Paar bersetzungen deutsch russisch

3 Antworten zur Frage

~ ich kein kyrillisch kann schon mal Lautschrift | Übersetzung Deutsch > Russisch gibts hier nicht - kein Computer kann denken - also auch nicht ~
Bewertung: 2 von 10 mit 436 Stimmen

Videos zum Thema
Video Loading...

Okay ich suche einen russisch deutsch und deutsch russisch übersetzer

Bewerten:
Ich suche einen russich deutsch und deutsch russisch übersetzer ohne kyrrilisch in ganznormlan druck buchstaben z.B ich schreibe:hallo und im russischen über setzt priviet so einen brauche ich der nichts mit kyrillisch am laufen hat da durch ich kein kyrillisch kann schon mal
Bewerten:
Bewerten:
gibts hier nicht - kein Computer kann denken - also auch nicht sinnvoll übersetzen - sorry ☼
Bewerten:
www.translate.google.de
da kann man recht neben dem button "anhören" auf den button "umschrift" klicken und schon hat man das nicht kyrillische wort zwischen "anhören" und "wörterbuch" stehen

Wo finde ich online ein Wörterbuch deutsch-russisch ähnlich wie dict.leo.org?

Bewerten:
Sollte relativ genau seinund mit grammatischen Hilfen, nach möglichkeit auch mit medizinischen fachbegriffen.
Bewerten:
Schau dir diese Frage mal an:
Wo gibt es ein online Wörterbuch?

Wie funktioniert das ich habe es nicht verstanden? Greencard frage

Bewerten:
Ich will mir nur grob gedanken machen und darüber reden. Das auswandern hat noch mindestens 4 Jahre Zeit aber ich möchte aufjedenfall mal weg in meinem Leben und andere Dinge sehen. Nicht dauernd hier in Deutschland bleiben.
Ich war noch nie in den USA das stimmt, dort will ich mal hin. Das ich nie in Montenegro war stimmt allerdings nicht, ich spreche englisch, deutsch, russisch und jugoslawisch. Nach dem zerfall Jugoslawiens zudem auch montenegro gehörte wollte jedes sich daraus abspaltende Land ihre eigene Amtssprache einführen. So ist es ein und die selbe Sprache die sich höchstens in Akzenten aufspaltet aber heißt in Kroatien kroatisch und in montenegro montenegrinisch.
Also um nochmal zurück zu kommen, ja ich spreche alle Sprachen und ich glaube die montenegriner sind nicht so wie wir deutschen. Wenn da einer nicht die sprache kann dann lernt es schon irgendwie sehr gastfreundlich, wenn du gehst beschenken sie dich mit wein und schinken
Bewerten:
Es ist in der Behandlung von Ausländern überall ein himmelweiter Unterschied, ob jemand nur als "Gast" im Land ist oder ob er da leben möchte.
Bewerten:
Das monatliche einkommen beträgt dort zwischen 100-300€ ich bekomme so ungefähr das doppelte. Damit würde ich dort eigentlich wie im luxus leben. Denke ich zumindest.
Bewerten:
Das bedeutet, dass du z.B. als Deutscher eine Greencard benötigst, um legal in den Staaten leben und arbeiten zu können. Es gibt zwar noch andere Möglichkeiten, aber die können nur wenige in Anspruch nehmen. Die Greencard hat aber nichts mit Brasilien zu tun.
CDU Abgeordneter nett Juden ein Tätervolk
Bewerten:
CDU-Abgeordneter nennt Juden "Tätervolk"
Wie hat Martin Hohmann/CDU seine Aussage belegt-?
Bewerten:
Er bezieht sich da sehr stark auf di jüdischen Mitglieder, also jüdish abstammenden Mitglieder innerhalb dder komunistischen und sozialistischen Bewegung. Er stellt das so dar, als ob die Juden generell für die Greuel in Russland oder auch für andere Taten von Komunisten zuständig waren. Erst in einem weiteren Absatz stellt er klar, dass diese Männer sich selber ab dem Zeitpunkt wo sie Komunisten odr Sozialisten waren nicht mehr als Juden gesehen haben. Komunismus und Religion schliest sich per se aus, siehe das komunistische Manifest. Überhaupt ist diese Art dr Beweisführung übel. Gerade im russichen Bereich muss man die Bildung mit berücksichtigen, die innerhalb der jüdischen Bevölkerungsgruppe erheblich höher war, als außerhalb und aus dieser Gruppe rekrutierte sich hauptsächlich die Führungselite der komunistischen Partei. Hier ein Abschnitt aus dieser Rede.
Meine Damen und Herren,
wir müssen genauer hinschauen. Die Juden, die sich dem Bolschewismus und der Revolution verschrieben hatten, hatten zuvor ihre religiösen Bindungen gekappt. Sie waren nach Herkunft und Erziehung Juden, von ihrer Weltanschauung her aber meist glühende Hasser jeglicher Religion. Ähnliches galt für die Nationalsozialisten. Die meisten von ihnen entstammten einem christlichen Elternhaus. Sie hatten aber ihre Religion abgelegt und waren zu Feinden der christlichen und der jüdischen Religion geworden. Verbindendes Element des Bolschewismus und des Nationalsozialismus war also die religionsfeindliche Ausrichtung und die Gottlosigkeit. Daher sind weder "die Deutschen", noch "die Juden" ein Tätervolk. Mit vollem Recht aber kann man sagen: Die Gottlosen mit ihren gottlosen Ideologien, sie waren das Tätervolk des letzten, blutigen Jahrhunderts. Diese gottlosen Ideologien gaben den "Vollstreckern des Bösen" die Rechtfertigung, ja das gute Gewissen bei ihren Verbrechen. So konnten sie sich souverän über das göttliche Gebot "Du sollst nicht morden" hinwegsetzen. Ein geschichtlich bisher einmaliges millionenfaches Morden war das Ergebnis. Daher, meine Damen und Herren, plädiere ich entschieden für eine Rückbesinnung auf unsere religiösen Wurzeln und Bindungen. Nur sie werden ähnliche Katastrophen verhindern, wie sie uns Gottlose bereitet haben. Die christliche Religion ist eine Religion des Lebens. Christus hat gesagt: "Ich will, daß sie das Leben haben und daß sie es in Fülle haben". Damit ist nicht nur das jenseitige, sondern ganz konkret unser reales heutiges Leben und Überleben gemeint. Deswegen ist es auch so wichtig, daß wir den Gottesbezug in die europäische Verfassung aufnehmen.
Quelle
Die antisemitische Ansprache des MdB Martin Hohmann zum deutschen Nationalfeiertag
Bewerten:
Ein Volk als Täter zu brandmarken ist immer falsch-das gilt für Juden genau so wie für Deutsche.
Leider haben die anderen Antworter nicht den Sinn der Frage begriffen.Ich sehe die Behauptungen von CDU-Hohmann auch als geschichtlich falsch-einseitig an.
Mir ging es um Fakten die diese Behauptungen/Hohmann widerlegen.
Die Ablegung des "Jüdischen" ist nach der Vererbunglehre nicht möglich.
Bewerten:
Genauso, wie du von der Abstammung immer deutsch, russisch, türkisch chinesisch usw. sein wirst. Jüdisch ist ein Glaube und auch eine Lebensart, sie verstehen sich wenigstens teilweise auch als Volk. Es ist aber wichtig, als was sich jemand selber versteht.
Bewerten:
immmer diese Hohmmänner.
sie provozieren und testen die Grenzen der Meinungsfreiheit
selbst hier bei Cosmiq
soweit ich weiß, da gibt es einige Theorien, war der Bolschewismus eine Antwort auf den russischen Antisemitismus, genauso wie der Zionismus eine Antwort auf den westeuropäischen Antisemitismus war
der gravierende Unterschied ist, dass der eine die jüdische Religion betont und aus ihr diverse Ansprüche ableitet - Zionismus
dem Bolschewisten ist das nun wieder egal, er will alle Religionen abschaffen, egal wie die heißen
"Religion ist Opium fürs Volk" sagte Lenin
und wie jeder Lenin.
er hat Recht behalten
ach so ja, die Frage
hätte Martin Homann die Juden nicht als Tätervolk, sondern als Täterreligion bezeichnet, wäre er zummindest bei Cosmiq nicht gelöscht worden
da hat mal wieder einer die Antisemitismuskeule geschwungen und dagegen ist man als Deutscher machtlos
schönen Sonntag noch.
Gurki
Bewerten:
andererseits glaube ich: soviel können Juden in Palestina gar nicht anstellen, um sich mit uns als Tätervolk messen zu können
da sind wir echt nicht zu toppen
wir ziehen aber, meines Frachtens, die falschen Schlüsse
wir sollten Schei.ße wenn wir sehen, auch als solche bennen, egal was war, Juden haben keinen Persilschein, obwohl es so scheint.
Bewerten:
Wie stark und nachhaltig Juden die revolutionäre Bewegung in Rußland und mitteleuropäischen Staaten geprägt haben liegt auf der Hand.Juden waren in großer Anzahl sowohl in der Führungsebene als auch bei den Tscheka-Erschießungskommandos aktiv. Daher könnte man Juden mit einiger Berechtigung als "Tätervolk" bezeichnen.
Womit er nicht unrecht hat, so finde ich.
Bewerten:
Das sind ja zunächst einmal NUR Behauptungen,die durch Zahlen belegbar gemacht werden sollen.
Bewerten:
Nun, es sind auch nur "Behauptungen" das wir Deutschen ein Tätervolk sind.
Bewerten:
Hohmann ist nicht mehr bei der CDU, der wurde ausgeschlossen.
Zur Argumentation: Martin Hohmann – Wikipedia
Bewerten:
Die Gegenargumentationen sind mir bekannt und waren NICHT gegenstand meiner Frage.
Ich wollte wissen,wie M.Hohmann seine Aussagen begründete.
Bewerten:
Jede Monoteistische Religion hat gewaltig Dreck am Stecken.
Bewerten:
Es geht hier um keine Religion. Sondern um das jüdische Volk an sich.
Bewerten:
Ja-es geht um Volk-und Taten-als Volk;um die Definition
"Tätervolk
Russisch>deutsch, kann mir dies einer übersetzen?
Bewerten:
hallo, da ich des russischen nicht mächtig bin würde ich mich freuen wenn mir jemand diesen satz übersetzen könnte
ich hoffe es macht keine umstände und ich bedanke mich recht herzlich!
hier der satz: да! пивка что димка заценил! и может чего покрепче, что еѝть вкуѝного в дойче! и ѝтражику пару пакетиков немецкой нѝмки
Bewerten:
Ja! Bier das Dimka gefallen hat! Und vielleicht etwas stärkeres, was es so leckeres in deutschland gibt. Und dem kleinen Wächter eine Paar Tüten deutsches Essen.
Bewerten:
dir metpa für die übersetzung! bekommst nen stern von mir
Bewerten:
oder tüten
kann das mim bier stimmen
kann aber auch pfund heißen
mal unter uns geht hier aber nicht um schmuggeln oder?
Bewerten:
schmuggeln? nein, das bestimmt nicht! wohl eher um tüten? tüten=kondome? ich verstehe den satz ja selber nicht und bei google kommt nur wurst bei raus.
Bewerten:
ich kann dir wahrscheinlich morgen bescheid geben aber jetzt is mein russisch experte nicht mehr wach. sorry
Bewerten:
hab ich schon probiert, aber da kommt nur mist bei raus. sonst würde ich hier nicht fragen.
Gibt es ein übersetzter von russisch auf deutsch in druck buckstaben ohne Kyrillisch?
Bewerten:
ich suche einen übersetzer der mir von deutsch auf russisch und von russisch auf deutsch übersetzt ohne das mir kyrillisch in der quere kommt und ohne das ich was downloaden muss schon mal
Bewerten:
Bewerten:
tscho is aber mit kyriilisch und ich suche ein ohne kyrillisch
Bewerten:
Ich könnte dieses Übersetzungsprogrammm sein.,wenn du willst.
Bewerten:
Könntest du? xD aber ich brauch paar sachen übersetzt wo nicht gerade so hmm. nett sind xD bzw. nicht ich sondern nen kolleg der sucht das ich kanns ja
Per du auf deutsch ==> auch per ты oder Вы auf russisch?
Bewerten:
Wenn ich jemanden wie z. B. eine ältere Dame normalerweise auf deutsch duze, dann wechseln wir die Sprache auf Russisch, darf ich diese Person weiter per ты anreden, oder sollte man immer in solchen Fällen Вы benutzen? Folgende Version wurde gelöscht. Bitte, beanstandet nicht wieder: Oben steht die Frage auf deutsch. »sich duzen« по-немецкий —> на ты или на Вы по-русский? Если я с кем-либо на Ты по-немецкий, тоже по-русский? Например, это Старуха. П.С.: Извините, чтобы я ни хорошо ни правильно пишу по-русский. komplette Frage anzeigen Benachrichtigung erhalten! ⚑ Rechtschreibfehler gefunden  Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller von , 02.08.2013 21 Es gibt eigtl. nur einen Bereich, in dem es einen Unterschied gibt zu Deutsch. Das ist im Geschäftsleben. In Russland ist es üblich Kollegen und Geschäftspartner zu duzen und mit dem Vornamen anzusprechen. Ausnahmen sind ein grosser Altersunterschied und bei einem grossem Hierarchieunterschied. Das Duzen im Geschäftsleben schafft eine unbürokratische, ungezwungene Atmosphäre. Es ist da bei den Russen üblich direkt zum Geschäft zu kommen ohne viele Floskeln und Rituale. Ein Freund arbeitet bei einem internationalem Unternehmen und klagt über seine britischen Kollegen, die "ewig" Floskeln und Smalltalk ausbreiten bevor sie zum Wesentlichen kommen. Das sieht man den Kulturunterschied.
Aber generell gibt es keine Unterschiede je nach Ort oder Zusammensetzung der Anwesenden. Wen man schon duzt, den duzt man immer. Aber es fängt natürlich mit Siezen an.
Als Beispiel: meine Cousine duzt meinen Vater, weil sie untereinander das so festgelegt haben. Ich sieze aber ihre Mutter - meine Tante, weil man eigtl. nur die nächsten Verwandten duzt. Aber wie man sieht es ist möglich, dass die ältere Person eben diesen Übergang zum Duzen vorschlägt.
Bewerten:
Diese Antwort kann ich nicht nachvollziehen. Gerade in Russland ist es üblich, wenn nicht sogar wichtig, VOR einer Geschäftsabwicklung den Smalltalk zu pflegen.
Für russische Geschäftsmänner oder Geschäftsfrauen ist das "nackte" Business uninteressant. Man will seine Geschäftspartner erstmal besser kennen lernen und auch verstehen. DAS geschieht aber nur über Smalltalk. Ohne die genaue Kenntnis von Geschäftspartnern schließt KEIN Russe ein Geschäft ab! Und in jedem Fall bleibt bei jeder Art von Business die offizielle Anredeform: SIE erhalten.
Erst, wenn man zusammen in der Banja war, kann sich diese Geschäftsbeziehung in ein DU wandeln.
Betriebsintern KANN es anders sein. Hier duzen sich Kollegen, die sich in der gleichen Hierarchie befinden. Eine höhere Hierarchie wird indess immer mit SIE angesprochen. Selbst in kleinen Firmen konnte ich dieses Verhalten beobachten.
Was den Vornamen betrifft:
Man spricht sich zwar mit dem Vornamen an, VERWENDET jeodch in der Höflichkeitsform auch IMMER den VATERNAMEN!
z.B.: Olga Nicolaijewna
Wenn man sich besser kennt und das DU pflegt, so kann der VATERNAME vernachlässigt werden.
Man sagt aber nicht, wie in Deutschland: z.B.: Frau Klitschko. Hier greift die Höflichkeitsform von Anrede mit VOR- und VATERNAMEN.
Ich denke, dass sich mein Vorredner, bzgl. "Geschäft" auf den reinen VERKAUF von Waren oder Leistungen bezieht. Hier pflegt man keinen Smalltalk. In diesem Fall ist aber nicht von einem typisch, russischen Geschäft zu sprechen
Bewerten:
Das ist so komplett falsch. Ich bin seit meiner Studienzeit in dieser Welt unterwegs. siezen ist eine Ausnahme. Gerade du verwechselst kleiner Firmen und Supermärkte mit dem Grossbereich "Geschäftsethik". Klar siezt die Kassiererin im Supermarkt den supervisor. Aber im Management Bereich bis nach ganz ober wird meist geduzt. Auch schon beim ersten Kontakt oft nach kürzester Zeit. Ansprechpartner werden generell mit Vornamen angegeben und auch wenn am Anfang gesiezt, doch nur mit Voramen angesprochen. auch ist Geschäftsleben allgemein nicht mit Verhandlungen und Erstgespräch zu verwechseln. Klar muss man sich kennenlernen, aber hinterher läuft's anders. Ich habe schon als Student meinen Chef geduzt und noch Hunderte andere , viele von ihnen wesentlich älter und ranghöher als ich. Gut, heutzutage bin ich auch nicht mehr so jung und werde auch schon von jüngeren Leuten gesiezt, aber sobald man sich die Hand gereicht hat kann man das Siezen auch ablegen. Das ist auch wie gesagt kein Respektsding. Die Anrede mit vollem Vornamen ist eben in Russland üblich. Auch bei allen die ich kenne läuft es genau so vom internationalen Konzern bis Autowerkstatt. Das Alter spielt da eine viel wichtigere Rolle.
Bewerten:
Gut, dass Sie seit der Studienzeit in "dieser Welt" unterwegs sind.
Ich lebe seit 8 Jahren in Russland. Da ich, mit russ. Partnern, Leistungen in den Bereichen Consulting und Marketing anbiete, kenne ich die Gepflogenheiten eigentlich ganz gut.
Sowohl meine Frau, als auch meine russ. Partner, haben mich die ersten Jahre gelehrt, wie man sich im Geschäftsleben zu verhalten hat, um Geschäfte erfolgreich abzuschließen.
Aber ich denke, dass Sie mit Ihrer Art und Weise, im Umgang mit russ. Bürgern, bestens ausgestattet sind.
Bewerten:
na dann kein Wunder, dass jmd., der in einem sehr schmalen Bereich Erfahrung hat und von ausserhalb kommt nicht den Blick für das Ganze hat. Aber ich denke, dass Sie mit Ihrer Art und Weise, im Umgang mit russ. Bürgern, bestens ausgestattet sind. in ihrer sparte vllt. mit ihrem Rat bei Dir vllt. Gut ausgestattet vllt. Aber es geht hier nicht um ein konkretes Geschäft, sondern um allgemeine Gepflogenheiten.
Ausserdem lebt jmd, der seit 8 Jahren in Moskau und Korolev wohnt nicht in Russland. Das werden die meisten Russen so sehen. Wer von der Bahnhostrasse auf die Schweiz und die Schweizer schliesst wird auch meist falsch liegen. Gut, dass Sie seit der Studienzeit in "dieser Welt" unterwegs sind. Ja, das sind ein Paar Jahre mehr als 8.
Bewerten:
Ich bin der Meinung, dass es keinen weiteren Kommentar bedarf.
Somit beschliesse ich diesen Thread, um weitere Verwirrungen auszuschliessen. Gerne wieder in einer anderen Thematik.
Bewerten:
für die hilfreiche Erklärung. Nun, eine Sache noch: Wenn man aber das Du "verabredet" hat, so darf es gerne das DU sein - egal, in welcher Sprache. Mir wurde das anders erklärt: es gebe eine Ausnahme: wenn nämlich man in einer Gemeinde oder einem Verein per Du ist, heißt es aber nicht, wenn man sich woanders trifft, dass sie noch per Du sind. Z. B. ein junger Mensch redet einen etwa älteren per Du an in dem Sportverein, aber später auf der Straße sprechen sie sich per Sie an.
Aufgrund dieser Ausnahme stelle ich immer diese Frage bei Fremdsprachen, denn man kann nicht davon ausgehen, dass das Duzen/Siezen unbedingt symmetrisch oder gar konstant ist.
Bewerten:
Wie Du schon schreibst: "es gibt eine Ausnahme." Die Verwendung unterschiedlicher Formen der Anrede können im Sozialbereich variieren. Im Verein kann man sich per "Du" ansprechen, da das gemeinsame Interesse verbindet. Bewegt man sich jedoch ausserhalb der Interessenverbindung, so spricht man sich mit "Sie" an. So bleibt die soziale Form und Stellung, gegenüber Dritten gewahrt und gibt keinen Aufschluß über die soziale Interaktion von Personen, die im Vereinsleben das "DU" verabredet haben.
Ich selbst spreche meine russischen Freunde im Privatbereich mit "Ты" an. Sobald es aber geschäftlich wird und weitere Personen beteiligt sind sprechen wir "Вы".
Bewerten:
Mit jüngeren Menschen so meine Altersgruppe ist das etwa leichter. Aber was ist mit den Erwachsenen und Menschen über 40? Z. B. ein russischer Priester hatte mir «Здраствуий» gesagt, ich hatte aber ein bisschen Zweifel und sprach ihn per Вы an. Hätte ich in diesem Fall ihn duzen dürfen?
Bewerten:
Ich glaube du hast da richtig geantwortet, bin mir aber um ehrlich gesagt auch nicht sicher. Was das angeht rede ich einfach, wie ich auch im deutschen antworten würde.