Wie notendurchschnitt 3 5 gymnasialen vorstufe stadtteilschule verbessern

4 Antworten zur Frage

~ führte keine Mappen und schnacke immer im Unterricht, aber irgendwie krieg ich es immer auf die Reihe auch wen ich schnacke im Unterricht ~~ ich eingeschult worden bin in die 5te Klasse hatte ich einen Notendurchschnitt von.
Bewertung: 9 von 10 mit 56 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Wie kann ich einen Notendurchschnitt von 3,5 auf der gymnasialen Vorstufe der Stadtteilschule verbessern?

Heute war Zeugnisvergabe in Hamburg und mein Zeugnis ist nicht gut. Im 2.Halbjahr möchte ich mich viel mehr anstrengen und besser werden. Wie stelle ich das am Besten an?
Momentan gehe ich zur 11.Klasse einer Stadtteilschule. Letztes Jahr in der 10. hatte ich einen Durchschnitt von 2,0.Ich habe mich wirklich verschlechtert.Ich war noch nie unter der 2,6 Grenze.
Wie werde ich zur perfekten Schülerin und kann meine Noten noch um min. 1 Note hochstufen? Ich hoffe auf viele hilfreiche Tipps.
Zeitaufwand.
Wer mehr lernt und länger übt, hat den Stoff am Ende auch besser parat und erreicht höhere Leistungen. Natürlich hast du auch ein persönliches Limit, aber an der Grenze kratzen nur die wenigsten.
Nimm dir pro Tag für deine Aufgaben und zusätzliche Übungen genügend Zeit, frage nach, wenn dir etwas unklar ist und sorge konstant dafür, dass du den Stoff lernst und nicht nur knapp vor der Prüfung.
Man kann keine perfekte Schülerin werden aber man kann sich anstrengen um fast perfekt in der Schule zu sein und da gibt es nur eins LERNEN! LERNEN! LERNEN! Du sollst jetzt natürlich nicht NUR lernen sondern dir nicht allzuviel Stress machen Unternehme was mit freunden zwischendurch und pass gut im Unterricht auf Und das mit dem vielen lernen ist auch nicht soo schlimm man kann ja auch mit Freunden lernen.Vernachlässige deine Freunde auch wegen der Schule nicht Mach einfach das beste aus der Situation
Viel Glück ich hoffe ich konnte dir helfen
Hallo Mysterygirl7070 ,
Ich kenne das Problem zu gut besuche momentan die 9te Klasse und bin 16. Bei mir war es so als ich eingeschult worden bin in die 5te Klasse hatte ich einen Notendurchschnitt von 3.9 am ende des Schuljahres , aber der besserte sich von Jahr zu Jahr bis hin zur 9ten Klasse lag mein Schnitt auf einmal bei 2.2 und dabei strenge ich mich nie in der Schule an, ich mache keine Hausaufgaben, führte keine Mappen und schnacke immer im Unterricht, aber irgendwie krieg ich es immer auf die Reihe auch wen ich schnacke im Unterricht den Unterricht zu verstehen. Kurz vor den Arbeiten setzte ich mich für 2 Stunden hin und klopfe mir den Inhalt den ich brauche für die Arbeit in meinen Kopf und das klappt sehr gut damit ich meinen Schnitt von 2,2 halten kann. Die Lehrer sagen immer zu mir :.wenn du dich mehr bemühen würdest könntest du bei einen 1er Schnitt landen!´´ So ich bin ein wenig abgekommen aber ich will dir noch paar kleine Tipps geben und zwar solltest du dich vom Alkohol fernhalten der bewirkt nur schlimmes nicht nur für deinen Körper auch dein Verstand leidet darunter! Außerdem solltest du deine Mappen, Hausaufgaben regelmäßig machen so dass alles immer auf den besten Stand ist. Im Unterricht musst du einfach aufpassen und nicht schnacken oder träumen das bringt einen nicht weiter und schon gar nicht auf den Gym! Du musst dich auch mit den Lehrern gut verstehen, weil die immerhin die Noten vergeben und wenn du dich gut mit ihnen verstehst drücken sie des öfteren mal ein Auge zu. Wen die nächste Arbeit an steht kümmere dich und bereite dich optimal darauf vor um die besten Resultate zu erzielen. Im großen und ganzen musst du nur fleißig in der Schule sein, dass lohnt sich!
Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen Und viel Glück im nächsten Halbjahr
Wenn du früher gut in der Schule warst, dann musst du jetzt auf einmal was falsch machen.
Überlebe mal ob du zuwenig lernst oder zu spät damit anfängst. Ob du zu viel vor dem PC hängst und deswegen die Schule vernachlässigst. Denn wenn man sich so massiv verschlechtert liegt das entweder an Faulheit. Oder an Kummer. Beides musst du beseitigen. Dann wird das schon.
Und perfekt musst du nicht sein, das erwartet keiner und auch du solltest es von dir nicht erwarten.



schule
Arbeitslosigkeit + Leitfrage

- können Nebenbei bemerkt, habt ihr es heute so leicht wie nie. Man findet heute alles im Netz, früher musste man -


gymnasium
Wie lauten die Merkmale einer Hafenstadt/ Universitätsstadt?

- "Vergnügungsviertel" in Hafennähe, z.B. das Gebiet um St. Pauli in Hamburgz.B. hohe Bevölkerungsmobilität, viele Single-Haushalte -


noten
ist 3,6 noch eine 3-?

- können in einzelnen Leistungsbewertungen, nicht aber in Zeugnissen, mit einem Plus oder einem Minus auf- bzw. abgewertet -- Nachkommastelle als Note vergeben werden. Bei uns werden Noten wie 1-, 2+, 2,5 öfter gegeben und hier gilt eig.: 3,25= -