Stimmt man spitzen schneiden haarwuchs verschnellert

2 Antworten zur Frage

~ Haareschneiden keinen Einfluss auf das Haarwachstum. Nein, das stimmt nicht, da die Haare von oben, also von der Wurzel her, nicht von unten ~
Bewertung: 3 von 10 mit 1200 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Stimmt es,dass man durch spitzen schneiden,den haarwuchs verschnellert?

Habe ich mal von ner freundin gehört.ihre haare wachsen viel schneller als meine,sie meint sie schneidet sich regelmäßig die spietzen.Es würde angeblich daran liegen
Das Kopfhaar wächst normalerweise viel schneller, als das Haar an anderen Stellen der Haut. Das liegt daran, dass die Haarzwiebeln am Kopf besonders aktiv sind. Allein auf dem Kopf wachsen jeden Tag etwa 30 Meter Haar. Die Entwicklung und das Wachstum der Haare ist genetisch und hormonell bedingt. In der Wachstumsphase wächst das Haar ungefähr einen Millimeter in drei Tagen. Dabei ist die Wachstumsgeschwindigkeit und die Dauer ja nach Körperregion unterschiedlich.
Das Haarwachstum wird auch durch warmes Wetter angeregt. Dagegen hat das häufige Haareschneiden keinen Einfluss auf das Haarwachstum.
Nein, das stimmt nicht, da die Haare von oben, also von der Wurzel her, nicht von unten nachwachsen.