Systemeinstellungen mac

2 Antworten zur Frage

~ festlegen. Dann machst du ein Backup und dann kannst du auch die TimeMachine nutzen.
Bewertung: 2 von 10 mit 20 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Systemeinstellungen Mac

Ich habe in einer anderen Frage schon ein anderes Problem mit dem Mac gestellt. Nun wollte ich auf einer externen Festplatte mit Time Machine ein Backup erstellen. Habe die Festplatte per USB angeschlossen und nun kommt diese Meldung "die Systemeinstellung Time Machine konnte nicht geladen werden" Weiß da jemand einen tipp? Klar, ich kann die fotos z.b. Auch so auf die Festplatte exportieren, aber ein ganzes Backup wäre mir sicherer. schon mal
Schau mal ob es ein Systemupdate für das OSX gibt, muss also nicht gleich Mavericks sein. Dabei werden fehlerhafte Bestandteile erneuert. Oder repariert mal die Mac-Festplatte mit Festplattendienstprogramm, Zugriffsrechte.
Natürlich gibt es auch andere Apps die es genauso gut können.
Öhm, ja die TimeMachine kann ja auch nicht geladen werden, wenn keine Backups drauf sind. du musst unter Systemeinstellung -> TimeMachine anwählen und dann ein Volumen festlegen. Dann machst du ein Backup und dann kannst du auch die TimeMachine nutzen.

Fehler in den Systemeinstellungen vom Mac. Hat jemand ne Idee?

Also. Ich bin der glückliche Besitzer eines MacBook Pro´s aus dem Jahre 2012 und seit einer weile kann ich nicht mehr in die Kategorie "Netzwerk" der Systemeinstellungen zugreifen ohne das das Programm abschmiert. Das Problem dabei: Wenn ich die Systemeinstellungen dann nochmal öffne, lande ich automatisch wieder in der Kategorie "Netzwerk". Dadurch kann ich auch keine anderen Einstellungen vornehmen.und das ätzt. Naja. nach zwei Stunden vergeblicher Recherche, habe ich mich dazu entschlossen die Frage hier zu stellen, in der Hoffnung, dass irgendjemand das Problem auch mal hatte.
Versuch erst mal mit Zugriffsrechte reparieren - Festplattendienstprogramm. Ansonsten gibt es noch die Preferencedatei von Systemeinstellungen zu löschen. Das neue Update für 10.11 könnte helfen.
Und zu guter letzt könne man einen neuen Admin einrichten. Die Daten des aktuellen müssen vorher gesichert werden sonst sind sie im Nirvana. Dann kann der alte Admin gelöscht werden.
Kann der Fehler nicht auch am Router liegen? Nichts hält ewig …
Ansonsten:
  • Persönliche Daten sichern!
  • Festplatte formatieren
  • System neu aufspielen und einrichten
  • Programme neu aufspielen und einrichten
  • Persönliche Daten aus dem Backup zurückholen!
  • Ich würde den Mac auf Werkseinstellungen zurücksetzen.