Auto springt nicht ford fiesta bj 2000

4 Antworten zur Frage

~ Zündanlassschalter.Prüf mal das.Andernfalls sollte dies ein Fachkundiger Autoelektriker das Prüfen. V.G. Und warum bist Du sicher, daß es nicht die ~Mein Auto springt nicht mehr an. Wenn ich die Zündung drehe und starten will.
Bewertung: 2 von 10 mit 7 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Auto springt nicht an Ford Fiesta Bj. 2000

Mein Auto springt nicht mehr an. Wenn ich die Zündung drehe und starten will passiert nichts. Die Batterie kann es nicht sein. Vielleicht bei den Sicherungen? Wie kann ich gucken ob alle Sicherungen in Ordnung sind? Fähre einen Ford Fiesta Bj. 2000
Im Sicherungskasten nachgucken , dort kannst du gucken ob alle Sicherungen ok sind
Mit Sicherungen hängt das dann gewöhnlich nicht zusammen. Hat das Teil eine Wegfahrsperre? Soweit ich weiss kann man Ford nichtmal starten wenn die Wegfahrsperre aktiv ist. Habt ihr noch einen anderen Schlüssel mit dem man es probieren könnte?
Was machen denn die Kontrollleuchten während man versucht zu starten?
Gibt es beim Startversuch wenigstens ein Klackgeräusch?
Es kann auch der Anlasser defekt, eine Stromverbindung schadhaft oder das Zündschloss defekt sein.
Hallo DriftKing Pro. wenn der Motor nicht mal andreht ,dann hat es bestimmt nichts mit den Sicherungen zu tun.Wenn die Spannungsversorgung Plus Batterie und Minusbatterie -Karosserie -Motor in Ordnung ist ,besteht die Möglichkeit der Spannungsversorgung vom Zündanlasschalter.Elektrischer Kontakt zum Anlasser ;klemme 50.Wenn beim drehen des Schlüssel zum Starten dort Spannung anliegt ist der Anlasser defekt.Wenn nicht ,der Zündanlassschalter.Prüf mal das.Andernfalls sollte dies ein Fachkundiger Autoelektriker das Prüfen. V.G.
Und warum bist Du sicher, daß es nicht die Batterie sein kann?
Wenn der Anlasser nicht dreht, ist i.d.R. entweder der Anlasser hin oder die Batterie leer. Wobei Batterie immer das Naheliegenste ist. Also versuch es mal mit überbrücken.