Man offene wunden mund hiv bekommen

3 Antworten zur Frage

~ Und ich nehme mal an, dass niemand mit so einer Verletzung jemanden küssen würde. Also Fazit: KEIN RISIKO BEIM KÜSSEN eure Maxie ~~ Ganze mal aus eurer Sicht zu sehen. Es müsste schon eine tiefe offene und frische Wunde.
Bewertung: 9 von 10 mit 182 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Kann man durch offene Wunden im Mund, HIV bekommen?

Folgende Frage, die mich die letzten Tage ziemlich zum nachdenken bringt. Ich hatte in meinem Leben weder Sex, noch Oralverkehr. Ich bin da sehr vorsichtig und warte auf die Richtige. Allerdings habe ich schon einige Mädchen geküsst und ich habe sehr oft Wunden im Mund, die auch mal bluten. Besonders in der Zeit, wo ich Zahnspange getragen habe, hat sich oft etwas entzündet oder war aufgeratscht. Ich habe gelesen, dass man durch kleinere Wunden, kein HIV übertragen bekommen kann aber ist das nicht bei Stundenlanger Knutscherei etwas anderes? Wenn sie eine größere Wunde hatte im Mund und ich auch, gibt es dann die Möglichkeit, mich damit angesteckt zu haben? Beunruhigt bin ich deswegen so, weil es nächsten Monat zum Blut abnehmen geht und ich momentan einfach nicht an Gewicht zunehme. Ich bin Kreidebleich und habe auch oft Kribbeln in der Brust. Die Angst vor Krebs oder vor HIV ist deshalb enorm groß. Es könnte natürlich auch Eisenmangel sein oder ein Problem mit der Schilddrüse aber meistens trifft es genau diejenigen, die super vorsichtig mit dem Thema Sex umgehen. Ich hoffe ihr nehmt das Thema ernst und könnt mir dazu einiges sagen. Ich habe mich zwar schon größtenteils darüber informiert aber es wäre trotzdem schön, das Ganze mal aus eurer Sicht zu sehen.
Es müsste schon eine tiefe offene und frische Wunde vorhanden sein damit ein Ansteckungsrisiko besteht. So leicht bekommt man kein HIV.
Wenn nur oberflächliche kleine Wunden bestehen dann ist das Risiko gleich 0 da der Speichel sich mit dem Blut vermischt und die Konzentration niedriger wird und nicht mehr ausreicht zur Ansteckung.
Zwar ist es gut sich Gedanken zu dem Thema zu machen, du solltest nur aufpassen dass du keine HIV Phobie bekommst und hinter jedem tun und handeln eine HIV Angst siehst. Das verdirbt dir nämlich die Lust am Kontakt mit dem anderen Geschlecht.
Nein, du brauchst dir keine Sorgen zu machen. Küssen gilt als nicht infektiös. Also KEIN HIV Risiko.
Speichel enthält nicht genug Viren um sie zu übertragen. 
Es würde rein theoretisch nur funktionieren, wenn der jenige mit HIV eine große Wunde wie zb. einen ausgeschlagenen oder gezogenen Zahn hätte und somit viel Blut in deinen Mund und deinen Rachen gelangen würde. 
Und ich nehme mal an, dass niemand mit so einer Verletzung jemanden küssen würde.
Also Fazit: KEIN RISIKO BEIM KÜSSEN
eure Maxie
Mein Lehrer sagte damals, dass sich der HIV Virus durch küssen übertrag kann ABER dazu müsste der Speichel literweise fließen. Sich damit auseinander zu setzen ist auf jeden vorbildlich aber Du musst Dir da keine Sorgen machen.



medizin
Warum wird Ohrenschmalz rot/braun

- Fall , das Ohrenschmalz aufs Trommelfell , und der HNO-Arzt hat einen neuen Patienten.Oder --man verletzt sich das -


krankheit
Krankmeldung für 5. Klasse?

- ab dem 3. Tag ein ärztliches Attest vorlegen. Mein Hausarzt macht die Krankmeldung aber generell UMSONST. Vielleicht -- der Lehrkraft. ich denke, bei scharlach als ansteckende krankheit kann die schule ein attest verlangen, wenn das kind wieder -- jedem Bundesland unterschiedlich. An unserer Schule muss man grundsätzlich ab dem 3. Tag ein ärztliches Attest vorlegen. -


gewicht
Normales Gewicht für 170 cm?

- Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg. Über das Normalgewicht muss man nicht abstimmen, dafür gibt es den BMI. Die -