Mirkowellenbackofen raucht heiluft

1 Antworten zur Frage

meine Microwelle mit Heißluftfunktion raucht aus einem Gitter an der inneren Decke. Dies tritt lediglich auf, wenn ~~ mit Wasser in einem Gefäß einige Minuten laufen. Wenn das Rauchen weniger wird, sind es Ablagerungen.
Bewertung: 2 von 10 mit 174 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Mirkowellenbackofen raucht bei Heißluft

meine Microwelle mit Heißluftfunktion raucht aus einem Gitter an der inneren Decke. Dies tritt lediglich auf, wenn ich die Heißluftfunktion verwende - bei Micro tut sie es nicht.
Ich habe sie aufgeschraubt und ein Bild gemacht. Vielleicht weiß ja jemand, um was für ein Bauteil es sich handelt, welcher Fehler möglich ist und ob man es selbst reparieren kann.
Vielleicht handelt es sich nur um Fettablagerungen, die verdampfen, wenn du die Heißluftfunktion einschaltest. Lass das Gerät mal mit Wasser in einem Gefäß einige Minuten laufen. Wenn das Rauchen weniger wird, sind es Ablagerungen.

Nachbar raucht im Treppenhaus.

Vor 3 Monaten sind wir in unsere neue Wohnung gezogen. Wie wir schnell mitbekommen haben läuft hier viel falsch. Es werden sich an keine Zeiten gehalten. Doch das größte Problem ist dass Nachbarn im Treppenhaus des öffteren rauchen und trinken und feiern. Wie sollte es auch anderst sein, ist unsere Tür stark undicht sodass der Gestank schön bei uns reinzieht, dadurch dass die Nachbarn immer Rauchen sind auch alle Fenster im Treppenhaus immer schön weit offen, damit auch noch die Kälte bei uns reinzieht. Mit den Nachbarn ist nicht zu reden und auch die Hausverwaltung wurde vor 6 Wochen informiert doch hält uns nur hin mit der Ausrede es wären ja alte Türen, das Rauchen wird ignoriert. Also meine Frage was würdet ihr oder könnten wir als nächstes tun? Der Vermieter ist leider immer nur auf Reisen und nicht zu erreichen.
Wir haben echt keine Lust hier das alte Ehepaar zu spielen und es uns mit allen zu verscherzen, aber es belastet uns sehr.
hm. ich fasse zusammen. alle scheinen sich gut zu vertragen, ja sogar gemeinsam zu feiern, aber ihr haltet das alles für untragbar?
dann solltet ihr vielleicht in ein eigenes haus ohne nachbarn ziehen.
Hey, es ist nicht so dass das Haus zusammenfeiert, sondern der Nachbar bringt Kumpels mit. Wenn sich kein anderer beschwert, heißt dass nicht dass ich das auch akzeptieren muss, ok. Wie würdest du das finden wenn von frühs bis abends vor deiner Wohnungstür Biergeklimpere und Zigarettenqualm und lautes Lachen ist? Es geht einfach darum das man auch mal seine Ruhe will.
ich bin "frühs bis abends" gar nicht zuhause. du etwa?
Da ich mein Geld im Internet verdiene, ja.
und alle anderen hausbewohner wohl auch, sonst könnten die ja nicht von "frühs bis abends" rauchen, feiern, saufen und lärm machen.richtig?
Bitte nochmal lesen. Ich habe nicht geschrieben jeden Tag.richtig? Und ich habe auch schonmal geschrieben dass die Hausbewohner nicht miteinander feiern sondern ein Nachbar der seine Kumpels ins Treppenhaus holt. richtig?
Aber ich glaube du hast den Sinn der Seite nicht ganz verstanden, man soll hier nicht jeder Frage kritisch gegenüber stehen sondern versuchen zu helfen. Naja trotzdem für deine "Mühe".
Wir haben echt keine Lust hier das alte Ehepaar zu spielen und es uns mit allen zu verscherzen
Dann dichtet Eure Tür mit Fensterklebedichtungsband ab.
Das Untersagen des Rauchens im Treppenhaus obliegt der Hausverwaltung / dem Vermieter.
Das Saugen ab 6 Uhr ist sehr wohl erlaubt und nicht zu beanstanden. Duschen und Baden sind sogar die gesamte Nacht lang zumutbar, ebenso wie "normale" Geräusche einer vertragsgemäßen Wohnnutzung.
"Elefantengetrampel" ist, wenn in der Wohnung nicht regelmäßig viele dort nicht angemeldete Personen sind, in der Zeit zwischen 06.00 Uhr und 22.00 Uhr hinzunehmen - allerdings gilt hier auch das Gebot der gegenseitigen Rücksichtnahme.
Das "Feiern" und "Lärmen" im Treppenhaus hat ab 22 Uhr zu unterbleiben - wenn das nicht klappt, ruft die Polizei.
Ich bin wahrlich kein Freund von unnötigem Lärm, ganz im Gegenteil.
Eigene Rechte hören aber eben in einem Mietshaus da auf, wo Rechte Anderer unnötig beschnitten werden.
Wenn sich auch andere Mieter gestört fühlen, macht es Sinn, ein gemeinsames SCHREIBEN an den Vermieter zu richten - dann MUSS er tätig werden. Hierzu empfiehlt es sich, nach Fristsetzung auch eine Mietminderung anzukündigen. Lärmprotokolle führen - sehr detailliert.
Seid ihr die Einzigen im Haus, die sich gestört fühlen, sieht das eher schlecht aus - in einem Eigenheim sind solche Störungen naturgemäß nicht an der Tagesordnung.
Hey, für deine Antwort. Allerdings frage ich mich dann, warum im Mietvertrag ein Ruhezeit von 22-8 Uhr festgelegt ist, in der alle störenden Lärmgeräuche untersagt sind, wenn man doch um 6 den Staubsauger anschmeißen kann.
warum im Mietvertrag ein Ruhezeit von 22-8 Uhr festgelegt ist
Das hättest du ja mitteilen können.
Gesetzlich gilt 22 Uhr bis 6 Uhr als Ruhezeit.
Abweichende Regelungen im Mietvertrag sind möglich - müssten dann aber gleichlautend in ALLEN Verträgen aller Mieter stehen.
Auch in einer Hausordnung können abweichende Regelungen festgelegt sein.
Wie ich gelesen habe, seid IHR erst seit 3 Monaten dort eingezogen. Wenn es vorher nie Beanstandungen gab, hat das natürlich für einen Vermieter bzw. eine Hausverwaltung ein gewisses "Geschmäckle".
Den Zustand von Fenstern, Türen und der Mietsache im Allgemeinen prüft man doch VOR Unterschreiben eines Vertrages, oder?
Ich will Euch nicht zu nahe treten aber kann es wohl sein, dass IHR Euch nicht VOR Unterschrift unter den Mietvertrag ausreichend informiert habt?
Bei Interesse an einer Mietwohnung ist es doch das ERSTE, was ich mache, dass ich mich mal dort aufhalte und schaue, was für da so wohnen und wie die sich verhalten - ODER?
Der Begriff "störend" ist immer Auslegungssache.
Naja, das Ding ist wir hatten wirklich nur noch wenige Tage und brauchten unbedingt eine Wohnung. Eine andere Alternative gab es leider nicht. Sie treten uns nich zu nah, ich hab wirklich sehr genau alles geprüft, der von der Verwaltung dabei war wegen den Wohnungsübergabe hat uns jedoch sehr viel Druck gemacht und uns gedrängt schneller zu machen. Es ist alles etwas älter sagte er und ich solle nicht so genau an die alten Türen hinschauen, wenn wir ausziehen sage er dann auch nichts wenn hier und da mal eine Schramme ist. Sagen wir mal so es war eine Zwickmühle, im Nachinein bereut man es natürlich. Auch hat er uns ständig beim Mietvertrag lesen unterbrochen. Was uns schon komisch vorkam.
Entschuldigung, aber ich kann in einen Mietvertrag alles Mögliche reinschreiben, trotzdem gelten die gesetzlichen Bestimmungen! Stell dir vor, in meinem Mietvertrag steht, dass du mir jeden Monat 5000 € überweisen musst, glaubst du das dann auch?
Anonymen TIPP an die Presse & Foren was diese Hausverwanlung verbockt  Der Vermieter ist leider immer nur auf Reisen und nicht zu erreichen. Roter Alarm ! Vermutlich so eine Heuhschreke die nur das schnelle Geld machen will 
TIPP zu Rauchen im Treppenhaus  -> Keine Duldungspflicht von Zigarettenrauch Dicke Luft im Treppenhaus – Rauchverbot in der Mietwohnung? | Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht
Mietminderung: Dabei kommt es allerdings immer auf die Umstände des Einzelfalls an. Nach Angaben des Deutschen Mieterbundes gestattete das Hamburger Landgericht als eines der ersten Gerichte in Deutschland dem Mieter einer Dachgeschosswohnung, seine Miete um fünf Prozent zu mindern, weil der sich durch das Rauchverhalten der unter ihm wohnenden Nachbarn belästigt fühlte. Das Rauchverhalten der Nachbarn werteten die Richter dabei als erheblichen Mangel."
Siehe -> Tipps für Mieter: Was tun gegen rauchende Nachbarn?
Was sagt die Hausordnung dazu? Ist dort ein Rauchverbot geregelt? Rauchen im Treppenhaus muss nicht automatisch verboten sein. Wie sollte es auch anderst sein, ist unsere Tür stark undicht Dichtungsband gibt es für ein paar Euro im Baumarkt. Das sollte erst einmal Abhilfe schaffen.
Leider haben wir in der Hausordnung nichts gefunden was dass Rauchen im Treppenhaus untersagt.
Da sich solche Fragen in letzter Zeit hier häufen, muss ich doch mal ein bisschen Luft ablassen.
Zuerst: ich gab das Rauchen vor etwas mehr als zehn Jahren auf.
Nun aber: Vor 150 Jahren hielt man es in deutschen Städten vor Gestank kaum aus, vor 60 Jahren, als ich geboren wurde, bliesen tausende von Schornsteinen allerlei krebserzeugenden Mist völlig ungefiltert in die Luft und noch vor 40 Jahren hatten wir im Winter Mühe zu atmen, weil quasi überall in den Städten noch Hausbrand betrieben wurde.
Jetzt bitte nicht missverstehen. das ist gut und richtig, dass wir das änderten.
Aber ausgerechnet jetzt, wo wir teilweise Kurortklima erreicht haben, ist das Geschrei größer denn je!
Ich fürchte langsam echt, dass mir demnächst meine Wohnung gekündigt wird, weil ich nachts im Bett gefurzt habe.
Ihr seid in das falsche Haus gezogen. Augen auf bei der Wohnungswahl. Warum zieht ihr in ein Elefantenhaus? Ausziehen.
Es war halt zeitlich eng, wir hatten nur noch eine Woche und hatten anfangs eigtl. nen gutes Gefühl.
Tür stark undicht  - Dichtungen einsetzen. Vorhang von innen vor die Tür.
Mietminderung von 20 % ankündigen und dann auch durchziehen.

Ist die Wirkung der Pille danach gewährleistet, wenn man nach der Einnahme raucht und Alkohol trinkt?

Also ich würde auf jeden Fall während der Schwangerschaft / Pille kein Alkohol zu mir nehmen oder rauchen
wenn man die pille nimmt kann man nicht schwanger sein. die pille ist dafür, da um nicht schwanger zu werden
wenn man allgemein schwanger ist meine ich
Klar. Sonst wären wir hier schon total überbevölkert.
Wenn man eine Tablette sollte man sowieso kein Alk oder sonst was zu sich nehemen.
Die Wirkung, um Durchblutunsstörungen oder einen Herzinfarkt auszulösen, ist gewährleistet, ja.
die wirkung bleibt. rauchen würde ich aber nicht wenn ich die pille nehme, dann kann es nebenwirkungen geben. wie z.b. durchblutungsstörungen. muss nicht sein aber kann sein. wenn du zu viel alkohol trinkst und dann brechen musst ist die wirkung natürlich auch nicht mehr da. aber wenn du jetzt eine zigarette rauchst und dann noch so viel trinkst dass du nicht brechen musst dann ist doch alles gut
frag aber am besten nochmal deinen frauenarzt und lass dich ordentlich aufklären
die Wirkung ist schon gewährleistet, aber die Wahrscheinlichkeit der Nebenwirkungen steigt.die Wirkung wird natürlich dann beeinträchtigt, wenn du soviel Alkohol zu dir nimmst, dass du dich übergeben musst.
Was für Nebenwirkungen hat es, wenn man einen halben "Joint" raucht?
Kommt drauf an was du unter "Nebenwirkungen" verstehst
Außerdem ist Weed ganz grob gesagt nur ein verstärker.
Die geht es gut? Wirkung : Dir geht es besser
Die geht es schlecht? Wirkung : Dir geht es schlechter
Kommt drauf an wie INtensiv du smokst
Mehr über PN
13-jährige raucht, trinkt und schnupft tabak
hey! also eine kollegin von mir schnupft viel!. manchmal wenn sie an einer Party ist, nimmt sie auch mal eine Zigarette oder einen Schnaps. sie feiert immer mit gleichaltrigen. sie ist auch nicht abhängig oder so.und rauchen tut sie auch fast nie. und viele energy-drinks trinkt sie natürlich auch. es scheint ihr gar nichts auszumachen und man merkt, dass sie viel verträgt. ihrer Mutter sagt sie es aber nicht, weil die würde es ihr todsicher verbieten. ich mache mir persönlich auch keine sorgen um sie, aber ich wollte fragen, was andere davon halten. ich spiele nämlich viel mit dem gedanken, es ihrer mutter zu erzählen. für antworten
Jeder normale Mensch findet das abnormal und weiss, dass sie sich damit ihr Leben kaputt machen kann. Ich frag mich manchmal, warum so wenige aufgeklärt werden. Liegt es an den Eltern oder was. Ich verstehe es einfach nicht.
dann gint es bei uns aber nur abnormale menschen! wir wohnen auf dem land, und wirklick JEDER fängt schon mit 10 jahren an.
Dann wurden die alle nicht richtig aufgeklärt
Nikiii99, wachsen ihr jetzt Hörner und sie kommt in die Hölle?Jeder probiert mal was aus.Und wenn man seine Grenzen kennt passiert das nicht.Natürlich ist es nicht gut,aber solange sie sich nicht betrinkt und regelmäßig raucht.
Ja irgendwann muss sie es halt lernen. Wenn sie irgendwann mal zu viel trinkt und nackt irgendwo aufwacht und vergewaltigt wurde, wird es zu spät sein oder?
Wie hoch ist die Chance,dass das passiert? 0.1%?Du hast mal ne menge Fantasie.
Nein die Chance ist höher als du denkst, glaub mir. Versuche es nicht rechtzufertigen sie kann machen was sie will, wenn ihr was zustößt, ist es ihr Pech. Man braucht halt ein gewisses Map an geistiger Reife um im jungen Alter trinken zu können, ohne dass was passiert.
Nikiii99 du bist warscheinlich auch erst 13 oder? und mal ganz erlich! hast du nie mal etwas getrunken oder geraucht! erlich die nicht verstehen, dass es ganz normal ist solche sachen zu tun, regen mich richtig auf! wen man nicht trinken will, dann muss man auch nicht! wenn schon, passiert auch nicht viel! man muss sich ja nicht besaufen! dann wird man auch nicht süchtig
Ich hab noch nie getrunken und noch nie geraucht. Süchtig kann man auch werden ohne sich zu betrinken. ich finds lustig wie ihr saufen mit 12/13 als normal abstempeln wollt.
wäre ich die mutter hätt ich die zusammengeschlagen eh mit 13 die spinnt doch total
Was is jetz das schlimmere übel wenn das Kind mal eine raucht oder wenn man als mutter sein Kind schlägt, du bist ganz schön beschränkt
mit 13 hat man auf einer party nichts zu suchen.
natürlich nicht aber als kind macht man dummheiten das ist normal aber als Erwachsener sein kind zu schlagen ist pure dummheit ich hoffe du bist selbst noch ein Kind und hast das nur so gesagt
mit 13, 14 fängt man heutzutage damit an!
und tut ncht so, das gbs früher auch schon, bzw. hat man da anderen mist gebaut.
ok, also ich erkläre es lang. wäre ich die mutter hätte ich mich mit meiner tochter hingesetzt und sie darauf angesprochen und alles ausführlich erklärt, das es nichts gutes ist das sie das nicht machen soll usw halt alles was dazu gehört. nachdem ich das getan habe gehe ich davon aus das sie es nicht mehr tut, falls doch würde ich schon etwas wütender werden und sie anschreien und das selbe mit einem lauten ton erklären. dann gehe ich davon aus das sie es nicht mehr tut, und wenn sie es dann nochmal zum dritten mal tut ja dann würde ich es ehrlich gesagt ungewollt tun aber es würde dazu kommen sag ich mal so. ich würd sie jetzt nicht wirklich kaputtschlagen bis sie blutet oder so, aber ein paar klatschen schon ich glaub dann wäre es doch auch verständlich nicht?
Was laberst du für einen Müll?Es ist NIE gut sein Kind zu schlagen.Dein Name sagt aber schon alles
was willst du jetzt damit sagen dein name sagt alles? komm mal klar du hässliches kind mach mich nicht sauer, ich habe was ganz normales erklärt du hast ne andere hinsicht auf alles und ich habe eine andere hinsicht auf alles, und eins kann ich dir sagen, wenn ich ein kind haben sollte würd es garantiert keine schläge bekommen WEIL ich es so erziehen werde das ihr das nicht mal in den sinn kommt auf irgendne schei* party zu gehen kapiert also hausch ab und nerv mich nicht
Klingt nach sehr guter Erziehung.Das das Kind nicht auf Partys geht,aus Angst geschlagen zu werden klingt wie ein Erfolg.Genie.
ncncncnc, nicht aus angst, sondern der ehre das es in sich haben wird und dem anstand laber nicht und reg mich nicht auf oke du laberst ohne etwas über mich zu wissen, du kennst mich nicht einmal, durch einen kommentar den ich hier abgegeben habe kannst du nicht vorurteilen du dreikäsehoch. an deinen kommentaren merkt man wie unreif du bist.
ich höre kein haftbefehl der ist ehrenlos und entwürdigt frauen in seinen liedern, und ich als mädchen höre soetwas nicht wieder so ein vorurteil thaha musst echt viel lernen kleiner
Kinder zu schlagen ist keine ansichtssache man sollte sich als erwachsener, verantwortungsbewusster Mensch soweit unter kontrolle haben. Solltest du dennoch der meinung sein das wäre eine Erziehungsmaßnahme rate ich dir davon ab Kinder zu beommen denn Kinder werden irgendwann zu Erwachsenen und alles hat dann seine Konsequenzen
Solche sitzen in 10 jahren auf der straße und betteln nach Geld für billig vodka.
Ich finds einfach nur lächerlich wenn kinder so nen mist machen. Ich hab das auch nie gemacht und trotzdem hatte ich freunde und war kein außenseiter.
Aber soll sie machen was sie für richtig hält. Wenn sie mit 18 aussieht wie eine 30 jährige alkoholabhängige wird sie es schon bereuen.
Völliger Schwachsinn.Du bist also das Maß der Dinge?
Ihre Mutter kann da auch nich viel machen und wenn dus ihr sagst bist du der a*rsch. Natürlich geht ihr Verhalten gar nich, du solltest sie mal bei seite nehmen und fragen warum sie das macht und ihr sagen das sie ihren Körper damit total kaputt machen wird.
Erzähle das! Das ist auch kein petzen, das ist helfen. Die wirft ihr Leben weg, rauchen und trinken in dem Alter ist doppelt schlimm. 13jährigen wanna be's
Es ist petzen. feige und hinterlistig.
Besser früh lernen damit umzugehen als ein Kumpel von mir, der vor seinem 16. nie etwas getrunken hat und dann an seinem 16. im Krankenhaus gelandet ist.
NICHT DER MUTTER ERZÄHLEN!
In dem Alter ist man nunmal auf dem Experimentier-trip. Das einzige was sie davon abhalten kann ist, wenn sie bei gleichaltrigen auf Ablehnung stößt oder gute Freunde ihr nahelegen es zu lassen. Aber petzen ist Verrat. hintelistig.
Wenn du es ihrer Mutter erzählst, dann bist du keine Freundin.
Lass sie doch wenns ihr Spaß macht, Gesund und normal ist es aber auf Keinen Fall
Was bringt es dir, es ihrer Mutter zu erzählen. Damit machst du der Mutter sorgen, obwohl es kein Grund zur Sorge gibt und deiner "Kollegin" machst du nur unnötigen Stress. Was ist dein Problem dabei?
es gibt 13 Jährige die Schnupfen ganz andere Sachen. von daher
sie wird dich umbringen wenn dus ihrer mutter erzählst aber naja. mit hat mal ein 11 Jähriger erzählt, dass er sich jetzt nen Bier holt. lach
Sag es erst den Eltern wenn es eskaliert d.h. sie sich regelmäßig betrinkt und raucht.Noch klingt das für mich ''nur'' für ein Mädchen in der Pubertät,das gerade ein bisschen herumprobiert.
In dem Alter sollte man überhaupt keine Drogen nehmen. Wenn du es der Mutter deiner Freundin erzählst, ist das kein Verpetzen, sondern zum Wohlergehen deiner Freundin
Dann zeige ihn bei der Polizei an irgendwo muss er das ja herbekommen
Welche Zigarettenmarke raucht Jimmy Pop
Bitte keine Predigt, dass Rauchen schädlich ist.
kp.weiß0 ich doch nict ,woher soll ich das wisen ey. bin ich stalker
wenn du des ned weisch, warum antwortest du dann?
langeweile?
ja wrm manche sind einfach irrlevant und fragen sinnloses zeug wie.welche marke raucht der
wenn die frage sinnlos und irrelevant ist, warum schaust du dir die dann überhaupt an?
hab ich nicht ich hab das nur gemacht um sinnlose fragen zu kommentieren dass,das nicht wieder passiert.verstanden?
und du denkst wirklich wenn irgendjemand wie du, zu irgeneiner, deiner meinung nach sinnlosen frage, einen kommentar schreibt, dass des nie wieder passiert?
sehr naiv
sehr gut, jetzt hast nur noch circa 5 Milliarden sinnlose fragen vor dir
da mit habe ich kein problem weil ich bin jung und habe zeit,ach ja schion späz ab mit dir ins bett
kleiner witz an rande, ne. der isch aber schon verdammt alt, aber ich glaub der sandmann isch au schon vorbei, muss ned dr kleine beat_boy08 normal danach sofort ins bett?
ja aber ich weiß das du eine neigung hast leuten as nach zu äffern.du bist ja schon ganz durcheinander.bett ruft
ja dann sind deine sinne schon abgeschaltet.ohh ich vergaß so was besitzt du nicht
doch doch ich hab schon sinne, aber wenn schon alle abgeschaltet wären, könnt ich jetzt ned den text grad schreiben, falls du mir gedanklich folgen kannst
das war ja auch eine übertriebene aussage aber das verstehst du net.der sinn dfür fehlt
es gibt kein sinn für denken, hast in der schule wieder ned aufgepasst, die fünf sinne sind:sehen, hören, riechen, schmecken und tasten
ja ne, denk mal nach bevor du irgendwas schreibst, wenn alle fehlen würden, könnt ich grad den text hier nicht schreiben, weil man ja zum beispiel was sehen muss
tja jetzt kommt nix mehr von dir.
aber ich wünsch dir trotzdem noch viel spass beim sinnlosen kommentieren von sinnlosen fragen
Stimmt es wenn man gleichzeitig raucht und Kaugummi kaut das sich dann Blausäure bildet?
Wie oft muss man das gemacht haben das es schädlich wird?
Was passiert im Körper?
für Eure Antworten
Nein, Blausäure ist ein sehr flüchtiger Stoff und wenn überhaupt, dann im Zigarettenrauch im ppB-Bereich -9))g anzutreffen.
Der Zigarettenrauch alleine enthält schon geringe Mengen an Blausäure
Das Cyanid-Molekül ist isoelektronisch zu Sauerstoffmolekülen und wird vom Hämoglobin, das für den Sauerstofftransport im Körper verantwortlich ist besser absorbiert, als der Sauerstoff. Also steht das Hämoglobin, bei einer Cyanidvergiftung nicht mehr für den Sauerstofftransport zur Verfügung.
Bei einer genügend großen Menge Cyanid im Blut erstickt man.
nicht dass ich wüsste, das müsste am Kaugummi liegen, wäre aber eine Neuheit.
Ist auch nicht nötig denn es schädigt Dich auch ohne Blausäure genug