Ist bettina

5 Antworten zur Frage

~ moderatorin bei der dsf quiz show nachts. die heißt glaube bettina ballhaus oda so. macht auch erotik. die dame von neun live, welche diesen ~aus dem Lied "Bettina - zieh dir bitte etwas an" von fettes brot Ein.
Bewertung: 5 von 10 mit 255 Stimmen

Videos zum Thema
Video Loading...

Wer ist Bettina?

Bewerten:
aus dem Lied "Bettina - zieh dir bitte etwas an"
von fettes brot
Bewerten:
Ein genereller Name für eine Frau, die nachts um 12 ihre Brüste auspackt und Geld für das Erraten von Automarken verteilt.
Bettina war ein zufälliger Einfall der Band, aber durch Zufall fühlte sich eine dementsprechende Moderatorin angesprochen, die mittlerweile aber ihren Beruf abgegeben hat.
,
Mr. Science
Bewerten:
diese 9live?)) moderatorin, die sich b eim quiz immer nach jeder richtigen antwort ein kleidungsstück auszieht
Bewerten:
habe gehört, sie hat aufgrund des liedes gekündigt.
Bewerten:
war bis vor kurzem eine moderatorin bei der dsf quiz show nachts.
die heißt glaube bettina ballhaus oda so. macht auch erotik.
Bewerten:
die dame von neun live, welche diesen telefonrätsel unsinn macht. dabei macht se sich noch nackig. jetzt aber nüscht mehr

Meine Freundin ist über ein Angebot der Freundschafts und Partnervermittlung von Bettina Lochmann aus Augsburg gestolpert.

Bewerten:
Sie hat sich dort angemeldet und steht über E-Mail auch in Kontakt zu ihr. Ich habe die Nummer angerufen, die mit angegeben wurde, und es meldet sich nur eine Privatperson. Kennt jemand die Parnervermittlung und ist die ganze Agentur nur ein Fake? Im Internet oder im Telefonbuch /Brachenbuch ist auch nichts zu finden.
Bewerten:
Bei Partnervermittlungen ist immer Vorsicht geboten.
Die meisten ziehen ihre Kunden doch nur über den Tisch.
Wenn sich jetzt eine Privatperson unter der angegebenen
Nummer meldet, dürften schon sämtliche Alarmglocken läuten.
Bewerten:
ich weiß nur dass viele sog. partnervermittlungen oft als zweitjob von zuhause aus getätigt werden. wie es in eurem fall ist.keine ahnung. ob das seriös ist.wer weiß.
hoffentlich ist da noch nix bezahlt worden.es gibt genügend börsen und vermittlungen, von welchen man weiß dass sie seriös sind. ich wäre da vorsichtig.
Bewerten:
Frauen müssen da angeblich nichts bezahlen. Weil die Vermittlungskosten die Männer übernehmen, die sich dort anmelden. Deswegen bin ich ja stutzig geworden.
Bewerten:
sowas gibts schon, hab davon gelesen. habe aber selber null erfahrung mit sowas.
weiss nur von einem bekannten, dessen kumpel seine frau wollte mal "von zu hause aus" ne partnervermittlung betreiben. und die ist abgestürzt damit. der saß ne große firma im rücken.
nun wie gesagt, ich kenne mich nicht wirklich damit aus. ich wäre extrem vorsichtig. nix unterschreiben, auch bei emails aufpassen, ruck zuck hängst in was drin.
viel glück
Bewerten:
sofort kündigen sieht nach einer abzocke aus

Was bedeutet "Der Weg ist das Ziel!"?

Bewerten:
Dieser Spruch kommt von Nietzsche und bedeutet für mich, dass das Leben eines Menschen keinen höheren Zweck hat, außer dass man es lebt.
Bewerten:
Ja - das bedeutet - man sollte das Leben als solches erleben, genießen, erfüllen, ausleben und sehen - nicht auf ein fernes Ziel hinwarten, sondern jetzt und heute leben!
Bei einer Reise ist der Weg dann das Ziel, wenn es sich z.B. um eine Städte- oder Rundreise handelt, bei der man unterwegs viel besucht und erlebt und nicht erst nach einer langen Anfahrt.
Bewerten:
Es ist ein Ausspruch von Konfuzius.
Konfuzius gründete eine Schule für Philosophie. Der zentrale Wert seiner Lehren war die Ordnung, die seiner Meinung nach durch Achtung vor anderen Menschen und Ahnenverehrung erreichbar sei. Im Mittelpunkt seines Denkens stand der „Edle“ , ein moralisch einwandfreier Mensch. Der Gedanke der Harmonie spielt eine bedeutende Rolle in seiner Weltanschauung: „Den Angelpunkt zu finden, der unser sittliches Wesen mit der allumfassenden Ordnung, der zentralen Harmonie vereint“, sah Konfuzius als das höchste menschliche Ziel an. „Harmonie und Mitte, Gleichmut und Gleichgewicht“ seien das Ziel.
Quelle:Konfuzius – Wikipedia
Bewerten:
Der Weg ist das Ziel.“
Konfuzius
Quelle:ZITATE-ONLINE.DE +++ Der Weg ist das Ziel.
Bewerten:
Es kann auch ganz simpel bedeuten: Wenn man eine Reise irgendwohin macht, dann kommt es nicht darauf an, möglichst schnell und unbemerkt dorthin zu gelangen, sondern schon die Reise zu genießen: kennen zu lernen, Land und Landschaften zu sehen, Abenteuer zu erleben. DAS ist der eigentliche Inhalt der Reise, nicht unbedingt, das Ziel zu erreichen.
Es bedeutet, dass man Spaß am Unterwegssein haben kann und nicht mit seinem Bewusstsein schon vorauseilt und dabei das eigentliche Leben verpasst.
Bewerten:
Wunderschön und sehr anschaulich erklärt! Die meisten Menschen hetzen einfach nur an ein Ziel. In der HOffnung, daß es dort etwas gibt, was zu erreichen lohnt. Und sie übersehen dabei die tausend ER-LEBENSwerten Dinge, die auf dem "Weg" liegen!
Auf diese Dinge zu achten, darauf will das Zitat hinweisen
Bewerten:
dein ziel ist es einen weg in deinem leben zu haben
Bewerten:
Ich denke, dass man in seinem Leben niemals so richtig irgendwo ankommt sondern immer irgendwie auf etwas hinarbeitet, daher sollte man seinen Blick nicht auf das ferne Ziel fixieren sondern den Weg, der unmittelbar vor einem liegt.
Bewerten:
UM ZU muss vermieden werden
zB:
ich arbeite UM als Rentner mein Leben ZU genießen
Ich reiß mir bei der Arbeit den A. auf um Kohle zu Scheffeln UM mir irgentwann etwas teures leisten ZU können.
Lebe im jetzt lebe im heute.
Genieße jeden genieße dein Leben
dein Leben ist schön, dein Leben ist der Weg, der Weg ist das Ziel.
Nich auf etwas hinarbeiten, sondern dein Leben so gestalten dass du jeden Tag glücklich bist das ist dein Ziel und das ist dein Weg.
der Weg ist das Ziel
Was genau ist »Geocaching« – bzw. wozu dient es?
Bewerten:
Ich habe jetzt schon einiges über Geocaching gehört und gelesen, ist ja ganz interessant und scheint spaßig zu sein, man braucht wohl auch gute Taschenlampen dazu; eigentlich habe ich auch auf Wikipedia etc. den ganzen Ablauf, über die Technik und das alles gelesen.
Doch das Wesentliche habe ich nicht so ganz begriffen: Wofür ist das jetzt überhaupt gut, wenn man so ein Versteck gefunden hat bzw. was macht man damit? Liegen da irgendwelche "Geschenke" drin, die ich mir rausnehmen kann bzw. was ist der Sinn, wenn ich nun so ein Versteck gefunden habe?
Bewerten:
Ein Freizeitvergnügen - früher hatte es den Namen "Schnitzeljagd".
Jetzt macht man das gleiche per GPS.
Bewerten:
Entweder man betreibt das aktiv, indem man die Geocaches anlegt, Touren plant, beschreibt und veröffentlicht, oder man tut das passiv. Eine Kapsel mit einem Zettel drin, auf dem man seinen Namen hinterlässt oder ein Code den man als Beweis, den Cache gefunden zu haben, abschreibt macht das ganze interessant wie z.B. ein Höhlenbuch oder ein Gipfelbuch.
Meist werden die Caches an interessanten Orten versteckt, was einen zusätzlichen Reiz ausmacht. Online wird das ganze auch interessant, wenn Caching-Touren ausgeschrieben werden, wo man alle Codes finden muss. Hier kann jeder mitmachen, der Lust dazu hat, nicht nur eine eingeweihte Gruppe.
Trotzdem läuft das alles immer fair ab, dass jeder den Cache unversehrt wieder hinterlässt, wie er ihn vorgefunden hat.
Bewerten:
Über Geocaching - geocaching.de
Geocaching kann ich nur empfehlen. Habe das selber einmal gemacht und es macht richtig Spaß.
Bewerten:
Es dient als Freizeitbeschäftigung bzw. Hobby. Man hat Spaß in der Natur und ist sportlich aktiv.
Wenn man ein Versteck gefunden hat, kann man das was darin liegt herausnehmen. Anschließend legt man was Gleich- oder Höherwertiges hinein und versteckt den Geocache wieder für andere Geocacher. Meistens befindet sich in dem Geocache noch ein kleines Logbuch, in das man sich Eintragen kann.
Bewerten:
So habe ich das mal erklärt bekommen:
Wer einen Schatz findet, nimmt ihn, legt einen neuen hinein und trägt sich in eine beiliegende Liste ein.
Bewerten:
Etwa 280.000 Schätze sind in Deutschland versteckt die man mit einem GPS-Gerät finden kann.
Geocaching ist zu einer moderneren Art der Schnitzeljagd geworden,
seit es diese GPS fähige Geräte gibt.
Bewerten:
Der Schatz an sich ist eigentlich das Unwesentlichste beim Geocaching.
Es steht weniger die Bereicherung an den zu findenen Schätzen im Vordergrund als vielmehr der Spaß mit Gleichgesinnten mehr Zeit zu verbringen.
Der Geocache kann ein Behälter, eine Metallkiste oder ein sonstiger Behälter sein und beinhaltet immer ein Logbuch in das man sich eintragen kann.
Es sind auch Tauschgegenstände vorhanden, die im Gegenzug ausgetauscht werden können.
Der Geocacher sollte den Geocache wieder so verstecken, wie er ihn vorgefunden hat.
Die Enkel in unserer der Gruppe nutzen das Falk Lux 42, eine Taschenlampe, auch eine sehr gute war bisher jedenfalls noch nicht von Nöten bei der Suche.
Bewerten:
Geocaching – Wikipedia
früher hieß das mal Schnitzeljagd
heute ist es eine Art Schatzsuche mit GPS und Auto
Bewerten:
An die Antworter, die die Frage nicht korrekt gelesen haben: Bitte nochmal genau lesen.
Ist fliegen bei Eis und Schnee sicher?
Bewerten:
erst einmal vorweggesagt: Ich leide unter Flugangst.
Morgen fliege ich von Düsseldorf nach Berlin und da es ja heute Nacht frieren und Schneien soll, frage ich mich ob ein Flugzeug überhaupt bei Eis und Schnee starten bzw landen kann.
Und ob es sicher ist.
Ganz lieben
Bewerten:
also über den wolken auf jeden fall und wenn es nicht sicher wäre würden die den flug absagen
Bewerten:
Es ist KEIN Problem.
Die Startbahnen und Rollwege werden alle enteist und gestreut, die Flieger werden enteist.
Es kann gar nichts passieren.
Fliegen ist und bleibt die sicherste Art des Transports.
Bewerten:
Es besteht NIRGENDWO Gefahr.
Weder auf den Taxiways, noch beim Take-Off, während des Fluges fliegt ihr auf knapp 8.000 Meter, dort habt ihr Sonne.
Es könnte nur ein wenig Ruckeln und düster sein durch die vielen Wolken, aber heutzutage fliegt der Autopilot fast alles und ihr kommt sicher auf die Landebahn.
Bewerten:
Die Sicherheitsbestimmungen in der Fliegerei gehören zu den strengsten, die es gibt. Es sind alle Flugzeuge so gebaut, dass die Steuerungstechnick wie Landeklappen und das alles enteist bleiben, natürlich sind Start und Landebahn Eisfrei , Flugzeuge, die nicht gründlichst Enteist sind, werden gar nicht erst zum Start freigegeben. Das Eis ist die kleinste Gefahr beim Fliegen, selbst wenn das Flugzeug nur mit einem Triebwerk fliegen muss, ist es steuerbar, sonst wird es gar nicht erst zugelassen.Die größten Flugzeugunglücke lassen sich nicht auf Eis und Schnee zurückführen, auf technische Defekte, sondern auf menschliches Versagen. Keine Angst, Fliegen ist wahrscheinlich zur Zeit sicherer als die Bahn.
Bewerten:
Ja, weil die Start- und Landebahnen geräumt und die Flugzeug enteist werden.
Es kann nichts passieren.
Bewerten:
Es ist sogar sicherer als Autofahren wenn überhaupt besteht nur Gefahr beim Start/Landeanflug auf der Fahrbahn.mitm Auto besteht viel häufiger die Möglichkeit auf Glätte o.Ä. zu stoßen
Bewerten:
kein ding, es ist sicher.
die start/landebahnen werden gründlich enteist und es besteht zu 99,9 prozent keine gefahr
jedes flugzeug wird vor dem start nochmal gründlich enteist.
es könnte aber sein , das das flugzeug von der landebahn bei der bremsung abrutschen kann. aber dies ist nur bei kleineren regionalflughäfen vielleicht möglich , den auf großen verkehrsflughäfen werden die bahnen gründlich enteist und immer kontrolliert KEINE ANGST
Wie erkennt man bei einem kücken ob es männlich oder weiblich ist?
Bewerten:
Bei vielen Vögeln kann man das Geschlecht nur bestimmen, indem man eine Feder ausrupft und ans Labor schickt. Das Labor stellt dann anhand der DNA fest, ob das Küken männlich oder weiblich ist.
Bei manchen Vögeln muss man warten, bis sie größer sind. Dann kann man sie unterscheiden.
Bewerten:
Bewerten:
Bewerten:
Kann man an der Kloake erkennen. braucht aber ein geübteres Auge.
Deswegen gibt es in Deutschland auch den anerkannten Beruf "Kükensortierer".
Welcher ist der höchste Berg der Alpen?
Bewerten:
der säntis ist es für die appenzeller, für den rest ist es der mont blanc. :-?
Bewerten:
Der Montblanc , auf italienischer Seite als Monte Bianco bezeichnet , ist mit 4.807 m Höhe der höchste Berg der Alpen. Die Frage, ob er auch höchster Berg Europas ist, hängt davon ab, ob der Elbrus zu Europa oder Asien gezählt wird. Das gesamte Montblanc-Massiv gehört zu den Savoyer Alpen. Vom Gipfel bis zu einer Höhe von 2.440 m herab sind seine Hänge mit einer Eiskappe bedeckt, die bis zu 28 m dick ist.
Der Montblanc besteht aus Granit und hat zwei völlig verschiedene Gesichter: Im Norden ist er rundlich und fast vollständig vergletschert, von Süden erscheint er als markanter Felsklotz mit steilen Wänden. Nach Nordwesten entsendet er den Bossesgrat in Richtung auf den Dôme du Goûter und die Aiguille du Goûter, nach Nordosten den Verbindungsgrat zu seinen Trabanten Mont Maudit und Mont Blanc du Tacul. Nach Süden entsendet er zwei wilde Felsgrate, die über 3.500 Höhenmeter bis ins italienische Val Veny hinunterreichen, den Brouillardgrat und den Peutereygrat , dazwischen den kleinen Innominatagrat und den Freney-Pfeiler.
Die vom Montblanc abfließenden Gletscher erreichen auf der italienischen Südseite den flachen Talboden, mit der Besonderheit, dass ihr Umfang in den vergangenen 150 Jahren kaum geschrumpft ist. Auf der französischen Nordseite erreicht einer der Gletscher ebenfalls beinahe den Talboden.
Mont Blanc – Wikipedia