Wie wird krebs weitervererbt

14 Antworten zur Frage

~ Zellteilung nicht stoppt , kommt es bei der ständigen Teilung immer wieder zu Fehlern, die dann letztendlich zu Krebs führen werden. Das jeder ~~ unglücklich formuliert. Was den erbgang angeht, der oben diskutiert wird: krebs.
Bewertung: 4 von 10 mit 185 Stimmen

Videos zum Thema
Video Loading...

Wie wird krebs weitervererbt?

Bewerten:
Hallo, ich hätte mal folgende Frage: Ich habe neulich in einem Buch gelesen, dass die Veranlagung für den Dünndarmkrebs beispielsweise auf dem 12. Choromosom verankert ist.
Wie funktioniert die "Vererbung" von Krebs denn genau?
Bewerten:
Die Neigung zu Krebs wird in den Erbanlagen gespeichert - also in den Chromosomen.
In welchen ist von Krebsart zu Krebs verschieden.
Jetzt muss einmal geklärt werden, wie überhaupt Dinge vererbt werden.
Bei der Befruchtung verschmelzen die männliche Eizelle und die Samenzelle, jede einzelne mit unterschiedlichen Erbanlagen.
Die nun verschmolzene Zelle hat die Erbanlagen beider Geschlechter, da die Zellen ihre Chromosomen geteilt haben.
Durch Zellteilungen wächst der Körper nun weiter, und mit ihm auch die Anzahl der Chromosomen, die den Krebs"virus" in sich haben. Mitsamt allen anderen Erbanlagen.
Der Embryo reift zum Fetus. Das Baby wird geboren und hat die Erbanlagen der Eltern, die vermischt, völlig einseitig, oder überhaupt nicht identisch sein können.
physikos
Bewerten:
Ok, soweit komme ich mit. Wenn wir also einen Elternteil haben, der Krebs weitervererbt und einen, der das nicht tut, liegt die wahrscheinlichkeit, dass das Kind die veranlagung in sich trägt doch bei 50%, oder habe ich da grade einen denkfehler drinnen? Und dann stellt sich mir auch gleich die Frage, ob es wahr ist, dass Krebs "eine Generation überspringt". Dass es nicht so ist, ist mir klar, aber kann es sein, dass das Enkelkind eine höhere Wahrscheinlichkeit hat, an Krebs zu erkranken, als seine Eltern?
Bewerten:
Das hängt von der Art der Vererbung ab.
Es gibt die dominant - rezessive Vererbung, in der immer ein Elternteil dominiert.
Es gibt die gleichrangige Vererbung, in der die beiden Anlagen sich vermischen.
Es gibt aber auch die rezessive Vererbung, in der die Eltern die Merkmale der Großeltern nicht haben, die Kinder aber schon, da die Erbanlagen bei den Eltern zwar vorhanden sind, aber nicht hervortreten, da sie ja unterdrückt sind.
Bei den Kindern vermischen sich die Anlagen dann aber wieder.
Bewerten:
Meines Wissens nach, liegt im Fall des Krebs eine Kodominanz vor, also eine gleichrangige vererbung, oder täusche ich mich?
Bewerten:
Das ist korrekt ja.
Bei Krebs ist grundlegend Kodominanz, aber das ist natürlich nur in der Regel so.
Ausnahmen gibt es immer und überall.
Bewerten:
Soweit mir bekannt ist wird Krebs gar nicht vererbt. Nur die Neigung
zum Krebs. Diese ist genetisch bedingt und wird deshalb auch vererbt.
Bewerten:
Vermutlich sind etwa 20% der an Darmkrebserkrankten vererbbar, d.h. im Vergleich zu anderen Krebserkrankungen, ist dieser einem erhöhten Risiko ausgesetzt.
Bei der erblichen Form des Retinoblastoms befindet sich der genetische Defekt bereits in der Keimzelle, also der Eizelle der Mutter oder der Samenzelle des Vaters , so dass infolge der Zellteilungen während der Entwicklung des Embryos das defekte Gen in allen Körperzellen des Kindes vorhanden ist. Aus diesem Grund ist es in der Regel möglich, die Veranlagung für ein Retinoblastom durch einen Bluttest festzustellen.
Bewerten:
richtig, das protein das betroffen ist ist ein tumorsuppressor, heißt Rb und ist an der Zellzyklusregulation beteiligt. Sind beide Allele futsch, kann das zu krebs führen.
Bewerten:
dann müsste ja jeder krebs in sich haben und mann könnte ja schon vorher wenn mann die krankheiten der vorfahren analysiert wissen wo risiko besteht also mutta zb lungen krebs vater auch 5o pro das ik es auch bekommen würde dazu noch raucher also hmmm 80prozent müsste ich ja dann haben wenn es so währe
Bewerten:
Nein, dazu muß man die Mendelschen Gesetze kennen und wissen, welche Gene, die bei Krebs mutiert sein können, wie vererbt werden.
Als Raucher sorgst du nur dafür dass da was fleißig weitermutiert (die erklärung dafür findest du bei meiner antwort auf die frage, wie rauchen krebs verursacht.
Bewerten:
Jeder Mensch bekommt in seinem Leben einmal Krebs, es sei denn er stirbt vorher an was anderem. Die Umweltfaktoren beeinflussen dabei die DNA bei der Zellteilung und da unsere Zellteilung nicht stoppt , kommt es bei der ständigen Teilung immer wieder zu Fehlern, die dann letztendlich zu Krebs führen werden.
Bewerten:
Das jeder Mensch im Laufe seines Lebens an Krebs erkrankt, stimmt so nicht. Zwar hat jeder Mensch - du, ich, er, sie es - entartete Krebszellen in seinem Körper, beim einen brechen sie aus und der Mensch erkrankt an irgendeiner Krebsform, beim anderen passiert bis zu seinem normalen Tod übehaupt nichts. Warum beim einen Menschen die entarteten Zellen 'ausbrechen' und beim anderen nicht, darüber wird in der Wissenschaft noch gerätselt.
Bewerten:
das wollt ich auch grad kritisieren. Prinzipiell richtig, aber unglücklich formuliert.
Bewerten:
Was den erbgang angeht, der oben diskutiert wird: krebs kann domant und rezessiv vererbt werden. krebs entsteht, wenn die reparaturmechanismen, die mutationen die sich bei jedem im laufe des lebens ansammeln, reparieren, beschädigt sind. diese mechanismen werden von tumorsuppressorproteinen kontrolliert und die gene dafür werden rezessiv vererbt. kriegt man ein mutiertes oder fehlendes gen verebt, muß immer noch das zweite mutieren, damit krebs ausbrechen kann. das ist zb. bei einer erblichen form des darmkrebs so, das protein, das dabei betroffen ist heißt APC.
dann gibt es noch onkogene, diese werden dominant vererbt. sie werden von mutierten genen exprimiert.
Myc, Ras oder c-jun sind beispiele dafür. wenn du also so ein mutiertes gen vererbt kriegst, dann hast du hohe warscheinlichkeiten, sehr früh an krebs zu erkranken.
Wichtig ist aber: um Krebs zu kriegen, müssen immer mehrere dieser mechanismen kaputt sein

Wie wird eigentlich bestimmt in welche Schulform man nach der Grundschule kommt?

Bewerten:
Soweit ich weiß ist man doch in der Grundschule immer noch gleich. Aber ab der 5. Klasse geht man dann in die Haupt-, Realschule oder ins Gymnasium. So ist das deutsche Schulsystem. Es gab auch schon in der Politik die Überlegung dieses abzuschaffen. Aber meine Frage ist jetzt, wie eigentlich bestimmt wird wo man nach der Grundschule hinkommt? Gibt es da eine Art von Eignungstest? Oder richtet sich das nach den Noten, die man in der Grundschule hat? Ich habe keine Ahnung, weil ich mich leider nicht mehr darin erinnern kann, wie dies bei mir war. Ich hoffe, daß jemand die Antwort weiß.
Bewerten:
Bis zur Durchschnittsnote 2,33 ist ein Schüler für das Gymnasium geeignet und kann ohne Probeunterricht nach der 4. Klasse übertreten.
Ab der Durchschnittsnote 2,66 und schlechter muss jeder Schüler, der das Gymnasium besuchen möchte, an einem dreitägigen Probeunterricht teilnehmen und diesen erfolgreich bestehen. Für den Besuch des Probeunterrichts gibt es keine Noten-Untergrenze.
Bis zur Durchschnittsnote 2,33 ist ein Schüler für die Realschule geeignet und kann ohne Probeunterricht nach der 4. Klasse übertreten.
Mit der Durchschnittsnote 2,66 ist Ihr Kind nur "bedingt" für die Realschule geeignet und wird auch nur unter gewissen Einschränkungen aufgenommen. Eine besondere Rolle spielen dabei die Fächer Deutsch und Mathematik:
Günstiger Fall:
So lange die Noten in den Fächern Deutsch und Mathematik bei 2 und 3
oder besser liegen, müssen Sie lediglich eine Beratungsveranstaltung an der Realschule besuchen. Danach kann Ihr Kind, wenn Sie es wollen, ohne Probeunterricht übertreten.
Weniger erfreulich:
Ist die Notenkombination in den beiden Fächern Deutsch und Mathematik schlechter als 2 und 3 , dann muss Ihr Kind in den Probeunterricht.
Die dreitägige Prüfung an der Realschule soll Ihnen als zusätzliche Entscheidungshilfe dienen und findet unter etwas erleichterten Bedingungen statt: Sie muss nämlich nur mit den Noten 4 und 4 in beiden Fächern bestanden werden. Wenn Ihr Kind diese Hürde nimmt, werden Sie zu einer Beratung eingeladen und können sich anschließend frei entscheiden.
Falls Ihr Kind aber in einem der Prüfungsfächer mit Note 5 oder schlechter abschneidet, ist der Übertritt an die Realschule nicht möglich.
Ab der Durchschnittsnote 3,00 und schlechter muss jeder Schüler, der die Realschule besuchen möchte, am dreitägigen Probeunterricht teilnehmen und diesen in vollem Umfang bestehen. Das bedeutet: Nur Schüler, die in der Prüfung mit mindestens Note 3 und 4 abschließen, werden an die Realschule aufgenommen.
Bewerten:
Und aus welchem Bundesland stammt diese Regelung?
Bewerten:
Rhienland-Pfalz: Die Grundschulen geben eine Schulempfehlung, die sich nach dem Notendurchschnitt im Zeugnis des ersten Halbjahres der vierten Klasse richtet. Ausschlaggebend sind die Fächer in den Hauptfächern der Grundschule: Deutsch, Mathe und Sachkunde.
Wer in allem mindestens eine Zwei hat oder besser ist, bekommt eine Gymnasialempfehlung. Wer schlechter ist, aber mindestens in allen Hauptfächern Dreier hat, bekommt eine Realschulempfehlung. Für eine Hauptschulempfehlung sind mindestens Vierer in allen Fächern nötig, sonst wird zur Schule für Lernbehinderte geraten.
Bewerten:
Ich vergaß zu erwähnen, dass Eltern sich aber nicht an die Empfehlung halten müssen. Sie müssen jedoch die Schulempfehlung bei der Anmeldung an weiterführenden Schulen vorlegen. Es gibt daher auch Gymnasien, die Kinder mit Hauptschulempfehlung annehmen, wenn es um Schülerzahlen geht.
Bewerten:
hast du auch daran gedacht, dass die Eltern den Besuch einer höheren Schule einklagen können, auch wenn die Noten des Kindes eine Schulempfehlung nicht hergeben?
Bewerten:
Klagen ist ein Rheinland-Pfalz gar nicth nötig, da die Empfehlung nicht verbindlich ist. Siehe Ergänzung.
Bewerten:
Das hängt sehr stark vpom Bundesland ab. In Baden-Württemberg gibt es beispielsweise eine verbindliche Grundschulempfehlung.
Nette Anekdote: Am vergangenen Samstag habe ich im Landesfachausschuss Bildung und Wissenschaft der FDP Baden-Württemberg einen Beschluss erwirkt, der diese Grundschulempfehlung zu Fall bringen wird.
Bewerten:
OH, als ich noch in Baden-Württemberg zur Schule gegangen bin, haben meine Eltern entschieden, in welche Schule ich nach der GS gehe. Ist das heute nicht mehr so? Wo bleibt denn da der freie Elternwille?
Bewerten:
Richtig, darum bekämpfe ich das ja auch.
Bewerten:
Das ist in den Ländern unterschiedlich geregelt, Bildung ist Ländersache. In Hessen wurde noch unter einer SPD-Regierung beschlossen, dass die Grundschule eine Empfehlung abgibt, die Eltern aber das letzte Wort haben. Aufnahmeprüfungen wurden abgeschafft.
Da Eltern ihr eigenes Kind aber oft überschätzen oder argumentieren, es sei ein Spätentwickler, hat sich daraufhin die Zahl der Schulversager und Abbrecher eklatant erhöht.
Bewerten:
Die meisten Schüler in Hessen gehen erst mal zur 2-jährigen Förderstufe, die Entscheidung über weitere Schullaufbahnen erfolgt dann wie gesagt, aber erst nach Klasse 6.
Bewerten:
Das klingt nach einem vernünftigen Ansatz.
Bewerten:
Neben dem bereits oben geschriebenen ist den Meisten nicht bekannt, dass die Eltern den Schulbesuch an jeder weiterführenden Schule einklagen können, auch wenn die Noten des Kindes nach den Vorgaben dies nicht hergeben. Nachdem in Deutschland freie Schulwahl herrscht, ist dies auch nur logisch. Lediglich Privatschulen können Schüler ablehnen - und das sogar ohne Begründung.
Bewerten:
Um es ganz klar zu sagen: zu allererst bestimmen einmal deine Eltern, welche Schule du nach der Grundschule besuchst. Sie werden sich wohl in den meisten Fällen nach der Übertrittsempfehlung richten, aber sie sind nicht dazu gezwungen.
Bewerten:
Es richtet sich nach den Noten und die Lehrer geben eine Empfehlung laut Notendurchschnitt und die Entwicklung der Kinder für die jeweils weiterführende Schule ab.
Du musst es nicht unbedingt akzeptieren und kannst einen Eignungstest durchführen lassen, wenn Dein Kind eine höhere Schule als empfohlen besuchen soll.
Bewerten:
Also ich würde sagen, zu allererst bestimmen einmal die Eltern, welche Schule nach der GS besucht wird. Sie KÖNNEN sich an die Schulempfehlung halten, müssen aber nicht.
Bewerten:
da gehen sie nach den noten und wie du dich im unterricht gegeben hast
Bewerten:
Grundsätzlich ist das erst mal Deine Entscheidung. Wenn Du nicht willst kann Dich keiner zwingen eine höhere Schule zu besuchen. Wenn Du aber willst sind die Noten ausschlaggebend.
Bewerten:
Also bei mir war das so:
Meine Eltern und Lehrein haben sich zusammengesetzt und nach meinen Noten ueberlegt wohin ich gehen koennte.-> Gymnasium.
Aber das geht nicht immer nach Noten, bei uns gibt es ganz viele 5Klaessler die in der grundschule schlecht waren und trotzdem aufs Gymnasium gehen.Die fliegen dann aber ca. 7-8 Klasse raus.
Nur wenn ein Schueler wirklich dumm ist, Sozialverhalten auch dementsprechend schlecht ist, kommt er auf die Hauptschule.
-> So war das bei mir.

Wie wird man lässiger?

Bewerten:
Ich bin eigentlich ein schüchterner Mensch. Manchmal und besonders bei Frauen werde nervös! Was kann man also tuen um ganz gelassen und entspannt durch den Tag zu gehen? In der Ruhe liegt die Kraft
Bewerten:
Das kenne ich sehr gut. Bei Frauen werde ich auch eher nervös als bei Männern 8 als Frau). Ich glaube, weil Frauen dazu neigen andere zu bewerten und das macht uns unsicher. Aber jeder hat seine Stärken und eben auch Schwächen. Mache dir jeden Morgen klar, dass du super bist, wie du bist. Ggf. schreibe dir jeden Abend auf, was du tolles an dem Tag geschafft hast und wenn es am nächsten Morgen liest, magst du dich selber und zeigst dich dann auch lässiger.
Ich sag mir jetzt immer: " Was wollen die mir denn? Nur ich bin ich und das ist gut so. Es wird mich nicht umbringen, wenn mich jemand mal nicht mag! " Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte.
Bewerten:
Erfahrung ist das einzige das hilft. Probiere an leichten Sachen aus, was passiert, wenn du etwas "lässiges" tust: Sprich eine Frau an, die du nie wieder sehen wirst. Mach einen lockeren Spruch beim Einkaufen an der Kasse. Du wirst mit der Zeit die Erfahrung machen, dass nichts schlimmeres passiert, als dass mal jemand komisch schaut. Meistens aber wirst du andere Erfahrungen machen. Je mehr du dich in solche Situationen bringst, desto mehr wirst du lernen, locker dabei zu sein. Und irgendwann wird es dir auch leicht fallen, die Frau deiner Träume mit nem süßen Spruch an zu sprechen oder deinen Chef vor allen anderen zu kritisieren.
Bewerten:
Das selbe Problem habe ich auch! Ich werde richtig nervös wenn ich eine Frau sehe
Was da eigentlich hilft ist sich nicht zu sehr in die Sache reinzusteigern, denk einfach an was schönes oder was dich beruhigt ist alles nur eine Sache der Aufmerksamkeit
Bewerten:
Du solltest Sebestbewusst sein erlangen und nicht lässig werden, sonst fällst Du ganz lässig auf die Nase.
Handy nach Reparatur defekt - Wie wird die Höhe des Schadensersatzes festgestellt?
Bewerten:
Ich habe Anfang Dezember 2013 mein HTC One S zur Reparatur gegeben und wurde dauernd hingehalten, dass die Werkstatt auf die neuen Ersatzteile wartet. Jetzt kam der Anruf von o2, dass das Handy nun vollkommen defekt ist. Die Werkstatt hat sich bereit erklärt das Handy zu ersetzen. Wie viel mein Handy Wert ist wird mir noch mitgeteilt. Laut o2 Mitarbeiter kann ich mir ein neues Handy dann zu dem Preis kaufen und sie erstatten mir dann die Kosten. Jetzt meine Frage:
Darf die Werkstatt den Preis einfach festlegen? Wonach richtet sich der Preis? Kann ich bei Bedarf dagegen angehen? Kann ich auch einfach nur Bargeld verlangen oder muss ich mir ein Handy kaufen, was sie dann zahlen?
Ich würde mich freuen, wenn jemand die Antworten hat. Zudem wäre es toll, wenn ihr ein paar Paragraphen hättet. Ich will mir sicher sein, bevor ich mich in die Sache stürze.
Bewerten:
beim htc ist es offenbar üblich, das aufgrund von schweren software-fehlern die meisten geräte 1-2mal ausgetauscht werden. dauert meist ca. 4 wochen, aber danach funktioniert es meist wieder einwandfrei.bei mir war immer alles kostenlos innerhalb der garantie. mein vertrag lief bei mobilcom. aber das dürfte eigentlich egal sein, wo, weil htc die garantie leistet. wenn du keine garantie mehr hast, dann schau nach, was das gerät bei z.b. billiger.de kostet. jährlicher verlust ca. 33%.
wie lange hast du das handy? ist es ein freies oder ein vertragshandy? besteht noch garantie?
Bewerten:
Das Handy wurde bei o2 gekauft. wann weiß ich nicht mehr, aber ich hab eine Handyversicherung und muss daher nichts für die Reparatur zahlen.
Das mit dem jählichen Verlust: Bist du dir da sicher? Hast du einen Gesetzestext, wo ich das nachlesen kann?
Bewerten:
Also: Du hast ein HTC ONE S "WANN" gekauft? Und wann ging es kaputt? War das noch innerhalb der 2 Jahre Garantieleistung?
Wenn ja, dann ersetzen die dir nach der 3. Reparatur oder vorher schon bei Totalschaden das komplette Gerät.
Bei mir war das so, dass ich nach der 3. Reparatur den Kaufpreis zurückbekommen habe. Das Smartphone S3 kaufte ich für 469 euro. Dann habe ich gleich das S4 genommen und hab noch 20 euro draufbezahlt.
Entweder - so sagte man mir das bei Media-Markt - bekommst du das gleiche Smartphone komplett neu zurück "Original-NEU" oder eben den Betrag ausbezahlt.
Lass dich nicht übers Ohr hauen, dass die Werkstatt nur einen Mini-Preis dir zahlt.
Außer natürlich, die Garantiezeit ist schon vorbei, dann weiß ich nicht, wie sich das verhält.
Bewerten:
Hab eine Handyversicherung. Muss also für die Reparatur nichts zahlen. Die Werkstatt hat auch eingesehen, dass sie das Handy geschrottet haben. Es ist in diesem Fall kein Rücktritt vom Kaufvertrag, wie bei dir. Es ist eher Schadensersatz.
Wie wird man User-Moderator?
Bewerten:
Muss man dafür bestimmte Punkte haben? Ein bestimmtes Level? Oder muss man sich bewerben?
Bewerten:
Usermoderatoren gehören nicht zum Support-Team, sondern sind Nutzer von gutefrage.net, die eine Sonderfunktion erfüllen. Sie können Beiträge, die gegen die Richtlinien von gutefrage.net verstoßen, verstecken. Die versteckten Beiträge werden dem Support gesondert angezeigt und dieser kann dann entscheiden, ob die Beiträge wieder online gestellt, kommentiert oder gelöscht werden. User-Moderator wirst Du durch das positive Auffallen hier in GF und wirst dann durch den Support angeschrieben.
Quelle: GF
Bewerten:
Gold-Fragant zu sein ist nur eine Mindestvoraussetzung dafür, Usermod werden zu können.
Man kann sich dafür auch nirgends bewerben , da das kein Job ist und man von gutefrage angesprochen wird, ob man diese Aufgabe übernehmen möchte. Außerdem sollte man gute Beiträge posten und nicht negativ auffallen.
Es bringt auch nichts, sich mit einem Usermoderator anzufreunden und ihn um eine Empfehlung bei gutefrage zu bitten, da gutefrage diese Entscheidungen unabhängig fällt, wer angesprochen wird.
Bewerten:
User-Moderatoren sind reguläre Mitglieder der Community, die über längere Zeit in ihrem Verhalten positiv in Erscheinung getreten sind. Diese Nutzer wurden von gutefrage.net mit zusätzlichen Rechten zur Unterstützung des Supports ausgestattet. Sie können unzulässige Beiträge verstecken, die aber auch einer Prüfung durch den Support unterzogen werden. Um User-Moderator zu werden, muss man mindestens Gold-Fragant sein, v.a. stets konstruktiv und im Sinne der Idee und Richtlinien von gutefrage.net vorgehen. Dann könnte es sein, dass man eines Tages einen ganz besonderen Vorschlag von uns erhält. FAQ
man wird quasi ausgesucht
Bewerten:
Immer schön positiv auffallen. Das bedeutet in diesem Fall durch gute und umfassende Beiträge glänzen und den Support in Zivil in spielen. Der ganze Usermod-Haufen ist ein einziger Haufen von Schleimern.
Bewerten:
Du mußt mindestens Goldfragant sein, dann kannst du das Glück haben ausgewählt zu werden, alles andere findest du unter FAQ, das findest du oben rechts neben dem Logout.
Bewerten:
wenn du gold fragant geworden bist, kannst du dich auch bewerben
Wie wird man bekannter und beliebter auf Instagram?
Bewerten:
Hi! Ich bin jetzt schon seit einiger Zeit auf Instagram, aber irgendwie wollen mir keine folgen. Ich wollte euch fragen, ob ihr ein paar Tipps habt, wie man bekannter wird und somit auch mehr likes auf seine Bilder bekommt?
Bewerten:
Du musst auf jeden Fall deine Privatsphäreeinstellungen auf öffentlich einstellen, dass alle Nutzer deine Bilder sehen und wenns gefällt, Dir followen können.Hängt dann aber im Endeffekt von deinen geposteten Bildern ab
Bewerten:
Folge anderen sie folgen dir zurück. Poste Bilder von dir, mit Freunden, von Aussichten, Autos, was weis ich. Später kannst du immer noch anderen entfolgen die dir nicht gefallen.
Glaub mir ich spreche von Erfahrung. Am Anfang wirst du halt mehr folgen und dir weniger das kommt mit der Zeit.
Bewerten:
ich hatte selber das gleiche Problem Ich hatte nach ca. 6 Monaten um die 400 Follower, aber irgendwie ging ab da nix mehr Hab dann alle möglichen Seiten im Netz gesucht, aber ich hatte nie Lust dafür zu bezahlen. Hab dann vor einigen Wochen die Seite Iwantfollowers entdeckt und voila, es klappt super Da musst du nur eine Email angeben für son Gewinnspiel, am besten machst du dir vorher eine neue , dauert ja nicht so lange. Du keommst einen Link und den musst du bestätigen, danach schicken die dir Follower. Du kannst zwischen mehreren Paketen wählen: 50,1000,5000 und noch mehr. Hab 1000 genommen und 1100 dazu bekommen Geht auf jeden Fall deutschler als den ganzen Tag Leuten zu folgen und zu hoffen dass sie dir auch folgen. schau es dir einfach mal an, Get your Free Instagram Followers here!
Bewerten:
Bilder mit Freunden, aus Urlauben, Von Essen, Sport
Bewerten:
Vielleicht interessieren die keinen oder nur wenige.
Die Themen sind ja relativ oft dort vorhanden
Bewerten:
Hallo viciisummer12, Folge anderen Leuten und sie folgen dir zurück
Grüssen,
-marko581c
Bewerten:
Nope man bracuht halt auch Glück das man zu einem bestimmten Zeitpunkt einfach den Nerv der Zeit trifft, aber wie man das macht weiß niemand.
Wie wird das mit der Pfändung gehandhabt?
Bewerten:
es geht um Österreich mal vorab.
Mein Freund ist als er 14 Jahre alt war zwei mal mit dem Bus schwarz gefahren.
Dabei ist er jedes mal erwischt worden und als er 18 war wurde das ganze ans Gericht weitergeleitet.
Mittlerweile war der Gerichtsvollzieher schon da. Einen Brief zur Zahlung hat er nicht bekommen sondern es stand der Herr einfach vor der Tür.
Das war ungefähr mitte Oktober Anfang November.
Die erste Strafe wurde schon bezahlt im November und für die zweite Zahlung wollte er eine Ratenzahlung da er noch Lehrling ist und sehr wenig verdient.
Der Gerichtsvollzieher war einverstanden aber meinte wir sollten Ihn erst im Jänner anrufen da er jetzt auf Urlaub ist.
So mein Freund hat ihn vor 2 Wochen angerufen und er kam auf die Mailbox. Er bat um Rückruf, was der liebe Herr erst heute getan hat. Mittlerweile ist in den 2 Wochen ein Brief gekommen das die diesen Mittwoch kommen und Fernseher + XBox exekutieren.
Finde ich persönlich schon eine Frechheit weil ausgemacht war er wird es zahlen aber in Raten und das einfach ein Termin ausgemacht wurde und fixiert wurde wo niemand zeit hat.
Wir müssen ja schließlich alle für unser Geld arbeiten und können nicht immer zu Hause sein.
Heute als die zwei Telefonierten sprach ihn mein Freund nochmal bzgl. der Ratenzahlung an die er ja bestätigt hat. Er meinte nur das es jetzt zu Spät ist.
Ich weiß das man dagegen sowieso nichts machen kann. Aber jetzt die eigentliche Frage.
Wenn die Kosten z.B, 300€ ausmachen und der Fernseher und die XBOX 350€ ausmachen. was passiert mit den 50 €?
oder was ist wenn es z.b. nur 250€ ausmacht?
Was ist wenn am Mittwoch niemand zu Hause ist? Der Gerichtsvollzieher meinte das er dann den Schlüsseldienst holt und uns dann die Rechnung zukommen lässt.
fürs lesen und schon mal für die Antworten.
Bewerten:
Mein Rat an deinen Freund er soll sich das Geld leihen und den Gerichtsvollzieher geben, dann kann dieser auch nicht mehr pfänden.
Jetzt wird natürlich die nächste Frage sein, woher soll er sich das Geld leihen, wenn er als Auszubildender keinen Kredit bekommt und ihm keiner seiner Bekannten und Verwandten das Geld leihen kann. Die Antwort, er sollte mal schnellst möglich mit seinem Arbeitgeber sprechen, ob er nicht einen Vorschuss bekommen kann der er dann so in 1-2 Raten von seinem Gehalt zurückbezahlt.
Das der Gerichtsvollzieher leider zu unmöglichen Zeiten Termine festlegt ist leider soweit ich weiß statthaft, da muss man sich ggf. von der Arbeit freinehmen, einfach den Brief mit dem Termin beim AG vorzeigen, dann klappt das schon. Die Drohung mit dem Schlüsseldienst ist leider auch so korrekt, wenn keiner da ist darf der Gerichtsvollzieher die Wohnung öffnen lassen und die Kosten dafür muss dein Freund übernehmen. Aber auch den Termin kann dein Freund abwenden, in dem er das Geld schon vorher beim Gerichtsvollzieher bezahlt.
Was ist mit dem Geld wenn was überbleibt, das steht ihm natürlich zu, aber meist bleibt nichts über, da der Gerichtsvollzieher ja auch noch Geld bekommt.
Mich wundert allerdings das noch so alte Forderungen offen sind, denn zu dem Zeitpunkt wo er Schwarz gefahren ist müssten doch seine Eltern als Erziehungsberechtigte für etwaige Strafen aufkommen?
Bewerten:
ja er hat damals bei seinem Vater gewohnt und der bekam auch den Brief mit der Strafe und meinte das er das zahlt. das hat er aber nicht getan. deshalb wurde es kann als mein Freund 18 wurde ans Gericht weitergegeben. So erklärte es uns zumindestens der Gerichtsvollzieher.
das mit dem AG ist ein Super Tipp werde ihm das mal vorschlagen.
für die tolle Antwort und Ernstnehmung meiner Frage.
Bewerten:
Aber den AG nicht verarschen, sondern ehrlich währt am längsten und den Brief vom Gerichtsvollzieher am besten zum AG mitnehmen.
Bewerten:
ja das ist klar. und falls er ihn verarscht wird er mit den Konsequenzen leben müssen.
Bewerten:
Stell dir vor es gibt auch noch Menschen die das ernst meinen und nicht im Bezug auf eine andere Person sich selbst meinen.
Bewerten:
Die Forderung müsste schon längst verjährt sein.
Bewerten:
Wenn die Forderung gerichtlich eingeklagt wurde , beträgt die Verjährungsfrist 30 Jahre



krankheit
Erbrechen stoppt nicht,was tun?

- ganze Zeit auf den Beinen, damit mir nicht allzu übel wird. das ist nur die Umstellungszeit. also vom Wechsel Stehen -- allen für die sehr raschen Antworten. Mitlerweile bin ich wieder recht gut zusammen. Glücklicherweise bin ich noch jung -


krebs
ist Bruatkrebs eine schlimme sache?, kann man es schnell überwinden?

- auch keine Sprechstunde. Brustkrebs ist nicht gleich Brustkrebs, aber auf jeden Fall ist es eine schwere Erkrankung, die -


vererbung
Blutgruppen vererbung

- steht es auch noch mal ausführlich: Blutgruppen-Blutgruppenvererbung 0 kann das Kind auch noch haben, also alle Blutgruppen -- Entweder A oder B oder AB, weil das einfach so ist, entweder wird das "gemsicht" oder halt A oder B, is einfach so ^^