Frau auto angestupst

1 Antworten zur Frage

~ abtasten- du bist doch kein arzt! ich verstehe auch nicht, dass die frau und deren angehörigen das zugelassen haben. und das nächste mal holst ~~ eingefallen wäre, den rückwärtsgang einzulegen, wäre hinter deinem auto auch.
Bewertung: 1 von 10 mit 9 Stimmen

Videos zum Thema
Video Loading...

Frau mit meine Auto angestupst.,?

Habe eine Frau mit meinem Auto in der Hadikgasse 1140 Wien angestupst.! Vl kennt jemand von euch die Staße ,ich musste recht einbiegen und schaute nach links in den Gegenverkehr und wartete wan ich nach recht einbiegen konnte und bin so weit nach vorne gefahren damit ich eine gute sieht habe.doch der Teufel schläft nicht und die Frau Statt das sie von hinten geht.geht sie nach vorne von mein Auto und ich habe die Kupplung langsam ausgelassen und sie Angestupst die Frau hat auf die Reaktion mit den beim in mein Auto getreten. Ich bin dann schnell aus dem Auto raus gestiegen und sah zuerst ob mit ihr alles OK währe ihren wütenden Mann der auf mich geschrieen hat.habe ich in diesem Schock garnicht bemerkt und habe ihn in dem gleichen Ton gefragt wieso Sie nicht hinter meinem Auto gegangen sind da Sie gesehen haben wie weit ich mit meinem Auto gefahren bin und das sie mal abgesehen von dem linken Verkehr sehr schwer vorbei gehen könnten.! Das beste ist noch.,es war noch eine 2 Frau mit dabei die mit einem Baby  in ein Kinderwagen. Ich bin froh das dem Baby nichts passieren ist doch die Frau hat etwas mitgedacht und hat gewartet. Die haben meine Kennzeichen genommen und haben gesagt das sie ins Krankenhaus später fahren würden und wen etwas sein würde Sie sich mit mir in Kontakt setzen würden. Ich habe mir das Bein Angeschaut   Und durch das Antasten habe ich nichts Angeschwollenes gespürt die Frau hat noch vor meinen Augen ein paar dehn Übungen gemacht und es Gans gut bewegen können.!
Was sagt ihr dazu und was kann passieren.?
ich sag dazu, dass du da wohl eine ganze menge übersehen hast.
statt die zu fragen, warum sie nicht hinter deinem auto die straße überqueren, solltest du besser aufpassen, wo du hinfährst. denn wenn dir eingefallen wäre, den rückwärtsgang einzulegen, wäre hinter deinem auto auch kein sicherer platz gewesen.
du solltest auch nicht deine unfallopfer abtasten- du bist doch kein arzt! ich verstehe auch nicht, dass die frau und deren angehörigen das zugelassen haben.
und das nächste mal holst du die polizei, wenn du jemand angefahren hast. bei personenschaden und wenns noch so wenig ist, sollte man immer die polizei holen. einfach um die situation so festzuhalten wie sie ist und sich hyperkorrekt zu verhalten.
jetzt kannst du nur noch abwarten, was sich daraus entwickelt.

Darf ich das Auto der Frau von meinem Ex pfänden?

Um meine Situation näher zu schildern: Mein Ex bezahlt seit einigen Jahren kein Unterhalt für sein Sohn. Seit 04/2010 ist er Insolvent und wie ich erst jetzt über meine Anwältin erfahren habe, hat er schon seit über 1,5 Jahr "offiziell" einen 400€ Job. Dabei weiß ich genau dass er die ganze Zeit irgendwo Vollzeit “ inoffiziell“ arbeitet und nebenbei bekommt er vom Arbeitsamt noch so zu sagen Taschengeld und Unterhalt muss er dementsprechend auch nicht zahlen und nebenbei fährt er seit kurzem einem Jaguar der vermutlich auf seine jetzige Frau angemeldet ist…und mich lacht er aus
Unser Sohn ist jetzt 12 geworden, also bekomme ich auch kein Unterhaltsvorschuss mehr.
Da frage ich mich, wo steht es geschrieben, dass ich alleine unseres Kind versorgen muss? Und keiner sagt mir wo ich das Geld hernehmen soll! Bin 6 Tage in der Woche arbeiten und manche Tage bis zu 14 St. Unterwegs. Ich meine mehr als arbeiten kann ich auch nicht und für das Kind soll ich auch da sein! WO BLEIBT DIE GERECHTIGKEIT? Wie erwartet bin ich an meine Grenzen gestoßen und möchte mich jetzt währen, deswegen suche hier bei euch.
Meine nächste Frage ist:
da mein Ex auf schlauerweise nur 400 € Job ausübt um kein Unterhalt zu bezahlen müssen, möchte ich gerne wissen, ist es möglich meinen Ex mit bestimmten Druckmitteln dazu bringen sich eine feste Stelle zu suchen um den Unterhalt für seinen Sohn bezahlen zu können? Welchen Weg kann ich wählen um dies zu erreichen? Damit meine ich vielleicht Klage beim Amtsgericht oder ähnliches.
Ich bedanke mich für eure Antworten
wenn es einen Beistand des Jugendamtes gibt, dann klagt das Jugendamt. Ansonsten zum Anwalt gehen und VKH beantragen, das heißt Verfahrenskostenhilfe. dann zahlt der Steuerzahler deine Kosten für die Klage. Ob dann UH fliesst ist die Entscheidung des Gerichtes. Grundsätzlich ist dein Ex verpflichtet alles dafür zu tun um den UH zu zahlen. Er hat eine Erwerbsobligenheit, das heißt er muss sich Arbeit suchen und kann nicht sagen ich verdiene nur 400 Euro. Er hat alles zu tun um eine besser bezahlte Arbeit zu finden.20-30 Bwerbunggen hat er vorzulegen pro Monat
in anderen Ländern geht sowas, da bekommt man das Haus der Eltern bei den man wohnt ausgeräumt, so schnell kann man nicht schauen.
Das er ein A. ist habe ich schon nach 3 Jahren Ehe gemerkt und mit meinem Sohn ausgezogen, da war eigentlich ales ok was Unterhalt betrifft hat er 4 Jahre bezahlt.
Mit der Arbeit ist es so: das ist kein Verdacht, sondern Fakt! Er macht auch kein Geheimnis draus, nichtmal vor mir! Leider gilt nur das was angemeldet ist leider habe ich keine Zeit ihm hinterher zu fahren um Fotos und andere Beweise zu sammeln. Dafür bin ich vel zu beschäftigt! Und lieber gehe ich für uns beide arbeiten bevor ich auf der Couch vergammele und anderen Leuten die Steuergelder aus der Tasche ziehen würde!
Trotzdem für deine Antwort
Vielleicht findest Du ja einen guten Moment, in dem Du mit Deinem Ex vernünftig sprechen kannst. Dann würde ich ihn daran erinnern, daß er eine Verantwortung gegenüber dem Menschen, den er gezeugt hat trägt, als Vater und als Mensch. Und daß es nicht damit getan ist, irgenwann einmal mit einem Geburtstagsgeschenk oder ähnlichem aufzutauchen, sein Kind wird sich später einmal sehr wohl daran erinnern, wie sein Vater sich ihm gegenüber verhalten hat.
Alles Gute jedenfalls,
für die sehr umfassende Erklärung auch für Leier verständlich Wieder bin ich ein bisschen schlauer. Ehrlich gesagt habe ich keine Wunder erwartet. Überrascht oder endtäuscht bin ich nicht, habe nur versucht alle Möglichkeiten beisammen zu haben um sicher zu gehen dass wir wirklich keine Möglichkeit ausgelassen haben, das hätte mir keine Ruhe gelassen!
ist schon die dritte Anwältin und die weißt es auch nicht besser wie die davor
schön für den Schmarotzer.
das versuchen wir die ganze Zeit,bis jetzt hatten wir leider kein Erfolg da er Insolvenzverfahren eingeleitet hat.

Körpersprache beim Auto fahren einer Frau?

Hii hatte mich mit einer Frau getroffen und sie saß beim Auto fahren in verschiedenen Positionen. Beine überkreuzt. Auf den Händen sitzend. Oberkörper zu mir gerichtet. Und vorm Bauch so bisschen mit den Händen gespielt.
Was ist davon positiv und was negativ?
So ein Quatsch sie war nervös sonst hätte sie sich nicht dauernd anders hingesetzt man.
Das war mehr eine Abfolge von Aktionen der Frau.
Sie mag dich, ausserdem ist sie überhaupt eingestiegen
Ich bin eine hilflose Frau, sollte da nicht der Mann das Auto waschen?
Immer wieder ertappe ich mich dabei, das ich das Auto waschen möchte. Jedoch, es ist doch die Sache des Mannes. Dann spreche ich meinen Gleichnamigen darauf an. Er wirkt dabei nicht sonderlich interessiert.
Wie kann ich ihm klarmachen, das ich eine arme hilflose Frau bin, die sein Spielzeug nicht waschen möchte. Außerdem ist das eine relativ schmutzige Arbeit. Sollte der Mann da nicht so fair sein, da er ja auch mehr Schmutz macht, und das Auto einfach waschen und reinigen?
Es sollte ja auch noch poliert werden, dann sieht es viel schöner aus, und die Fenster kann Mann doch eigentlich auch immer in einer Richtung trocken reiben. Weiß noch jemand Tipps, was ich ihm noch alles dazu auftragen muss?
Ich fühle mich da etwas hilflos, denn das artet ja in harter körperlicher Arbeit aus. Natürlich weiß ich auch, wenn ich einmal nachgebe habe ich verloren.
Ist es also normal, wenn die Frau solche Arbeiten ablehnt?
Liebes Tischbein,
nun, die bisherigen Antworten fielen ja ziemlich… sagen wir mal… drastisch aus! Das halte ich für den völlig falschen Weg.
Meine Mutti sagte immer: Wer faul ist, muss klug sein! Bei Deinem heiklen Problem hilft sicherlich nur wohl dosierte Diplomatie! Dich selbst als hilflose Frau darzustellen, halte ich für wenig sinnvoll, da das Helfersyndrom bei Deinem Liebsten offenbar nicht sonderlich ausgeprägt zu sein scheint. Du könntest also folgendes versuchen:
Biete ihm an, dass Du den Wagen nicht von Hand wäschst, sondern ihn durch die viel effektivere Waschanlage bei diesem reizenden Tankwart fährst. Die etwas veraltete Bürsten-Waschanlage wird dem schönen Auto ja sicherlich keinen nachhaltigen Schaden zufügen. Entscheidend ist ja nur der gute Service, nicht wahr!.
Dann erzählst Du ihm von diesem absolut genialen Auto-Polier-Gerät, das Du neulich durch Zufall im Baumarkt gesehen hast…. für lächerliche 59,98 €. Eher beiläufig lässt Du mit einfließen, dass das fürs kommende Wochenende geplante gemütliche Candle-Light-Dinner dann wohl leider ausfallen müsse, weil ansonsten die Haushaltskasse zu sehr strapaziert würde…. was für Dich natürlich im Interesse eines glücklichen Gatten und mit Sicht auf seinen fein glänzenden Flitzer das absolut kleinere Übel wäre, das Du selbstverständlich gerne auf Dich nehmen würdest, zumal Dir doch bekannt ist, wie sehr ihm das Wohl und der gepflegte Zustand seines Wagens am Herzen liegt. Spätestens an dieser Stelle sollte dann der Kampfgeist Deines Liebsten geweckt sein. Schließlich handelt es sich bei einem Auto-Polier-Gerät um ein technisches Gerät, und Du kennst ja die im männlichen Großhirn tief und fest verankerte These…. vonwegen „Frauen und Technik!“ und so!
Ich denke, auf diese Weise könnte Dein Göttergatte seinen derzeit etwas in den Hintergrund geratenen Beschützerinstinkt gegenüber seinem geliebten Gefährt wieder ganz neu entdecken!
An dieser Stelle vielleicht noch eine kleine Weisheit meiner Mutti: Du solltest Deinem Mann immer das Gefühl geben, dass er seine Entscheidung ganz allein und aus freien Stücken trifft.
Der Mann und Du- ihr solltet beide dieses Klischeedenken abschaffen, was Männer und Frauen zu tun haben. Sag Du ihm- wenn es sein Auto ist und er fährt- soll er es reinigen- oder Dir Geld für die Waschanlage geben. aber die Zeoten sind vorbei, in denen Männer festlegen, was Frauensache ist und Frauen dies hinzunehmen haben- und Frauen haben auch heute nicht das Recht, zu sagen- nur weil Du ein Mann bist, ist es Deine Aufgabe. Sag ihm, entweder macht er sein Auto sauber- oder Deins, wenn er es nutzt- oder er fährt mit einem dreckigem- oder darf Dein Auto nicht mehr nutzen.
Sag dem Mann er soll sein Spielzeug selber waschen. Dann hast du aber auch keinen Spass dabei. Wozu braucht er dich dann noch. Wie selten wäscht er sein Spielzeug denn, das es so schmutzig ist. Pfui bäh.
Frau meinte ich hätte ein Auto beim ausparken angefahren
Hallo. Meine Mama war gestern in der Stadt mit ihrem Auto. Sie hat ihr Auto ausgeparkt und jemand anderes wartete bis meine mama Ausgeparkt hatte damit sie in diesem Park parken kann. So, dann parkte meine mama aus und plötzlich meinte die Oma aus ihrem auto raus zu kommen und sagte meiner mama STOP. Meine Mama stieg aus dem Auto dann heraus und fragte was los sei. Sie sagte " du hast das auto angefahren ". Daraufhin sagte meine Mama nein das stimmt überhaupt nicht. Meine mama würde das doch merken wenn sie das Auto angefahren hätte, und an ihrem Auto wären dann Spuren zu sehen. Doch auf dem anderen Auto hatte lackspuren an der ecke hinten. Meine mama hat das Auto zu 100% nicht angefahren gehabt. Nun sagte die Oma : entweder sie rufen die polizei an oder ich werde es tun. Meine mama sagte darauf hin, viele autos haben lackspuren an ecken, siehe da , da ist auch ein Auto mit lackspuren. Dann sagte die Oma das meine Mama dieses auto vielleicht auch angefahren hätte. ECHT EINE FRECHHEIT! Also fuhr meine mama einfach weg, die Oma schrieb von meiner Mama das Kennzeichen auf. Der vorfall war gestern und heute morgen haben wir einen Polizei anruf bekommen. Wir müssen zur Stelle nächste Woche. So , was wird passieren? Meine mama hat sehr große sorgen und angst ihr führerschein ab zu bekommen. Meine Mama hat das auto nicht angefahren. Die Oma war echt sehr merkwürdig. Brauche unbedingt hilfe.
Die Polizei wird sich genau ansehen. Und schauen, ob irgendwelche Spuren zu sehen sind. Sollten da Kratzer sein, wird eventuell eine Farbprobe genommen. Keine Angst, wenn sie nichts feststellen, wird nichts passieren.
Und für die Zukunft: bei solchen Sachen immer einmal mehr die Polizei rufen.
Erstmal: Der Text ist echt unnötig lang. Den Sachverhalt hättest du in 2 Sätzen darstellen können.
Zum Thema: Deine Mutter hätte vor Ort überprüfen können, ob die Beschädigungen des anderen Autos von ihrem Auto stammen können; die Lackspuren müssten dann ja zu ihrem Auto passen. Und wenn sie das selbst nicht kann, hätte sie zur Klärung die Polizei rufen müssen.
Das hat sie nicht gemacht. Stattdessen ist sie einfach weggefahren.
Wenn die Polizei jetzt feststellt, dass sie den Schaden tatsächlich nicht verursacht hat, wird natürlich nichts weiter passieren. Aber wenn doch, hat sie sich der Fahrerflucht schuldig gemacht. Da kann dir die Oma noch so merkwürdig vorkommen.
Dass ist sehr schwierig ich würde mir einen Rechtsanwalt nehmen der kennt sich besser aus und kann bestimmt auch helfen.
Bürgschaft für ein Auto, wie läuft es bei Zahlungsunfähigkeit ab?
Folgende Situation: Ich habe ein Auto, kann es nicht mehr halten, mein Ex-Partner hat damals beim Kauf des Autos eine Bürgschaft unterschrieben. Ich versuche seit langer Zeit das Auto zu verkaufen, bisher ohne Erfolg. Muss der Bürger, in disem Fall mein Ex-Partner auf jeden Fall dafür aufkommen? Oder kann der Bürger auch ablehnen den Betrag abzubezahlen. Wer hat im endeffekt das Auto an den "Hacken"?
Bin ich dann raus aus der Sache wenn ich eine Zahlungsunfähigkeit vorlegen kann? Bekomme ich einen Eintrag in die Schufa?
und
Raus bist du nicht aber es steht ja alles genau im Vertrag.
Daher gibt es ja einen Bürgen. Verkaufen ohne dass dir das Auto gehört dürfte schwer werden denn die Bank rückt den Fahrzeugbrief auch erst heraus wenn es abbezahlt ist. Oder hast du das Fahrzeug so gekauft und Geld aufgenommen?
Dafür ist ja der Bürge da. Er bürgt für dich im Falle eine Nichtzahlung.
Wenn die Raten nicht mehr geleistet werden können, ginge die Bank üblicherweise wie folgt vor:
1. Aufforderung, das Fahrzeug, das mit Sicherheit an die Bank abgetreten sein dürfte, an die Bank zu bringen und zu übergeben. Die Bank wird versuchen, das Fahrzeug zu versteigern und den Erlös dem Schuldenstand gutzuschreiben. Da fährt man natürlich schlechter als bei einem freien Verkauf.
3. Aufforderung an den Bürgen, zu zahlen, falls fruchtlos, Mahnbescheid an den Bürgen.
5. Beantragung der Abgabe der Eidesstattlichen Versicherung, für beide
7.Kann bis zu einem halben Jahr dauern, bevor bei Weigerung die Haftstrafe beendet ist.
8. Der Gläubiger beantragt in der Regel eine Lohnpfändung und eine Kontenpfändung beim Kreditnehmer und beim Bürgen.
10. Um der mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlicht relativ gleichzeitig vollzogener Kontenpfändung mit sperrung des Restnettolohnes vorzubeugen, bleibt dem Schuldner nur der rechtzeitige Gang zum Gericht, um eine Schutzschrift zu erwirken und der Bank vorzulegen, damit die trotz Pfändung den unpfändbaren Betrag zur Sicherstellung des Lebensunterhaltes herausrückt.
Dies war eine Finanzberatung gemäß meiner früheren beruflichen Erfahrung. Es ist keine Rechtsberatung. Im Ernstfall bitte Rechtsanwalt einschalten.
hy das auto läuft auf dich also bist du zahlmeister,da werden erstmal alle möglichkeiten vom gerichtsvollzieher bis hin zur lohnpfändung ausgeschöpft,wenn da nix geht kriegst du einen schufa eintrag,und dann ist der bürge dran. vg frowolf
Ich bin Arbeitsunfähig und auch Arbeitslos. bringt das irgendwelche "vorteile" bzgl lohnpfändung? wenn man das so nennen kann?
Der Bürger muss zahlen weil er ja unterschrieben hat wenn du nicht zahlst das er dann weoter zahlt
Der Bürge ist zwar Bürger.^^, heiß sich aber Bürge.
Und ja.wenn es hart auf hart kommt, ist die "arme Sau" dran.
Gibt es in Deutschland auch Friedhöfe, die man mit dem Auto befahren darf
Ja, in Hamburg zB. der Olsdorfer Friedhof.
Wenn Du dort alles zu Fuß ablaufen müßtest.Prost Mahlzeit
Der Friedhof verfügt über 17 km Straßennetz. Eine kleine Bitte: Alle Fahrstraßen sind so breit, dass Sie Ihr Fahrzeug nicht auf Rasenflächen abstellen müssen.
Wichtig: Die Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 km/h gilt auf dem gesamten Friedhof. Begegnen Sie einem Trauerzug, halten Sie an und stellen den Motor ab. Bitte fahren Sie auf keinen Fall an einem Trauerzug vorbei.
Grundsätzlich denke ich : Nein.
::
::
Aber Behinderte erhalten Ausnahmegenehmigungen , zumindest auf dem Friedhof Potsdam
::
::
Für schwerbehinderte Personen mit dem Merkzeichen gehbehindert , außergewöhnlich
gehbehindert , hilflos , blind oder ständige Begleitung notwendig im
Behindertenausweis, werden Sondergenehmigungen von der Landeshauptstadt zum Befahren
des Neuen Friedhofs Potsdam mit dem Pkw erteilt. Die Sondergenehmigung beschränkt
sich auf den Zeitraum von Ostern bis Totensonntag eines Jahres, jeweils dienstags und donnerstags
während der Öffnungszeit.
In Saarbrücken kann sich glücklich schätzen ,wer über 75 ist.
::
::
Personen, die das 75. Lebensjahr vollendet haben, kann auf Antrag eine
Genehmigung zum Befahren der Friedhöfe Altenkessel, Beschberg, Waldfriedhof
Burbach, Dudweiler, Gersweiler und Hauptfriedhof mit PKW oder Fahrrad kostenlos erteilt
werden. Im Übrigen wird eine Gebühr nach Maßgabe der Satzung über die Erhebung der
Gebühren für die Benutzung der Friedhöfe
http://www.nes-web.de/pnsys/upload/download/21.pdf
Friedhof Ohlsdorf – Anfahrt und Pläne
Man erreicht den Friedhof am einfachsten mit der U- oder S-Bahn. Ab der Station ‘Ohlsdorf’ sind es nur zwei Minuten bis zum gegenüber liegenden Nebeneingang. Auf dem Friedhofsgelände verkehren zwei Buslinien und ein Befahren per PKW ist ebenfalls erlaubt. An jeder der zwölf Kapellen gibt es Parkplätze. Der online verfügbare Wegeplan bietet leider nur eine sehr grobe Übersicht und ist nahezu unlesbar.
Hamburg Ausflug-Tipp: Friedhof Ohlsdorf in Hamburg © Hamburg St. Georg Informationen
Ja, gibt es auch in meiner Stadt, auf Antrag bei der Friedhofsverwaltung. Allerdings muss man bestimmte Kriterien erfüllen.
Allso ich habe bis jetzt keinen gesehen wie auf dem Bild von San Diego der so offen befahrbar war hier in Deutschland aber Ausnahmen bestätigen die Regeln denn in den USA sind die nicht eingezäunt.
Und auch an der Strasse frei zugänglich.
Schönen Abend noch.

Rainhard Fendrich - Gestern hat mich das Glück verlassen 1980 - YouTube
nein, nur mit sondergenehmigung. z.b. leichenwagen.
Deine Zusatz ist falsch. Es gibt einige Friedhöfe in Deutschland die man mit dem Auto befahren kann.
woher weist du das? kennst du einen friedhof? ich weiß nur dass man den wiener zentral friedhof mit dem auto befahren kann.