Was passiert jemand fremden hund gebissen wird

3 Antworten zur Frage

~ bewertet. In erster Linie heißt es ruhe bewahren und abwarten was passiert. Ggf solltet auch ihr mit eurem Hund zum Arzt, damit ausgeschloßen ~~ Grundsätzlich ist es aber so, dass du dafür haftest, falls dein Hund jemanden.
Bewertung: 5 von 10 mit 29 Stimmen

Videos zum Thema
Video Loading...

Was passiert wenn jemand von einem fremden Hund gebissen wird?

Hallo, Als ich heute beim Auto putzen war hab ich nicht gemerkt wie mein Hund sich nach vorne aufs Grundstück geschlichen hat da ich den Staubsauger an hatte. ich hab nur noch gesehen wie mein Vater nach vorne rannte weil mein Hund zwischen den Büschen verschwand weil da ein anderer Hund war da kam auch noch der Besitzer des Hundes und zog meinen Hund an den Hinterbeinen zurück daraufhin hat er natürlich aus Reflex nach hinten geschnappt der Mann war nicht großartig verletzt er hatte nur einen roten Streifen mein Vater fragte ihn ob es schlimm ist daraufhin meinte er nur naja dann kam auch noch seine Frau dazu die angefangen hat rumzuschreien hat irgendwas von wir fahren zum Arzt und das wird ein Nachspiel haben erzählt dann bin ich rübergegangen um mich zu entschuldigen usw. Ich hab Ihre Stimme gehört aber sie hat mir die Tür nicht aufgemacht. Sie ist also nicht zum Arzt gefahren. Meine Frage ist also was müssen wir jetzt tun?
Das klingt für mich, als sei dein Hund durch den Busch verschwunden, und der andere Halter hat deinen Hund dann an den Hinterbeinen gepackt und weg gezogen, und wurde dabei scheinbar "leicht gebissen".? Dem anderem Hund ist nichts passiert?
Mal ein auszug bzgl der Rechtslage bzw auch den evtl Kosten die entstanden sein können.
Wer bei der Keilerei zweier Hunde dazwischen geht, um das eigene Tier zu schützen, und dabei vom fremden Hund gebissen wird, erhält von seinem Hundehalter nur anteiligen Schadensersatz und Schmerzensgeld.
Dies geht aus einer aktuellen Entscheidung de Oberlandesgerichts Hamm hervor: Der Hund der Beklagten hatte sich von der Leine gerissen und sich auf den angeleinten Hund der Klägerin gestürzt, woraufhin diese schützend ihre Hand über den Kopf ihres Tiers hielt und dabei selbst gebissen wurde.
Das Gericht urteilte bezüglich der Klage auf Schmerzensgeld und Schadensersatz wie folgt: Auch wenn die Klägerin in berechtigter Sorge um ihr Tier eingriff, musste sie nach den Ausführungen des Gerichts wissen, dass ihr Handeln die Gefahr mit sich bringt, selbst gebissen und verletzt zu werden. Ihr Mitverschulden hat das Gericht mit 50% bewertet.
In erster Linie heißt es ruhe bewahren und abwarten was passiert. Ggf solltet auch ihr mit eurem Hund zum Arzt, damit ausgeschloßen werden kann das er durch diese Aktion verletzt wurde, den nur weil man nichts sieht, heißt es nicht das nichts passiert ist. Stelle mir das auch recht rabiat vor, einen Mann der einen Schäferhund an den Hinterbeinen packt und weg zieht. oO
Abwarten.
Fraglich ist nur, ob dein Hund dein Grundstück verlassen hat und warum der fremde Mann deinen Hund an den Hinterbeinen gezogen hat. All diese Dinge spielen eine große Rolle, falls es zu einer Anzeige kommt. Grundsätzlich ist es aber so, dass du dafür haftest, falls dein Hund jemanden anfällt. Um das zu verhindern helfen in der Regeln schon einige Vorkehrungen - gute Erziehung, Leine/Maulkorb bzw. Zaun.
Erst einmal Nichts, außer vielleicht die Zeit und die anderen Umstände notieren, falls diese Angaben später für die Hundehalterhaftpflicht benötigt werden. Abwarten, der mögliche Geschädigte wird sich dann schon bei Euch melden wenn er Ansprüche geltend machen möchte. dann kann man das eventuell der Hundehalterhaftpflicht melden, je nachdem wie hoch die Ansprüche sind.

Was passiert wenn man bewußtlos wird?

Warum wird man bewußtlos? Was finden für Vorgänge im Körper statt und was ist das für ein Gefühl?
Man bekommt einen kalten Schweißausbruch, wie einen Adrenalinaustoß, weiche Knie, die Geräusche sind nur noch dumpf zu hören, der Blick wird wie ein Tunnelblick und dann ist man auch schon weg. Wenn man Pech hat, geht es schneller, als dass man selbst reagieren kann. Manchmal merkt man es, dann kann man sich selbst schon hinlegen. Wenn man aber fällt, spürt man keinerlei Schmerz. Wenn der Körper am Boden liegt, kann das Blut zurück in den Kopf fließen, daher sollte man demjenigen auch die Beine hochlagern.
genau ich habe mich heute im museum eingezwickt und blutete heftig dachte mir nur ein bisschen blut. es wurde immer dunkler und auf einmal wurde ich aufgefangen und 2 sek später fragten alle was ist los? wir sind dann sofort an die luft und ich trank etwas
Ich kann es nicht genau erklären;deshalb guggst Du hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/Bewusstlosigkeit
Bei einer Bewußtlosigkeit werden alle Funktionen des Körpers vorübergehend außer Kraft gesetzt, damit die Vitalfunktionen aufrecht erhalten werden können.
mir fehlten die Worte.
Genauso wollte ich es auch sagen
Zur Ergänzung: Ursache hierfür ist ein Sauerstoffmangel im Hirn bzw. eine Verletzung dieses.
Bei einer Bewusstlosigkeit verabschiedet sich das Bewußtsein also das bewusste Handeln-die 10% die unseren Verstand ausmachen.Die anderen 90% funktionieren weiter ähnlich wie im Schlaf.

Vater verstorben was passiert mit dem Hund?

Wir haben ein Riesen Problem und wir hoffe das jemand uns helfen kann oder ein Tipp für uns hat.
Mein Vater ist vor 4 Wochen plötzlich und unerwartet verstorben. Er hinterlässt eine 9 jährige Hündin die meine Frau und ich übernommen haben. Damit sie nicht ins Tierheim muss.
Leider läuft es nicht so wie erhofft!
Wenn wir arbeiten sind reißt sie das ganze Haus ab. Unsere Nachbarn haben so langsam aber sicher die Schnauze voll. Wir trauen uns schon garnicht mehr in den Hausflur. Wir sind erst Anfang des Jahres in die Eigentumswohnung gezogen und wollen es uns natürlich nicht sofort mit allen versauen.
Der letzte Weg ist das Tierheim! Was wir eigentlich nicht übers Herz bringen und mein Vater auch nicht gewollt hätte.
Wir sind echt verzweifelt und wir hoffen das uns jemand helfen kann.
Entweder ihr schaut nach einem Hundesitter oder einer Hundetagesstätte oder aber ihr prüft, ob ihr den Hund nicht mit auf die Arbeit nehmen könnt. Und wichtig wäre das Training. Am besten mit einem Rütters DOGS Coach, die haben nämlich wirklich eine qualifizierte Ausbildung.
Sie unterstützen die gewaltfrei partnerschaftliche Kommunikation im Mensch-Hund-Team. Klar, dass der Herr Rütter an deren Ausbildung von an die 17.000 € viel verdient. Aber wäre es das Ergebnis nicht wert, würde es keiner machen
Sprayhalsband mit Citronelladuft ist ja noch schlimmer, als ein Sprühstoß mit reinem Wasser. Schlimm was man den Hunden so alles zumutet. 
Wäre Tierheim besser gewesen? Hätte der Hund nämlich hin gemusst weil die Nachbarn sich alle beschwert haben weil der Hund nachts gebettelt hat wenn ich arbeiten war. 3 Monate damit und er hatt sich das abgewöhnt! Jetzt braucht er es nich mehr
nein es wäre nicht besser gewesen den Hund ins Tierheim zu geben, besser wäre es gewesen, dem Hund das Alleine bleiben hundgerecht beizubringen. Nur dies wäre fair gegenüber dem Tier gewesen. 
Das ging leider nicht da die machbaren schon mehr Mals sie Polizei gerufen haben.
Entweder könnt ihr jemanden organisieren zu dem ihr bringen könnt oder ihr Vorsicht ihn auf eigene fast zu vermitteln das gibt sicherlich ein besseres Gefühl wenn man weiß das er in liebevolle Hände geht und ihr ihn besuchen könnt.
ihr seid beide ganztägig arbeiten? Dann ist der Hund völlig fehl, dafür wird Zeit benötigt. Einen Gefallen tut ihr dem Hund nicht. Der Hund ist möglicherweise "traumatisch". Entweder holt ihr euch professionelle Hilfe oder besser, ihr gebt den Hund in gute Hände, nämlich zu Personen die mehr Zeit haben.
Wie wird das Gassigehen geregelt? Auslauf sollte schon mal mehrmals am Tag stattfinden und nicht nur 5 Mnuten. letztendlich wird nur das Tierheim infrage kommen. Frag doch mal bei eurem tierschutzverein nach, die vermitteln auch Hunde in gute Hände
Ich gehe morgens vor der Arbeit und in meiner Mittagspause. Wenn ich Feierabend habe drehen wir eine Riesen Runde. Auslauf hat sie also.
vor der Arbeit ne gute Stunde, Mittags? Abends okay, es hört sich an, als wenn der Hund locker so 7 Std. alleine wäre, nicht gut
Mir fällt gerade ein was genau meinst du eigentlich mit sie heißt das Haus ab? Also falls es bellen ist dann kann ich dir etwas sehr Gutes empfehlen und zwar ein so genanntes Anti Bell Halsband- es gibt es bei Fressnapf für 30 oder 40 € zu kaufen, da kommt sie thronen Spree Gold sobald der Hund bellt oder jault was dem Hund natürlich überhaupt nicht gefällt und du heute denn auf zu bellen.! Das hat bei meinem kleinen Hund auch funktioniert, hätte ich das nicht gehört hätte ich ihn abgeben müssen weil die Nachbarn mich beim Ordnungsamt anschwärzen wollten, weil der Hund immer nachts gebildet hat als ich weg war
sicherlich überhaupt keine gute Idee, seinen Hund der Trennungsangst hat noch mit so einem Halsband zu quälen. Erziehung? per Knopfdruck, nur weil der Besitzer wieder einmal nicht fähig ist, seinem Hund das Alleine bleiben beizubringen oder einen Hundesitter zu beauftragen.  
Hi, er hat natürlich genauso zu knabbern an den Tot wie ihr. Wird also vielleicht dazu noch unsicherer sein als sonst. Würde empfehlen einen Hundesitter kommen zu lassen, denke mal er wird Verlustängste haben und denen kann man so erstmal begegnen, bis sich Zeit findet den Hund das beizubringen. Wenn ihr jeden Tag mehr als 7-8 Std außer Haus seit und das auch in Zukunft nicht besser wird, würde ich schnon empfehlen den Hund ein neues Zuhause vielleicht bei einen anderen Rentner zu geben, der immer zuhause ist. Tierheim ist zwar für den kleinen die Hölle, wenn er schon zuhause alleine so leidet, aber bevor ihr eure Wohnung verliert, weil ihr sonst gelyncht werdet, so bleibt das ja am Ende nur als letzte Möglichkeit. Würde daher mal im Tiehreim nachfragen wie es mit einer Vermittlungshilfe aussieht, dann würde er solange bei euch bleiben, also wenn das mit den Hundesitter klappt.
Nicht ins Tierheim! Schaut euch nach einer Tagespflege um oder eine Tagespension, es gibt viele die so etwas anbieten, einfach nur deswegen dass sie keinen Hund haben können aber trotzdem möchten nd es deswegen anbieten. Im schlimmsten Fall sucht eine privat Person die den Hund übernimmt, es dauert zwar lange bis man so eine Person findet, jedoch findet man sie ja meistens. 
Das hört sich an wie ein Dejavu für mich. Ich hatte genau das gleiche mit meinem Exfreund. Ich wollte auch mit ihm zusammen ziehen. Und dann BAAAAAM _> sein Handy. Ich habe am Ende rausbekommen dass er mich mit drei oder vier Frauen betrogen hat, und noch Prostituierten ich weiß nicht wie vielen. Glaube mir besser ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende. Auch wenn es weh tut! Überlege dir mal was ist schlimmer: Sich vor den Eltern zu schämen dass man wieder zurückkommt und sich den falschen ausgesucht hast, Oder mit einem Mann zusammen zu leben der immer wieder eine andere vögelt und dann nach Hause kommt und dich küsst und dir beteuert dass er dich liebt? Du wirst dich bestimmt richtig entscheiden. Viel Kraft dafür & viel Glück
Ich meine da sowas wie eine Tagespflege Vermittelt
Meine Freundin hatte das gleiche ihr Vater ist verstorben und ihr Hund war bei dem Unfall dabei. Lange war alles ganz in Ordnung, aber dann hat er anfangen zu beißen. Sie haben dann am Chiemsee ein Art heim gefunden, wo die , die dort arbeiten dem Hund sozusagen helfen das zu vergessen. Leider kann der Hund dann nicht mehr in die alte Familie sondern wird dann wenn er soweit ist an eine neue Familie vermittelt. Naja, besser als Tierheim? Könnt euch ja mal im Internet informieren.
der Hund hat seine Bezugsperson verloren, muss sich in einer neuen Umgebung mit neuen Regeln zurecht finden und wird stundenlang alleine gelassen, da ihr arbeitet. All diese Dinge sind ein enormer Stress für das alte Tier.Hat sie das Alleine bleiben schon ohne Probleme gekonnt? Ihr müsst der Hündin dies neu beibringen, am besten wenn ihr Urlaub habt. Bis dahin sollte ein Hundesitter sich während eurer Arbeit um sie kümmern.
Eine privat Person suchen die das Tier übernimmt
Haben wir alles schon versucht! Leider ohne Erfolg
So schwer das alles für Euch ist. Der Hund gehört in erfahrene Hände . Ihr seid beide berufstätig und habt nicht genügend Zeit für das Tier. Wenn es nicht anders geht dann eben ins Tierheim
mein Beileid.
Ruf den Tierschutz an und frage um Rat.
Ich kenne einen Fall im Bekanntenkreis da wurde der Hund in gute Hände vermittelt.
Alles Gute.
versucht für den hund eine "tagespflege" zu organisieren. vielleicht gibt es in eurer naehe eine paar oder eine einzelperson, die sich waehrend eurer arbeitszeit um den hund kuemmern kann. bis dahin solltet ihr euch einen experten suchen, der euch dabei hilft, die trennungsaengste und die zerstoerungswut in den griff zu bekommen.
mein beileid und viel glueck
Vielleicht so etwas , da der Hund auch nicht den ganzen Tag alleine bleiben kann. Tierbetreuung & Tiersitter jetzt suchen! - Betreut.de
Erziehen. Auf keinen Fall ins Tierheim. Es geht da schon genug Hunden schlecht. Oder verkauft/verschenkt ihn. Aber ihm soll es gut gehen.
das tut mir sehr leid was ist das denn für ein Hund.? Ich habe ein sehr großes Herz für Tiere. Eventuell können wir uns ja mal unterhalten wenn ihr keine Tages Pflege gefunden habt oder nicht möchtet.
Was passiert, wenn mein Hund eine Zecke verschluckt?-lönnte sie von innen Schaden anrichten?
die Magensalzsäure zerstört die Zecke, keine Panik also.
Keine Panik da passiert nicht derartiges.Die Magensäure ist derartig aggressiv das diese doofe Zecke NULL CHANCE hat
nee wo sollte sie denn?
nach der speise röhre in der sie sich bestimmt nirgendwo festhalten kann kommt direkt der magen! Und dann ist Ende im Gelände!
Außerdem frag ich mich wie ein Hund es schaffen soll ein Zecke zu fressen.
Du fragst Dich, wie.?
Das geht ruckzuck, einmal ein Krabbelvieh bewegen sehen, wird auch gleich mal drüber geschleckt. und wech is *lach*
Für meinen Hund muss sich so ein Viech noch nicht einmal bewegen. wenns nur reinpasst. ist das Ding schon gegessen
Was passiert, wenn eine Bilddatei komprimiert wird?
Man kann ja mit jedem beliebigen Bildbearbeitungsprogramm JPEGs oder sonstige Bildformate um ein Vielfaches verkleinern, ohne die Auflösung zu reduzieren und ohne einen erkennbaren Qualitätsunterschied.
Doch was genau wird da komprimiert und wieso merkt man keinen Qualitätsunterschied, wenn die Datei nur noch 10% so groß ist wie die ursprüngliche Datei?
Mich interessiert einfach, was da im Hintergrund abläuft.
Es gibt zwei grundlegend unterschiedliche Ansätze: Verlustfreie Komprimierung und verlustbehaftete Komprimierung.
Eine einfache Methode der verlustfreien Komprimierung ist zum Beispiel die Lauflängenkomprimierung , die beim Faxen angewendet wird.
Hier sendet man nicht "Punkt weiß, Punkt schwarz, Punkt schwarz, Punkt weiß, Punkt weiß, Punkt weiß, Punkt schwarz" etc.pp., also kein bitweises Abbild, sondern man sendet: "Jetzt kommt ein weißer Punkt, zwei schwarze Punkte, drei weiße Punkte, ein schwarzer Punkt". D.h. statt die Punkte zu senden, senden wir die Anzahl der Punkte, die hintereinander gleichgefärbt sind. Wenn wir größere Flächen einer Farbe haben , sparen wir uns damit viele Wiederholungen.
Eine etwas komplexere Art der verlustfreien Komprimierung ist das LZW-Verfahren. Hier werden die Daten nach Mustern durchsucht, die sich wiederholen. Dann wird eine Tabelle mit diesen Mustern angelegt, und man nummeriert die Zeilen durch. Schließlich werden nicht mehr die Daten selbst verschickt, sondern nur noch die Mustertabelle sowie die Nummern der Muster, wie sie hintereinander vorkommen. Auch hier gilt: Je häufiger sich die Muster wiederholen, desto besser die Komprimierung. Das Format GIF verwendet z.B. die LZW-Komprimierung.
Anders geht die verlustbehaftete Komprimierung vor. Diese benutzt mathematische Funktionen als Basis und stellt das Bild als Summe dieser mathematischen Funktionen dar. JPEG verwendet die Cosinus-Funktion als Basis. Hier wird als erstes das Bild in kleine Kästchen von 8x8 Punkten zerlegt, und diese werden dann weiterverarbeitet. Man bildet aus dem 8x8-Bild eine Summe aus Cosinus-Funktionen. Mathematisch gesprochen zerlegt man das 8x8-Bild mit einer Fouriertransformation in seine Spektralwerte. Hier tritt zum ersten Mal ein Verlust auf, weil Rundungsfehler auftreten.
Diese zweimal 8 Cosinusfunktionen dienen nun als Basis für die weitere Komprimierung. Wenn man sich die Koeffizienten der einzelnen Cosinus-Funktionen anschaut, stellt man fest, dass meistens die erste Cosinusfunktion mit einem hohen Koeffizienten eingeht, die weiteren Cosinusfunktionen mit immer niedrigeren. Komprimiert wird nun dadurch, dass man die Cosinusfunktionen mit den höchsten Frequenzen weglässt.
In vielen Fällen sieht unser menschliches Auge dieses kaum, auffällig wird es immer an scharfen Kanten wie z.B. Schattenrisse oder Gebäudekanten, die nicht genau senkrecht oder waagerecht verlaufen. Wenn du dir diese Kanten anschaust, wirst du die kleinen 8x8-Punkte-Kästchen wiederfinden. Man spricht von den sogenannten JPEG-Artefakten, weil sei typisch für die Kompression mit JPEG sind.
Die restlichen Cosinus-Funktionsparameter werden zum Schluss noch mit einem normalen, verlustfreien Kompressionsalgorithmus gepackt.
Andere verlustbehaftete Kompressionsalgoritmen verwenden statt der Cosinusfunktion sogenannte Wavelets. Das prinzipielle Verfahren ist jedoch gleich.
Was passiert wenn man arbeitsunfähig wird mit 22? Kann man das nachweisen?
Beruf: Fachkraft für abwassertechnik
Was passiert wenn man arbeitsunfähig wird mit 22? Und es wird festgestellt das die arbeitsunfähig keit durch einwirken am Arbeitsplatz entstand z.b durch Spritzwasser Chemikalien oder was weiß ich. Kann man das nachweisen woher das kommt?
Z.b wenn man auf einem Auge nicht mehr so gut gucken kann und man dann nicht die Tätigkeit nicht merken ausüben kann.
Hi baron2007, hier mal eine Info der DRB :
Mit Ihrer Ausbildung sind Sie vom ersten Arbeitstag an in wichtigen Bereichen geschützt. Die üblichen Mindestversicherungszeiten, die sonst für einige Leistungen gelten, sind zu Ihrem Vorteil geändert. Für eine Erwerbsminderungsrente gilt beispielsweise eine Wartezeit von 5 Jahren. Als Azubi haben Sie dagegen vom ersten Tag an Versicherungsschutz bei Arbeitsunfällen oder einer Berufskrankheit, schon ab dem zweiten Pflichtbeitragsjahr erstreckt er sich auch auf Freizeitunfälle und Krankheiten. Dabei wird bei der Berechnung einer Erwerbsminderungsrente nicht der bisherige tatsächliche – und damit deutlich geringere – Verdienst angesetzt, sondern so gerechnet, als hätten Sie bis zu Ihrem 62. Geburtstag Rentenversicherungsbeiträge eingezahlt. Dabei wird Ihre Berufsausbildung in der Regel – wie oben erwähnt – höher bewerten.
Ein Arzt bzw. der Betriebsarzt muß dabei die Berufsunfähigkeit bzw. bei der gesetzl. Rentenversich. die Erwerbsminderung feststellen
Wie ich deine Frage verstanden habe, geht es dir vor allem um den Nachweis einer Berufsunfähigkeit. Der Ablauf geht folgendermaßen:
Mit deinen Beschwerden gehst du zum Arzt, dem du deinen Verdacht mitteilst, dass sie durch deine Tätigkeit am Arbeitsplatz entstanden sind. Daraufhin stellt dieser einen Antrag auf Berufskrankheit bei deiner Berufsgenossenschaft  - sofern deine Erkrankung in der Berufskrankheiten-Liste überhaupt steht.
Darauf ermitteln die Aufsichtspersonen  der BG unter Einbeziehung des Betriebsarztes und deiner Führungskräfte deines Unternehmens im Detail, ob und welche Einwirkungen in der Lage sind, dein Krankheitsbild zu erzeugen. Es wird ganz genau geprüft, welche Tätigkeiten du über deinen Arbeitstag verteilt ausübst und mit welchen Verfahren und Stoffen du dabei in Berührung kommst.
Erst wenn bewiesen ist, dass Art und Ausmaß der Einflüsse auf deine Gesundheit ein bestimmtes Maß übersteigt und als Ursache deine berufliche Tätigkeit infrage kommt, kann deine Berufskrankheit bewilligt werden.
Dann werden dir die therapeutischen Maßnahmen von der BG bezahlt. Bei Berufsunfähigkeit wird gemeinsam mit dem Betrieb überlegt, welche Arbeit dir stattdessen angeboten werden kann. Möglicherweise wird dir auch eine Umschulung bezahlt und ein neuer Job gesucht.
diese Frage lässt sich nicht beantworten, weil sehr viele Aspekte wichtig sind. Am besten über diese Punkte informieren und dann gezielte Nachfragen stellen:
- Arbeitsunfähigkeit
- volle Erwerbsminderung
- teilweise Erwerbsminderung
- Leistungen der Berufsgenossenschaft  bei Arbeitsunfall oder Berufskrankheit
Danach über private Berufsunfähigkeitsversicherungen informieren.
RHW
 
 
Wenn Du berufsunfähig wirst, also die derzeitige Arbeit nicht mehr ausgeübt werden kann und du denkst dass es von der Arbeit kommt muss es durch die BG geprüft werden. Spritzer von Abwasser oder Chemikalien in die Augen müssten ja als Arbeitsunfall dokumentiert sein, zumindest im Unfallbuch. Berufsunfähig heißt noch lange nicht arbeitsunfähig, sollte ein Arbeitsunfall an den Erkrankungen schuld sein wird dir sicher die berufshilfe der BG Angebote machen.
Die dauerhafte Erwerbstätigkeit muss vom Rententräger, MDK der Krankenkassen, gesetzlicher Unfallversicherung, Bundesamt für Gesundheit und Soziales und behandelnden Ärzten bescheinigt werden. Dann zahlt der Rententräger dir eine Erwebsunfähigkeitsrente auf "Sozialhilfeniveau" aufgestockt wird.
google unter Berufsunfähigkeit und volle Erwerbsunfähigkeit. anerkannte Berufskrankheiten, sowie Berufsunfälle. Haftung, Umschulung/Kostenträger
Wenn das der Fall sein sollte, so muss der Arzt feststellen, dass Deine Erkrankung durch die Ursachen am Arbeitsplatz entstanden ist.
Was passiert wenn die NPD verboten wird?
Was passiert mit den Parteimitgliedern und Funktionären? Können die dann nicht eine abgewandelte Form der NPD als Partei neugründen und sich alle wieder in dieser Partei formieren?
Ich möchte nur wissen: "was wäre wenn."
Und die Frage ist klar formuliert!
Die Frage heißt nicht: Kann die Partei überhaupt verboten werden, das sei dahin gestellt! Desweiteren bin ich kein Nazi, Faschist oder wie man die Idioten nennt.
die Funktionäre und Mitglieder? Mit denen passiert nichts, die haben dann halt ne Zeit lang keine Partei mehr. Aber die bilden sich neu. WENN sie denn verboten werden.
Ja sie gründen sich neu, aber das wäre nicht gut, weil andere Parteien ja auch dadurch dass die keine Untergrund Partei sind Spitzel haben
Ja, die könnten dann theoretisch eine neue Partei gründen.
dann gibt es eine reaktionäre kraft weniger in deutschland - mal sehen wie lange
dann machen sie ihre Versammlungen heimlich und sind nicht mehr so gut zu kontrollieren.
dan schätze ich ma das sie eine neue partei gründen. also ein npd verbot würde rein ga nichts bringen ,die sind ja noch da und naja wie gesagt da denke ich das sie dan einfach eine neue partei gründen würden



anzeige
Was brauche ich alles um eine Strafanzeige aufzugeben?

- Amtsgericht beantragen kannst.  Mein Rat: Zur Polizei gehen, Anzeige erstatten und dann die Entwicklung abwarten. Wie Du vorgehen -- wünschen übrig lässt und schließlich ehrverletzend wird, ist für mich prinzipiell eine Grenze erreicht   lässt -- Was mich in meinem konkreten Fall besonders ärgert, dass jemand seine Freizeit damit verbringt mir unhöfliche, beleidigende -


arzt
Was ist der Unterschied zwischen normalen Dolormin und die Dolormin für Frauen?

- Habe leider heute meine , normalen" schmerztabletten auf Arbeit vergessen und habe aber noch schmerztabletten für Frauen -- und habe aber noch schmerztabletten für Frauen zuhause. Was ist der unterschied daran und kann ich die notfalls auch -


versicherung
Wer zahlt bei Verlust des Hausschlüssels?

- evt. meine Versicherung den Austausch? Hängt von den Versicherungsvertrag ab.