Was bedeutet fahren hoher drehzahl niedriger

5 Antworten zur Frage

Hallo was bedeutet: Fahren mit hoher Drehzahl und Fahren mit niedriger Drehzahl? ~~ kannst du doch ganz einfach selbst rausfinden. Setz dich in dein Auto, oder wenn du kein eigenes hast in das von jemand anders, lass den Motor.
Bewertung: 3 von 10 mit 12 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Was bedeutet: Fahren mit hoher Drehzahl und Fahren mit niedriger Drehzahl?

Hallo was bedeutet:
Fahren mit hoher Drehzahl und Fahren mit niedriger Drehzahl?
Hi, Drehzahl eines Verbrennungsmotors regelst Du grundsätzlich mit dem Gaspedal beim Kfz. Je weiter Du dieses durchtrittst, desto höher die Drehzahl. Dabei nimmt auch das Motorgeräusch zu. Brauchst Du Ohrenschützer, um den Motorlärm auszuhalten, fährst Du mit zu hoher Drehzahl. Trittst Du besagtes Pedal wenig, oder überhaupt nicht, wird der Motor schön ruhig und Du fährst mit einer niedrigen Drehzahl. Aber Vorsicht, nicht übertreiben. Ruckelt Dein Auto, ist die Drehzahl zu niedrig. Ciao.
Bei hoher Motordrehzahl steig der Benzin verbrauch stark an. Bei niedrigen kann man Sprit sparen. Und mit hoher drehzahl entwickelt der Motor viel kraft.
drehzahlmesser gucken oder motor hören. eselsbrücke: 100 im ersten gang=hohe drehzahl , 30 im fünften = niedrige DZ. gemeint sind die umdrehungen der kurbelwelle im motor.
in manchen autos ist eine drehzahlanzeige, wenn du ökonomisch fahren willst solltest du im durchschnitt bei 2000 umdrhg. fahren und wie schon gesagt immer rechtzeitig in den nächsthöheren gang schalten
Na das kannst du doch ganz einfach selbst rausfinden. Setz dich in dein Auto, oder wenn du kein eigenes hast in das von jemand anders, lass den Motor an und drück mal das Gaspedal durch. Der Motor wird ziemlich bald sehr laut aufheulen und dann irgendwann anfangen zu stottern. Das laute ist die "hohe Drehzahl" das stottern ist der Drehzahlbegrenzer. Naja und dann fährste am Besten ne Runde und schaltest ganz normal zwischen 2000 und 4000 Umdrehungen hoch. Dann fährste mit normaler oder niedriger Drehzahl. Und dann einfach mal bei 120 Sachen vom 5. Gang in den 3. schalten, dass ist dann fahren mit hoher Drehzahl. Macht am meisten Spaß, braucht aber auch mehr Kraftstoff.