Man viele kerzen zimmer anzündet wird wärmer

4 Antworten zur Frage

~ Es kommt eigentlich drauf an wie groß dein Zimmer ist und wieviele Kerzen. Kleines bis mittel großes Zimmer werden schnel warm. Die Raumtemperatur ~~ Raumerwärmung zu nichte lade dir ein paar Freunde ein damit wird das Zimmer.
Bewertung: 3 von 10 mit 23 Stimmen

Videos zum Thema
Video Loading...

Wenn man viele kerzen in einem zimmer anzündet wird es dann auch in dem zimmer wärmer?

Bewerten:
Paraffinhat natürlich eine Heizleistung.
Diese liegt ungefähr bei 9 Watt pro Stunde.
Du mußt also schon einige Teelichter aufstellen um zu einer
Temperaturerhöhung im Raum zu kommen!
schau mal hier
aber immer bedenken eine Kerze benötigt entsprechenden Sauerstoff also kalte Frischluftzufuhr und das macht einen sehr großen Anteil der Raumerwärmung zu nichte
Bewerten:
lade dir ein paar Freunde ein damit wird das Zimmer sehr schnell warm.
Allerdings schneiden die bei der Kosten-Nutzenrechnung sehr schlecht ab
Bewerten:
und teuer ist es auch noch habe gestern gerade gesehen 125 Teelichter
kosten 3,25€ damit bekommst du eine Energie von 125*9=1125 Watt
oder 1,125 kWh.
Strom kostet derzeit ca 25 cent pro kWh oder Gas ca 6 cent pro kWh
Bewerten:
Ich konnte einen 38 m/2-Raum mit 7 Kerzen um fast 3 Grad erwärmen. Das dauert aber über 6 Stunden,weil sich die im Raum befindlichen Gegenstände / die Wände auch miterwärmen. Prinzipiell aber sollte das doch wohl als logisch begriffen sein.
Bewerten:
Es kommt eigentlich drauf an wie groß dein Zimmer ist und wieviele Kerzen. Kleines bis mittel großes Zimmer werden schnel warm. Die Raumtemperatur erhöht sich definitiv.

Wenn in München eine Atombombe gezündet wird,würde man das in Hamburg spüren?

Bewerten:
Nur von der Explosion her.
Verstrahlt wird sowieso fast oder ganz Deutschland.
Eine heutige moderne Atombombe,nicht eine im Hiroshima Stil.
Bewerten:
Die heutigen Atombomben sind deutlich kleiner als die Bomben, die in den 1960ern gebaut wurden. Die heutigen Militärstrategien lassen es sinnvoller erscheinen, mit kleineren Bomben mehrere Ziele gleichzeitig angreifen zu können als mit einer großen Bombe nur ein Ziel. Viele kleine Sprengköpfe sind deutlich flexibler als wenige große.
Abgesehen davon verfügen Russland und die USA über genug Sprengköpfe, die Welt mehrfach überall zu vernichten, es ist also gar nicht notwendig, mit einer einzigen Bombe eine riesige Wirkung zu erzielen, da man genug Sprengkraft hat, um beliebig große Flächen gleichzeitig anzugreifen.
Bewerten:
AN602 – Wikipedia
Dies ist die größte je zur Explosion gebrachte Bombe. Ihre Druckwelle lief mindestens drei Mal um die Erde, d.h. ließ sich drei Mal messen.
Das wäre eine Reichweite der Druckwelle von mindestens 120000 km, also ein Vielfaches der Strecke Hamburg-München.
Bewerten:
Ein heutiger Hiroshima-Rums wäre mindestens 1000x heftiger - Betonung auf MINDESTENS!
Dann wackelt in Hamburg nicht nur Omas Geschirr im Schrank, dass gebe den ultimativen BLACKOUT
Die Druckwelle reicht schon.
Bewerten:
Wie wäre es mal mit sexy Atom-Bomben?
Deutschland stirbt aus.
Keiner mag mehr Babys. ICH mag Babys.
Scheiße ist nur daran, dass die Morgen auch noch da sind
Bewerten:
Hast wohl heute morgen Peter Lustig gefrühstückt? xD
Bewerten:
es kommt auf den aufbau der atombombe an. diese kann auf verschiedene aufgaben optimiert sein und entsprechend "ihr pulver verschießen"
also
auf maximalen fallout. volle verstrahlung
auf maximalen druck. zerstörung
oder auf maximalen EMP
Bewerten:
Auch eine "Moderne" sagt nichts über ihre Stärke aus.
Die kleinste bisher gebaute Kernwaffe und verschoss einen atomaren Sprengkopf
mit einer Sprengkraft von 20 Tonnen TNT
Davy Crockett – Wikipedia
Bewerten:
Atomwaffen werden überhaupt nicht eingesetzt.
Bewerten:
Heute werden keine solchen Waffen mehr eingesetzt.
Also braucht man auch keine Gedanken sich darüber machen.
Bewerten:
Woher willst du wissen dass auch keine mehr eingesetzt werden?
Bewerten:
Du unterschätzt die Dummheit der Menschheit.
Bewerten:
Mit Glauben kann man keine Atombombe abhalten, sich zu entfalten.

Was passiert, wenn man Eisen und Schwefel anzündet?

Bewerten:
Bei der exothermen Sulfid-Reaktion von Eisen und Schwefel wird viel Energie frei:
Fe + S ---> FeS DHB = -100 kJ/mol
7g Eisenpulver werden in einer Reibschale mit 4g Schwefel vermischt. Von dem Gemisch wiegt man auf einer Waage genau 8,8g ab und füllt es in ein kleineres Reagenzglas. Ein Becher aus dünnem, transparentem Kunststoff, der in einem zweiten steht, wird mit genau 250g Wasser gefüllt. Der genaue Aufbau der Apparatur ist der Zeichnung zu entnehmen:
http://www.seilnacht.com/versuche/kalori3.gif
Am Boden des größeren Reagenzglases, welches in das Wasser taucht, befindet sich ein kleines Knäulchen Glaswolle. Die Wassertemperatur wird auf 0,1°C genau gemessen. Danach erhitzt man das Gemisch im Reagenzglas mit der nicht leuchtenden Brennerflamme solange, bis es zu glühen beginnt. Das Reagenzglas wird möglichst rasch in das ins Wasser getauchte Reagenzglas hinein gestellt. Der Thermometer sollte während der Reaktion aus Sicherheitsgründen nicht in das Wasser gehalten werden. Nach Beendigung der Reaktion rührt man mit dem Thermometer vorsichtig um und liest danach die höchste, erreichbare Temperatur ab.
Beobachtungen:
Das Eisen-Schwefel-Gemisch glüht hell auf, die Glutzone wandert durch das Gemisch. Dabei erwärmt sich das Wasser im Becher.
Theorie:
Bei diesem Versuch entspricht die absolute Wärmemenge Q genau einem Zehntel der molaren Reaktionswärme DHR, da 5,6g Eisen und 3,2g Schwefel genau 0,1 mol an Stoffmenge der beteiligten Stoffe entsprechen:
Q = cP · m · DT
Berechnung eines Versuchs, bei dem sich das Wasser um 8,6 Kelvin erwärmt:
Q = 4,19 J/ · 250g · 8,6K = 9008,5 Joule
DHB = -9008,5 Joule/0,1mol = -90085 Joule/mol = -90,085 kJ/mol
Aufgrund der exothermen Reaktion erhält die errechnete Bildungswärme ein negatives Vorzeichen. Der Vergleich mit dem theoretischen Wert zeigt eine Abweichung von ca. 10%. Auch hier erscheint eine Fehlerdiskussion sinnvoll:
Beim Erhitzen des Reagenzglases mit dem Brenner wird dem System Energie zugeführt, die das Wasser später mit aufheizt. Diese Fehlerquelle müsste den Wert erhöhen.
Da die Reaktion außerhalb des Messkalorimeters bereits beginnt, geht einiges an Wärme verloren.
Die spezifische Wärmekapazität der Plastikbecher wird nicht berücksichtigt, auch dies erniedrigt den Wert, da dem System Wärme verloren geht.
Im Anschluss kann die Reaktionswärme aus der Differenz der Summen aller Bildungswärmen der Ausgangs- und der Endstoffe berechnet werden. Da Eisen und Schwefel zu Beginn als Element vorliegen, wird für sie der Wert 0 eingesetzt:
für die Reaktion Fe + S ---> FeS:
DHR = -100kJ - = -100 kJ/mol
Ausblick:
Die Berechnung der Reaktionswärmen kann an weiteren Übungsbeispielen verdeutlicht werden. Die Messung von Neutralisationswärmen bei der Neutralisation von Natronlauge durch Schwefelsäure und die Bestimmung der Reaktionswärmen bei Redoxreaktionen, z.B. wenn man Zinkpulver zu einer Kupfer-sulfatlösung in einem Thermosgefäß gibt, dienen zur weiteren Vertiefung.
Man viele kerzen zimmer anzündet wird wärmer
Viele Fragen betreffend Flöhe, Zecken, Würmer, Impfung bei Katzen
Bewerten:
Hallo liebe Gute-Frage-Gemeinde!
Ich habe seit 7 Jahren einen Kater; einen Freigänger. Lange Zeit wurde er - auf Empfehlung der Tierärztin - geimpft, bekam regelmäßig seine Wurmkur und Mittel gegen Flöhe und Zecken. Irgendwann erfuhr ich dann von Freunden, dass die viele Impferei nicht notwendig wäre. Seit drei Jahren wird er auch nicht mehr geimpft. Ihm geht es bisher sehr gut. Die Wurmkur vergesse ich leider gelegentlich; er bekommt sie also nur unregelmäig. Ob er Würmer hat, weiß ich nicht. Kann ich das irgendwie feststellen? Er macht ja sein Geschäft nicht im Katzenklo, wo ich das kontrollieren könnte, sondern irgendwo draußen. Mir ist aufgefallen, dass das Flohmittel nicht wirklich gegen Zecken hilft. Auch über die Wirkung gegen Flöhe bin ich mir nicht sicher. Denn obwohl der Kater selber keine Flöhe hat , und ich auch zu Hause nichts entdecke, bemerke ich an mir selber Flohstiche an den Beinen. Ich sauge täglich bis in alle Ritzen und wische alles, was zu wischen ist. Dennoch tauchen diese Stiche immer wieder auf. Ich hatte mal Frontline gegen Fiproline ausgetauscht. Weil ich dachte, es läge daran, habe ich mich jetzt wieder für Frontline entschieden. Aber wie es scheint, hat es denselben Wirkstoff. Nun bin ich mit meinem Latein am Ende und weiß nicht, wo der Fehler liegt bzw. was ich machen soll. Hat das Problem mit den fehlenden Impfungen zu tun oder mit der unregelmäßigen Wurmkur? Wirkt Frontline und Fiproline nicht oder nicht mehr? Gibt es hier Resistenzen? Wie werde ich die Flöhe in meiner Wohnung los? Ich weiß, das sind gleich eine Menge Fragen.
Hier noch mal mein "Fragenkatalog" als Übersicht:
  • Muss ein Kater wirklich jeden Jahr geimpft werden? Wenn ja, warum? Wenn nein, warum nicht?
  • Wie oft sollte eine Wurmkur verabreicht werden?
  • Wie kann man erkennen, ob ein Kater Würmer hat?
  • Ist die Verabreichung von Frontline oder Fiproline wirklich hilfreich und sinnvoll und gibt es eventuell Alternativen? Können sich Resistenzen entwickeln?
  • Gibt es verlässliche Mittel gegen Zecken? Wenn ja, welche?
  • Können Flöhe in der Wohnung sein, ohne dass man sie sieht?
  • Wie und womit kann man Flöhe und deren Eier wirksam in der Wohnung bekämpfen?
für das komplette Lesen dieses umfangreichen Textes und für Eure Mühe, mir meine vielen Fragen zu beantworten.
Bewerten:
Das sind eine Menge Fragen auf einmal. Nun denn.
Muss ein Kater wirklich jeden Jahr geimpft werden? Wenn ja, warum? Wenn nein, warum nicht?
Kann man leider nicht so pauschal beantworten, denn es ist ja nicht ganz klar, gegen was die Katze geimpft wurden. Hier die wichtigsten Katzenkrankheiten.
  • Katzenschnupfen – Impfung im Welpenalter
  • Panleukopenie - Impfung im Welpenalter, Auffrischungsimpfungen
  • Feline Leukämievirus-Infektion - junge Katzen und Freigänger.
  • Feline infektiöse Peritonitis -Impfung bis zu einem Alter von 16-20 Wochen möglich, wenn noch kein Kontakt mit dem Virus bestand.
  • Feline Immunschwächevirus-Infektion - Ein geeigneter Impfstoff steht nicht zur Verfügung.
  • Tollwut - Impfung möglich, auch wenn nur noch die Fledermaustollwut übertragen wird. Soll die Katze ins Ausland mitgenommen werden, ist eine Tollwutimpfung Voraussetzung.
Wie oft sollte eine Wurmkur verabreicht werden?
Wie beim Hund wird auch hier empfohlen, vier Mal im Jahr eine Wurmkur durchzuführen. Insbesondere Freigängerkatzen fressen gerne mal dort, wo sie nicht sollen. Gefährlich wird es mit kleinen Kindern, da die Wurmeier sich im Fell befinden, und so übertragen werden können. Wie kann man erkennen, ob ein Kater Würmer hat
Leider geht das nicht, denn die Wurmeier sind zu klein, und leicht zu übersehen. Bei Freigängern muss einfach davon ausgegangen werden, das sie welche haben. Ist die Verabreichung von Frontline oder Fiproline wirklich hilfreich und sinnvoll und gibt es eventuell Alternativen? Können sich Resistenzen entwickeln?
Frontline hilft gut gegen Flöhe, doch nur mäßig gegen Zecken. Resistenzen sind bisher keine Bekannt. Fipronil ist ein Nervengift, das zu einer Überreaktion im Nervensystem und so zum Tod der Insekten führt. Wichtig bei der Flohbehandlung sind Geduld und Konsequenz. Einzelne Flöhe sind auf keinem Tier zu vermeiden, und befinden sich immer im Pelz. Gibt es verlässliche Mittel gegen Zecken? Wenn ja, welche?
Es gibt wirksame Zeckenschutzhalsbänder mit Permethrin. Im Sommer macht ein solches Halsband für einen Freigänger absolut Sinn! In der Regel schützt es auch vor Flöhen. Können Flöhe in der Wohnung sein, ohne dass man sie sieht?
Jo, können sie. Flöhe bemerkt man vor allem wenn die Katze sie verliert, die Larven sieht man meistens nicht. 70% der Floheier fallen nach der Eiablage aus dem Pelz. Die Larven verstecken sich an dunklen und leicht feuchten Orten, und ernähren sich vom Kot der erwachsenen Flöhe. Wenn es den Flöhen auf der Katze zu eng wird, verliert sie gelegentlich welche. Ausgehungert fallen diese dann an, was gerade vorbeikommt und warm ist. Flohstiche sind ziemlich fies, und jucken lange. Man kann sie wie Mückenstiche behandeln. Wie und womit kann man Flöhe und deren Eier wirksam in der Wohnung bekämpfen?
  • Tägliches Saugen des Körbchens und der Lieblingsplätze der Katze
  • Die behandelte Katze durch die Wohnung schicken - sie sammelt die Flöhe wieder ein, die dann auf ihr verenden.
  • Umgebungsspray für die Lieblingsplätze können bei starkem Befall hilfreich sein.
  • Ein Fogger macht nur bei sehr starkem Befall einen Sinn.
  • Wichtig ist die konsequente Behandlung der Katze. Unbedingt die Anleitung beachten, und die Behandlung wiederholen. Ansonsten braucht man Geduld, denn es kann bis zu einem halben Jahr gehen, bis man die Flöhe wieder los ist. Uff, das wars.
Noch mehr Infos und Produkte für eine floh- und zeckenfreie Katze befinden sich auf Sie wurden gestochen? - Biteling/flöhe/floharten-und-ihre-bekämpfung/flöhe-bei-der-katze/
Viel Erfolg
Bewerten:
Die behandelte Katze durch die Wohnung schicken - sie sammelt die Flöhe wieder ein, die dann auf ihr verenden. Das habe ich gerade gemacht
Bewerten:
Deine Katze wird die Plagegeister schneller mit Essigwasser los als mit der Chemiekeule! Zwei Teile Wasser, ein Teil Weinessig. Gut mischen und auf Körtpertemperatur des Tieres bringen, komplett mit dem Essigwasser einreiben Fertig. Innerhalb kürzester Zeit sind die Viecher abgestorben
Klimawandel - Es wird wärmer. - Weshalb war/ist der Winter dieses Jahr so unglaublich kalt?
Bewerten:
Ich dachte es sollte wärmer werden und das die Wintertage in Zukunft schwächer sein sollten. Dabei ist die Alster zugefroren. Kann der Klimawandel also auch zu kälteren Tagen füühren?
Bewerten:
die gesamttemperatur auf der welt hebt sich im schnitt um wenige grad
trotzdem bleiben die temperaturschwankungen in den einzelnen jahreszeiten wetterabhängig und damit gleich warscheinlich
eine generelle erwärmung kann sogar aufgrund bestimmter wechselwirkungen zusätzlich zu noch kälteren wintern führen.
Bewerten:
Ja … kann er. Die Zusammenhänge sind so komplex, dass die Wissenschaft sie nicht vollständig durchschaut. Darüber hinaus findet die Klimaerwärmung seit etwa zehn Jahren nicht mehr statt … die meisten Wissenschaftler bezeichnen das allerdings nur als »Plateau« und sehen trotzdem einen langfristigen Trend nach oben. Was aber immer noch nicht beweist, dass dieser Trend menschgemacht ist …
Bewerten:
Nicht ganz richtig. Das der Mensch Einfluss auf das Klima hat ist unbestritten. Die frag ist nur ob wir der Katalysator oder der Antrieb sind.
Bewerten:
Umstritten ist, WIEVIEL der menschliche Einfluss ist. Man ist sich einig, grösser als 0. Die einen meinen halt, gegen null, andere sehen das weit anders.
Bewerten:
Do you think human activity is a significant contributing factor in changing mean global temperatures?"
97% der in der Klimaforschung tätigen Wissenschaftler, die auch fachbegutachetet Arbeiten veröffentlichen, sagen dazu ja. 2% sind sich unsicher, nur 1% lehnt dies ab.
Das ist eine überwältigende Mehrheit an Fachleuten, die den menschlichen Einfluss für signifikant hält!
Infographic: 97 out of 100 climate experts think humans are causing global warming
Bewerten:
Ich widerspreche dir nicht. Ich habe diesbezüglich keine Zahlen genannt. Alleridngs traue ich auch keinen Studien. Da kommen die einen mit einer Studie und die anderen mit einer anderen Studie. Mich ermüdet die Sache einfach nur. Wir sollten uns eher überlegen, wie wir mit dem Klimawandel zurecht kommen werden. Und da sieht es zappenduster aus. Und die Ursache spielt da letztlich keine Rolle mehr.
Bewerten:
Sibirien - und daher beziehen wir unsere Tiefkühltemperaturen - wird auch nicht von heut auf morgen wärmer. Klimaerwärmung betrifft den Durchschnitt des gesamten Planeten.
Bewerten:
Es ist einfach nur eine Wetterlage, wenn sich aus dem Osten ein größeres Hochdruckgebiet nähert ist das im Winter eben Bärig kalt. Kommt es nicht, haben wir eben dieses lauwarme Pieselwetter wie jetzt.
Im September/Oktober voriges Jahr kam übrigends ein ähnliches, um diese Jahreszeit war es aber im Osten noch warm. Die Schlagzeile: Soo einen trockenen Herbst gab es ja noch nie. da kann ja wieder auch bloß der Klimawandel dran schuld sein als wenn es das erste mal wäre.
Der soll ja nun aber überall schuld sein.
Bewerten:
Zuerst einmal ist dieser Winter selbst mit der aktuellen Kältewelle insgesamt nicht unglaublich kalt.
Der Dezember 2011 lag in Deutschland 2,8°C über dem Mittel der Jahre 1961 bis 1990, der Januar 2012 lag 2,4° darüber.
Der aktuelle Monat hat bisher Werte zwischen -2,8° und -8,2° kälter als der Durchschnitt im gleichen Monatszeitraum, also insgesamt grob -5,5°C kälter als im Referenzzeitraum.
Gemittelt ergibt sich damit für den Winter bisher nur wenige zehntel Grad kälter als im Referenzzeitraum - und auch das nur wenn es im Februar weiterhin so kalt bleibt!
Dass wir diesen Winter trotzdem als extrem kalt wahrnehmen, ist nur wenigen Wochen echter Kälte und der Tatsache geschuldet, dass in den letzten Jahrzehnten die Winter insgesamt wärmer geworden sind.
Zur aktuellen Kältewelle: Eine solche Kältewelle wird durch sehr kalte Luft aus Sibirien ausgelöst (darum ja auch der Ausdruck "sibisrische Kälte"), die aufgrund bestimmter Großwetterlagen nach Mitteleuropa geleitet wird.
Genau diese Großwetterlagen werden jedoch durch die globale Erwärmung und dem damit einhergehenden Schrumpfen der Meereisbedeckung in der Arktis häufiger werden. Dadurch steigt die Wahrscheinlichkeit für eine Käktewelle bei uns. Ähnliche Ergebnisse ergab bereits ein Forschungsbericht von 2010.
Genaueres hier: http://www.g-o.de/wissen-aktuell-14382-2012-01-27.htm
und hier: Erderwärmung könnte Winter kälter werden lassen — PIK Research Portal
Insgesamt sind in den letzten Jahre Winter, die bei uns Kältewellen zeigten, global recht warm - dabei ist gerade die Arktis dann wärmer als normal.
Dazu gibt es eine gute Grafik der weltweiten Temperaturverteilung im Dezember 2010, wo es eine ähnliche Kältewelle gab wie zur Zeit:
http://www.ncdc.noaa.gov/sotc/service/global/map-blended-mntp/201012.gif
Dort ist in Mitteleuropa und Sibieren zu kalt , während die Arktis und Kanada deutlich zu warm sind.
Quellen:
Februar 2012-Werte in Deutschland: Monats- und Jahreswerte Deutschland - Temperatur, Niederschlag und Sonnenschein - WetterKontor
Dez. 2011, Jan. 2012: Zeitreihe der Lufttemperatur in Deutschland – Wikipedia
Bezugszeitraum 1961-1990: Zeitreihe der Lufttemperatur in Deutschland – Wikipedia
Studien zum Zusammenhang wäremere Welt - kältere Winter bei uns:
http://www.g-o.de/wissen-aktuell-14382-2012-01-27.htm
Erderwärmung könnte Winter kälter werden lassen — PIK Research Portal
State of the Climate Global Analysis December 2010:
Global Analysis - December 2010 | State of the Climate | National Centers for Environmental Information
Man viele kerzen zimmer anzündet wird wärmer
Bewerten:
Bewerten:
Weniger Eis, mehr Schnee. Abschmelzen der Arktis und schwache Westwinde sorgen für strenge Winter
Weniger Eis, mehr Schnee - bild der wissenschaft
Bewerten:
Und dieser Winter war in Deutschland sogar etwas zu warm: WETTER - Nachrichten und Themen | www.tagesschau.de
Bewerten:
Warum wird das Zimmer wärmer, wenn man den Kühlschrank offen lässt?
Bewerten:
Doch, kann ich mir schon vorstellen. Wenn die Tür offen bleibt, arbeitet er ja auf Hochtouren. Dann wird die Rückwand richtig warm. Auf der Rückseite des Kühlschranks außen wird vermutlich mehr Wärme produziert als innen Kälte hergestellt wird.
Bewerten:
wenn dann weil er krasse leistung bringen muss er muss ja kühlen wie sau, durch die offene tür kriegt er nicht mehr die gewüschte temperatur hin und ballert voll rein dadurch ensteht hinten an den lammelen eine höhe temperatur
Bewerten:
Wenn ein Kühlschrank auf ist geht die Kälte flöten, was dazu führt das der Kompressor anspringt und so hinter dem Kühlschrank wärme erzeugt.
Bewerten:
Höchstens dann, wenn der Motor des Kühlschranks auf Hochtouren läuft, um seine Innentemperatur zu halten!
Aber dann kommt die Wärme "hinten" heraus.
Bewerten:
cool du hast nen kühlschrank mit motor? wieviel PS hat er den?
Bewerten:
Ich hoffe, Du siehst es mir nach, dass ich die Fachbegriffe nicht kenne.
Aber ich weiß, dass das Ding auch nicht "Kompressor" heißt!
Warum Dein Kommentar ausgerechnet bei mir?
Weißt Du es denn?
Dann hast Du Deine Chance
Bewerten:
weil der Kühlschrank ein Wärmetauscher ist. der läuft dann "heiß". da er jedoch keine 100% Effektivität hat, wird er heißer als er Kälte im innern erzeugt. da das inntere ja jetzt gleich nach außen sich austauscht, wird es also heißer
Warum wird man gleich angegriffen wenn man viele Fragen stellt?
Bewerten:
ich bin relativ neu hier und ich finde dies community sehr interessent. Mir wurde immer nachgesagt das ich zu viele Fragen stelle.  Ich habe mich hier nur angemeldet aufgrund einer Frage. Diese wurde mir aber so gut beantwortet, das ich dachte ok dann kannst du ja auch all deine anderen Fragen stellen die dir so einfallen.
nun zweifeln einige USER an meiner glaubwürdigkeit. An und für sich stört mich das ja nicht weil es nicht das Reale Leben ist. Mich stört es nur, dass Kommentare die mir meiner Frage nichts zu tun haben nichts verloren haben. Ich würde gerne Antworten oder Meinungen bzgl. meiner Fragen bekommen und keine Vermutungen über meine Lebenssituation aufgestellt bekommen. 
 
Also meine Frage ist es schlimm wenn ich viele Fragen auch zu unterschiedlichen Themen stelle?
 
Bewerten:
Man kann es hier halt keinem recht machen!
Du schreibst, Du wirst angegriffen, weil Du viele Fragen stellst.
Eine gegenteilige Frage, die ich kürzlich beantwortete, war diese:
Warum stellen hier manche user nur 3 fragen aber machen sich die mühe 3000 antworten zu schreiben?
Also, wenn die Fragen nicht einfach zu ergooglen sind und Du vernünftige Fragen stellst, ist das doch gar kein Problem.
Du wirst schon noch lernen, solche Antworten einfach zu ignorieren.
 
Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß und gute Antworten hier auf GF.
Bewerten:
Jetzt habe ich mir eben mal Deine Fragen angesehen.
Das sind doch ganz normale Fragen!
Also lass Dich hier nicht unterkriegen. Du könntest ja auch solche Antworten beanstanden. Vielleicht werden die dann gelöscht.
Bewerten:
Ein Hinweis an Dich.eine Antwort auf eine selbst gestellte Frage zu posten ist auch gegen die Richtlinien.für die Zukunft, denke daran
Bewerten:
Manche Fragen erklären sich von selbst, wenn man nur einmal etwas darüber nachdenkt.
Man kann aber auch etwas den Eindruck bekommen dass Du etwas gelangweilt bist, und dich auf diese weise versuchst abzulenken.
Bewerten:
Ja aber ist das schlimm, nur weil ich gelangweilt bin kann ich hier doch fragen stellen.
Bewerten:
Wir brauchen hier aber niemanden, der uns nur beschäftigen möchte
Bewerten:
Ist es nicht so, dass einem hauptsächlich Fragen einfallen, wenn man zur Ruhe gekommen ist oder halt einfach mal Zeit hat, um nachzudenken?
Oder sollen jetzt nur noch Fragen gestellt werden von Personen, die permanent unter Stress stehen und hier nur mal schnell eine Frage "hinklatschen"?
Bewerten:
du musst ja dann nicht auf die Fragen Antworten?
Bewerten:
Solche Kommentare, solltest du ignorieren, es ist doch gut, wenn jemand viel Wissen will. Ich finde es nicht schlimm, wenn jemand viele fragen stellt, vorallem, wenn keiner fragen stellen würde, könnte auch keiner fragen beantworten, dass sollten die Personen, die dann Kommentare dazu schreiben auch berücksichtigen.
Bewerten:
Nein, mach nur
Nur wenn man mitbekommt, dass jemand immer wieder die gleichen Dinge fragt, wird man skeptisch, aber wenn deine Fragen ernst und nicht an den Haaren herbei gezogen sind, kannst du die "Angreifer" getrost ignorieren - weil auch davon gibt es hier genügend. notorische Weltverbesserer & Co
Bewerten:
So viele Fragen hast du doch noch gar nicht gestellt
Aber, dieses Forum ist ja da zum Fragen stellen, ich finds nicht schlimm Ich denke die meisten haben nur was gegen wirklich dumme fragen.
Bewerten:
Du musst bedenken, dass gutefrage.de dafür dient, Fragen zu stellen, die man sich nicht einfach durch maximal 5 Minuten googlen selbst beantworten kann. Deswegen werden Fragen, die man leicht durch Google beantworten kann, gerne von einer gewissen Menschengruppe, die anscheinend nichts besseres zu tun hat, gerne mal mit spöttischen/sarkastischen Antworten kommentiert. Damit muss man halt leben, es gibt eben Menschen, die online meinen, sie müssten eine große Klappe unter Beweis stellen.
Bewerten:
Also ich finde es überhaupt nicht schlimm wenn du viele Fragen stellst, dazu ist dieses Forum doch da, oder etwa nicht?
Bewerten:
nein finde ich nicht, solang sie sinnvoll sind bzw. keine Spaßfragen oder desgleichen sind.
 
Bewerten:
fragen sind da um beantwortet zu werden!
 
aber wenn es vielleicht solche logischen fragen, nervt es vielleicht ander user schon.
 
ich mein ich weiß es nich genau.
aber könnte ja sein
Bewerten:
mir ist das wurst.
ich lese eigentlich nur die fragen.
Bewerten:
ich finde das gut.ich meine fü manche dinge will man mehrere antworten wissen.lass dich nicht von anderen unterkeigen
Bewerten:
Hallo!
Nein es ist nicht schlimm. Ich mache es auch, wenn ich eine Frage habe, dann frage ich erst einmal hier. Es ist in Ordnung.
 
Und das mit den Kommentaren, die Keiner braucht, nervt echt -_-
 
Liebe Grüsse
Bewerten:
Ist es sicher nicht und ich glaube auch kaum, daß Du angegriffen wirst, wenn Deine Fragen den Richtlinien entsprechen?
Lies die Richtlinien durch und Du weißt dann, was ist erlaubt und was nicht
Bewerten:
Nein, überhaupt nicht schlimm! Aber in letzter Zeit gibt´s vermehrt Trolle hier, die mit unsinnigen Fragen die user nerven! Werd´mir Deine Fragen gleich mal ansehen



wärme
Wieso juckt es auf der Haut bei Hitze?

- sehr extrem ist, juckt meine Haut. Es fühlt sich an, wie viele kleine Nadelstiche. Das ist besonders extrem auf dem Kopf, -- extrem auf dem Kopf, im Gesicht, Nacken und Armen so. Weil man schwitzt und die feinen Härchen auf der Haut verkleben, -


temperatur
wissenschaftliche Scherzfrage

- sorry, "halb so warm " -1 ^^ auch wissenschaftliche scherzfragen sind verboten, wenn das jetzt auch noch schule macht, na -- Dosierung - Onmeda.de Es gibt eine SI-Einheit für die Temperatur und das ist das Kelvin . Das Celsius-Grad ist noch geduldet. -- wiederum 0°C. Sieht bescheuert aus, ist aber so. In Kelvin wird's noch kälter: 0°C sind 273,2 Kelvin, davon die Hälfte -


kerze
Wird es in einem dunklen Raum heller, wenn ich eine Kerze vor einen Spiegel stelle, anstatt …

- Wenn ich eine Lichtstärkemessung zwischen Spiegel und Kerze durchführe, messe ich mehr als wenn ich hinter dem Spiegel -- bestimmte Masse in Energie umgewandelt, die wir als Licht und Wärme messen können. Ob ich diese von einem Spiegel reflektiern -- auch noch eine physikalische Begründung oder so? ja, es wird heller Hm, und wie lässt sich das erklären? Z. B. die -- gesendete Licht in eine bestimmte Richtung, zB eine bstimmte Zimmerecke zu lenken, welche dann heller erscheint. Hinter dem -- völlig schwarze Wand durch einen perfekten Spiegel, kann man fast eine Verdopplung der Beleuchtungsintensität erzielen. -