Besteht hohes risiko sich boxen nase brechen

5 Antworten zur Frage

~ das Verletzungsrisiko auch minimieren.  Nurikk  Das Risiko besteht. Jedoch muss ich hierbei erwähnen, dass die meisten Boxer in meinem ~~ als schön an und ja. Jetzt würde ich gerne wissen, ob ein hohes Risiko beim Boxen.
Bewertung: 7 von 10 mit 46 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Besteht ein hohes Risiko, sich beim Boxen die Nase zu brechen?

Hallo , ich bin 15 und würde gerne demnächst gerne mit dem Boxen anfangen und da habe ich ein kleines Problem: Ich hatte bereits im März ein gebrochenes Nasenbein und es fühlt sich alles andere als schön an und ja. Jetzt würde ich gerne wissen, ob ein hohes Risiko beim Boxen besteht, dass die Nase oft bricht? Auf eine Boxernase habe ich gar keine Lust, denn ich bin bereits jetzt schon unzufrieden mit meiner Nase seit der OP , aber ich würde gerne etwas machen, womit man auch etwas Krafttraining macht und ich mag es eben mal die Kraft mit paar Schlägen rauszulassen beides gleichzeitig ist glaube ich nicht sinnvoll) und die Idee mit dem Fitnessstudio hatte ich schon eher als die Idee mit dem Boxen. Aber ich weiß nicht. Ich bin jemand, der schnell in ungerechten Situationen überreagiert und in solchen Situationen mag ich es, in etwas zu schlagen, daher habe ich an Boxen gedacht, um es mal auf sportliche Weise rauszulassen diese "Wut" und ich bin der Meinung, dass ich viel mehr Bewegung brauche und da ist es mir im Fitnessstudio zu wenig mit Bewegung. Aber beim Boxen gibt es eben die Sorge mit der Nase. Jetzt würde ich gerne wissen, welches der beiden Aktivitäten ihr mir nach diesen Bedingungen empfehlen würdet und eine Begründung dazu wäre auch nett. Ach ja, bin 1.85m, also finde auch eine gute Größe für's Boxen und bin etwas breit gebaut
Ich boxe seit über 10 Jahren und mache ergänzend dazu auch Krafttraining. Wenn man es gut organisieren kann klappt beides zusammen sehr gut! Ich will ehrlich sein: Natürlich gibt es ein Risiko dass du dir mal die Nase beim Boxen brechen könntest. Mir ist es in 10 Jahren noch nicht passiert, aber Nasenbluten hatte ich schon zu Genüge. Du musst aber nicht unbedingt Kämpfe austragen wenn du mit dem Boxen anfangen möchtest. Das Training an sich ist auch sehr anspruchsvoll und gut zum Aggressionen abbauen. Mittlerweile kämpfe ich auch nur noch sogenannte "Sparrings". Das sind Übungskämpfe mit deinen Kollegen wo man halt kämpft aber gegenseitig auf sich Acht nimmt. Ich kann sowohl das Box- als auch das Krafttraining jedem empfehlen und wenn du die Sache richtig angehst kannst du das Verletzungsrisiko auch minimieren.
Hi HosenmatzXXL
Ich boxe seit über 10 Jahren und mache ergänzend dazu auch Krafttraining. Wenn man es gut organisieren kann klappt beides zusammen sehr gut!
Ich will ehrlich sein: Natürlich gibt es ein Risiko dass du dir mal die Nase beim Boxen brechen könntest. Mir ist es in 10 Jahren noch nicht passiert, aber Nasenbluten hatte ich schon zu Genüge. 
Du musst aber nicht unbedingt Kämpfe austragen wenn du mit dem Boxen anfangen möchtest. Das Training an sich ist auch sehr anspruchsvoll und gut zum Aggressionen abbauen. Mittlerweile kämpfe ich auch nur noch sogenannte "Sparrings". Das sind Übungskämpfe mit deinen Kollegen wo man halt kämpft aber gegenseitig auf sich Acht nimmt. Ich kann sowohl das Box- als auch das Krafttraining jedem empfehlen und wenn du die Sache richtig angehst kannst du das Verletzungsrisiko auch minimieren.
 Nurikk 
Das Risiko besteht.
Jedoch muss ich hierbei erwähnen, dass die meisten Boxer in meinem Umfeld auch das Fit besuchen. Es ist halt eine sehr gute Ergänzung und bewegen kann man sich zu Genüge. Das verstehst du spätestens dann, wenn du mal ins Fit gehst.
Ich muss mich auch immer auspowern, weil ich sonst unruhig werde , da ist das Fit eigentlich eine super Gelegenheit und du tust etwas für den Körper. 
Ja! Boxernasen sehen nur deshalb heutzutage meistens nicht mehr plattgekloppt aus, weil es kosmetische Chirurgie gibt.
Hallo! Auf eine Boxernase habe ich gar keine Lust, denn ich bin bereits jetzt schon unzufrieden mit meiner Nase seit der OP ,  Dann solltest Du das mit dem Boxen auch lassen. Aber : Du hast Freude an Kraftsport, Deinem Körper und Deinen Muskeln und suchst eine Herausforderung?  Warum nicht Gewichtheben.  Ich habe da auch ganz bescheiden angefangen und bin später durch die halbe Welt gereist - durch meinen Sport. 
Ich wünsche Dir alles Gute.



sport
Wie viele Spieltage hat eine Bundesliga Saison?

- fußball haben 34 spieltage. andere bundesligen in anderen sportarten haben mehr oder weniger. eishockey hat 52 + playoff -


training
Training und Ernährung von Yuri Boyka

- sollst du immer den ganzen Körper trainieren Hier ist sein Trainings und Ernährungsplan, ich hoffe ich konnte dir weiter helfen -- wie Yuri kannst Du nur wenn Du trainierst wie ein Profi, medizinisch geleitet wirst wie ein Profi und Dich ernährst wie -


gesundheit
Fleisch nicht im Kühlschrank

- ja nicht ohne Grund davon die Kühlkette nicht zu unterbrechen. Ein herausnehmen aus der Kühlkette ca. 2 Stunden würde -- Bei gewolftem Material wäre ich da schon vorsichtiger da sich die Angriffsfläche für Bakterien tausendfach vergrößert -