Erfahrungen abnehmmedikamenten

4 Antworten zur Frage

~ Läßt Du nämlich nach Erreichen Deines Traumgewichtes die Medikamente weg,sind die Pfunde wieder da.Außerdem haben die Dinger immer ~Abnehmen, Diät, Übergewicht, Dick, Gewichtsprobleme, Medikamente ohne kalorieneinschränkung ~
Bewertung: 6 von 10 mit 194 Stimmen

Videos zum Thema
Video Loading...

Erfahrungen mit Abnehmmedikamenten

Bewerten:
Abnehmen, Diät, Übergewicht, Dick, Gewichtsprobleme, Medikamente
Bewerten:
ohne kalorieneinschränkung und bewegung geht gar nichts. sonst nimmt man kein fett, sondern muskelmasse ab.
und merkwürdigerweise findet man das immer auch als hinweis in den beipackzetteln, daß man sich zusätzlich bewegen sollte ^^, warum wohl?
also kann man sich gleich sparen so etwas zu nehmen.
Bewerten:
Sei vorsichtig mit solchen Sachen, die machen selten dünn, aber oft krank. Das Lesen des Beipackzettels kann helfen, es sich nochmal anders zu überlegen. Und langfristig hilft sowieso nur mehr Bewegung und gesündere Sachen zu essen.
Bewerten:
Die abnehmmedikamente sind so teufelssachen du nimmst rasch ab es geht sehrviel wasser und damit gewicht verloren,ausserdem bleiben die fettzellen erhalten und die füllen sich danach wieder blitzartig und sogar stärker als sie es waren.Dadurch entsteht jo jo effekt und du bist dann dicker als vor der aktion.Die einzige anhaltende methode ist alles aber weniger bzw.kalorienbewusst essen.Wenn du also 170cm gross bist wäre 2300 normal und dementsprechende reduktion bringt dir dann die abnahme und du sparst dir eine menge geld,kannst aber multivitamintabletten in dieser zeit nehmen.
Bewerten:
Mit Ernährungsumstellung und Bewegung erreichst Du langfristig mehr.Läßt Du nämlich nach Erreichen Deines Traumgewichtes die Medikamente weg,sind die Pfunde wieder da.Außerdem haben die Dinger immer Nebenwirkungen

Erfahrungen Reiseanbieter

Bewerten:
Wir planen 2015 eine Reise nach Kolumbien und sind dabei auf den Reiseanbieter Flightandtrip Dein Südamerika Urlaub in Venezuela und Kolumbien gestoßen, dort fanden wir auch viele nützliche Infos. Leider sind wir noch etwas unsicher. Wer von euch kann was darüber sagen? Eure Meinungen?
Bewerten:
ich kann Viventura sehr empfehlen. Ich war mit denen in Peru, Bolivien und Chile und das war echt super! Vielleicht schaust du mal dort ob du da eine schöne Kolumbien Reise findest.

Husten: was ist besser? bzw was sind eure erfahrungen?

Bewerten:
Was der Arzt nach einer Abhörung der Bronchien und Lunge verordnet.
Bewerten:
Wer mit einem normalen Husten zum Arzt geht, der sollte die Behandlung meiner Meinung nach selber bezahlen. Das ist einfach unnötig.
Bewerten:
Hallo, wie kann man nur über Hustenmittel abstimmen , wenn man nicht die genaue Diagnose kennt? Die Eltern sollten mit dem armen Kind zum Arzt gehen und feststellen, wo genau der saisonale Husten seinen Sitz hat, und was ihn auslöst und dann notwendige Änderungen vornehmen und/oder eine Therapie einleiten. Chronischer Husten muss nicht sein und schränkt das Wohlbefinden dauerhaft ein.
Bewerten:
Den Wirkstoff Ambroxol gibt es aber auch als Generikum und in Tablettenform, was um ein vielfaches günstiger ist und genau so gut wirkt.
Außerdem hilft es, eine Schüssel mit kochendem Wasser zu füllen und den Dampf zu inhalieren.
Bewerten:
Bei Reizhusten Salbeibonbons lutschen, bei Infektionen Mucosolvan zum Abhusten.
Bewerten:
Mein Sohn hat etwa 2x im Jahr hartnäckigen Husten, bei dem ihm nicht wirklich normaler Hustensaft hilft. Seitdem er immer Codicaps bekommt, verschwindet der Husten auch zieml.
Wer hat Erfahrungen mit Online-Reiseanbieter?
Bewerten:
Ich überlege, ob ich den nächsten Urlaub online buchen soll. Allerdings bin ich noch etwas skeptisch, ob das auch seriös ist. Wer hat bereits Erfahrungen mit Online-Reisen gemacht und kann vielleicht auch Empfehlungen aussprechen?
Bewerten:
empfehlen kann ich dir
Flüge, Urlaub und Reisen günstig buchen | travel-overland.de
ich habe schon sehr oft bei denen online gebucht - oder in hh angerufen und ueber das telefon gebucht und es war bis dato nie ein problem. super laden ist das. guenstige angebote - sehr nett - sehr hilfsbereit.
Bewerten:
Flugtickets kannst du problemlos bei Germanwings kaufen. Billig sind sie auch. Hat bei mir ohen Probleme funktioniert. Musst nur die Bestättigung mit zum Flughafen bringen
Bewerten:
Ich habe gute Erfahrunge mit expedia gemacht. Flug und Hotel war gut organisiert und halt gehalten, was versprochen wurde.
Bewerten:
Meine Erfahrungen waren bisher auch durchweg positiv. Am sichersten ist es, wenn Du dich auf die Anbieter verlässt, die Du auch "offline" schon kennst, z.B. Fluglinien, Autovermietungen etc. Hotels bekommst Du über www.hrs.de, den Hotel Reservation Service sicher und zuverlässig. Wichtig ist, dass Du zu allen Buchungen eine Rückbestätigung bekommst.
KOmplettpakete bekommst Du z.B. bei www.expedia.de, www.travel-overland.de, www.ltu.de, www.lastminute.com,.
Wenn Du ganz sicher gehen willst: Die Stiftung Warentest hat dazu auch eine Meinung unter Testbericht über Online-Reisebüros in test 9/2002
Bewerten:
Ich würde mich an die gängisten Anbieten wir opodo, expedia usw. halten, da diese Anbieter bekannt sind, und somit einen Ruf zu verlieren haben, werden sie bemüht sein im Interesse der Kunden zu handeln. Dabei muss ich sagen, dass ich mit Online-Buchungen selbst noch keine negativen Erfahrungen gemacht habe, dafür aber im Reisebüro. Sehr positiv waren Iberia, Allitalia, Germanwings und Britisch Airways. Negativ fiel bereits 2 mal Rainbowtours auf , dagegen wieder positiv Hollyday Reisen.
Bewerten:
Hier nochmal mit dem richtigen Link:
Für Kurz- und Spontanreisen innerhalb Deutschlands kann ich Kurzurlaub Reisen Kurzreisen Städtereisen Wellnessurlaub - kurz-mal-weg.de wärmstens empfehlen. Bisher 10 Reisen dort gebucht und keine einzige Niete dabei gehabt.
Bewerten:
Ich bin schon zweimal mit lastminute.de – Last Minute Urlaub online buchen, Reisen, Hotels, Flüge + Hotel, Städtereisen, Urlaubsreisen-Buchung in den Sommerurlaub gefolgen. Die haben eine Topsuchmaschine und schöne Hotelbeschreibungen. Das Buchen selbst ist auch idiotensicher
Kreuzbandriss was passiert nach der op? erfahrungen?
Bewerten:
ich habe mir vor 2 wochen ein kreuzbandriss im rechten knie zugezogen ich werde ich 2 wochen opperiert.
ich habe haupsächlich zwei fragen
  • was kann passieren wenn ich ohne grücken laufe / humpel? ich bin ein sehr bewegungsfreudiger mensch und jetzt in der zweiten woche wo ich mein kreuzband gerissen habe ist ir aufgefallein eigentlich kann ich ja "laufen" ich hab zwar so eine schine an aber sonst geht das eigentlich ganz gut also könnte ich doch auch ohne krücken herumlaufen oder?
  • wie gehts nach der OP weiter was passiert dann ab wann kann ich wieder was? und wielange habe ich die grücken dann noch
  • Bewerten:
    1schliesslich fehlt ein Band). Wenn's blöd läuft, machst du's so nur noch schlimmer.
    Für kurze Strecken auf sicherem Untergrund und wenn du alles kontrollieren kannst sollte das aber schon ohne Krücken gehen.
    Und sonst: hör auf den Arzt und nimm die Krücken.
    2) Kommt drauf an, wie genau das gemacht wird und wie's dem Knie danach geht. Am Anfang wird nicht sehr viel drinliegen , dann gibt's Physio. Sobald das Knie wieder stabil genug ist, darfst du auch draufstehen und ohne Krücken laufen.
    Bewerten:
    Hey, ich habe selber noch mit den Folgen eines Kreuzband- und Meniskusrisses zu kämpfen, der jetzt allerdings schon über ein Jahr her ist. Um deine Fragen zu beantworten:
  • Lauf nicht ohne Krücken rum! Du kannst dein Bein nach der OP sowieso erstmal ohne weiteres vor Schmerzen nicht auf den Boden setzten. Die Ärzte haben ihre Gründe, warum sie dich mit Krücken rumlaufen lassen, glaubs mir. Dachte ich nämlich auch, dass ich ohne könnte und schon hatte ich wieder einen kleinen Schaden am Knie, also lass das lieber bleiben.
  • Normalerweise hast du die Krücken dann noch so 2-3 Wochen. Schon am Tag nach der OP wird mit der passiven Beugung des Knies begonnen, sodass es bald wieder eine normale Beugung erreich sollte. Das ist allerdings auch von Patient zu Patient unterschiedlich. Nach ca. 3 Tagen solltest du aus dem Krankenhaus entlassen werden und dann sollte sofort die Physiotherapie bei einem guten Physio begonnen werden. Auch hier habe ich schlechte Erfahrungen gemacht.
  • Wenn noch Fragen offen sind, so kannst du diese gerne stellen.
    Bis dahin, Gute Besserung und Viel Erfolg
    Was für Erfahrungen habt ihr mit örtlicher Betäubung bzw Narkose in Bezug auf eine ZahnOP gemacht? Welche Vor- und Nachteile gibt es?
    Bewerten:
    Mein Zahnarzt hat mich zwar aufgeklärt, aber ich bin mir immer noch unsicher und sehr skeptisch.
    Bewerten:
    narkose is echt des geilste was es gibt,du schläfst ein un wachst munter un ausgeschlafen auf,nur manche kotzen in der narkose wenn sie davor was gegessen habn,örtliche betäubung is in ner zahn op richtig scheisse da sie dir beim spritzen nen nasen nerv durchstechen un des nach der op höllisch weh tut,un es is alles ganz taub
    Bewerten:
    Ich fand es suuuper eine Narkose zum Ziehen meiner Weisheitszähne zu bekommen.
    Nach fünf Minuten war ich fertig, hatte keine Angst, habe von der OP nichts mitbekommen und war ab gleichen Abend schon wieder auf einem Fest unterwegs.
    Obwohl ich diese Narkose selbst zahlen musste, war es mir das absolut wert.
    Bewerten:
    Hab, was das betrifft ne Menge durch. Die Vorteile sind auf jeden Fall, dass du die Schmerzen nicht merkst. Die Nachteile sind dieses olle Gefühl nichts spüren zu können sowie mögliche Schmerzen danach , die aber nicht sehr schlimm und schnell wieder weg sind. Also von daher würd ich jetzt nicht so die Bedenken haben, da du ja nicht komplett betäubt bist und da ja trotzdem alles mitbekommst.
    Bewerten:
    eine narkose ist IMMER eine riesen belastung für deinen körper.
    ich würde mir das gut überlegen.
    an einer zahnop ist noch niemand gestorben.
    Bewerten:
    Frage doch einmal nach,
    ob er statt mit Betäubungsmitteln auch mit Hypnose arbeitet.
    Dann hättest Du nämlich nicht diese manchmal extremen Nachwirkungen
    der Narkotika.
    Erfahrungen mit med. Kniebandagen fürs Krafttraining
    Bewerten:
    Hallo, Hab schon seit längerem Probleme mit meinen Knien, insbesondere bei tiefen Kniebeugen. Hab dabei Schmerzen oberhalb der Patella und zwar auf beiden Seiten. Auch schon beim einfachen in die Hocke gehen. Bei der Beinpresse habe ich seltsamerweise keine Probleme. War jetzt gestern beim Orthopäden und hab mal röntgen lassen. So wie es aussieht, habe ich aufgrund der Form der Epikondylen meines Kniegelenks einer hypermobile Knieschiebe, sie gleitet also grade beim Beugen zu weit nach lateral, erscheint mir soweit auch einleuchtend anhand der Beschwerden. Hab jetzt mal für eine Seite eine Kniebandage verschrieben bekommen, wenn hilft soll ich nochmal kommen und bekomme auch eine fürs andere Bein.
    Meine Frage ist jetzt, muss hier jemand aufgrund von Knieproblemen auch mit Bandagen trainieren? Und wie sind da eure Erfahrungen? Hab nämlich in diversen Foren gelesen, dass sowas prinzipiell nur bei Übungen mit dem Maximalgewicht empfohlen wird, da das Knie dabei so stark entlastet wird, dass man schlecht an Muskulatur aufbaut, bzw Sehnen und Bänder stärken kann. vorab
    Bewerten:
    Hallo! Ich würde die Bandagen bei allen Übungen tragen die Probleme bereiten. Und die für Dich optimalen austesten. Es gibt zu. B. auch welche mit einer stabilisierenden Seitenschiene. Und ich würde sicherheitshalber auch nach Ursachen beim Training suchen. Dazu gehören Verdrehen oder Verwinkeln der Knie oder eine falsche Fußstellung. Analysieren lassen und / oder selbst analysieren. Manche vertragen auch bestimmte Übungen nicht die eine stauchende oder prellende Wirkung auf das Knie ausüben. Ich hüpfe manchmal mit schwerem Gewicht im Nacken - ist für viele Gift.
    Gerade beim Knie : Auch mal den 2. oder 3. Arzt befragen. Beispiel : Ich war mit CT - Aufnahmen aus der Radiologie bei 2 verschiedenen Orthopäden. Anhand der gleichen Aufnahme erklärte mir der 1. Arzt "schlüssig" warum ich zwingend operiert werden müsste und der 2. Arzt warum dieses falsch sei und schlug eine langwierige Therapie mit Spritzen vor. Ein 3. mit mir befreundeter Arzt riet mir einfach abzuwarten. Nach 3 Wochen war alles wieder gut. Für Kniebeugen auch über 200 kg.
    Gerade unter den Orthopäden gibt es viele mit einer intensiven sportlichen Vergangenheit - oft genau richtig. Und es bleibt immer auch noch die Möglichkeit einer Untersuchung in einer Sportklinik - Beispiel Hellersen / Lüdenscheid.
    Bleiben die Schmerzen so muss man sein Programm ändern obwohl auch dieses "schmerzlich" ist. Bei den Kniebeugen reicht es da oft schon wenn man deutlich oberhalb des toten Punktes bleibt.
    Würde mich freuen wenn ich Dir helfen kann.
    Bewerten:
    Da würd dir raten dich bei einem physio mal beraten zu lassen. Der kann dir sicher auch direkt zeigen wie du selber ein tape anbringst. Die fertigen die es gibt wrrden kaum deinen bedürfnissen gerecht werden, denke ich. Und ja. Bandagen generell zu nutzen ist durchaus umstritten. Ich kenn das durch eigene knieprobleme. Ich würde dir empfehlen es zu testen. Und dann so wenig wie möglich die teile zu nutzen.



    abnehmen
    wieviel kalorien weniger verursachen den jojo effekt?

    - tägliche Anstrengung, schlank oder dick, Geschlecht, Gesundheit usw. - um so geringer ist der JoJo Effekt. Wer eine knallharte Diät durechprügelt wird auch einen starken JoJO effekt haben. -


    übergewicht
    wann menstruation nach ausschabung?

    - grüsse netti da kann dir dir nur dein dich behandelndelnder arzt erschoepfende auskunft zu geben. deinen speziellen fall -- dauerblutung hatte ich ca. 5 monate keine mens.bin sehr stark übergewichtig.habe bereits 2 kids im alter von 8 und 5 jahren. und -


    medikamente
    kann man durch eine zyste in der gebärmutter unfruchtbar werden/bleiben?

    - dich also nicht verrückt und warte deinen Termin beim Arzt ab.- geworden bin, aber nach der Op bestättigten mir die Ärzte im Krankenhaus das alles in bester Ordnung sei. Der Aufenthalt im -- unfruchtbar bleibten kann. hattet ihr auch mal ne zyste? habt ihr erfahrungen damit gemacht? über erfahrungsberichte würde ich mich -