Natrliche heie quellen

1 Antworten zur Frage

~ unterstützen oder fälle aufzählen bei denen falsche/unglaubwürdige quellen ein schlechte auswirkung hatten. Irgendwie find ich nichts im netz was ~~ ganz tags prüfung und das Thema ist "Falsche Infos und Quellen kritik im.
Bewertung: 6 von 10 mit 1343 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Internet quellen kritik? Falsche Informationen und auswirkung?

Huhu, also ich hab morgen in english ne ganz tags prüfung und das Thema ist "Falsche Infos und Quellen kritik im netz" dazu sollen wir jetzt glaubwürdige artikel finden die unsere Meinung unterstützen oder fälle aufzählen bei denen falsche/unglaubwürdige quellen ein schlechte auswirkung hatten. Irgendwie find ich nichts im netz was auch nur annähernd helfen könnte. Habt ihr vll ideen oder selbst ne meinung dazu? weil bis jetzt hab ich nichts worüber ich schreiben könnte das auch "wissenschaftlich" unterstützt wird. Wär echt liieb wenn ihr ein paar antworten hättet
Na da reichen doch die Verschwörungsseiten die dazu bringen ihr Geld auszugeben, nur weil sie denken morgen ginge die Welt unter.

Wie entstehen geothermische Quellen?

Ursprung geothermischer Energie
Geothermie stammt zum Teil aus der Restwärme aus der Zeit der Erdentstehung , zum anderen aus radioaktiven Zerfallsprozessen, die in der Erdkruste seit Jahrmillionen kontinuierlich Wärme erzeugt haben und heute noch erzeugen. Ganz oberflächennah kommen Anteile aus der Sonneneinstrahlung auf die Erdoberfläche und aus dem Wärmekontakt mit der Luft dazu.
Die Temperatur im inneren Erdkern beträgt nach verschiedenen Schätzungen 4500 °C bis 6500 °C. 99 Prozent unseres Planeten sind heißer als 1000 °C; 99 Prozent vom Rest sind immer noch heißer als 100 °C. Fast überall hat das Erdreich in 1 Kilometer Tiefe eine Temperatur von 35 °C bis 40 °C. Unter besonderen geologischen Bedingungen – zum Beispiel in heutigen oder früheren Vulkangebieten – entstehen geothermische Anomalien. Hier kann die Temperatur viele hundert Grad Celsius erreichen.
Restwärme aus der Zeit der Erdentstehung
Die Erde ist vor zirka 4,6 - 4,7 Milliarden Jahren durch Akkretion von Materie entstanden. Hierbei erhitzt sich das Material, wobei kinetische Energie in Wärme umgewandelt wird. Diese Wärmeenergie hat sich wegen der geringen Wärmeleitfähigkeit der Gesteine und damit der geringen Wärmeabgabe an den Weltraum bis heute zum Teil erhalten und kann als Restwärme aus der Zeit der Erdentstehung bezeichnet werden.
Radioaktive Zerfallsprozesse
Dieser Anteil der Geothermie geht auf den natürlichen Zerfall der im Erdkörper vorhandenen langlebigen radioaktiven Isotope wie z.B. Uran-235 und U-238, Thorium-232 und Kalium-40 zurück. Diese Elemente sind in die Kristallgitter bestimmter Minerale eingebaut, beispielsweise in die Feldspäte und Glimmer in Graniten. Es handelt sich um eine natürliche Form der Kernenergie.
Die Leistung, die aus dem radioaktiven Zerfall resultiert, beträgt etwa 16 · 1012 Watt. Bei einem mittleren Erdradius von 6 371 km beträgt die geothermische Leistungsdichte des radioaktiven Zerfalls an der Erdoberfläche etwa 0,032 Watt pro Quadratmeter Erdoberfläche. Dies würde etwa die Hälfte des terrestischen Wärmestroms ausmachen.

Open Office Powerpointpräsentation Quellen

Ich bin gerade dabei eine Powerpointpräsentation mit Openoffice impress zu machen. Hat so weit so gut geklappt. Jetzt bin ich bei der letzten seite: die Quellen. Immer wenn ich meine Quellen eingefügt und enter gedrückt habe, hat sich jede Quelle auf je eine Zeile gequetscht und guckt über die Folie hinaus raus. Ich bekomme das nicht anders hin aber die sollen normal raufpassen
egal wie groß das Textfeld ist, die gehen immer drüber
Dann mach nen Zeilenumbruch, und wenn das nicht geht, dann hab ich keine Ahnung
Du musst wissen, ich habs echt nicht drauf mit computern Wie macht man einen Zeilenumbruch?
Hi! Wie schon geantwortet: Wenn das verkleinern des Textfeldes max. auf Foliengrösse nicht automatisch zu einen Zeilenumbruch führt, dann klicke mir der Maus hinter den letzten Buchstaben, der noch in der Zeile stehen soll und dann tippst du auf die Return-Taste - jetzt sollte alles ab Cursor in die nächste Zeile umgebrochen werden. Das machst du eben solange bis es passt. Feinkorrekturen sind dann noch über die Schriftgrösse möglich.
War der Mauerbau eine Idee der DDR oder der Sowjets? Welche Quellen gibt es dazu?
Objektive Quellen sind dazu wohl noch gar nicht veröffentlicht worden.
Ich bin aber der festen Überzeugung, dass es sich hierbei um einen "Bruderbeschluss" der Kommunistischen Parteien im Rahmen des Warschauer Vertrages handelte.
Berlin als Hauptstadt der DDR war ja das Aushängeschild des Sozialismus und dafür haben alle Länder, die im Aufbau des Sozialismus begriffen waren,ihren Ateil leisten müssen. Und unter den Bedingungen, dass die Ostberliner massenhaft in Westberlin gearbeitet haben, das Geld dann 1:4 in Geld der DDR getauscht haben und hier aber die subventionierten Lebnsmittel gekauft haben - praktisch ohne eigene Werte geschaffen zu haben - wurde das ein Fass ohne Boden für alle betreffenden Länder.
Diese ökonomische Begründung wäre wohl viel treffender als die Behauptung, einen Krieg verhindert zu haben.
ab wann gab es denn eine eigene Währung in der DDR?
Irgendwie gab es doch Bons oder so etwas, bis dann eine eigene Währung eingeführt wurde. Hoffe, alles OK bei dir und deinen Lieben.
Wir lesen uns.
Hallo, das eigene Geld der späteren DDR war bereits in der Zeit eingeführt worden, als wir noch Ostzone waren. Konkret war das bereits 1948. Hier haben zunächst die 3 Westzonen ein neues Geld auf den Markt gebracht - das nur für Westdeutschland und die Westsektoren in Berlin gültig war - daraufhin wurde auch in der sowjetischen Besatzungszone eigenes Geld in Umlauf gebracht.
Das hatte im Laufe der Zeit unterschiedliche Begriffe
M - Mark
MDN - Mark der Deutschen Notenbank
und schließlich Mark der DDR
Wir hatten bis 1963 Lebensmittelkarten - vielleicht verwechselst du das mit den Bons.
Udo
Der Mauerbau war der Höhepunkt der Berlinkrise, die der sowjetische Führer Nikita Chruschtschow im Herbst 1958 mit einem Ultimatum an die Westmächte ausgelöst hatte und die bis 1963 andauerte. Sie war eine der gefährlichsten Krisen des Kalten Krieges und im Rückblick nach Einschätzung des damaligen stellvertretenden US-Verteidigungsministers Paul Nitze gefährlicher als die Kubakrise 1962.
//
http://zis.uibk.ac.at/publikationen/einzel/mauer.html
Die Entscheidung für den Bau der Mauer war bereits Anfang August in Moskau im Rahmen der Tagung der Ersten Sekretäre der kommunistischen Führungsparteien der Staaten des Warschauer Paktes gefallen. Kurz danach begann die SED-Führung mit den Planungen zur praktischen Durchführung.//
http://www.ddr-im-www.de/Berichte/Ertel/Mauer1.htm">www.de/Berichte/Ertel/Mauer1.htm">http://www.ddr-im-www.de/Berichte/Ertel/Mauer1.htm
Am 12. August um 16.00 Uhr unterzeichnete der Erste Sekretär des ZK der SED und Staatsratsvorsitzende Walter Ulbricht die Befehle zum Bau der Mauer.
Der Plan zum Bau der Mauer in Berlin war ein Staatsgeheimnis der DDR-Regierung. Die Mauer wurde auf Geheiß der SED-Führung unter Schutz und Überwachung durch Volkspolizisten und Soldaten der Nationalen Volksarmee von Bauarbeitern errichtet – entgegen den Beteuerungen des Staatsratsvorsitzenden der DDR, Walter Ulbricht auf einer internationalen Pressekonferenz in Ost-Berlin am 15. Juni 1961.
Berliner Mauer – Wikipedia
Der Plan zum Bau der Mauer in Berlin war ein Staatsgeheimnis der DDR-Regierung. Die Mauer wurde auf Geheiß der SED-Führung unter Schutz und Überwachung durch Volkspolizisten und Soldaten der Nationalen Volksarmee von Bauarbeitern errichtet – entgegen den Beteuerungen des Staatsratsvorsitzenden der DDR, Walter Ulbricht auf einer internationalen Pressekonferenz in Ost-Berlin am 15. Juni 1961. Die Journalistin Annamarie Doherr von der Frankfurter Rundschau hatte damals die Frage gestellt:
Berliner Mauer – Wikipedia
Westdeutschland hat übrigens gut daran verdient; der Stacheldraht kam von Thyssen-Krupp.
Es war also keine grosse "Überraschung", als "plötzlich" die Grenze dicht war.
Ausserdem waren schon einige Wochen vor dem Mauerbau sowjetische Soldaten in den Wäldern direkt an der Grenze stationiert.
Das ist mit Sicherheit aufgefallen; wir Kinder wussten das und haben sie an ihrem Biwak-Feuer besucht.
Waren alle sehr nett.
Gut, dass es zu keinem offenen Konflikt gekommen ist; es wäre schade gewesen um diese freundlichen Menschen, die mit uns russische Lieder gesungen haben.
Soweit ich weiss kam die Idee von Ulbricht , aber die SU hat ihr OK gegeben
Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten:
YouTube
Über diesen Herrn Niemand ist nicht viel bekannt geworden.
Erdöltransport, finde keine Quellen/Infos im Internet
Hey ich interessiere mich für das Thema Erdöltransport und wie das Erdöl transportiert wird und schließlich zum Verbraucher gelangt, also damit meine ich z.B Pipelines,Tanker etc. aber in entsprechender Reihenfolge. Ich Googel schon wie blöd aber hab außer Wikipedia nichts gefunden dazu wirklich nichts. Kennt jemand Seiten?
Hallo, gute Infos findest du bei der EIA: International - U.S. Energy Information Administration
leider kommt da, die Website ist nicht verfügbar.
Quellen Haferflocken in Milch/Wasser unterschiedlich stark auf?
Haferflocken quellen ja auf, wenn man sie in Flüssigkeit gibt. Hat es da einen Unterschied, wie weit sie aufquellen, also um wieviel sie ihr Volumen vergrößern?
Ich muss hier mal mutmaßen, dass die Milch ja weniger Wasser enthält. Wenn man also die gleiche Menge Milch und Wasser auf die gleiche Menge Haferflocken gibt, sollten die Haferflocken in Wasser mehr quellen. Wenn allerdings die Flüssigkeit der Milch ausreicht, im das ganze Quellvolumen der Haferflocken auszunutzen, dann ist es m.E. egal, ob sie in Milch oder Wasser quellen.
1672 aßen die Holländer teilweise ihren Premierminister auf. Ein Bericht dieses Ereignis beruft sich auf historische Quellen. Welche?
dieses Ereignisses"
Wollte eigentlich "von dem Ereignis" schreiben, doch mein PC verschickt selbsttätig Fragen, wenn geschrieben.
Hallo, das sind unbewiesene Behauptungen, allerdings nicht auszuschließen. In dem Barock Zyklus von Neal Stephenson sind die Vorgänge zwischen England, Holland, Frankreich usw. gut geschldert. mfgo
http://www.jhna.org/images/Vol7Issue1/Grijzenhout/GRIJ-fig-3opt.jpg
Johan de Witt: Kegelschnitte ohne Kegel | Daniel Burckhardt - Academia.edu
Zitat:Als er seinen zur Verbannung und einer hohen Geldbuße verurteilten Bruder imGefängnis besuchte, wurden die beiden von der Menge umgebracht. «Als sie beide völlig zerquetscht, völligzerrissen und entblößt waren, schleppte sie der Pöbel nackt und blutig an einen improvisierten Galgen, wosie Henker aus Liebhaberei an den Füßen aufhängten.»
8
Ein zeitgenössisches, Jan de Baen zugeschriebenes Gemälde zeigt, dass diese Schilderung nicht nur Dumas’ blühender Einbildungskraft zuzuschreiben ist
1). Herbert H. Rowen, der 1978 eine mehr als tausendseitige politische Biographie De Witts veröffentlichte,hält sogar Berichte von Leichenfledderei und Kannibalismus für glaubwürdig.
Johan de Witt - Wikipedia, the free encyclopedia
Zitat: Immediately after their deaths, the bodies were mutilated and fingers, toes, and other parts of their bodies were cut off. Other parts of their bodies were allegedly eaten by the mob. The heart of Cornelis de Witt was exhibited for many years next to his brother's by one of the ringleaders, the silversmith Hendrik Verhoeff.
The Straight Dope: Did a mob of angry Dutch kill and eat their prime minister?
Zitat: On the Herengracht, returns have often been fantastic for 25 or even 50 years at a time. Home prices soared in the first half of the 17th century, around the time of the tulip mania. But they came crashing down in the 1670's, when the prime minister was killed, and partially eaten, by a mob of angry Dutch, and the country nearly disintegrated. Prices lagged inflation during the Napoleonic wars but surged after William became king in 1814 and the country industrialized.
Oligarchen lynchen im Goldenen Zeitalter - Stützen der Gesellschaft
Natrliche heie quellen