Warum schreien menschen gv komme woher kommt ausdruck was aus anderen lndern

20 Antworten zur Frage

~ haben. Darum schreien anscheinend einige Menschen "ich komme". Warum man den Partner aber darüber informieren muss, dass man einen Orgasmus ~~ ja wieder 'n typisches Multi-Einstein Thema zu sein Nur so kommt man.
Bewertung: 3 von 10 mit 958 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Warum schreien manche Menschen beim GV "Ich komme"? Woher kommt der Ausdruck? Und was schreien Menschen aus anderen Ländern

Gemeint ist, warum man "Ich komme" sagt und nicht z.B "Bin gleich fertig" oder so :'DD
Hoffe, man versteht's
Das ist eine gute FRAGE!
Ich meine sicherlich werden das nicht alle Menschen so umsetzen und machen. Ich bin ja eher ein GENIEßER und schreie auch nicht herum wie manche sich das so vorstellen. Bin ja kein Tier
Zudem muss man nichts sagen denn man merkt es ja wenn sich etwas regt und tut usw.
Vielleicht wollen manche Menschen so zusätzlich andeuten dass das herumgestocher nun endlich vorbei ist
Oder wenn es ums ORALE geht dass die Dame dann weiß wann Sie weggehen kann/soll/muss um nicht alles abzubekommen? Man weiß es ja nicht!
Bei den Damen wäre es von Vorteil denn wenn eine Dame eine Stunde immer nur "Ja, gleich, sofort, Moment, Ja, gleich" sagt dann fragt man sich schon nach 30 Minuten wann es denn soweit ist!
Männer sind da zack und zick, geradeaus und gut
Vielleicht damit es dann "fast" Synchron ist?
Ich verstehe es auch nicht denn man merkt das doch
Oder dass der Partner sich darauf einstellen kann!
Also wenn mein Mäuschen soweit war dann stelle ich mich dann auch ein und bin noch LIEBER. Ausführungen gibt es hier jetzt aber nicht.
Wenn ich wieder einmal eine Maus habe dann teste ich das einmal.
Jetzt als SOLO weiß ich das nicht mehr wie das vor x Dekaden war.
Aber bei mir wurde da eh nicht groß "gesprochen" da man es ja so oder so beim Mann und der Frau merkt.
Und weil es zum Thema passt und die Gemüter etwas erfreuen soll hier noch ein lustiges Bild:
http://www.alterfalter.de/bilder/Baer-von-hinten-oder-Ich-komme-gleich.jpg
Warum schreien menschen gv komme woher kommt ausdruck was aus anderen lndern
Klär uns doch mal auf!
Warum "schreist" du das denn bzw. warum sagst du denn das?
Vielleicht bei eigenen Erfahrungen usw. einmal prüfen?
Also wenn du es hast oder so.
Ok, sagst du es dann? Oder auch nicht?
Also ich sage gar nichts da man es so oder so bemerkt.
Na dann muss man mal abwarten was andere so schreiben.
Diese Frage hab ich mir auch schon öfter gestellt. also jetzt nicht, WARUM die schreien sondern warum in diesem Zusammenhang der Ausdruck "kommen" benutzt wird.
Und weil ichs mich schon so oft gefragt hab, hab ich mal gegoogelt. leider ohne Ergebnis
Allerdings hab ich mal Wiktionary bemüht und mich mit dem Wort kommen an sich auseinander gesetzt.
Synonyme:
sich annähern, hingehen, eintreffen, sich einfinden
hmmm. so betrachtet könnte man sogar Zusammenhänge feststellen. Man nähert sich also dem Höhepunkt an, trifft am Ziel ein, findet sich am Höhepunkt der Lust ein. all das wofür man sich die letzten Minuten abgerackert hat mündet also in einem Ziel, auf das man zugeht. und dann jubiliert man, hat das Ziel direkt vor Augen und ruft dem Ziel zu: "ich komme ".
Naja - mein Erklärungsversuch - aber ich werd wohl nochmal googeln, ob ich da noch was besseres finde
das, was du meinst, mein ich auch mit meiner frage :s
die erklärung klingt schon gut
jo - dachte ich mir. vor allem, da ich mich das eben tatsächlich selbst schon öfter gefragt habe, dem aber nie nachgegangen bin
aber da ist echt nix zu finden zu der Herkunft dieser "Redewendung
Wenn man schreien würde: "mir kommts" könnte man verstehen, man hätte eine Idee. Wäre doch auch missverständlich.
Amerikanerinnern rufen: Oh fu*, i´m comming!
ich denke aber, in Frankreich ruft man nicht: "j'arrive
ist doch schön, so was aus "berufenem" Munde zu hören.
Die englisch sprechenden Genießer rufen :Oh mein Goood
Kommen" bedeutet ja, einen Orgasmus zu haben. Darum schreien anscheinend einige Menschen "ich komme".
Warum man den Partner aber darüber informieren muss, dass man einen Orgasmus hat, das verstehe ich nicht.
Ich denk mal "Ich komme. gleich. zum. Orgasmus.!" ist zu lang wenn einem die Puste wegbleib.
Vielleicht auch um den anderen kurz und prägnant drauf aufmerksam zu machen auch zu kommen. Leider kenn ich mich da auch nicht so aus, deshalb nur eine Vermutung.
Scheint ja wieder 'n typisches Multi-Einstein Thema zu sein
Nur so kommt man an Punkte
Dir muss man wohl einmal den Kopf waschen oder wie?
Was hat denn das mit Einstein und Punkten zu tun?
Neidisch oder wie?
haha War das jetzt besonders gegen mich Hundeoel?
Nee, Hundeöl provoziert gerne. Daher habe ich auch gleich auf die BL da bei einer anderen Frag gleich "DUMM" kommentiert wird.
Aber normale Menschen wissen ja dass Fragen nichts mit Punkten und Co. zu tun haben. Wer etwas weiß der schreibt. Egal ob Punkte oder nicht.
ich bin gleich fertig" klingt auch dezent unerotisch

Warum schreien Menschen wenn sie streiten?

So als ob sie durch Lautstärke überzeugender erscheinen würden.
Das tun nicht alle Menschen. Schrein ist immer eine Form der Machtübernahme. Manche Menschen könne dies auch mit Worten. Dann können sie ganz leise bleiben und trotzdem mächtig und der/die Stärkere sein. Wenn man das nicht kann, versucht man es mit Droh-Gebährden. Und das ist von Alters her erstmal so richtig laut schreien, damit der Gegner denkt: "Holla, der ist zu stark für mich
Nicht alle menschen schreien,denn ich finde das ausdiskutieren in ruhe viel mehr bringt als hilflos jemanden anzuschreien
Wer schreit, hat Unrecht"
Das Sprichwort kenn ich aus meiner Kindheit und ich denke, dass da schon was dran ist.
Wer bei einem Streit anfängt zu schreien, hat vielleicht keine guten Argumente oder weiß, dass er eigentlich nicht im Recht ist. Vielleicht schreien manche Menschen, um den anderen zu übertönen oder zum schweigen zu bringen?
Könnte ich nicht. Was bringt schreien.?
Nur noch mehr Agression.
Da würde ich ruhig und verbal gelassen über eine strittige Frage diskutieren.
Bayern
damit der andere ängstlich zurück weicht!
Hoppla, hier komme ich, jetzt sage ich dir mal so richtig die Meinung. Es hat auch etwas mit Temperament zu tun. Mein Nachbar ist Italiener, der schreit selbst nachts beim Telefonieren.
Aber "summer_of69" hat es richtig gedeutet, wenn man wütend ist, dann wird man so richtig laut.
Blöd eigentlich, denn ich habe bemerkt, wenn man vor Publikum steht und leise spricht, kann man die Aufmerksamkeit viel eher erreichen. Alle werden "mucksmäuschen still" und wollen hören, was du zu sagen hast.
Probierts mal aus. Irgendjemanden anschreien ist sowieso nicht schön.
Charmain
Kann das nur von mir sagen. Ich werde lauter wenn ich richtig sauer bin. Also sehr wütend. ICh glaube das ist so, weil die ganze Wut erst ma raus muss. Manche MEnschen haben dann den Drang etwas kaputt zu machen oder andere Sachen, so gehört denke ich auch das Schreien bzw lauter werden zu einem solchen Drang.
.weil sie denken, dass der andere ihnen dann besser zuhört- weil er dann einfach keine andere Wahl hat
Weil viele mit schreien ihre eigene unsicherheit vertuschen wollen.
Radarfuchs
versuch mal wenn dich jemand anschreit, deine stimme mit jedem satz etwas leiser zu machen, oder mit jeder antwort.
wenn der gegenüber noch "menschlich" reagiert, sollte das streitgespräch - und nicht das streitgeschreie - zu einem flüstern werden.

Warum liegt am Starnd Sand? Woher kommt der?

also mal vorneweg. ich bin nicht blöd,ich weiß,wie sand entsteht und so. Aber ich frage mich,weshalb er grade am Strand liegt und nicht irgendwo anders. und ich wundere mich auch,warum dort meistens keine größeren "sandkörner" zu finden sind sondern nur fast gleichgroße sandkörner auf einer stelle. wo sind denn die noch nicht so weit abgesplitterten steinteile. sind die zu schwer um an den strand gespühl zu werden?
ist meine frage dumm,dann sagst mir! ich finds aber echt mal interessant. vor allem. wieso bleibt der sand genau am strand liegen und verteilt sich nicht weiter ins inland.
Der verteilt sich nicht ins Innenland, weil der keine Beine hat
also das ist jetzt ein bisschien weit hergeholt
wieso? du hattest auch angedeutet ".und nicht irgendwo anders." also das ist ein teil deiner frage
Sand liegt nicht nur am Strand. In manchen Gebieten ist der Boden unter dem fruchtbaren Boden Sand. Er ist dort meist in der letzten Eiszeit von Flüssen angeschwemmt oder vom Wind angeweht worden.
Der Sand liegt am Strand, weil er da vom Meer angeschwemmt wird. Die kleinen Körner sind leicht genug, um vom Wasser hin und her bewegt zu werden, deshalb findest du da auch keine großen Brocken. Im übrigen gibt es genug Stände, an denen kein Sand liegt.
Der Sand wird aufgewirbelt, dabei können nur die leichten Teilchen vom Wasser bis an den Strand getragen werden.
der kommt von der sahara-wüste! einmal im monat regnet es nur an den küsten sand und so entsteht ein strand
Warum sagt man "alter schwede",woher kommt das?
Im 17 Jahrhundert wurden Schwedische Soldaten gefangen genommen die in Brandenburgischen dienst übertraten.Wegen des treuen Kampfes dieser Schweden wurde der Ausdruck alter Schwede bald zur bedeutung alter Freund.
Nach dem Ende des Dreißigjährigen Krieges ließ Friedrich Wilhelm I. bewährte und erfahrene schwedische Soldaten für sein Heer als Ausbilder anwerben. Weil sie sich besonders gut auf den Drill verstanden, wurden sie meist als Unteroffiziere eingesetzt. In der Soldatensprache wurden diese Korporale dann kurzweg „die alten Schweden“ genannt.
aus: Alter Schwede – Wikipedia
Warum heißen Deutsche deutsche? Woher kommt der Begriff Deutsch?
Woher haben wir Deutschen den Namen Deutsch? Der muss doch von irgendwo herkommen.
Das Wort „teutsch“ bildete sich aus dem germanischen Wort thioda heraus und entwickelte sich allmählich zu einer Bezeichnung für die Sprache der germanischen Stämme Mitteleuropas.
Man findet das Wort „deutsch“ als Sprachbegriff in seiner lateinischen Form „theodisce“ erstmals im Jahre 786 n.Chr. im Synodenbericht des päpstlichen Nuntius Gregor von Ostia. Dieser Bericht über zwei Synoden, die in England stattfanden, wurde sowohl auf Latein als auch in der Volkssprache verlesen. Unklar bis heute ist allerdings, ob 786 tatsächlich damit die im Gebiet des späteren Deutschlands gesprochene Volkssprache gemeint war. Ein wenig deutlicher wird die Verbindung zum „deutschen Sprachraum“ erst zwei Jahre später bei einer Anklage gegen den bayrischen Herzog Tassilo auf dem Reichstag zu Ingelheim wegen Fahnenflucht: „. quod theodisca lingua harisliz dicitur.“; der eindeutige Beleg dafür, dass zu diesem Zeitpunkt bereits eine Wandlung vom Allgemeinbegriff „Sprache des Volkes“ hin zum speziellen Begriff für die „deutsche Sprache“ vollzogen war, fehlt jedoch. Die „theodisca lingua“ war seit Karl dem Großen die amtliche Bezeichnung für die altfränkische Volkssprache.
Mehr dazu findest du auch unter : Deutsche Sprache – Wikipedia
Glückwunsch, so haargenau wußte ich das gar nicht mehr. Diese Frage habe ich schon häufig ganz ähnlich beantwortet. Mir war vor allem bekannt, daß Karl der Große Gesetze in deutscher Sprache verfassen ließ - damit keiner sagen konnte, daß er die nicht verstanden hätte. Nicht alle adeligen hatten eine Bildung.
Das Wort „teutsch“ bildete sich aus dem germanischen Wort thioda heraus
Warum schreien Menschen?
Wurde bestimmt schon zig mal gefragt, ist mir aber egal
Warum schreien Menschen, wenn sie Schmerzen haben? Also damit meine ich natürlich stärkere Schmerzen
Irgendwelche Links oder copy-paste Mist, könnt ihr euch sparen, ignoriere ich eh.
Ach ja - kann man einen Menschen von Anfang an so erziehen/o.ä., dass er nicht schreit, wenn er starke Schmerzen hat? z.B. wenn man ihm mit 20 Jahren oder so das Bein bricht?
Ja ja ja, dumme Frage, ich bin ein Idiot, schon verstanden, ein paar ernste Antworten wären trotzdem nett,
Oh hab was vergessen: Oder ist das Schreien ein ganz normales Bedürfnis wie Trinken/Essen/(Ist atmen ein bedürfnis?
Mit Schreien drücken wir, oftmals unkontrolliert, besonders starke Emotionen aus.
Kurze Schreie wirken befreiend. Wenn wir körperliche Schmerzen haben, schreien wir unwillkürlich kurz auf, weil wir damit die Körperbelastung reduzieren. Bei seelischen Schmerzen hingegen weinen wir , weil das ebenfalls befreiend wirkt.
Da dies unwillkürliche Reaktionen sind, würde es nicht viel nützen, von Kindesbeinen an zu lehren, Schreie zu unterdrücken. Abgesehen davon wäre es auch nicht gesund, da wir mit dem Schreien kurz "Dampf ablassen".
Allerdings lernen wir im Laufe der Zeit auch, uns in manchen Situationen zu beherrschen, beispielsweise im Kino oder bei einer Hochzeit oder., um nicht negativ aufzufallen, was gelegentlich zu Peinlichkeiten führen könnte.
Das ist eine Art Emotionelle Energie Verlagerung.! Der empfundene Innere Schmerz im Körper wird nach Außen verlagert durch das Schreien bzw.er wird nach Außen deutlich gemacht.
Damit sie Mitmenschen gegenüber ihre Hilfsbedürftigkeit demonstrieren. Das fällt unter die Kategorie "Kommunikation".
Schreiende Menschen kommunizieren also.
Aber wenn ich alleine zuhause bin und mit meinem Zeh volle kanne gegen ne Kante trete und ich doch eigentlich gar keine Hilfe brauche, schreie ich doch auch für eine Sekunde
Das ist fest verankert im Genbaukasten "Mensch" - deswegen schreien ja auch Babys direkt nach der Geburt. Ursprünglich diente es jedoch dem Gewinn von Aufmerksamkeit.
Hab dich ohne dein Profilbild fast nicht erkannt
TDAY mein Bester, ja das war ein kleines Experiment.
Dat muss, weil das Smartphone auch AUDIO aufzeichnet.
Schmeiß mal deine Freundin aus dem Riesenrad.
quark qaurk qaurk. aber bitte recht FREUNDLICH
Man man man - wat für ein Theater. Ich brauchte den SPOT doch für YOUTUBE
Warum hat man immer das verliebt sein gefühl im bauch, wenn man verliebt ist? woher kommt das. was ruft das hervor?
Ich weiß nur, dass man eine höhere Ausschüttung von Glückshormonen hat und bis diese abgebaut sind, hat man "Schmetterlinge im Bauch".
Das liegt daran, dass der Magen,
durch den die Liebe geht, sich
üblicherweise im Bauch befindet
weil dein verdauungstrackt dem gehitn ähnlich ist, im bereich durchblutung und nervenzellen. beim verliebtsein wird ein harmoncocktail durch den körper geschickt, auf den das verdauungssystem reagiert und ihn auch beinflussen kann. das selbe bei schlechten sachen, das flaue gefühl im magen.
Unser Bauch ist von einem komplexen Nervengeflecht durchzogen, unserem „zweiten Gehirn“. Dieses steuert nicht nur die Verdauung, sondern bildet viele der Botenstoffe, die für unsere Emotionen verantwortlich sind. Unser Bauchhirn steht mit dem Kopfhirn in enger Verbindung. Ständig werden zwischen beiden Informationen ausgetauscht. Wenn wir verliebt sind, ist dieser Austausch besonders rege, weil unser Kopf viele starke Emotionen verarbeiten muss. Und das fühlt sich dann so an, als würden Schmetterlinge in unserem Bauch flattern.
404 - Welt der Wunder TV



ausdrucksweise
Was bedeutet hare krishna?

- ist daher die einfachste Übung in diesem negativen Zeitalter, die von jedem Menschen praktiziert werden kann - es ist -- "Hare" kann entweder von "Hari" abgeleitet werden - einem anderen Namen Vishnus,  oder als Form von "Hara" - eine andere -- "Hare Krishna" ist also eine Anrufung des Gottes Krishna. Was es mit dem "tot geboren." auf sich hat, erschließt sich -


sprachen
Wie wichtig ist im Lateinischen die Betonung?

- Lateinischen weit weniger wichtig als in den modernen Fremdsprachen, aber es gibt ein paar Betoungsregeln, deren Beherrschung -- E-Konjugation ere kurz = Konsonantische Konjugation Darüber hinaus musst du diese drauf haben, wenn du einmal lateinische -- parere mit einem Längenstrich und ohne. beides bedeutet etwas ganz anderes. Ja sind schon wichtig denke ich. Also in -


sexfrage
Kondome? Ritex,er2 oder ferram?

- zusätzlich zu "offiziellen" Tests auch noch durch eigene Hauslabore ständig überprüft. Daher sind sie alle im bestimmten -- abschleppen willst, bin ich mir aber nicht mehr so sicher, was die Reißfestigkeit angeht ^^. Durex Gefühlecht finde -