Werte google spreadsheet abhängig text anderer spalte summieren

1 Antworten zur Frage

~ Liste erstellt hast. Ich weiß jetzt nicht, ob die Formel in Google Tabellen genauso funktioniert. Bei meinem letzten Test kannte es nur ~~ 05.05.2014 - Sparkasse - 15,00€ - essen Jetzt möchte ich abhängig vom Konto die.
Bewertung: 4 von 10 mit 15 Stimmen

Videos zum Thema
Video Loading...

Werte in Google Spreadsheet abhängig von Text in anderer Spalte summieren

ich habe folgende Tabllen Struktur:
Datum - Konto - Betrag - Zweck
Da steht zum beispiel folgendes drinne:
01.01.2014 - PayPal - 10,00€ - anmeldung 05.05.2014 - Sparkasse - 15,00€ - essen
Jetzt möchte ich abhängig vom Konto die Summe bilden und diese in einer extra Zelle anzeigen!
Geht das? Wenn ja wie?
Vielen Dak für.
In Excel geht das mit
=SUMMEWENN (B:B;"Paypal";C:C)
Das liefert die Summe aller Zahlen aus Spalte C, in deren Zeile in B "Paypal" steht. Statt "Paypal" kannst du auch einen Bezug angeben, wenn du z.B. eine kleine zusammengefasste Liste erstellt hast.
Ich weiß jetzt nicht, ob die Formel in Google Tabellen genauso funktioniert. Bei meinem letzten Test kannte es nur englische Funktionsbegriffe. SUMMEWENN=SUMIF. Ich weiß auch nicht, ob es komplette Spalten als Bereiche akzeptiert. Falls nicht, dann verwende nicht B:B, sondern z.B. B1:B999

Excel: Bedingte Formatierung - Abhängig von anderer Zelle

Ich möchte einige Zellen einer Zeile mit einer Hintergrundfarbe einfärben, solange eine bestimmte Zelle dieser Zeile ungleich 0 ist.
Bei der Bedingten Formatierung finde ich nur die Möglichkeit, dass die zu prüfende Zelle formatiert werden kann.
Habe Excel 2008 , was der Excel 2007 Version entsprechen dürfte. Aber im Prinzip ist das bei vorherigen Versionen vermutlich nicht anders
Genial - so kann ich eine Zeile Formatieren.
Gibt es auch eine einfache Variante, diese bedingte Formatierung jetzt für weitere Zeilen zu wiederholen?
Also so die nächsten 50 folgenden oder so.
Okay, das übertragen funktioniert, solange ich die Prüfzelle relativ angegeben habe. Aber für den Fall, ich brauche mal eine andere Variante: Gibt es dann auch noch eine Möglichkeit?
Wenn ich die Formatierung einer Zeile von einer Fixen Zelle abhängig mache, dann funktioniert das mit der Übertragung per "Formatierung übertragen" nicht: Dann überträgt sich vermutlich alles, außer eben die Bedingte Formatierung.
Das geht nur, wenn ich alle gewünschten Bereiche markiere und dann die Bedingte Formatierung einstelle. Will ich dann noch weitere Zeilen /Bereiche ebenso formatieren lassen, muss ich die Bedingte Formatierung erneut definieren.
Aber wie bereits gesagt, ist mein Problem bereits behoben. Den eben geschilderten Fall habe ich nur angenommen, weil ich ja mal in eine solche Sittuation kommen könnte. Bei meiner momentanen Aufgabe ist das jedoch nicht der Fall.
Unter "Bedingte Formatierung" mußt du statt "Zellwert ist" nur "Formel ist" anwählen. Die Formel kann sich auf jede andere Zelle beziehen.
Beispiel:
=wenn
" Wenn Z27 den Wert 12 enthält, dann formatiere die aktuelle Zelle, sonst nicht.
Auf weitere Zellen einfach "Formatierung übertragen" anwenden.
Bei relativer Verknüpfung schreibst du Z27 statt $Z$27.
Moment! Deine letzte Frage habe ich anscheinend nicht verstanden. Was geht nicht?
Auf demselben Blatt müßte die Übertragung der Formatierung funktionieren.
Blattübergreifend geht es nicht. Ich würde den Wert der Prüfzelle einfach auf das andere Blatte übertragen, also mit einer Verknüpfung, evt. außer Sichtweite. Dann kann sich die Formatierung ganz normal auf das aktuelle Blatt beziehen.
Auf demselben Blatt müßte die Übertragung der Formatierung funktionieren"
Dann ist das evtl. ein Unterschied von der Mac 2008 Version zur Windows Version 2007. Bei mir funktioniert es nämlich leider nicht.
Ich habe noch nicht verstanden, was nicht funktioniert.
Du hast recht: Es funktioniert auch bei fixer Zelle. Bei meinem Versuch muss ich mich wohl irgendwo vertan haben; jetzt wollte ich ein Beispiel kreieren und da funktioniert es plötzlich doch - ganz wie du gesagt hast.
wenn es der windows version 2007 entspricht, wählst du "Formel zur ermittlung der formatierenden Zelle" aus. als formel nmmst du dann =?0. die? entsprechen natürlich deiner zelle

Wie kann man mit PHP&MySqli einen Text, abhängig vom Dropdown-Menu auswahl, ändern.

Wie kann man mit PHP was auf einer erstellten GUI anzeigen lassen. Besser erklärt-> Wenn man zB eine Person im Dropdown Menu auswählt , zeigt es im GUI die zB Tage die diese Person krank war an.
SQL Dropdown Person auswählen -> GUI ändert sich alles und zeigt nur Daten von dieser Person an. Natürlich werden diese Daten vom DB eingelesen und angezeigt. Code für die Dropdown Menu falls es notwendig ist
Access 2003 - soll Text schreiben wenn bestimtes Wort in anderer Spalte steht
Und zwar habe ich z. B. eine Tabelle von Kunden wo es gibt die per Lastschrift zahlen, aber auch Barzahler und Selbstüberweiser. Nun hab ich eine Art Rechnung als Bericht entwickelt wo unten stehen soll:
Wenn er per Lastschrift zahlt das es abgebucht wird,
Wenn er selbst überweist das er es auf das und das Konto Überweisen soll und
Wenn er Bar zahlt das er den Betrag schnellstmöglich begleichen soll.
Nun hab ich irgendwie keine Ahnung wie ich das machen soll. soll ich mir nun ein Haufen Spalten anlegen und dann in einer Abfrage mit Wenn-Funktionen arbeiten oder gibt es noch eine andere Möglichkeit.
Das Problem ist halt, das die Texte teilweise recht lang sind und gar nicht in eine Funktion oder Spalte passen, sonst hätte ich den Text ja einfach in eine Spalte schreiben können.
Vielleicht denke ich ja auch wieder viiiiiiel zu kompliziert und ihr gebt mir wieder den nötigen Schubs in die richtige Richtung
Wie lange können Menschen überleben, die von der Dialyse abhängig sind?
Muss man irgendwann eine Niere transplantiert bekommen? Wie langekann man erfahrungsgemäß mit der Dialyse leben?
Man kann sehr viele Jahre an der Dialyse leben, ich kenne jemanden, der ist schon seit 12 Jahren dran. Aber es ist keine tolle Sache, war selber 9 Monate dialysepflichtig. Habe dann eine neue NIere bekommen. Es gibt sogar Menschen, die keine neue Niere wollen und nach vielen Jahren Dialyse noch in recht gutem Gesundheitszustand sind. Hängt alles von den Einstellungen der Maschine und der Dauer der einzelnen Dialysesitzungen und der Effektivität ab. Je länger je besser.
Hallo eleysakellers, meine Mutter ist nun seite knapp 2 Jahren an der Dialyse. Auslöser hierfür war ein Plasmozytom. Von einer Transplantation möchte Sie bisher nicht hören und wissen. Sie möchte sich nicht einmal nur darüber informieren. Könntest Du mir etwas über den Ablauf erzählen und wie es Dir damit geht?
Hallo, ich bin seit 38 Jahren an der Dialyse und bin niemals transplantiert worden. Ich, bzw. meine Ärzte haben für mich die Transplantation, als ich noch nicht volljährig war, abgelehnt. Ich mache Heimdialyse mit meiner Frau als Dialysepartnerin. Mir geht es noch so gut, dass ich noch vollzeit arbeiten kann. Natürlich kommt es darauf an, wie konsequent man die Dialyse durchführt. Für uns Dialysepatienten gibt es eine Regel: Dialysezeit ist Lebenszeit. Also je länger man dialysiert, und schonend dialysiert, je länger kann man - ohne Dialysespätfolgen - alt an der Maschine werden. Für weitere Fragen stehe ich zur Verfügung. Lehn
Guten Tag ThomLehn, da sie schon 38 Jahre mit der Dialyse leben würde ich gerne ihre Erfahrung in anspruch nehmen, da ich eine junge Frau kennen gelernt habe diese ohne Nieren lebt, und sich Gefühle entwickelt haben, und ich bisher noch keinerlei Vorkenntnisse habe würde ich gerne vorab wissen was das leben mit der Dialyse auf lange sicht bedeutet, ich würde mich freuen wenn sie sich mit mit in verbindung setzen.
Ich bin schon 25 jahre an der Dialyse. Ich wurde 2x Transplantiert, wobeibeide Nieren wieder abgestossen wurde. Die letzte wurde 1989 wieder entnommen. Seither bin ich ohne Unterbrechung an der Dialyse. Angefangen hat die Dialyse 1984.
Man muß nich tunbedingt eine Niere verpflanzt bekommen. Es geht auch Jahrelang ohne, sprich mit Dialyse.
Zu der frage wie lange man mit dialyse leben kann. Das ganze Leben lang. Man kann es so sehen das man eigentlich die Dialyse 30, 40, 50 jahre machen kann. Allerdings macht mit der Zeit der Körper nicht mehr mit.
Auch ich Arbeite wie ThomLehn noch in Vollzeit und gehe nach der Arbeit 5 Stunden an die Dialyse. Natürlich ist es anstregend, aber wenn man die richtige Einstellung hat, die Dialyse akzeptiert und man mit Ihr lebt ist es einfacher wie wenn man immer daran zweifelt.
Habe gerade heute mit einer Frau gesprochen, die schon 28 Jahre hin geht. Es geht ihr gesundheitlich recht gut, sie reist immer noch per ÖV zur Behndlung, und war erst kürzlich im Urlaub. Allerdings wurde die Behandlung in den vergangenen 10 - 20 Jahren sehr viel erträglicher, gleichzeitig aber effizienter gemacht, was die Langzeitprognose bei "unproblematischer" Grunderkrankung stark verbessert. Ich selbst gehe seit bald 10 Jahren zur Dialyse - Aussicht auf eine Transplantation besteht wegen meines robusten Immunsystems kaum. Anderseits war ich seit Jahren nie mehr ernsthaft krank
Meine Tante lebt schon seit über 20 Jahren ohne Nieren.Sie muß jeden 2ten Tag zur Dialyse.Eine neue Niere hatte sie vor ca. 10 Jahren bekommen, die der Körper aber wieder abgestossen hat.gesund ist sie aber trotzdem nicht.hat alle naselang was anderes und liegt sehr oft im Krankenhaus.diese Menschen sind echt nicht zu beneiden
Die Dialysetechnik ist in den letzten 25 Jahren so verbessert worden, dass 12-15 Jahre durchaus drin sind, hängt vom allgemeinen Zustand des Patienten ab.
Die Frage ist auch nicht, ob man irgendwann transplantiert werden MUSS, sondern OB überhaupt ein Spenderorgan verfügbar ist.
Ich habe mal einen Patienten betreut der über 30 Jahre Dialysiert wurde. Natrlich ging dies nicht spurlos an ihm vorbei er hatte zum teil Neurologische Ausfälle und wurde mit der Zeit auch sehr Wesensverändert. Das liegt wohl auch daran das die Giftstoffe einfach nicht so aus dem Körper transportiert werden können wie es eine Niere macht. Aber in der Medizin ist heut zu Tage doch fast alles möglich.Über den Sinn läst sich streiten aber man kann schon ne Zeit überleben.
Diese Frage ist zu kompliziert, um sie ausreichend beantworten zu können. Das hängt einfach von zu vielen Faktoren ab. Abgesehen davon, daß eine regelmäßig erforderliche Dialyse für die Betroffenen eine sehr unangenehme Sache ist, hängt es zum Zustand der Nieren ab. Es gibt Erkrankte, denen möglichst schnell eine neue Niere eingesetzt werden muss, Andere können für viele Jahre mit der Dialyse leben. Bei mir in der Nachbarschaft lebt ein Mensch, der macht die regelmäßige Dialsyeprozedur seit über 10 Jahren durch.
Sicher kann da ein Facharzt genauere Auskünfte geben.
Ich habe jemanden gekannt der hat es nur 3 Jahre an der Dialyse ausgehalten,zu jung noch dazu,er hat sich lieber die Kugel gegeben ist nicht mit der Blutwäsche klar gekommen-weit und breit keine Spenderniere in Sicht gewesen.So eine Krankheit die zerrt einen Menschen aus,nix Trinken,Essen aufpassen,aber Tabletten fr. was bleibt da noch vom Leben?
Ein Bekannter von mir lebt nun schon seit rund 15 Jahren mit der Dialyse. Er muss 3-mal wöchentlich diese Strapaze über sich ergehen lassen. Eine Transplantation ist leider nicht möglich.
Bisher habe ich niemanden kennengelernt, der die Dialyse mehr als 20 Jahren überlebt hat.
Hallo, das können locker, 20, 30 oder 40 Jahre sein, kann man so nicht sagen.aber leider werden bei jeder Dialyse auch wichtige Stoffe nicht wieder eingeführt, dadurch wird der Körper jedes Mal geschwächt, bessere und optimale Filter, die das verhindern könnten, gibt es bereits, leider werden sie auch aus Kostengründen in der Dialyseeinrichtung nicht verwendet, was ich persönlich für einen riesigen Skandal halte.gerade da MUSS die Politik eingreifen
Ich hab nur 4 Jahre Dialyse gemacht und wurde transplantiert hab ein Freund der dialysiert jetzt 19 Jahre er will/wollte keine Niere und die Medizin wird auch immer besser also werden die dialysen auch erträglicher und effizienter.
Ich bin jetzt!und werde Ende des Jahres 17 und ich gehe sehr davon aus dass ich in aller spätesten 20 Jahren mit viel Glück an die Dialyse muss und ich überleg ob ich Dialyse durch mache da ich fasst öfter als transplantierter ins Krankenhaus muss!
SOFIEN97
Weshalb sind manche Menschen abhängig von od. süchtig nach Schokolade?
Mit Menschen meinste Frauen oder? Nich böse gemeint
weil Zucker den Blutzuckerspiegel schnell nach oben treibt. Allerdings fällt der dann auch schnell wieder ab, was dazu führt das man heißhunger bekommt, und wieder schoko ist. So ensteht dann die sucht.
Wenn es denn Sucht-Charakter hat, ist die Ursache in letzter Konsequenz immer "Mangel an Liebe".
Diese Menschen sind - noch - davon abgetrennt und konsumieren Schokolade als Versuch der Kompensation.
Siehe z.B. meinen TIPP "Kollektive Zivilisations-Neurose" / "Krankheit der Gesellschaft".
Weil Schokolade glücklich macht bzw. dazu führt dass der Krörper ein Glückshormon ausschüttet
Serotonin, Dopamin, Glucose.
Glückshormone
Suchtstoffe.
wegen dem dopamin das bei dem verzehr von schokolade ausgeschüttet wird. dieses hormon wird auch beim z.b küssen ausgeschüttet
weils schoki gut schmeckt und man nie genug davon kriegen kann. schönen Schokosüchtlerin
weils einfach soooooooooooo gut schmeckt
Weil es fein ist. Nene also paar fressen den ganzen Tag schoki weil sie aufgehört haben zu ruachen auch eine methode einfach dann kann man wieder fett absaugen
Warum machen Zigaretten einige stark abhängig und andere weniger?
Mein größter Wunsch wäre es, mich zu den Nichtrauchern zählen zu dürfen.
Ich kapiere nicht, wieso ich stark abhängig bin und andere weniger. Habe meine ersten Zigaretten, so 2 Schachteln in ein paar Tagen mit 13 geraucht und mit 15 richtig angefangen.
Nicht aus Gruppenzwang sondern weil ich auch oft angeschnorrt wurde und mal wissen wollte, wie es is zu schmachten.
Na ja und heute rauche ich schon seit meinem 15.Lebensjahr - 13 Jahre lang.
Meinen Konsum habe ich reduziert - von 100 Zigaretten in etwa in 3 Tagen auf 5-6 Tage.
Wieso können manche von jetzt auf gleich von rauchen auf Nichtrauchen umsteigen?
das witzige ist, dass wir das nur denken.
ich habe die letzten 16 jahre 2 schachteln am tag geraucht.mal mehr mal weniger. ich bin eine von denen, die ausrasten, sobald ich nicht rauchen kann, obwohl ich will und wenn ich tagsüber mal nicht dazu komme, wegen der arbeit usw, dann wird danach jede zigarette nachgeraucht. oder aufgeholt. ich rauche manchmal 3 kippen in ner halben stunde.mein mann kann immer und zu jder zeit aufhören.das fand ich immer seltsam. bin teilweise nachts wach geworden um eine zu rauchen.
nun habe ich aber vor drei wochen ganz plötzlich aufgehört.ohne es zu planen aber durch die bestehende angst im nacken irgendwann ernsthaft krank zu werden. meine rettung sind
NICORETTE.INHALER
das ist ne plastikkartusche in die ne reine nikotinpatrone reinkommt. wenn du wie an ner kippe dran ziehst, krtzt es herlich im hals und man kann seinen nikotinbedarf trotzdem aufnehmen, hat aber keine giftstoffe mehr dazu.nun, wie gesagt.wir alle denken, wir sind der abhänigste mensch auf der welt.das witzige ist, wir alle reden uns das ein, um einen grund zu haben uns vor uns selber rechtfertigen zu können. wenn man sich selber sagt, man schafft es nicht, dann muss man es auch nicht versuchen.
so verrückt es klingt, aufhören ist eigentlich ganz einfach, bei mir wie gesagt durch die nicorette dinger. nach drei-vier tagen wirds sogar toll, weil man auf sich stolz ist. das schwierige ist, es immer durchzuhalten. denn aus meiner erfahrung weiß ich.eine einzige kippe reicht und du bist wieder ein junkie und es geht von vorne los.also, kneif die arrschbakken zusammen.
es geht tatsächlich. und der husten am morgen ist geschichte. *
http://www.nicorette.de/inhaler*
gibts in jeder aphoteke.mir hilfts.
mit nicorette pflaster habe ich es mehrfach probiert, habe bestimmt 100 eur dafür ausgegeben und immer noch welche im schrank.
nach etwa 14 tagen hatte ich das gefühl die wirken nicht. hielt dann so bis zum 20 ten aus und fing dann wieder an, beim einen male.
na ja. und am anfang des jahres kam in den nachrichten, dass diese nikotinersatzsachen wirkfrei sein sollen in bezug aufs aufhören.
am anfang die ersten tage kann es das erleichtern, aber danach nicht mehr.
na ja, das wurde mir durch die nachrichtenwelle zu neujahr dann irgendwie bestätigt.
obwohl ich auch kenne, die es mit pflastern schafften.
Rauche am besten unbehandelten Tabak. Grade die leichten und behandelten Tabake fördern die raucherei noch mehr weil sie zusatzstoffe enthalten.
ich rauche zufällig Pueblo. Is ja zusatzstofffrei.
Von Tabak mit Parfüm kriege ich Kopfschmerzen.
Schwachsinn zum Kubik. Entweder man raucht, oder man raucht nicht
Es ist kein Schwachsinn. Es ist erwiesen das Behandelter Tabak grade bei Rauchereinsteigern zu erhötem Suchtveralten führt. Grade sollte man sich nicht von den angeblichen "light" blenden lassen. Zusatzstoffe die den Konsum ankurbeln sollen gehören weder in Lebensmittel noch in Genussmittel.
smudo,smudo.Es gibt so viele raucher die sagen:ich möchte ja gerne aufhöhren,aber ich kann nicht. Ich sage : Du kannst schon,aber du willst nicht.Also schmeiß weg den Dreck.Wenn du es WILLST,dann schaffst du es auch.Good luck
kennst du einen alkoholiker, der trocken geworden ist, weil er weniger alkohol getrunken hat?.ich auch nicht.es hat mit der reaktion deines körpers auf das nikotingift, das problem ist, dass das rauchverhaltenszentrum sich im unterbewusstsein sich einnistet und mit worten nicht anzusteuern ist.deine abhängigkeit ist grösser als bei anderen, gemeinsam ist aber die sucht um diese rauszubekommen muss du das machen, was die suchtexperten immer dazu raten: sofort aufhören und die qualen der entwöhnung über dich ergehen lassen, ist zwar die härteste, aber die erfolgreichste methode.
hypnose.
elektrozigaretten.
und platz 1- willensstaerke
Weil wir nicht alle gleich sind.
Weil wir unterschiedliche Charaktere und Willensstärken haben.
Weil es für Drogenabhängigkeit auch eine genetische Disposition gibt.



google
Google play Store Postbank

- Heute kannst du überall Wertkarten für den PlayStore von Google kaufen. Für 15, 25 und 50 Euro. Mit Kreditkarte. Bei -


berechnung
Brechungsindex Snellius?

Guten tag, ich versuche den austrittswinkel also alpha 2 zu berechnen, leider gibt mein taschen rechner ein falsches


excel
Textfelder einer PDF Datei mit Excel-Tabelle verknüpfen, geht das?

- eine Möglichkeit, Acrobat 9 Pro unter Windows mit einer Excel-Datei oder einer Datenbank zu verknüpfen, um diese Felder -