Kratzer silberring beseitigung

5 Antworten zur Frage

~ kaum. Du kannst versuchen, mit einem guten Silberputzmittel die Kratzer und Schrammen etwas weniger auffällig zu machen. Für die Zukunft hilft ~~ es nicht mehr so auf, ist halt die natürliche Patina eines Silberringes.
Bewertung: 8 von 10 mit 51 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Kratzer auf Silberring- Beseitigung?

Hallo in die Runde,
habe einen neuen Ring, echt Silber, 20 Euro. ich habe ihn nun genau seit 2 Wochen und es sind unschöne Kratzer drauf und eine mehr oder weniger großflächige Schramme. Nun ist meine Frage, ob man hier etwas tun kann, um diese Schandflecken zu beseitigen? Zum Goldschmied bringen, Silberbad, etc.
Ist irgendwas möglich, außer den Ring umzutauschen?
, würde mich sehr über eure Tipps und Tricks freuen.
Manchmal nutzt es etwas, das Teil mit etwas Zahncreme zu polieren
Mit Chemie kannst du da nichts machen. Geh mal zu einem Goldschmied zum polieren lassen. Kleinere Schadstellen gehen da ganz gut raus. Aber Silber ist ein weiches Metall. Hast du heute keinen Kratzer, hast du morgen einen. Günstiger wäre es, wenn du dich langfristig an die Kratzer gewöhntest. MCX
Silber ist ein sehr weiches Metall, daher entstehen sehr leicht Kratzer. Je höher der Gehalt, also mehr als 800er, z.B. 925er, je größer ist diese Gefahr. Daher wird Silber auch legiert und nie pur verwendet. Es hängt auch noch davon ab, wie sehr so ein Teil strapaziert wird, und ein Ring, muß man nicht betonen, wird sehr stark strapaziert, wenn man ihn täglich trägt, denn die Hände sind immer aktiv. Man stößt ständig an etwas, und je stärker diese Stöße oder Berührungen sind, je größer die Schrammen. Manchmal merkt man es nicht, wenn man irgendwo vorbeirutscht, was großflächige Schrammen verursachen kann. Tricks gibt es nicht, nur ein paar Tipps. So einen Ring nicht bei der täglichen Arbeit tragen, wenn diese mit viel Hand-Arbeit verbunden ist, Haushalt etc., im Beruf am Schreibtisch, ist die Gefahr geringer, ist man jedoch in einem Handwerksberuf tätig, dann passiert es eben schnell. Auch nachts nicht anlassen. Man kann mit einem speziellen Silberputztuch kleine Schrammen mit viel Geduld beseitigen. Ein Goldschmied kann natürlich maschinell polieren, dann sieht er wieder wie neu aus, aber das Spiel wird von vorne beginnen. Nur Vorsicht hilft. Den Ring umtauschen geht nicht, denn einmal weiß man, daß echtes Silber empfindlich ist, und beim Kauf war das Teil in Ordnung. Sobald man aus dem Geschäft etc. raus ist, hat der Verkäufer keine Kontrolle mehr, was dann damit passiert. Er kann dafür nicht aufkommen.
Das ist so und gehört bei einem Silberring dazu. Silber ist ein sehr weiches Material. Du kannst den ja nicht alle 2 Wochen zum Goldschmied bringen. Ein Bad hilft da auch nicht, wenn du dann aber mal mehr Kratzer und Schrammen drin hast, fällt es nicht mehr so auf, ist halt die natürliche Patina eines Silberringes
Umtauschen geht wohl kaum. Du kannst versuchen, mit einem guten Silberputzmittel die Kratzer und Schrammen etwas weniger auffällig zu machen. Für die Zukunft hilft nur, wenn du Silber nimmst, das rhodiniert ist. Das verkratzt nicht so schnell und läuft nicht so schnell an.



technik
Schaltzug austauschen lassen Kosten?

- dreimal schneller als das Fahrrad in die Werkstatt zu bringen und wieder abzuholen. Die Preise für den Schaltzug -- auf das kleinste Ritzel/Kettenblatt. Bei der Invers-Schalttechnik hinten auf das größte Ritzel. Nun lösen Sie die Klemmschrauben -


reinigung
wie bekomme ich geschmolzenen kunststoff vom ceranfeld?

- ist, dass sich feinste Partikel in die mikroskopischen Kratzer und riefen im Glas gesetzt haben. die hätte man größtenteils -


handwerk
Substanz welche sich flüssig gießen lässt und am Ende fest und durchsichtig wird?

- profesionell aus! Viel Glück Gießharz, daraus werden auch Schmuckteile gemacht, z.B., wo etwas drin zu sehen ist, wie Insekten -