Frage makros excel

8 Antworten zur Frage

~ verstecken? Hilft dir das: http://office.microsoft.com/en-us/excel-help/hide-error-values-and-error-indicators-in-cells-HP003056121.aspx ~
Bewertung: 5 von 10 mit 651 Stimmen

Videos zum Thema
Video Loading...

Frage zu excel: #DIV/0! erlauben

Bewerten:
Folgendes Problem: Ich habe eine Formel, die ich für die gesamte Spalte nutze. Werte stehen allerdings nur bis Zeile 10 drin. Ich habe aber vor, noch weitere Werte bis Zeile 30 einzutragen, deswegen gilt die Formel weiter als bis Zeile 10. Nun habe ich noch nichts in die Zeilen 10-30 eingetragen. Daher wird der Fehler #DIV/0! angezeigt.
Wie kann ich diesen Fehler erlauben?
Bewerten:
Er ist doch erlaubt, es wird eben eine entsprechende Meldung angezeigt - ich sehe das Problem nicht.
Bewerten:
es is halt so, das ich noch unter berücksichtigung der leeren Zellen weitere Rechnungen habe, die jedoch aufgrund dem Fehler nicht gemacht werden.
Bewerten:
Du kannst ja den Fehler mit einem IF abfangen.
Bewerten:
ich kenne mich mit excel nur sehr wenig aus. Kannst du mir genau sagen wie ich das mache?
Bewerten:
Das Problem haben unsere ständig
Beispiel: In Zelle A3 willst du A1/A2 rechnen und das für alle weiteren Zeilen auch haben, dann schreibst du in A3:=WENN(A2="";"";A1/A2"" steht für "nichts") und falls ja, schreibt er nichts in A3 rein, sonst rechnet er A1 durch A2. Sieht ein bisschen hübscher aus, als dass du überall Nullen stehen hast.
Falls du auch ausschließen willst, dass er durch 0 teilt, falls A2 0 ist, kannst du das so machen: =WENNA2="";A2=0 dann zeigt er dir die Nullen an, wenn A2 leer ist oder 0 oder =WENNA2="";A2=0);"";A1/A2) dann zeigt er dir nur eine leere Zelle.
Bewerten:
nachdem ich die anderen Erklärungen gelesen habe, doppelt DH
Bewerten:
Was meinst du mit erlauben?
Möchtest du die Fehler verstecken? Hilft dir das:
http://office.microsoft.com/en-us/excel-help/hide-error-values-and-error-indicators-in-cells-HP003056121.aspx
Bewerten:
WENN und NV wären dir hier sicher hilfreich.

Frage über Excel - Die Linien der Tabelle auf dem Druck sehen

Bewerten:
Hallo ,
kann man bas Drucken einer Excel Tabelle irgendwie so einstellen, dass ich die Linien der Tabelle auf der Papier nachher sehe? Bräuchte die Tabelle zum handschriftlichen Eintragen.
für die Hilfe
Bewerten:
Drucken mit oder ohne Gitternetzlinien für Zellen Ganz einfach erklärt und das auch noch vom Hersteller
Du kannst aber auch selbst Rahmen erstellen ganz nach deinen persönlichen Wünschen.
Bewerten:
hätte man bestimmt nicht bei google gefunden
Bewerten:
Lach, hätte man nicht. Aber ich habe so'n Spezialvertrag mit Google, bei mir wird alles gefunden
Bewerten:
Gitternetzlinen kommen aber nur da, wo auch ein Zelleninhalt ist.
Willst Du lelre Zellen umrahmen, geht das mit dem einfügen eines Rahmen
Bewerten:
Richtig, deswegen schrieb ich "selbst Rahmen erstellen
Bewerten:
Bei Excel weiß ich es nicht, aber du kannst in Word oben auf 'einfügen' und dann 'Tabelle' klicken. So funkt es auch.
Bewerten:
Nun ja, in einem Tabellenkalulationprogramm eine Tabelle einfügen macht nicht wirklich Sinn, oder?
Bewerten:
zu umrahmende Zellen markieren -> Button für Rahmenlinien klicken -> gewünschte Rahmenart aussuchen
Bewerten:
Ist in den Optionen für Seiteneigenschaften enthalten, nennt sich "Gitternetzlinien drucken", einfach anhaken.
Bewerten:
für die vielen und vorallem schnellen Antworten. Ich hatte erst gegoogelt bevor ich die Frage hier geöffnet habe, habe jedoch keine hilfreiche Antwort gefunden, was möglicherweise an einer falschen Formulierung lag.

Frage zu Excel/ Hilfe

Bewerten:
Ich habe eine Tabella für die Arbeit erstellen müssen, in der die Sucheingabe in der Tabelle selbst ist. Habe dafür 4 Mdule erstellt. 3 Buttons für normale Suche, wo das Ergebnis umrandet wird. Und ein Modul wo alle Treffer angezeigt werden und der rest ausgeblendet wird. Ich würde gerne nochmal so ein Modul, wo Nicht-Treffer ausgeblendet werden. Damit ich nach 2 Kriterien suchen kann. Außerdem wird nicht nach einem Wert genau gesucht, sondern nach der Zeile wo sich der Wert befindet.
Button Modul: Option Explicit Sub Test = "" Then.Rows("5:" & lngRow"5:" & lngRow.Cells, _.CellsWhat:=.TextBox1.Text, _ LookIn:=xlValues, _ lookat:=xlPart, _ MatchCase:=FalselngRow).Hidden = True End If Next lngRow
Eingabe-Modul:
Option Compare Text 'Anweisung Groß-/Kleinschreibung egal Sub SuchenIn2Spalten() Dim Sp1, Sp2, lZeile2, Such, Frage Sp1 = 7 '7.Suchspalte Sp2 = 7 '7.Suchspalte 'Ermittlung der absoluten letzten Zeile lZeile2 = Cells.SpecialCells.Row Such = InputBox("Bitte geben Sie den Suchbegriff ein", "Suche") If Such = "" Then Exit Sub If IsNumeric Then Such = Such * 1 For i = lZeile2 To 1 Step -1 'Vorwärts: For i = 1 to lZeile2 If Cells = Such Then Cells.Select Frage = MsgBox("Ist dies der gesuchte Eintrag?", vbYesNoi, Sp2i, Sp2"Ist dies der gesuchte Eintrag?", vbYesNo) If Frage = vbYes Then Exit Sub End If Next i MsgBox "Der gesuchte Eintrag wurde nicht gefunden" End Sub
objekt:
Option Explicit Private Sub TextBox1_Change = "" Then With Tabelle1.Rows("5:" &.Rows.CountByVal KeyCode As MSForms.ReturnInteger, _ ByVal Shift As Integer)
End Sub
Bewerten:
EINGABE-FENSTER
Option Explici
tSub Test()
      Dim rngFound As Range
      Dim lngRow As Long
      On Error GoTo Fin
      Application.ScreenUpdating = False
      With Tabelle1
            lngRow =.Cells.End.Row
            If Trim = "" Then
                   .Rows("5:" & lngRow"5:" & lngRow, _
                                     .CellsWhat:=.TextBox1.Text, _
                                       LookIn:=xlValues, _
                                       lookat:=xlPart, _
                                       MatchCase:=False)
                                If rngFound Is Nothing Then
                                      .Rows.Hidden = True
                         End If
                         Next lngRow
                  End If
           End With
Fin:
          Application.ScreenUpdating = True
          If Err.Number 0 Then MsgBox "Fehler: " & _
                    Err.Number & " " & Err.Description
End Sub
Bewerten:
Ich weiß, dass der neue Editor von gutefrage.net Probleme mit eingefügten Texten hat.
Versuchst du bitte trotzdem nochmal, den Code zu posten? Diesmal mit den richtigen Zeilenumbrüchen.
Bewerten:
VBA Objekt
Option Explicit
Private Sub TextBox1_Change()
     If Trim = "" Then
         With Tabelle1
             .Rows("5:" &.Rows.CountByVal KeyCode As MSForms.ReturnInteger, _
       ByVal Shift As Integer)
End Sub
Frage zu Excel und Formelansichten
Bewerten:
Ich hab vergessen, wie man diese Funktion ausstellt. vielleicht kann einer von euch mir helfen!
Ich habe einen Tabelle mit Formeln, die er mir in der Tabelle anzeigt, ich möcht hingegen, dass die Formeln nciht sichtbar sind und die errechneten WErte da stehen!
Was muss ich bei Microsoft Office 2007 einstellen, damit ich die Werte sehen kann, die Excel errechnet hat.
Bewerten:
bei Office 2003 hät ich es nämlich noch gewusst wie es über die Optionen ging
Bewerten:
Kein Problem Einfach bei Office-Hilfe "Formeln anzeigen" eingeben und schon wird einem geholfen
Bewerten:
meinst du in den Tabellen-Feldern, fehlt da das "=" vor der Formel? Oder meinst du es anders?
Frage zu Excel-Funktion"SVerweis
Bewerten:
Es geht um die Funktion "SVerweis" im Funktionsassistenten. Ich habe mich selbst schon mehrmals an der Aufgabe versucht, aber ich weiss absolut nicht wie es geht. Deshalb bitte,.
Da ich ein Mädchen bin, bin ich leider nicht so sehr mit Excel, sprich PC allgemein bewandert. Ihr Jungs, habt das irgendwie im Blut. Ich herzlich für die Hilfe!
Hier nun die Aufgabe:
Wurde in diesem Monat über 400000€ Umsatz erreicht, so soll in der entsprechenden Spalte der Text "Gewinn" erscheinen.
Bei einem Umsatz von 350000€ bis 400000€ soll der Text "Ausgeglichen" ausgegeben werden.
Bei einem Umsatz von 300000€ bis 350000€ soll der Text "Beobachten"ausgegeben werden.
Bei einem Ergebnis unter 300000€ "Verlust".
Müssen alle Angaben in die SVerweis-Funktion? Ist es eine WENN-Funktion innerhalb der SVerweis-Funktion?
Bewerten:
ach du scheisse. hab meien jlausur drüber geschrieben
Is ne Sverweis, wenn dann funktion , viel spaß damit
Bewerten:
Und wie muss ich vorgehen?Wo muss ich die Wenn Funktion unterbringen innerhalb der SVerweis Funktion? Du würdest mir echt sehr helfen
Bewerten:
es wäre interessant, wenn nicht sogar hilfreich wenn du die vorliegende tabelle posten könntest.
Bewerten:
Wenn du mir sagst wie das geht, gern
Wie gesagt, bin nicht grade die Hellste was den Umgang mit dem PC angeht.
Bewerten:
wenns dir wirklich wichtig ist, setz ich mich ma ran und überlege ne lösung
Bewerten:
mir stellt sich nur die frage, wozu du den sverweis brauchst, im prinzip geht das auch mit der WENN-funktion. um ne lösung zu finden bräuchte ich die tabelle.
Bewerten:
Ich versuche gerade die Tabelle als Bild einzufügen, aber es will mir nicht gelingen. Aber es wird wohl noch etwas Zeit in Anspruch nehmen.
Bewerten:
Ich habs geschafft, dank meinem Freund.
Hier is die Tabelle.
http://www.getpic.info/viewer/p9mLS0J2/Excel.jpg
Frage makros excel
Bewerten:
hallo nochmal, ist der sverweis pflicht? ansonsten würde die einfache WENN-funktion reichen.
Bewerten:
wie soll man bitte den sverweis anwenden wenn man zum "berechnen" der spalte bewertung nur EINE andere spalte brauch, und zwar ist das die summe.
der sverweis ist dazu da, um in einer größeren tabelle MEHRERE spalten durch den spaltenindex zu trennen. hier habe ich nur eine spalte. wozu der sverweis?
das ganze würde ohne sverweis wie folgt aussehen:
http://img293.imageshack.us/img293/1007/liqsverweisversuch.jpg
Frage makros excel
Einfache Frage zu Excel
Bewerten:
habe eine Zelle, die mir entweder den Wert 1, oder 2 oder 3 oder 4 ausgibt.
Eine andere Zelle soll bei Ausgabe 1 25% anziegen, bei 2 soll sie 50% anzeigen usw.
Wie mache ich das?
Bewerten:
Du schreibst in die Zweite Zelle =/4 und formatierst die zweite Zelle in
Bewerten:
Also wenn die Erste Spalte in A liegt und mit 1 Beginnt, und die zweite in B1
Schreibst Du in die zweite Spalte die Formel =A1/4 und formatierst die Ausgabe mit Format/ Zellen / Prozent
Bewerten:
geschachtelt mit "wenn"
=WENNWENNWENNWENN(A3=4;100%;"")))))))
oder mit einer kleinen Hilfstabelle mit 2 Spalten und mit "sverweis" in der ersten Spalte den Wert suchen lassen und dann den Wert der Zelle rechts davon zurückgeben lassen.
Zweite Variante hat den Vorteil, dass Du jederzeit problemlos die Prozentsätze ändern kannst.
Bewerten:
Ist dann gut, wenn auch mal den Zahlen 1 bis 4 andere Prozentsätze zugeordnet werden könnten, damit man schneller mal umändern kann. Ansonsten würde ich die Variante von Gourmand vorziehen.
Bewerten:
Also in dem Fall ist das ja ganz einfach, ohne irgendwelche Wenn-Dann-Abfragen etc.
Wenn in Zelle A1 die Werte stehen und in B1 die Prozentzahl stehen soll dann kommt in B1 folgende Formel rein:
=VERKETTEN(A1*25;"%")
Dann wird einfach der Wert aus A1 mit 25 multipliziert und ein Prozentzeichen angehängt.
Bewerten:
Nicht gut, wenn Du damit mal weiterrechnen musst, gibt es ein kleines Problem.
Bewerten:
So weit habe ich nicht gedacht, ging jetzt aus der Frage auch nicht unbedingt hervor.
Bewerten:
Wäre ja auch nur ein kleines Problem, man kann ja auch nochmals auf A1 zugreifen. Funktioniert natürlich auch so.
Bewerten:
Oh man wie einfach die Lösung ist, und ich versuche hier verschachtelte WENN Funktionen, die nicht klappen
Merci, hab einfach den Wert durch die Gesamtzahl teilt und die Zelle in % Formatiert.
Frage zu Excel mit Dropdownfenster
Bewerten:
Hallo Excelfreunde, ich habe 10 Zeilen in einer Spalte. In jeder Zeile ist ein Dropdownfenster. In dem Fenster stehen 5 Texte zur Auswahl, die in die Zeile eingesetzt werden können. Ich möchte gerne, dass neben der Spalte vom Dropdownfenster ein Wert in der gleichen Zeile erscheint, wenn ich deine der 5 Texte auswähle. Beispiel: Gleittag in der Zeile daneben soll auf der gleichen Höhe 8:35 stehen Oder Urlaub in der Zeile daneben soll auf der gleichen Höhe 7:50 stehen Gibt es dafür eine Formel? Glücksbaer
Bewerten:
Leider hat es nicht ganz so geklappt wie ich es brauche. Hier mal meine genauen Werte die ich später brauche. Ich habe 8 Dropdownfenster in Spalte A3:A10 mit 14 Werten. Wenn ich einen Wert auswähle, soll in der Spalte ein Wert automatisch stehen. Wert und die Maske zum vergleichen stehen in der Tabelle 2. Leider Zeigt er mir mit meiner Formel
=WENNINDEXA3;Tabelle2.A1:A14);"";INDEXA3;Tabelle2.A1:A14)
nur die ersten drei richtig an vom Dropdown A3. Der vierte Eintrag ist dann schon falsch. So geht es mit allen Dropdownfenstern A3:A10 Was mache ich falsch? Datei zum anschauen gibt es hier Webhosting und Webspace bei Alfahosting.de • Herzlich Willkommen auf alfa3010!. schon mal für
Bewerten:
Sorry, mein Fehler. Ich hatte das dritte Argument bei Vergleich weggelassen. Das sollte man nie.
So klappt es:
=WENNINDEXA3;Tabelle2!A1:A14;0);"";INDEXA3;Tabelle2!A1:A14;0



computer
Windowns/Word: Eigenschaften/Details wie Ordnerpfad, Besitzer und Computer für bestimmtest …

- allerdings in den Optionen von Word selbst. Explizit Word 2010 ist zwar hier nicht erwähnt; ich denke aber es ist da -- Sie “Datei | Informationen”. Klicken Sie auf “Auf Probleme überprüfen” und wählen “Dokument prüfen”. Eventuell -- per Word Einladungen zu einer Party erstellt, die dann im Internet per Mail verteilt werden sollen. Nun möchte ich allerdings -- es ist da ähnlich wie in 2007. Persönliche Daten in Office-Dokumenten - PC Magazin Damit lassen sich auch nur die -- und zuletzt gespeichert u.s.w. Ordnerpfad, Besitzer und Computer kann man unter Rechtsklick auf die Datei, bei Eigenschaften -


excel
Excel Tabelle auswerten?

- Bedingte Formatierung --> neue Regel erstellen (dann eine Formel mit ZÄHLENWENN >3)- welche per Zettel für das jeweilige Bild abgestimmt haben. Problem ist nur jeder Mitarbeiter hat nur 3 Stimmen für unterschiedliche -- nicht grade ein Excelprofi. Anbei ein Screenshot von der Tabelle. da hilft nur die gute alte Strichliste Sonst gibt es da -


programm
Suche Programm das bei jedem Hochfahren einen anderen Hintergrund einstellt.

- nicht entscheiden kann. Wenn ihr mir gleich ein gutes Programm nennt und nicht nur ''Google das doch mal'' bekommt ihr -