Unterschiede zwischen Arrow und Green Arrow

Was sind die Unterschiede zwischen Arrow und Green Arrow?

Uhr
Arrow und Green Arrow sind dieselbe Person, nämlich Oliver Queen. Der Unterschied liegt lediglich im Verlauf der Handlung und der Entwicklung des Charakters in der Serie "Arrow".

In der Serie "Arrow" wird Oliver Queen in der dritten Staffel als Krimineller dargestellt, da sein Name von Ra's al Ghul und seinen Männern benutzt wird, um Menschen zu töten. Dadurch wird Arrow von der Bevölkerung gehasst und viele wollen seine wahre Identität herausfinden. Ra's verrät Captain Lance, dass Oliver Arrow ist. Um eine Verhaftung von Oliver zu verhindern, stellt sich sein Kollege und Freund Roy Harper der Polizei und behauptet, er sei Arrow. Roy flieht anschließend, und alle glauben, er sei tot. Da sich Oliver nicht mehr als der tote Arrow zu erkennen geben kann, nimmt er den Namen Green Arrow an.

In der Serie hat Oliver Queen viele Namen: Kapuzenmann, Bogenschütze, Der Rächer, Arrow, Green Arrow, Oliver Queen, Alsahim und Warif Al Ghul sind alle dieselbe Person.

Der Charakter Green Arrow ist ursprünglich eine Figur aus den Green Arrow Comics. Er ist ein Superheld, der versucht, ohne den Einsatz von tödlicher Gewalt Verbrechen zu bekämpfen und den Menschen mit seinen akrobatischen Kampfkünsten zu helfen.

Die Serie "Arrow" hingegen zeigt Oliver Queen am Anfang als eiskalten Killer, der Verbrecher von einer Liste tötet. Im Laufe der Serie ändert sich sein Verhalten jedoch und er wird zu einem heldenhafteren Charakter.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass der Unterschied zwischen Arrow und Green Arrow hauptsächlich in der Entwicklung des Charakters und in der Darstellung in der Serie liegt. Green Arrow ist die ursprüngliche Version des Helden aus den Comics, während Arrow die Version des Charakters in der Serie "Arrow" darstellt, in der sich Oliver Queen vom eiskalten Killer zum heldenhaften Green Arrow wandelt.






Anzeige