Gewichtsverlust antibiotika

3 Antworten zur Frage

~ erholen und viel trinken. Alles Gute Zum einen schädigen Antibiotika die Darmflora, so daß die Nährstoffaufnahme behindert sein kann, zum ~~ Sorgen. Eine gute Nährstoffversorgung ist gerade bei ernsthaften Krankheiten.
Bewertung: 6 von 10 mit 75 Stimmen

Videos zum Thema
Video Loading...

Gewichtsverlust durch Antibiotika?

Wegen einer Lungenentzündung bekomme ich seit 10 Tagen Antibiotika, Amoxicillin und Clavulansäure. Ich esse mindestens soviel wie immer, bewege mich so gut wie garnicht, sonst bin ich sportlich. Trotzdem verliere ich immer weiter an Gewicht, kratze eh schon an der Grenze zum Untergewicht. Habe noch 60kg auf 176, davor 65-67. Durchfall hatte ich nur die ersten zwei Tage mit Antibiotika, jetzt alles normal. Gewicht sinkt trotzdem kontinuierlich. Liegts am Antibiotika? Regelt sich das nach dem Absetzen wieder? Mein Arzt meint das ist momentan das kleinsze Problem. Trotzdem beunruhigt es mich. Kann ich was dagegen tun? Kann mir jemand helfen?
Besten Dank.
  • Lungenentzündungen zehren halt aus und verbrauchen viel Energie. Zudem schädigen Antibiotika die Darmflora, so dass Nährstoffe schlechter aufgenommen werden können. Beides kann zum Abnehmen und letztlich zu Untergewicht führen.
  • Dein Arzt hat recht, prinzipiell ist angesichts einer oftmals lebensbedrohlichen Lungenentzündung das Abnehmen noch das geringste Probleme und eine schnelle Ausheilung viel wichtiger. Nimm die Antibiotika gewissenhaft ein.
  • Gleichwohl hast auch du recht und machst die gerechtfertigte Sorgen. Eine gute Nährstoffversorgung ist gerade bei ernsthaften Krankheiten wichtig. Versuche unbedingt, mehr nahrhafte Sachen zu essen, Hauptsache es schmeckt: Iss mal einen warmen Pudding zwischendurch zusätzlich, ein paar Scheiben leckeren Aufschnitt zwischendurch und versuche insgesamt öfter mal was zusätzlich zu den Mahlzeiten zu essen. Süßigkeiten sind jetzt erlaubt! Ansonsten viel ruhen und genug schlafen, erholen und viel trinken.
Alles Gute
Zum einen schädigen Antibiotika die Darmflora, so daß die Nährstoffaufnahme behindert sein kann, zum anderen verbrennt Fieber mehr Kalorien als jeder Sport. Falls du also auch noch Temperatur hast, sei es auch nur abends für ein paar Stunden und nur ein halbes Grad über normal, verrennst du schon reichlich Energie.
Ich hab während einer schweren Lungeninfektion mal 8 Kilo in 14 Tagen abgenommen, hab aber wenig gegessen. Daran lags aber nicht, sondern an dem sehr hohen Fieber, das ich tagelang hatte. Ich fast 1x imJahr für 3 Wochen, da nehm ich grad mal 2-3 KG ab.
deinkörper arbeitet im moment auf hochtouren daran gesund zu werden. auch das ist schwerstarbeit, daher ist eine abnahme bei einer erkrankung doch normal.

Antibiotika bei Pilleneinnahme

Zwei Tage nachdem ich die letzte Tablette des Antibiotikums genommen hab, hatte ich mit meinem Freund Geschlechtsverkehr. Ich nehme die Pille und muss sie noch drei Mal bis zur Pillenpause nehmen, also hatte ich schon meinen Eisprung. Beeinträchtigt dieses Antibiotikum die Wirkung der Pille so stark, dass ich jetzt schwanger sein könnte?
Das steht sicherlich im Beipackzettel des Antibiotikums, bzw. des Kontrazeptivas.
Der Gynäkologe kann darüber Auskunft geben.
Evtl. hättest Du vorher daran denken sollen.
In dem Beipackzettel steht: In seltenen Fällen kann unter der Behandlung mit Cotrimoxazol die Sicherheit der empfängnisverhütenden Wirkung von hormonellen Kontrazeptiva ("Pille") in Frage gestellt sein. Es empfiehlt sich deshalb zusätzlich nicht-hormonelle empfängnisverhütende Maßnahmen anzuwenden.
Das "In seltenen Fällen" macht mir irgendwie zu schaffen und beeinträchtigt es die Wirkung der Pille nicht eigentlich nur WÄHREND der Einnahme des Antibiotikums?
Hallo Julchen 1995
bevor hier wild "herum-orakelt" wird, kaufe in der Apotheke einen Schwangerschaftstest. Dann weißt du wohin die Richtung geht, und kannst wieder ruhig schlafen. Und daß frau sich auf's "Pillchen" bei Wechselwirkung mit anderen Medikamenten nicht ausschließlich verlassen sollte, hast du schon gesehen. Ich hoffe, daß das Ergebnis eintritt, das du dir wünschst. Und jetzt versuche das Wochenende zu genießen. Am Montag ist immer noch Zeit.
Hallo Julchen1995, Der Wirkstoffdes Antibiotikums ist Co-trixamol. Die Hersteller des Wirkstoffs schreiben unter Wechselwirkungen Co-trimoxazol - Wechselwirkungen , dass die Antibabypille unter Umständen nicht mehr richtig wirken könne. Aber das gilt ja auch für andere Antibiotika. Ich wünsche dir alles Gute,

Stimmte es, dass die Pille nicht mehr wirkt wenn man Antibiotika nimmt?

Kann es auch sein, dass man schwanger wird wenn man vorher Sex hatte, da die wirkung ja nachlassen kann, die spermien aber bis zu 7 tage überleben können? könnte man also schwanger werden wenn man in den letzten 7 tagen vor der einnahme von antibiotika sex hatte?
Ja, das kann passieren. Sehr gut nachzulesen z.B. hier: Antibiotika können Wirkung der Anti-Baby-Pille herabsetzen
Das halte ich für sehr, sehr unwahrscheinlich. Aber unmöglich ist es wahrscheinlich nicht. Ich schätze aber mal, dass die Chance, vom Blitz getroffen zu werden größer ist
Ich denke nicht dass wenn man 7 Tage vorher Sex hatte und dann erst Antibiotika nimmen das das was ausmacht. Man bekommt ja nicht gleich bei der ersten Tablette Antibiotika einen Eisprung.also wenn du 7 Tage vorher Sex hattest mußt du dir keine Sorgen machen
Eine Freundin von mir ist dadurch Schwanger geworden. Du solltest zusätzlich mit nem Kondom verhüten
Antibiotika und Alkohol
hab heute Mittag um 3 meine letzte Antibiotika Tablette genommen vom Doxycyclin Stada 200 mg! Wollt wissen wie lange ich jetzt noch warten muss, bis ich mir ein Bier genehmigen kann.
Prost, Ein Bier schadet da nicht. Da gibt keine Wechselwirkung mit Alkohol und Antibiotika. Mann soll eben nur nicht Alkohol trinken weil der Körper eh genug mit der Abwehr der Krankheit zu tun hat, warum Du das nimmst. Aber ein Glas jetzt schadet nichts.
12 stunden? harte getränke-->eher weniger. ein bier oder so, bringt dich wahrscheinlich nicht um.
solltest mit alkohol noch ein bißchen vorsichtig sein. aber ein bierchen kannst du dir schon genehmigen.
auf "harten" alkohol würde ich noch verzichten, aber ein bier kannst du trinken.
Meerschweinchen antibiotika in Kühlschrank?
ich hab mal ne frage. mein meeri bekommt grad antibiotika wegen einer blaenentzündung. aber muss ich das fläschchen in den kühlschrank stellen? die Tierärztin hat dazu nichts gesagt. oder ist das dann zu kalt für mein meeri?
und.
Man kann die Dosis entnehmen und die Flasche wieder in den Kühlschrank stellen, dann 10 Minuten bis zur Verabreichung warten.
ist keiner dabei hab die Flasche einfach so vom tierarzt bekommen
Nein, ich denke nicht.vor allem wenn die Tierärztin nichts gesagt hat.eines meiner Frettchen hat auch ab und an Antibiotika nehmen müssen und ich habe es auch nicht in den Kühlschrank gestellt.gewirkt hat es trotzdem.
steht auf dem hinweiszettel nichts dazu? weil es könnte für das meeri ja auch zu kalt sein. ich finde es übrigens süß, wie sehr du dich um dein meeri kümmerst.
Unser hund hatte schon mehrmals zecken,Antibiotika hilft nicht
normal, jeder hund hat zecken
dafür sollte man ein antizeckenmittel verwenden
Der hund ist krank, schläft nur, hat fieber, frisst nicht,
Antibiotika vom tierarzt verschrieben
dann würde ich mal sagen wenn sich durch die A. nichts ändert müsste man nochmal zum TA gehen
Antibiotika wirken nicht gegen Zecken, sie bekämpfen bakterielle Infektionen.
Gegen Zecken wirkt Frontline.
Was bei Halsschmerzen tun, wenn man noch Antibiotika nehmen muss?
Hallo Ich bin seit 5 tagen erkältet. Ich hatte Fieber und habe immer noch ziemlich verschleimten Husten! Ich war auch schon beim Arzt. Sie hat mir ein Antibiotikum aufgeschrieben. Seit gestern sind auch noch Halsschmerzen dazugekommen. Und jetzt ist meine Frage: Was kann ich gegen meine Halsschmerzen machen, wenn ich noch ein Antibiotikum nehme?
Eure KruemelMau
Ich wünsche dir gute Besserung und das kannst du tun. Warmhalten, jedoch nicht schwitzen.
Körperliche Schonung. Bei Fieber Bettruhe.
Wichtig ist, ausreichend zu trinken, damit der Schleim sich verflüssigt.
Für ausreichende Luftfeuchtigkeit sorgen, dann können die feinen Härchen in den Bronchien die Fremdstoffe besser abwehren.
Dampfbäder oder Inhalationen , um die Atemwege zu befeuchten und um die Wirkung der Inhaltsstoffe auszunutzen, z.B. die entzündungshemmende Wirkung der Kamille.
Brust und Rücken mit Erkältungsbalsam einreiben. Die darin enthaltenen ätherischen Öle wirken schleimlösend, antibakteriell und krampflösend.
Gegen Husten helfen schleimlösende Präparate mit Ambroxol, Acetylcystein oder pflanzlichen Wirkstoffen-Efeuextrakte Thymian Spitzwegerichsaft.Hustenbonbons oder Pastillen halten die Atemwege feucht und fördern die Durchblutung.
Bei Schnupfen kann man gefäßverengende oder homöopathische Nasentropfen einsetzen sowie mineralische Nasensalben.Mit Salzwasser inhalieren.
Halslutschtabletten zum Desinfizieren, Schmerzbetäuben oder Feuchthalten des Rachens lindern Halsschmerzen.
Gegen Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen helfen Präparate mit Acetylsalicylsäure, Ibuprofen oder Paracetamol.
Gegen die Ursache der Erkrankung, den Virus, gibt es keine Medikamente; man kann jedoch die einzelnen Beschwerden bekämpfen.
Es gibt auch sogenannte Grippemittel, die gleichzeitig verschiedene Wirkstoffe gegen Schnupfen, Kopf- und Gliederschmerzen sowie Husten enthalten. Diese Mittel sind jedoch nur sinnvoll, wenn auch all diese Beschwerden auftreten.
Gegen die typischen Erkältungssymptome werden häufig auch homöopathische Mittel eingesetzt. Also such dir was aus - Alles Liebe Ilsemarie
Also mit Salbeitee gurgeln, oder mit warmen Salzwasser eventuel besorgst du dier auch aus der Apotheke Lutschtabletten oder ne Gurgellösung, kalte oder warme Umschläge können auch gut helfen.glg und gute besserung
ps, lieg gerade mit angina krank rum drumm weissich soviel zum halsweh
Neben dem Salzwassergurgeln helfen auch kalte Halswickel. Immer so drei nacheinander und dann wieder Pause machen. Das dämpft normalerweise den Schmerz.
Alles, was Deinem Körper hilft, mit den Bakterien und Viren fertigzuwerden, ist richtig. Also Vitamine einlegen, viel Ruhe, den Rachen feucht halten, vielleicht mal inhalieren mit Salbei oder Huflattich , Teechen trinken, ab und zu ein Eis essen. Das alles trägt dazu bei, das Leben für die bösen Keime unerträglich zu machen und ihre Vermehrung zu verzögern, bis das Antibiotikum sie erwischt. Das macht es Deiner Schleimhaut außerdem leichter, sich zu regenerieren. Ein Hustenlöser tagsüber schadet übrigens nicht. Nachts solltest Du das dann nicht nehmen, sondern mit Huflattich inhalieren, das dämpft den Hustenreiz, so daß Du in der Nacht gut schlafen kannst. Morgens nimmst Du wieder einen Schleimlöser. Gute Besserung, q.
Natürlich kannst Du auch in Kombi Hustensaft etc. nehmen. Das AB ist dafür da, damit die Entzündung, die durch eine Erkältung oft entsteht weg geht. Aber mal ein anderer Tipp: Nimm nicht für jede Erkältung AB - ich habe dieses Mal ein pflanzliches Mittel bekommen, dass mir ausgezeichnet geholfen hat.kostet zwar knapp 9 Euro - aber es hat dafür keine Nebenwirkungen usw. - Wenn man zu oft AB nimmt, ist der Körper irgendwann vielleicht resistent und das ist sehr schlecht, wenn man dann eine Krankheit hat, wo AB sein MUSS - schlägt es nicht an - dann Prost Mahlzeit.
Was sehr gut bei Halsschmerzen hilft ist auch der Mucosolvan-Saft oder Spitzwegerich - Emser Salz zum Gurgeln ist gut - oder Anginetten - zum Lutschen.was auch schön ist - sind Hustensaft gefüllte Bonbons - egal ob Honig, Salbei oder welche mit Holunder etc. - die lindern die Halsschmerzen stark. GUTE BESSERUNG
Zur Unterstützung könnte Locabiosol helfen! Gibt es in der Apotheke. Ansonsten viel trinken,gurgeln, Schleimhäute feucht halten! Gute Besserung
du kannst unabhängig vom antibiotikum versuchen, mit gurgeln dir erleichterung zu verschaffen -- lauwarmes wasser mit etwas salz drin -- gute besserung
erst einmal: vielen für eure bestimmt hilfreichen Antworten! Ich werde jetzt gleich mal ein paar davon ausprobieren! vlG eure KruemelMau!
Ich habe erst einmal Antibiotika in meinem ganzen Leben nehmen müssen. Und sei versichert, dass ich es gerne vermeiden würde, nicht zuletzt, da es absolut widerlich schmeckt! Da es mir aber meine Ärztin verordnet hat, nehme ich es besser. Ansonsten auch an dich: , ich glaube ich habe noch irgendwo solche Bonbons! vlG



gesundheit
Muss ich vorhaut abschneiden?

die geht nimmer zurück, was soll ich tun? Darf ich die selber abschneiden oder muss ich da zum arzt? Heyho,


medizin
Vorhaut passt nicht über die Eichel.

- dazu raten. Wie gesagt, die Meinungen gehen auch unter Medizinern auseinander. Auf jeden Fall geh zum Arzt und hab keine -


krankheit
Hat meine Schwester die Magen-Darm-Grippe?

Heey (: Also, meine Schwester hat sich heute Nacht 2 mal übergeben und konnt nicht schlafen. Sie hat aber ganz