Internet anschlüsse haus

5 Antworten zur Frage

~ Kabelanschluss parallel dazu unabhängig betrieben werden. Anmelden ‹ Internetanschluss.org — WordPress Ab in den T-Shop und beantragen, sollte die ~~ zusätzlich Ich habe je keine Ahnung von Computern.Aber wozu 2 Anschlüsse?.
Bewertung: 4 von 10 mit 10 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Internet Anschlüsse in einem Haus

Ich hab da eine Kleine Frage. Ich Bin Jetzt 18 Jahre alt und Wohne bei meinen Eltern. Mein Stiefvater hat schon einen Internet Anschluss auch Telefonie. Da ich seinen Anschluss nicht mitbenutzen darf , lautet meine Frage : Ist es Möglich paralell 2 Anschlüsse an einem Haushalt laufen zu lassen?
Normal müsste man sich eine Leitung legen lassen , in einem Forum laß ich aber , dass man Oft Anschlüsse Findet mit 6-8 Adern. Im endeffekt möchte ich nur wissen ob ich meinen eigenen Anschluss beantragen kann ohne das überwiegend hohe Kosten Anstehen? Ich brauche kein Telefon Nur Internet , Sprich einen Router und ich glaube eine Box die man Normal benötigt. Falls das Möglich ist stellst sich mir eine 2te Frage , Geht man davon aus alles läuft Glatt und es ist Möglich bräuchte ich eine 16K-Leitung die glaube ich 20-30 Euro Mtl. Kostet , Kann man auch Direkt die 12 Monate Bezahlen oder muss das Mtl. von Statten gehen?
Schonmal für die Antworten
Telefonanschlüsse werden - genau aus solchen Gründen - immer 4-adrig verlegt, obwohl nur 2 Adern für einen Anschluss benötigt werden. Dadurch ist es möglich, ohne großen Aufwand die übrigen Adern für einen neuen Anschluss aufzulegen.
Einfach einen eigenen Anschluss bei der Telekom o.ä. beantragen, den Rest erledigen die Techniker gegen eine Anschlusspauschale. Mit etwas Glück bekommst Du einen Vertrag mit Sonderkonditionen, wo die Pauschale entfällt oder wo Dein Rechner zu einem günstigeren Preis schneller läuft als der Deines Stiefvaters.
Eine zweiter Anschluss wäre z. B. bei einem Kabelanbieter möglich. Beides sind verschiedene Technologien. Wenn also schon ein DSL-Anschluss vorhanden ist, kann ein Kabelanschluss parallel dazu unabhängig betrieben werden. Anmelden ‹ Internetanschluss.org — WordPress
Ab in den T-Shop und beantragen, sollte die Kapazität eures Hausanschlusses nicht ausreichen, wird entsprechend erweitert. Solltest du keine Endstellenleitung besitzen, möglichst einen Elektriker mit dieser Aufgabe betrauen, wird günstiger.
Gegenfrage habt ihr Kabelfernsehen dann ja owohl man für kabeldeutschland keine Werbung machen soll.
Eine eigene Leitung geht auch zb in dein Zimmer die 1. Verlegung kostet bei Telekom etwa 100-200 Euro. zusätzlich
Ich habe je keine Ahnung von Computern.Aber wozu 2 Anschlüsse? Wir nutzen unseres auch mit 2 Mietparteien und insgesamt 4 Rechnern. Wlan und gut ist.

Internet, Fernsehen, Telefon in ein neues Haus zu planen ist komplex. Welche Anschlüsse sollte man vom Elektriker legen lassen?

ich plane zur Zeit ein neues Haus und möchte gerne die Bereiche Telefon, Internet und Fernsehen möglichst einfach und zukunftsorientiert abbilden. Viele verschiedene Stecker und Kabel sind aufwendig und hässlich. Der Kabelbetreiber ish bietet eine Lösung über sein Fernsehanschluß an, hört sich gut an, aber sind die Anschlüsse auch Breitbandfähig etc.
Die Kabelanbieter bieten inzwischen Breitbandlösungen an. Ich würde jedoch an Deiner Stelle nicht darauf verzichten, in jedem Zimmer einen Telefonanschluß bzw. sogar einen Netzwerkanschluß zu legen; das erspart Dir auf jeden Fall das nachträgliche verlegen von Leitungen
es gibt auch kabel bw und kabel deutschland.
egal, wie du dich entscheidest, denk immer daran, es gibt nicht viele anbieter, die alles anbieten und dann bist du auf die angewiesen und hast nicht viele möglichkeiten tarife zu vergleichen.
Wenn du nicht über WLAN ins Internet willst, was bei einer Neuplanung zu empfehlen ist dann soll der Elektriker in jeden wichtigen Raum ein CAT6 LAN Kabel legen. . Alle Kabel sollten an einem bestimmten Punt enden, z.B. dort wo der PC oder das DSL modem hängt. Oder aber auch im Keller. Dann kann man später über einen Switch alle Anschlüsse versorgen. Wichtig ist auch z.B. für die Stereoanlage und eien SAT Receiver ein LAN Anschluß vorzusehen. SAT REceiver mit Lna gibt es schon. Das ist auch zu empfehlen. Am besten in der Multimediaecke 2 Doppeldosen, also 4 Anschlüsse. Desweiteren empfehle ich eine Dual Feed SAT Anlage welche über einen sogenannten Multiswitch
gesteuert wird. dieser kann auf dem Spitzboden hängen, benötigt aber 220 V. Und dann vom Multiswitch zu jedem SAt Anschluß ein Kabel, auch hier die SAT Karte für den PC nicht vergssen. Ich habe zusätzlich noch eine DVB-T Antenne auf dem Mast und speise sie mitm in den Multischalter ein.
Je nach größe des Hauses sollten WLAN Repeater eingesetzt werden können falls WLAN genutzt wird. Sinn. Als Telefon empfehle ich eine schöne ISDN anlage . Hat 2 analoge Ausgänge und der Rest geht über schnurlose Mobilteile. Das funktioniert relativ einfach und Problemlos. Falls man ein Analogfax benutzt sollte man sich über den Standort im klaren sein um es an die Telefonanlage anzuschließen.
Die Telefonanlage kann mit dem S0 Bus zur not auch über die LAN Verkabelung gepatcht werden (aber ohne Switch
Und nicht mit den Steckdosen geizen, ich finde nichts schlimmer als 3fach kaskadierte Mehrfachleisten.
So zum Beispiel hinter der Multimediaecke direkt eine 5er Kombi einplanen sowie die nötige Lautsprehcerverkabelung für DD 5.1 inkl. Subwoofer.
WaMa und Trockner getrennt absichern.
Wie du siehst gibt es nach oben keine Grenze.
Wenn ich jetzt noch vom Bussystem und Alarmanlage usw. anfange wird es richtig lustig.
Mein Tip: lieber 2-3 Tage länger planen und überlegen als hinterher ärgern
Du kannst parallel zum Kabel trotzdem noch SAT nehen und denBreitbandkabelanschluß ebenfalls mit in den Multischalter einspeisen. Backuplösung wenn es mal stark regnet oder schneit und kein SAT Signal da ist
Ach wie herrlich: ich baue auch nochmal (zumal ich das alles selber könnte
Kabel würde ich nicht verlegen, wenn ich sie nicht benötige. Gruftie hat sicherlich recht, daß LAN eine sehr gute Investition sein wird, ähnlich wie gutes KoaxKabel für TV. Allerdings kann man nicht wissen, wie die Technik in 5, 10 oder 20 Jahren aussieht.
Wenn ich jetzt bauen würde, würde ich entsprechende Kanaäle legen lassen, so daß ich später die benötigten Kabel einziehen kann, also einen zentralen Versorgungsschacht vom Keller bis zum Dachboden mit Verteilern auf jeder Etage.
Wenn du natürlich bereits sicher bist, welche Verkabelung du benötigst, dann folge dem Rat von Gruftie.
Ich habe in meinem Haus komplett im jedem Raum mit Cat. 6e verkabeln lassen. Diese Verkabelung wird auch auf dauer erstmal sicher sein.
Zusätzlich sollte natürlich auch darauf geachtet werden das Schächte freibleiben für die Zukunft. Es zeichnet sich aber nicht ab das es neue Verkabelungen gibt. und Cat. 6 oder 7 ist zukunftsicher genug.
also, wenn ich neu bauen würde, würde ich wahrscheinlich zu dem oben gesagten einfach zusätzlich die Leitungen jeweils in Leerrohren verlegen lassen, was man ja auch in Absprache mit dem Elektriker selber machen könnte, um Kosten zu sparen.
Achtung: Leerrohre immer ausreichend groß wählen - Statik beachten - und die Krümmungsradien entsprechend groß wählen.
Und: immer einen Zugdraht mit einlegen.
Und übrigens: Silikonspray hilft bei "festhängenden" Leitungen oft Wunder.
R.
Ich bin für ausreichend Kabelschächte, sodaß man jederzeit von einem Raum zum anderen neue Kabel verlegen kann.
Technik ändert sich und dann muß man später alles aufhauen oder häßliche Kabel über Putz verlegen.
Es gibt viele Dinge, an die man erst später denkt.
Musiklautsprechen in mehreren Räumen etc.



haushalt
Wie lange Meerrettich haltbar?

 Hallo, habe heute ein Glas Meerrettich gefunden, das jedoch das Haltbarkeitsdatum schon seit Monaten überschritten


internet
Ähnlich spannende Filme wie shutter Island?

Ich suche so richtig spannende Filme! Meinst du "Spannung" oder Filme welche deinen Kopf verwirren . Spannend


anschluss
Was ist das für ein Blauer audio-Anschluss am Pc hinten?

Bzw. ist der gleiche auch direkt neben dem Kopfhörerausgang an meinem Camcorder. Wüsste gerne was ich da besitze