Bluescreen windows 7 installation

3 Antworten zur Frage

~ "installation fertig stellen" Startet der Laptop neu und es kommt ein Bluescreen. Danach startet der Laptop erneut neu und kommt bis zu dem Dialog "Dienste ~~ passieren das der Ram oder die HDD einen Defekt.
Bewertung: 7 von 10 mit 10 Stimmen

Videos zum Thema
Video Loading...

Bluescreen bei Windows 7 Installation?

Hallo liebe Community. Ich wollte auf meinem Acer Laptop Windows 7 neu installieren. Dazu habe ich mit einer Windows 7 cd die festplatte formatiert und anschließend windows 7 installiert. Beim letzten Punkt "installation fertig stellen" Startet der Laptop neu und es kommt ein Bluescreen. Danach startet der Laptop erneut neu und kommt bis zu dem Dialog "Dienste werden gestartet" und kurz darauf folgt folgende Fehlermeldung. Ich habe es schon öfters probiert, ohne Erfolg. Könnte die Festplatte laputt sein!. Sebi
Wird der Laptop zu heiß?
HIDCLASS.SYS = USB- Tastatur / Maus Treiber
und
TIPP: ; mal die Maus abziehen
Wie hast du formatiert? Du kannst nicht die komplette Scheibe unter Win7 formatieren, Windows terminiert sich nicht selbst.
Wenn du die Festplatte komplett sauber haben willst, benötigst du ein Programm wie DBAN
Dieses musst du dir auf eine CD/DVD brennen, einlegen und starten.
Danach ist wirklich NICHTS mehr da. Dauert in der schnellen Ausführung aber auch 4-5 Stunden.
Darik's Boot and Nuke - Download - CHIP
Funktioniert super!
Wenn du die Scheibe gebrannt hast, legst du sie ein, startet automatisch.
Es öffnet sich ein Fenster, in der letzten Zeile blinkt der Cursor.
Dort gibst du "quick" ein und drückst die Enter Taste.
Das war´s, jetzt musst du nichts mehr tun. Kann man gut über Nacht laufen lassen.
Wenn es beendet ist, Scheibe entnehmen, Neustart und Win7 installieren.
Sauberer geht es nicht.
Ich würde vorsichtshalber mir eine Memtest CD, sowie eine Diagnose DVD für die Platte herunterladen, wenn eine DVD bzw Laufwerk nicht vorhanden ist, so einen bootfähigen Stick erstellen, Oft kann es passieren das der Ram oder die HDD einen Defekt aufweist, dieser im Windows Betrieb aber nicht auffällt - wenn bei der Installation dann aber auf diese Defekten Sektoren zurückgegriffen wird kann es zu diesen Fehlern kommen 

Mac Boot Camp Windows 7 Installation schwarzer Bildschirm mit blinkendem Cursor

Hallo MacBook Pro 2010 mit Mac OS X 10.6.8, darauf wollte ich per Boot Camp Windows 7 hme premium oem installieren.
Ich habe die Festplatte partitioniert, die Windows dvd eingelegt, neu gestartet Windows wurde größtenteils installiert. Dann stand "WIndows wird neu gestartet, dann wird die installation fortgesetzt"
Problem: Beim neustart kommt entweder : Drücken sie eine beliebige Taste um Windows vom Datenträger zu starten. Das geht nicht, da will er mir Windows ganz neu installieren oder es kommt und ich beim hochfahren alt drücke und Windows auswähle ein schwarzer Bildschirm mit blinkendem Cursor.
Was soll ich tun?
Du könntest als erstes noch einmal die BC-Anleitung lesen. Da steht nämlich auch, wie Du vorgehen musst. Ich verrate es Dir aber mal so: Du hast vergessen, im Windows-Setup die mit BC erstellte Partition noch einmal zu formatieren. Ich hoffe jetzt mal, dass Deine nächste Frage nicht sein wird, wie Du das machen musst.

Windows 7 Installation funktioniert nicht

Guten Tach an alle,
Vorerst ganz wichtig: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meinem PC installiert.
Nach einigen Schwierigkeiten, mithilfe eines ISO-Abbilds und einer DVD die Installation von Windows 7 zu starten, hat es endlich funktioniert.
Wenn ich jezt die Installation starte, um Windows 7 dann auf der Festplatte zu Installieren, dann steht dort, dass die Festplatte mit einem NTFS-Dateisystem formatiert werden muss, und sie derzeit jedoch mit einem anderen Dateisystem formatiert ist.
Ich schätze mal, das andere Dateisystem ist das von Linux.
Ich hätte keine Probleme damit, wenn ich die Festplatte komplett formatieren, dann Windows und dann wieder Linux als zweites Betriebssystem draufspielen müsse, es wäre mir jedoch lieber, wenn es so funktioniert, dass ich Linux drauflasse und dann Windwos installiere.
Kann mir vielleicht wer sagen, was ich falsch mache?
schon im Voaus für die Antworten
Du musst die Linux Partition verkleinern, um eine zweite Partition für Windows zu erstellen. Um dies zu machen eignet sich GParted sehr gut. Dies musst du aber vom USB-Stick, einer CD oder einer Linux-Live-DVD starten. Wenn du die Partition verkleinert hast. Erstellst du mit dem selben Programm eine neue Partition und formatierst diese in NTFS.
Du musst die Linux Partition verkleinern, um eine zweite Partition für Windows zu erstellen. Es wäre sicher gut wenn Du darauf hinweist welche Nebenwirkungen diese Aktion auf den Rechner und auf das GNU/Linux im speziellen hat! Dies musst du aber vom USB-Stick, einer CD oder einer Linux-Live-DVD starten. Das ist vollkommen richtig, zumindest das Wurzelverzeichnis sollte für diese Aktion ausgehängt sein, sofern es sich dabei um /dev/sda handelt. Es darf natürlich kein verwendetes Dateisystem sein.
Linuxhase
Hallo Ich schätze mal, das andere Dateisystem ist das von Linux. Das ist richtig, wenn es das einzige installierte Betriebssystem ist. es wäre mir jedoch lieber, wenn es so funktioniert, dass ich Linux drauflasse und dann Windwos installiere. Dann müsstest Du die erste Partition des GNU/Linux-Systems verkleinern.
Dies bringt aber gleich mehrere Probleme mit sich die Du wahrscheinlich nicht alleine lösen kannst, und zwar:
  • Die Partition UUID wird dadurch verändert so dass das GNU/Linux nicht starten kann weil es die erforderlichen Informationen nicht hat.
  • Der MasterBootRecord wird durch den Bootloader von Windows überschrieben so das Du ohne Live-CD oder z.B. der Supergrubdisk nicht mehr an das System ran kommst.
  • Du müsstest in diesem Fall die /etc/fstab so editieren das die alten  und ungültigen UUIDs durch die neuen ersetzt werden.
  • Danach das System booten und damit einen neuen Bootloader in dem von Windows veränderten MBR schreiben.
Kommandos für die /etc/fstab sudo blkid >> /etc/fstab
lsblk >> /etc/fstab
sudo nano /etc/fstab Kommandos für den Bootloader sudo grub-install /dev/sda
sudo grub-mkconfig
sudo update-grub
sudo reboot Ich denke das es für Dich dann doch einfacher ist neu zu installieren.
Linuxhase
Nur so zur Info an der Fragestellung erkennt man dich schon das der zu helfenden Person Kenntnisse fehlen um Kommandos zu versteh und zu benutzen die atwort von dir ist eher verwirrend als hilfreich
das der zu helfenden Person Kenntnisse fehlen Es sollte doch wohl auch das Ziel jedes Menschen sein sich fortzubilden, denn wenn man versteht wie ein System arbeitet kann man es sehr viel besser administrieren. - Nichts mehr hinzulernen ist Stillstand und nicht gerade schlau.
die atwort von dir ist eher verwirrend als hilfreich
  • Sprichst Du jetzt für Dich oder für den Fragesteller?
  • Was an meinem letzten Satz hast Du nicht verstanden?
Linuxhase und bitte arbeite mal an Deiner Rechtschreibung, das empfinde ich auch als eher verwirrend als hilfreich oder konstruktiv  Expertenantwort von , Community-Experte für Computer, 28.03.2015 nein, falsch gemacht hast da da nichts.
Die Installation von Microsoft-Betriebssystemen ist da nicht so rücksichtsvoll, die das bei Linux erfolgen kann.
Linuxhase hat dir die Probleme aufgeschrieben. Das erscheint wie eine Kette ohne Ende und für einen Anfänger ist das kaum zu bewältigen.
Hast du den Bereich /home auf einer separaten Partition? rw,relatime,data=orderedohne sie zu formatieren) einfach wieder einbinden.
So hast du deine eigenen Daten erhalten, denn ich gehe davon aus, dass du keine Änderungen an den Runlevel-Scripten ausgeführt hast.
Dieser Vorschlag ist zwar nicht der "fachmännische", wohl aber doch der schnellste Weg, um beide System auf dem PC zu haben.
Wenn du keine separate Home-Partition hast, denn brenne /home auf DVD's und spiele die später wieder ein.
gpartet bietet auch die Möglichkeit, so eine Partition nachträglich anzulegen un die "eigenen Daten" dorthin zu "retten".
Windows funktioniert wie Du schon gemerkt hast nur mit dem NTFS-System. Ich würde versuchen die Festplatte nochmal aufzuteilen und ne zweite Partition in NTFS zu erstellen. Darauf würde ich dann Windows packen. Das wäre so meine Überlegung, viel Erfolg
Zu allererst bedanke ich mich für diese wunderbaren Antworten!
Ich habe das Problem so gelöst:
Habe auf eine DVD gParted Live draufgebrannt, dann die DVD gebootet und somit gParted gestartet. Dann habe ich die Linux-Partition verkleinert, und hinten eine neue Windows-Partition dazugegeben, die mit NTFS formatiert war, Windows Installiert, und es hat alles super geklappt. Ich
habe schon einige Grundkenntnisse in Linux, die meisten Befehle kann ich verstehen, schließlich ist es ja so, wie
Tarwarx
schon sagte, dass ich zwar Anfänger bin, aber diese Befehle kann, so glaube ich, jeder verstehen, der mit Ubuntu schon einige Zeit arbeitet.
Benjamin
Wie entferne ich eine fehlerhafte Windows 7 Installation?
Hi, Leutz!
Ich habe heute Abend Windows 7 installieren wollen, nachdem mein Bootmanager nach einer Neuinstallation von XP zerstört wurde. Leider ist die Installation fehlerhaft verlaufen, sodass ich jetzt den Bootmanager wieder habe, aber keine komplette Windows-7 Installation. Wie kann ich Windows 7 wieder entfernen? Reicht es, wenn ich die Partition, auf der die fehlerhafte Installation ist, formatiere? Ist dann auch der Bootmanager wieder weg?
Fragen über Fragen, die ihr hoffentlich alle beantworten werdet. "" schon mal
ja du komms doch ins "installationsmenü" oder?
wenn ja dann lösch die partition udn install dein windows neu
dann müsste alles wiedre gehen
Ich habe jetzt Windows 7 neuinstalliert. Der fehlerhafte Eintrag im Bootmanager ist jetzt weg.
Bluescreen Windows 7 64-bit Acer
Hallo, ich weiss langsam nicht mehr weiter mit meinem PC Hab seit ca 1,5 Jahren einen Acer-AX3960 also ein Tower PC und seit ca. 2Monaten immer wieder den Bluescreen. Hab im Inet recherchiert und da srtand am besten Neu-Instalation des Betriebssystems, hab es auch gemacht gestern aber seitdem war er schon wieder 2mal da ich weiss wirklich nicht mehr was ich jetzt tun soll, hab selber nicht soviel Ahnung davon und kenn mich mit so spezialprogrammen nicht aus was kann ich tund damit ich ihn oder auch kostenlos wieder normal in gang bekomm? ich weiss nicht mehr weiter
Trotzallem
Bluescreen Windows 7 - Liegts an RAM oder Bildschirm?
Hey , was ganz komisches passiert: Ich hab nen neuen RAM , seit gestern, da hat alles noch funktioniert! Nun wollte ich etwas OHNE MEIN HEADSET abspielen, was ich seit dem neuen RAM nicht mehr gemacht habe. Nun hat der Ton nicht funktioniert. Ich habe den grünen Stecker in eine andere grüne "Steckdose" gesteckt und wieder zurück. Nun habe ich mich gewundert, und plötzlich ist die Meldung gekommen: "a problem has been detected and windows has been shutdown to prevent damage to your computer". Weiter konnte ich nicht lesen, der Computer ist restartet. Er fragt mich ob Gesicherter Modus oder normal, ich wähle normal aus. Ich logge mich erneut ein, starte Security Essentials. Mitten in der Schnellüberprüfung passiert das gleiche nochmal. Ich habe den Computer vom Strom getrennt. Ist das ein Virus? Nun bin ich zweifellos überfragt. Ich kenne mich mit Computern NULL aus, deshalb weiß ich auch nicht, was ich hier noch posten soll.
Und wie erkenne ich einen Festplattencrash bzw. was passiert da? Kann es sein, dass der Computer mit dem Arbeitsspeicher überlastet ist?
Bei einem Festplattencrash kommen entweder komische Geräusche vom der Festplatte oder sie startet nicht mehr, ist schwer zu sagen, wenn es passiert. Versuch beim nächsten mal wenn er hochgestartet ist die Daten zu sichern
Windows 7-Installation funktioniert nicht! Fehlermeldung
Hallo, liebe gutefrage.net-User! Ich habe eine Windows 7-Installations DVD und möchte mit ihr Windows 7 auf einen anderen PC installieren. Doch immer wenn ich die DVD einlege , erscheint diese Meldung: Couldn't find BOOTMGR oder so ähnlich. Dann hab' ich die DVD in meinem PC eingelegt und das Setup-Programm startete ohne Probleme. Warum geht sie auf dem anderen PC nicht? , denn es ist sehr wichtig! Vielen, vielen,.
ComputerStar
Hmm. kann sein. Ich schau' dann mal, ob es so klappt.
ComputerStar
Hab' ich schon gemacht. Aber etwas ist komisch: Ich hab' noch ein paar Notfall-CDs und habe sie dann versucht zu booten. Keiner ging! Liegt es vielleicht an meinem DVD-Laufwerk? Er ist gebraucht und dann wahrscheinlich defekt.
ComputerStar
Die Boot-Reihenfolge ist OK.
ComputerStar



computer
Weißes Pulver aus der Batterie

- Maus wegschmeißen oder ist das normal? Eine fernbedienung macht das gleiche auch immer, woher kommt das? Und was ist -


fehler
Mein S5 macht sich selbstständig was tun?

- wieder an den Ton laut und leise. was kann ich dagegen machen? Weiß jemand was es ist? s voice geht neuerdings durch -


windows
Wie unter Windows Phone 8.1 Fotos auf SD-Karte verschieben?

- Problem im Bekanntenkreis. Und zwar: Wie lassen sich unter Windows Phone 8.1 auf dem Telefon gespeicherte Fotos auf eine getestet)) -