Zelle einen "" einfüge eine Zeile rot färbt. Also Es ist eine Zeile. In der Zeile befindet sich in der letzten Zelle nichts oder ein "". Wenn da ein "" ist, soll sich die Zeile rot färben. Nun habe ich das mit der bedingten Formatierung gemacht. Das geht, aber wenn das "" dann entfernt wird, dann bleibt die Zeile rot. Das soll aber dynamisch sein, wenn ihr versteht
    Habt ihr da einen Tipp?
    Kann man das mit Wenn Sternechen, dann farbe machen oder so?
    Also du willst wenn da ein Leerzeichen oder =" " in der Zelle steht, das dann die gesamte Zeile rot gefärbt wird. Ich hab das mal mit der 1sten Zeile in Excel probiert und in Zelle A1 ein Leerzeichen eingefügt.Die Färbung sollte verschwinden, wenn du das Leerzeichen löscht.Bei der Regel ist die Formel: =$A$1=" " und bei Wird angewendet auf trag ich ein: =$1:$1 Nur mal ein Beispiel wie sich die erste Zeile in Excel rot einfärbt. Natürlich bei Formatierung rot nicht vergessen festzulegen.



    farben
    Extensions mit Bondings Färben-welcher Friseur ist gut?

    - Frisörsalon in Hannover - Frisör für Damen und Herren - Spezial-Friseur für Haarverlängerungen, Extensions, Balayage, Ombre und -- hätte sie im Salon für nur 18€ mehr anständige, gesunde Haare in der richtigen Farbe gekriegt  Aber deswegen heißt -- billig im Netz bestellt und sollte sie beim Friseur einfärben und anbringen lassen. bei coupers in Hannover (Home - Frisörsalon -


    pony
    Haarverlängerung nur im pony?

    - mich immer wieder ,weil es echt nervig ist,andauernd die haare wegzuklemmen und so deswegen wollte ich mir vlt ein paar -- deswegen wollte ich mir vlt ein paar extenshions nur im pony einarbeiten lassen,ich meine aber jetzt keine clip extenshions -


    pferde
    Ich bring mich bald um. jedenfalls will ich

    Hey, also wen ich von vorne erzähle wird des zu lang. Tatsache ist das ich der famielienversager bin und in der