Warum verschluckt man sich manchmal eigenen spucke

Man passt nicht auf und die Spucke gerät in die Luftröhre. Der Kehlkopf deckt in einem solchen Moment die Luftröhre nicht völlig ab, hat man dann genug Spucke im Mund, kann sie in den falschen Hals geraten.

5 Antworten zur Frage

Bewertung: 6 von 10 mit 1591 Stimmen

Videos zum Thema
YouTube Videos

Warum verschluckt man sich manchmal an der eigenen Spucke?

Ist es verständlich geworden oder soll ich noch nach einem Bild suchen?
Aber wieso wird die Luftröhre nicht völlig geschlossen`?
Du stellst dir jetzt einfach mal die zwei Röhren, Luft- und Speiseröhre vor. Zwischen den beiden liegt der Kehlkopf, der wie eine Klappe immer eine der beiden verschließen kann.
Beim Atmen verschließt er die Speiseröhre und beim Essen die Luftröhre.
Isst man jedoch und redet dabei, muss der Kehlkopf sich quasi entscheiden, welche Röhre er verdeckt.
Deshalb kann man sich manchmal an seiner eigenen Spucke verschlucken.
Man kann sich an allem verschlucken. Wenn festes/flüssiges Material in die Luft- statt in die Speiseröhre gelangt, verschluckt man sich dies soll eigenlich die Luftröhre vor Fremdstoffen schützen, sie ist aber nun offen, wenn man einatmet udn durch den Luftzug kann die Flüssigkeit in die Luftröhre gesauft weren das kann genauso mit dem eigenen Speichel geschehen
Ja, aber wieso geht denn dann die Luftröhre nicht zu?
Wenn man einatmet, ist die Luftröhre ja offen. Kann sein, dass dann durch den Zug eben Flüssigkeit oder Krümel mit reingesogen werden. Das geht zu schnell, als das ein Reflex regieren könnte. Wenn es dann drin ist, hustet man ja, um das wieder aus der Luftröhre rauszukriegen.


menschen
An welchen Krankheiten sind Menschen vor 10.000 Jahren am häufigsten gestorben?

- Meeresspiegel lag tiefer als heute. Im nahen Osten wurden die Menschen langsam sesshaft und experimentierten mir Ackerbau und -- der im Jahr 1922 gedreht wurde. Auch die Eskimo mussten sich unter schwierigen klimatischen Bedingungen als Jäger, -- diverse Heilkräuter und magische Zeremonien durch schamanistische Heiler. Direkte Nachweise dafür gibt es nicht, -


gesundheit
Mit heilerde haare waschen?

- Peelingwirkung d. Heilerde wahrscheinlich die Farbe abschilfert. Ich nehme auch an du brauchst hinterher eine Haarkur/-spülung -- klarem Wasser ausgespült. Das ist die Empfehlung für Menschen mit fettigen Haaren. Hier sind noch weitere Hinweise: -- Heilerde gibt immer so einen Schweinerei. Ich mische es manchmal unter die Haarkur lasse es einwirken, je länger desto -- darunter. Gebe ich die HE nur mit Wasser verrührt auf's Gesicht habe ich hinterher ein kpl. gespanntes + trockenes Hautgefühl. -


hilfe
mitschülerin wird gemobbt. was tun?

- liegts an ihrer person. naja. es gibt ja unterschiedliche menschen. aber z.b. auf meiner schule sind von etwa 1300 schülernklasse)) -- kirchenhellentyp rech tgeben, bei ihr hab ich wirklich angst dass sie sich umbringt. sie ist emotional sehr schwach.- Wehr setzen. Ich würde auch nicht erwarten, dass mir jemand in dieser Situation hilft. Will ich auch gar nicht. Ich -