Waschmaschine luft unrund

7 Antworten zur Frage

Seit ein paar Wochen macht meine Waschmaschine sehr viel Krach, wenn sie die Wäsche schleudert. Ich habe sie nicht ~
Bewertung: 3 von 10 mit 1333 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Meine Waschmaschine läuft "unrund".

Seit ein paar Wochen macht meine Waschmaschine sehr viel Krach, wenn sie die Wäsche schleudert. Ich habe sie nicht überfüllt. Sie läuft aber normal, wenn sie nur halbvoll angeschaltet wird. Es klingt so, als würde die Trommel im Gehäuse eiern. Woran kann das liegen und kann man das selbst wieder beheben?
Es ist eine SEG WA1037T.
Trommellager ausgeschlagen,
Antriebsriemend ausgeleiert
Motorlager ausgeschlagen.
Geldbeutel öffnen.
Ich denke mal, da sind die Stoßdämpfer
auf dem Weg ins Nirwana.
Da hilft leider nur der fachmann.
in der regel dürfte das ein problem der dämpfer/aufhängung sein.
bei dem gerät lohnt die reparatur durch einen fachbetrieb eher nicht mehr.sprich wird preisl in der region der neuanschaffung liegen.
ein Lager kann ausgeschlagen oder eine Haltefeder der Trommel defekt sein
Die Trommel hat keine Haltefeder,
sonst wäre sie nicht beweglich,
genau das muss sie aber sein,
damit sie sich drehen kann.
das Ding heisst Bottichfeder, ist aber Banane.denn WM werden nicht per Ferndiagnose sondiert oder repariert
Es sollte auch nur als grobe Eingrenzung dienen. Ich habe noch einen Tipp gefunden, dass evtl die Unwucht durch einen lose gewordenen Betonklotz herrührt, den man mit 2 Griffen wieder festbekommt. Sollte es daran nicht liegen, werde ich wohl den Weg von Mindphaser gehen.

Was bedeuten die Fehleranzeigen E20 und E40 bei Waschmaschine AEG Lavamat 64530?

Sieh mal auf folgender Seite nach, da gibt es auch die beiden Meldungen, musst Du halt nur raussuchen:
Reparaturtipps - Hilfe & Service
Viel Glück dabei
20 Wasserzulauf nicht in Ordnung
E 40 Türkontakt nicht geschlossen
http://www.aeg-electrolux.de/node132.asp
Gleich die erste BA
Steht in der Bedienungsanleitung auf Seite 18
http://www.electrolux-ui.com:8080/master.nsf/by+PNC/91743556FD85AE4BC1256ED7004A5054?opendocument

Ich kriege oft beim Busfahren keine Luft was kann das sein?

Öfters wenn ich bus fahre bekomme ich ein kratzen im halts, ich merke dann schon das husten kommt und versuche es zu unterdrücken aber dieser Husten wird immer schlimmer, meine Augen fangen an zu Tränen und ich sehe alles verschwommen. Das passiert mir immer nur im bus und ist mir total peinlich weil mich alle anglotzen. Weiß jemand was das ist?
Ich vermute stark, daß du eine Stauballergie hast. Im Bus wird Feinsstaub durch die Klima- bzw. Lüftungsanlage herumgewirbelt. Nimm dir mal eine Flasche Wasser mit und trink bei deinen Anfällen in kleinen intensiven Schlucken. Dann dürfte das Kratzen schnell beseitigt sein, und damit auch die anderen Folgen.
Genau das war es, habe einen Alergie Test machen lassen und bin tatsächlich gegen Staub allergisch.
Hör auf mit zu laufen!
Vielleicht ist es die schlechte Luft, eine Reaktion auf Ausdünstungen, nicht nur der Mitfahrenden, eventuell auch der verbauten Kunststoffe.
das kommt von der Lüftung. Viele bekommen einen trockenen Hals, oder auch ein Jucken im Gesicht oder rote Augen. Nimm dir was zu trinken mit und versuch es mal damit. Immer wieder einen Schluck wasser trinken.
kann es sein das du eine Allergie hast? Oder hast du Angst Bus zu fahren?
Krank sein, eher raus an die frische Luft oder im Bett liegen?
Hallo ich bin seit gestern Krank, Halsschmerzen, Kopfschmerzen, Schnupfen, Gliederschmerzen. geh aber nicht zum Arzt bzw will es ohne Medis überstehen, meine Frage ist ob es besser wäre den ganzen Tag im Bett zu gammeln ohne Sonne oder lieber spatzieren gehen und etwas Sonne tanken was wäre besser?
Eigentlich gilt ja, dass man im Bett bleiben soll. Wenn du allerdings ab und zu mal das Fenster auf machst und frische Luft rein lässt, dann sollte das auch gut sein.
Nur im Bett bleiben nicht, denn dann wird dein Kreislauf sehr schwach.
Deswegen ab und zu auch mal aufstehen, was sich ja mit dem Fenster erübrigt
Du kannst, wenn dir danach ist, auch ein bisschen nach draußen gehen. Die frische Luft kann eine ganz gute Abwechslung zur trockenen Heizungsluft sein.
Und auch, wenn hier anderes gesagt wird, es ist "nur" eine Erkältung oder ein grippaler Infekt, das kann man locker ohne Arzt überstehen
Gute Besserung
Der Fragesteller ist seit gestern krank. Da ist es wesentlich wahrscheinlicher, dass es einfach einer der aktuell verbreiteten Infekte ist, ist es sicher nicht riskant, nicht zum Arzt zu rennen und alle auf dem Weg und in der Praxis gleich mit anzustecken.
Schon mal den Spruch gehört, dass eine Erkältung ohne Behandlung 7 Tage dauert, und mit Behandlung eine Woche?
Also, an den Fragesteller den "Sicherheitshinweis": sollte in 5 Tagen keine spürbare Besserung eingetreten sein, bitte zum Arzt gehen
Na wenn man sich sowas einfängt, dann war man aber laaaaaange ohne Arzt. Ich glaube nicht, dass Felix zu so einer Art Mensch gehört der nur mi Globuli um sich wirft und niemals zum Arzt geht. Ich renn da ja auch nicht gleich hin. Nur wenn es nach 3 Tagen nicht besser wird, dann sollte er auf jeden fall zum Arzt
Ich renne auch nicht sofort zum Arzt wenn ich mal ne stärkere Erkältung habe - trotzdem solltest du den Arzt aufsuchen wenn es in 3 Tagen nicht erheblich besser ist!
Ich selbst gammel eig nie im Bett muss ich sagen. Bei Halsschmerzen kann ich Thymian-Süßholz-Tee empfehlen! Schmeckt grauenhaft aber hilft! Halsschmerzen werden gelindert und der Dampf den du beim Trinken unweigerlich einatmest löst Schleim und beruhigt die Schleimhäute. Natürlich ausrotzen nicht nicht hochziehen Die Krankheitserreger wollen raus! Also immer Taschentücher mit rumschleppen. Wenn ich krank bin drehe ich trotzdem 2x täglich eine kleine Runde mit dem Hund. Warm einpacken, Schal und Mütze nicht vergessen! Schau in die Ferne und nicht auf den Boden, das ist gut für die Augen und sehr gut gegen Kopfschmerzen. Zu Hause guckt man ja eher Dinge an die in der Nähe sind wenn du in die Ferne schaust entspannen sich die Muskeln an der Linse, welche oft für Kopfschmerzen verantwortlich sind. Mach eine Runde um den Block und danach nimmst du dir ein heißes Bad, dann schwitzt du auch alles raus Nur im Bett liegen bleiben, das kann ich gar nicht.
Wenn du es schaffst, dann geh 1-2 mal raus. Achte auch auf die Luftfeuchtigkeit in der Wohnung, trockene Heizungsluft setzt deinen Schleimhäuten stark zu! Helfen kann eine schüssel Wasser auf der Heizung Draußen tut die Luft eig auch immer ganz gut und mich erfrischt der Wind auch immer etwas. Mach das so, wie du dich fühlst, schaden wird es nicht. Aber: Geh zum Arzt wenn es in 3 Tagen nicht besser wird!
Gute Besserung
Mach am besten 1-2 mal einen Spaziergang draußen und leg dich dann wieder ins Bett.und schlafe Der Spaziergang bringt deinen Kreislauf ein bisschen wieder in den Gang und du bsit an der frischen Luft
Vor 200 Jahre ohne richtige Medikamente lag die Lebenserwartung um Jahrzehnte niedriger als heute. Willst Du wieder dahin?
Bei meinem Mann hat eine unbehandelte Grippe zu einer Ablösung der Herzklappe geführt. Die Folgen bis jetzt: Zwei Herzoperationen, zwei Schlaganfälle und ein Herzinfarkt.
Genau das kann passieren. Tut mir übrigens leid für deinen Mann. Aber die "Naturheilkundigen" unter den Usern geben hier Ratschläge, als ob so eine Gefahr überhaupt nicht existiert.
Lüfte mehrmals am Tag dein Zimmer ordentlich durch und halte ansonsten Bettruhe.
Wenn dir schon wieder nach spazierengehen , dann dürftest du das Schlimmste schon überstanden haben.
AstridDerPu
ein spaziergang an der frischen luft schadet sicherlich nicht solange man fieberfrei ist. aber eine erkältung ist schwerstarbeit für den körper, also nicht überanstrengen und für ausreichend ruhe sorgen.
ich würde auch erstmal ordentlich schwitzen, ein heißes Bad und danach schön eingemummelt ins Bett, stell Dir was zu trinken griffbereit /daneben und lüfte gut und kontrolliere ob Du Fieber hast, wenn knapp unter 40° , ich denke dann holst Du Dir besser ärztlichen Rat. Gute Besserung :)h
Im Bett bleiben und RICHTIG schwitzen. Am Besten warmes Bier zu Hilfe nehmen damit der Dreck auch raus kommt.
Am besten ist es immer mal an die frische Luft zu kommen. Nur im Bett gammeln ist nicht gut, da du sonst immer schwächer und schwächer wirst.
Geh bisschen spazieren, 15 min oder so. Wenn du merkst, es tut dir gut, kannst du ja noch öfter / länger raus. Musst du wissen. Frische Luft ist aber meistens gut.
Was besser ist, weiß ich nicht, aber mir tut die frische Luft immer gut.
Ich bevorzuge mit schal,tee und in dicker decke eingemummelt im bett zu liegen und warten bis es weg ist. Falls du dir aber nicht sicher bist telefoniere/ setzte dich mit deinem arzt in kontakt. p.S.: ein dampfbad kann wunder wirken Monster333
Starker Husten und danach oft Erbrechen oder ich bekomme keine Luft
Hallo, ich habe seit 3 Wochen husten, ging dann zum Arzt und er sagte da ist nichts, ich solls einfach unterdrücken und gut ist, nun hat sich das aber verschlimmert und ich hab während dem husten Tränen in den Augen oder fange an zu erbrechen , im schlimmsten Fall bekomme ich kurz keine Luft durch Hals und Nase, eher so ein röcheln beim Versuch einzuatmen. Ich hoffe auf Hilfe weil das ist echt nicht mehr auszuhalten, grade draussen oder wenn ich einschlafen möchte.
hört sich nach Keuchhusten an; eine stark ansteckende Erkrankung mit einer langen Dauer. Extremer Husten mit Schleimbildung im Hals und röcheln, bis hin zum erbrechen. Ursache sind bakterien , die sich in den bronchien festsetzen und ohne geeignete Behandlung nicht von alleine wieder weggehen, also dringend zum Lungenfacharzt oder deinem Hausarzt wenn du einen hast.
Das kann ein Asthma sein,das was der Arzt gesagt hat ist eine Frechheit und alles andere als professionell!Was Du schilderst habe ich wenn ich mit Tieren in kontakt komme,und das ist bei mir ein allergisches Asthma.Mache einen Termin bei einem Lungenfacharz,der untersucht Dich dann richtig und fertigt Dich nicht mit einem dummen Spruch ab!Falls ich recht habe kann das zu einer lebensbedrohlichen Situation führen,Du solltest also um einen schnellen Termin bitten.Im Winter wenn es kalt draussen ist werden die Asthmaanfälle häufiger und stärker,also solltest Du nicht so lange in der Kälte bleiben da sich dadurch die Atemwege weiter verengen,alles Gute wünscht andie.
Warum bekomme ich keine luft
seit ein paar Jahren habe ich manchmal so ein kratzen im hals und dann bekomme ich keine luft mehr dann fange ich an zu husten oft muss ich dann schnell was trinken aber manchmal muss ich mich dann einfach übergeben manchmal ist es selten aber dann ist es eine zeit lang wieder da habe es sicher schon seit 10 Jahren wisst ihr vlt was das sein könnte?
geh mal zu einem GASTROENTEROLOGE. Er sollte sich deine Speiseröhre anschauen.
Kann sein, daß du unter Reflux leidest, was zu diesen Erstickungsanfällen führt.
Es kann auch sein, daß du allergisch reagierst auf manche Speisen. Darunter sind Glutamathaltige speisen , allgemein können Geschmacksverstärker (sind auch in Fertigsoßen zu finden, allerdings unter der Bezeichnung "HEFE", was irreführend ist) solche reaktionen hervorrufen. Genauso manche Medikamente wie Aspirin oder Penizillin.
Laß deine Speiseröhre untersuchen, mache eine Reihe von Allergietests.
Ich wünsche dir eine baldige Besserung. Emmy
Vielleicht hast du irgendeine Art von Allergie? Ich kann dir auch nicht mehr sagen, da ich kein Arzt bin. Hast du es mal mit einem anderen Arzt probiert?
nein leider noch nicht werde ich jetzt bald aber machen da es im Moment schlimmer wird
du hast das schon so lange und warst nur beim Hausarzt ,dann muss es ja nicht so schlimm sein wenn du es sonst so lange ausgehalten hast oder?
Du solltest Dich zu einem Lungenfacharzt überweisen lassen.Kann eine chronische Bronchitis oder sonstiges sein.Genaueres kann er Dir aber sagen.
ja das hab ich auch manchmal das ist ziemlich nervig, aber nichts schlimmes
Bekomme schlecht luft! WICHTIG
ich bekomme seit ner halben stunde schlecht luft. mein hals ist ziemlich zu und es fühlt sich beim einatmen so an, als würde die hälfte der luft, die ich noch runterbekomme durch nen schlitz im hals entweichen würde was kann ich machen? zum arzt kann ich nich, weil meine mutter nich da is
Wieso kannst du nicht alleine zum Arzt?
Sicher geht das. Wie soll man dir ne Ferndiagnose stellen?
nee, der nächste arzt is etwa 6 km entfernt. ich kann atmen, aber sehr erschwert
Minderjährig und der nächste Arzt ist nen paar Kilometer weg? Fahrrad würde ich mit Atemnot nicht fahren.
Dann doch lieber den Notarzt verständigen.
Ich kenne das, hast du Haustiere.? Ich habe eine Katzenallergie und bei meinem Kumpelwaren wir im Keller und haben dort auch geschlafen und ich habe seeehr wenig luft bekommen. Geh mal zum arzt und lass dich testen ob du auf Tiere, Pflanzen,.erlärgisch bist.
okaii. nee ich hab keine haustiere. aber ich hab seit neustem einen kaktus. kann man auf kakteen allergisch sein?
dann ruf deine mutter an und sage ihr das du sschlecht luft kriegst, bittest drum, das du mit ihr zum arzt gehen möchtest
sie hat ne stunde zum fahren von der arbeit und kommt am mittag nie nach hause
wenn du ihr sagst, das du kurz vor dem ersticken bist, wirst sie bestimmt kommen.
Warum gehe ich bei akuter Atemnot zum Arzt, statt bei GF die Community zu fragen?
Ach ja, weil der Arzt mir wirklich helfen kann.
Geh allein zum Arzt, oder glaubst du deine Mutter wär glücklicher, wenn du erstickst? Das hört sich nach einer Allergie oder weiß Gott was an - mit Atemproblemen ist nie zu scherzen.
Du kannst doch ohne Deine Mutter zum Arzt, ein Notfall muss jeder Arzt behandeln. Das kann doch alles sein, vielleicht eine allergische Reaktion auf etwas gegessenes oder sonstwas, auf jeden Fall musstDu sofort zum Arzt. Die chipkarte kannst nachreichen.
Rufe den Notarzt an - unverzüglich! Du kannst hier schreiben, dann wirst Du auch noch gerade eben in der Lage dazu sein, die 112 anzurufen. Gute Besserung
112 Anrufen und Sanitäter kommen lassen.
Ich bin kein Arzt, aber wenn es schlimmer wird solltest du den Notarzt mal informieren.
Ich würde auf jeden Fall,wenn es nicht besser wird,in der nächsten Zeit einen Arzt aufsuchen.
auch wenn deine mutter nicht da ist mußt du zum hausarzt oder ruf den notarzt an.es ist kein spassss
Wenn deine Mutter nach Hause kommt, kann sie deine sterblichen Überreste wegfegen.
Du kannst auch ohne deine Mutter zum Arzt. Und was du - falls du ohne Taxi Mama nicht wegkannst - auf jeden Fall machen kannst: Beim Arzt anrufen. Der sagt dir, was du tun sollst
ruf deine mutter an oder euren hausarzt wenns ganz schlimm wird würde ich zu nachbarn gehen und mir da helfen lassen gute besserung oellifanten
falls der arzt zu weit weg einfach 19222 anrufen