Ständiger schluckauf

3 Antworten zur Frage

~ bald weniger Hickepick. Immchen Ständig wiederkehrender Schluckauf kann ein ernster Hinweis auf eine Erkrankung sein. Unbeding einen Arzt ~
Bewertung: 5 von 10 mit 10 Stimmen

Videos zum Thema
Video Loading...

Ständiger Schluckauf

Hallo ihr Lieben,
Ich habe schon seit langer Zeit ständig Schluckauf- und das nervt einfach so übel. Etwa 2- oder 3-mal am Tag etwa eine halbe Stunde. Das ist doch nicht normal oder? Woher kommt Schluckauf generell, und wie kommt der häufige Schluckauf? Was kann ich dagegen tun?
Hallöle Lilianee!
Normalerweise kommt das durch eine Reizung der Nerven am Zwerchfell zum Beispiel durch
  • viel zu heißes oder meist eher zu kaltes Trinken oder zu satt gegessen, also übervoller Magen.
  • Erkrankungen des Verdauungstraktes wie Entzündungen oder Tumore können einen Schluckauf hervorrufen und
  • in seltenen Fällen auch Erkrankungen des Herzens oder des Gehirns,
  • Bei manchen aber durchaus auch Stress, Ärger, Angst, aber auch eine nette Ursache durch Freude!
  • Meist ist es aber nichts Organisches, sondern Punkt 1 oder 4. Das müsstest Du aber erkennen können. Schließt Du das aus, ist der Gang zum Arzt dringend erforderlich, denn man die Ursache kennen um was dagegen tun zu können. Könnte es Punkt 1 und/oder 4 sein, dann kannst Du zum einen versuchen es abzustellen, zer beseitigen gibt es zig Tricks, an die man ein wenig glauben muss, wie "Luft anhalten" oder "in kleinsten Schlucken Wasser trinken" oder das "sich erschrecken lassen". Eigentlich sollte man Beruhigendes versuchen, das Erschrecken funktioniert aber auch, weil man sich so extrem auf den Schluckauf konzentriert, gar fixiert- Durch das Erschrecken ist man kurz völlig abgelenkt und entspannt dort und es hört auf.
    Viel Erfolg mit den Tricks und wenn Du nicht weiß , was es sein könnte, dann ab zum Arzt! Es ist auf jeden Fall dann ein Symptom für eine Erkrankung.
    bald weniger Hickepick. Immchen
    Ständig wiederkehrender Schluckauf kann ein ernster Hinweis auf eine Erkrankung sein. Unbeding einen Arzt aufsuchen
    damit solltest du zum arzt, wenn das so oft vorkommt, könnte etwas mit deinem zwerchfell nicht stimmen.

    Ständiger Hustenreiz, was tun?

    Mein Freund hat ständig nen hustenreit tags über so wie nachts, es raubt ihm total den schlaf, er hat aber keine halsschmerzen und ist auch nicht erkältet er hat säfte tabletten usw bekommen und irg.wie schlägt nix an! Können es viell. die Bronchen sein? Was auch noch komisch ist, immer nur am we wenn er zu mir kommt hat er das, klingt komisch ich hof es liegt nicht an mir kennt ihr viell. Tipps wie des weg geht?
    Der Husten könnte vom Magen kommen,er sollte mal zum Lugenarzt oder HNO gehen.
    Das hört sich nach einer Allergie an. Irgendwas in Deiner Wohnung löst den Hustenreiz aus.
    Hast Du Tiere? Häufiger Auslöser ist z. B. auch ein Ficus benjamini.
    hast du iwelche haustiere oder so?
    vll. hat er eine allergie dagegen.
    ansonsten würd ich zu einem artzt gehn
    viel glück
    sous97

    Ständiger brechreiz

    hallo mein Sohn ist fast zwei und hatseit Donnerstag Durchfall, war aber ansonsten fit seit gestern Nacht erbricht er aber komplett alles aufgenommene Essen und Trinken. Was kann ich tun?
    Zum Arzt fahren/Notaufnahme. Kann sein dass der kleine eine Magen-Darm Grippe eingefangen hat. Wenn's seit Donnerstag so ist, hättest du ihn schon am Freitag zum Doc bringen soll. Aber ich wünsche den kleine eine Gute Besserung. Viel Trinken
    Ständiger Hustenreiz im Hals, aber keine Erkältung? Was kann das evtl sein?
    Ich hab seit Tagen einen merkwürdigen Hustenreiz, aber im Hals. Es kam relativ plötzlich und ich hab keine Erkältung/ keine Halsschmerzen, fühle mich sonst total fit und rauche nicht.
    Es ist auch überhaupt kein schlimmer Husten. Ich muss vielleicht einmal oder zweimal Husten und dann ist wieder Pause. Es ist vor allem der Hustenreiz im Hals, der mich stört. Irgendwie hab ich diesen Reiz seit Tagen und es ist pausenlos da und ist irgendwie nervig und belastend
    Ich erwarte natürlich nicht, dass hier jemand weiß, was es ist. Deshalb frage ich auch nicht, was kann es sein, sondern was könnte es sein? Hat jemand eine Idee? Und hatte jemand schon mal so einen Hustenreiz im Hals, ohne Erkältung?
    Das kann von unbemerktem Sodbrennen kommen. Wenn die Magensäure in die Speiseröhre aufsteigt, reizt sie auch die Klappen zum Eingang der Lunge und löst somit einen Hustenreiz aus, der nicht aus den Bronchien sondern aus der Speiseröhre kommt.
    Das merkt man am komischen "Nachgeschmack" des Hustens, wenn man stark gehustet hat.
    Ich hab aber nie Sodbrennen? Und wenn es das wäre, würde es dann auch wieder weg gehen?
    Du hast vielleicht ein unbemerktes Sodbrennen, das bedeutet, dass das Sodbrennen nicht bis in den Rachenraum kommt, sondern nur ein Stück weit die Speiseröhre aufsteigt. Durch den Hustenreiz wird dann sofort der Schluckreflex ausgelöst, sodass die Magensäure wieder in den Magen zurückfließt.
    Lass es vom Hausarzt abklären. Der macht notfalls auch eine Magenspiegelung. Hustenreiz von Sodbrennen ist einfach zu diagnostizieren.
    Reizhusten. Das ist wie wenn etwas da drin runkratzt oder trocken ist. Am besten heisse milch mit honig. Viel trinken
    Und kann man das auch ohne Erkältung oder sonstwas haben? Ich kenne das nur mit Erkältung.
    Ständiger Schwindel in der Schule
    Hallo. Ich habe seit ca. 4 Wochen regelmäßig starken Schwindel in der Schule. An bestimmten Tagen und auch nur in der Schule. Ich habe deswegen nächste Woche einen Arzttermin und wollte fragen, ob jemand ne Idee hat woher das kommen könnte. Ich versuche schon mehr zu trinken, aber ich denke, dass wenn es daran liegt, wäre ich beim Fußball doch schon längst umgekippt und da habe ich das nie mit den Kreislaufproblemen. Zum Schwindel an sich: , dass sich bei mir dann im Kopf alles dreht. Hat jemand ne Idee? schonmal
    Vielleicht hast du viel Stress in der Schule?
    Hatte mal Stress mit ner Klassenkameradin aber der hat sich schon längst geklärt. trotzdem
    das hatte ich auch mal. Immer nur in der Schule, hat mega genervt. Ich hab dann immer Trauebzucker mitgenommen. Wenn ich gemerkt habe, dass mir wieder schwummrig wurde, hab ich da was gegessen. Ansonsten hab ich auch immer gefrühstückt und viel getrunken. Gute Besserung bei mir ists nach einiger Zeit von selbst wieder weg gegangen
    Ist in der Schule in letzter Zeit etwas renoviert worden? Oder hat es reingeregnet und es hat sich Schimmel gebildet? Beides Faktoren, die Schwindel auslösen können. Frag mal beim Hausmeister nach.
    es könnte an zu wenig trinken liegen, oder vllt. fehlen dir auch die vitamine, wenn du vllt. wenig obst isst oder so.vielleicht liegt es auch an dem wetter
    ansonsten frag einfach mal im unterricht, wenn dir wieder schwindlig wird, ob mal ein fenster geöffnet werden kann, damit frische luft ins zimmer kommt
    Wenn ich starken Hunger habe ist mir Schwindelig.
    Aber würde ich das dann nicht merken? Ich bin einige der wenigen aus meiner Klasse die morgens was essen. Vondaher.trotzdem
    Hilfe bei ständiger Ungeduld erbeten. Er läßt mich nie ausreden! Ständig Druck mit Hektik
    Er steht nie an Kasse an, sondern rennt aus Supermarkt. An Bushaltestelle wird er verrückt, wenn er 5 min. warten muss. Er ist ständig irgendwo zu Terminen immer 15 min. eher als geplant. Ess kotzt ich an, dass ich nie ausreden darf. Wie kann man helfen? Bitte keine Ratschläge wie Medikamente oder Therapie oder Arzt, sondern ich möchte Hilfe, wie ich ihn dazu bekomme - mich ausreden zulassen? vorab
    Offenbar einer von innerer Hektik getriebener Mensch. Solche Menschen können nerven. Versuchen an Kassen sich vorzudrängen, haben offenbar keine Zeit. Wenn einer sich aufregt, weil er an der Bushaltestelle 5 Minuten warten muss, dann tickt er in meinen Augen nicht richtig. Je nach Verkehrsaufkommen kann auch mal eine Verspätung eintreten. Wenn er 15 Minuten vor einem Termin schon parat steht, ist das auf jeden Fall besser, als immer zu spät zu kommen. Ungehörig und abwertend finde ich, wenn jemand den anderen nicht ausreden lässt. Das aber kann man bei vielen Menschen feststellen. Da könntest du sagen " so jetzt halt mal die Luft an und lasse mich ausreden". Wenn er darauf nicht reagiert, Gespräch abbrechen und ihn stehen lassen. Kommt er dann auf dich zu und will ein Gespräch beginnen, ihn ganz einfach ignorieren.
    mit einer gewissen sozialen Grundkompetenz reißen die Augen weit auf, deuten mit Mittel- und Zeigefinger auf die eigenen Augen und sagen:
    "Hör mal Freundchen, schau mir in die Augen! Hiermit bekommst Du die gelbe Karte, wenn Du mich nicht ausreden lässt und ein für unsere Beziehung angemessenes Verhalten zeigst, haben wir ein ernsthaftes Problem. Falls Du das nicht aus eigener Kraft hinbekommst, suche Dir Hilfe
    Wenn jemand mich nicht ausreden lässt, versuche ich ihn zu übertönen und sage dann ' du lässt mich nicht ausreden, dann werde ich dich auch nicht ausreden lassen ' und das wiederhole ich solange bis die Person still ist klappt immer
    Wenn er dir dazwischen quaselt sagst du STOP und wenn er dann noch weiter redet dann sagst du es nochmal und energischer Bis er den mund hält Bleib dabei konsequent Und dann rede einfach weiter
    wer ist er und wer bist du? ihr seit ein Paar und wohnt zusammen?
    Wie lange geht das schon? Was ist sein beruf und deiner? Kinder?
    Naja also da gibt es mehrere moeglichkeiten. Kommt auch ganz darauf an wer es ist. Wenn es sich um deinen festen freund handelt, wuerde ich ihm einen brief schreiben, dann kann er dich beim reden nicht unterbrechen. Wuerde eventuell auch ein ultimatum stellen, denn man muss sich auch nicht allles gefallen lassen. Es gibt geduld uebungen, wo man sich eigentlich nur langweilen muss, die kannst du dir im inet mal anschauen.
    Jemanden ausreden zu lassen bedeutet den anderen als gleichwertigen Gesprächspartner zu sehen. Das dürfte in deinem Fall nicht so sein. Sollte das dein Partner sein, würde ich die Partnerschaft überdenken.
    Dann sag ganz laut,  " STOPP ", jetzt bin ich dran.
    Ständiger Husten am Abend, Rauchen schuld?
    Hallo zur späten Stunde,
    und wollt mal Fragen ob einer von euch schon mal das selbe hatte.Also immer Nachts muss ich sehr stark Husten, es ist aber nicht einfach nur Husten sondern, nur wenn ich einatme muss ich husten.Dann kitzelt bzw fühlt es sich an als hätte man sich bein Trinken verschluckt.Ihr kennt es sicher wenn man ganz tief einatmet bis zum "Anschlag" man dann kurz beim ausatmen Husten muss.Genau so ist es hier auch nur passiert es auch bei ganz normalem atmen.Weiss jemand was das sein kann? Ist das alles rein aufs Rauchen zurück zu führen? Rauche nämlich ungefär eine Packung am Tag.Hustensaft usw hab ich schon versucht dachte am Anfang wäre irgendwie erkältet aber das ist es nicht.Keine einzigen Begleiter - Sympthome die eine Erkältung normalerweise so mitsich bringt.Würde mich über Antworten freun von Leuten die sich damit auskennen bzw die sowas schon mal hatten und weg bekommen haben.
    Hilfreichste Antwort wird wie immer ausgezeichnet
    wie du selber schon vermutest ist das Rauchen daran schuld.
    ich hatte das gleiche, genau die gleichen Anzeichen.
    das war vor 15 Jahren, das Husten ist weg, das Rauchen auch.
    naja, wie man das weg bekommt weißt du ja selber, da brauche ich nichts sagen, du musst es eben irgendwann einmal wollen, daran hängt es!
    und glaube mir, so schwer ist es auch nicht wenn man es nur selber will
    Ich weiss das Geheimnis des könnens liegt im wollen.Aber ich muss ganz ehrlich zugeben, ich rauche extrem gerne.Es ist ne gute Beschäftigung wenn man Kleinichkeiten am PC tut.Und wenn es nur eine Zigarette ist während man wartet bis der Download abgeschlossen ist.Ich hoffe das ich das schaffe.
    ja ein signal der lunge. hör auf zu rauchen will sie dir sagen
    Neben dem Rat weniger zu rauchen, würde ich dir raten auf gute Lüftung nachts zunachten. Möglichst mit offenem Fenster zu schlafen und eventuell ein nasses Handtuch ins Schlafzimmer hängen wegen der Luftfeuchte, das hilft bestimmt etwas. Trockene, warme Luft ist schlecht und reizt Husten.
    Lüften tu ich sowieso, das mit dem Handtuch werde ich heute gleich mal ausprobieren.
    also habs selbst gehabt. kann es sein das du nachts mehr rauchst als sonst? bei mir war es so. mein Tipp: wenn du schmacht hast, ess ein paar chips oder knaber was. haubtsache du beschäftigst dein mund mit kaugummi kauen etc. wenn nicht wird es schlimmer und eines morgens hustest du so krass das du dengst du erstickst. UND rauchen etwas runterschrauben.
    Ja in der Tat, am Abend vorm PC wenn ich da halt so meine Dinge erledige werden es schon mal mehr Zigaretten.
    rauch mal weniger oder gar nicht, dann wirst du schon merken was Schuld am Husten war.
    das ist zwar richtig, aber leichter gesagt als getan
    Ja, da wird mir wohl auch nichts anderes übrig bleiben wenn ich den Husten los sein will.
    Das ist typischer Raucherhusten. Den kriegst Du weg, indem Du das Rauchen einstellst.



    medizin
    Ich habe seit mehr als 1 woche reizhusten?

    - die Ursache des Husten ermittelt werden! Bei trockenem Hals sollte allerdings schon lange vorher getrunken werden. -- Wirkstoff enthalten ist. Sollte das nicht wirken, musst du zum Arzt gehen. Alles weitere ist nämlich verschreibungspflichtig, -


    arzt
    Praktikum Arzthelferin Voraussetzungen

    - den Gedanken ICH BIN PRAKTIKANTIN UND KEINE AUSGEBILDETE ARZTHELFERIN. Autogurt


    krank
    Starke erschoefpung und erbrechen?

    - erstmal. Trink Tee und schlafe, Dein Körper braucht erstmal Ruhe. Wenn das Erbrechen gar nicht nachlässt, geh zum Arzt. -- wie nichts raus kommt. Viele meiner verwandten sind auch krank, ich hab mich wohl angesteckt. Ich bin seeeeehr erschoepft, -- ich mich sofort wieder hinlegen. Zudem schluck ich jetzt medizin . Das ist ein saft, den ich alle fuenf minuten loeffelweise -