Batch datei über mehrere verzeichnisse laufen rauskopieren

1 Antworten zur Frage

~ Xcopy-Befehl muss beispiel.bat durch die gewünschte Bezeichnung der Batch-Datei ersetzt werden. und DeinBenutzername durch den Benutzernamen. Option ~~ Die 80 Verzeichnisse müssen bei diesem Befehl alle in einem übergeordneten.
Bewertung: 3 von 10 mit 9 Stimmen

Videos zum Thema
Video Loading...

Batch-Datei soll über mehrere Verzeichnisse laufen und eine Datei rauskopieren?

wie der Titel schon sagt will ich eine kleine Batch-Datei erstellen, die aus ca. 80 Verzeichnissen eine Datei rauskopieren und in einen angelegten Ordner auf dem Desktop einfügen. Habe leider keine Batch Erfahrung und ich krieg das auch schon mit einem Ordner hin, aber bei 80 wirds schwer
Könnte mir jemand helfen?
Das wird so nicht funktionieren. Wenn die Datei in allen Ordnern den gleichen Namen hat, wird der Kopiervorgang ab der zweiten Datei dich fragen ob die vorhandene Datei überschrieben werden soll. Egal ob du das dann verneinst oder bejahst, hast du am Ende im Ordner auf den Desktop nur eine Datei.
Falls du im Desktopordner die Ordnerstruktur der 80 Verzeichnisse jedoch beibehalten willst geht das mit dem Befehl xcopy.
cd quellordner
xcopy beispiel.bat c:\users\DeinBenutzername\Desktop /s /e
Zur Erklärung:
Der erste Befehl wechselt in den Quellordner. Quellordner muss von dir mit dem richtigen Pfad ersetzt werden.
Beim Xcopy-Befehl muss beispiel.bat durch die gewünschte Bezeichnung der Batch-Datei ersetzt werden. und DeinBenutzername durch den Benutzernamen. Option /s nimmt Unterverzeichnisse mit in den Kopiervorgang mit ein und die Option /e kopiert auch leere Verzeichnisstrukturen
Die 80 Verzeichnisse müssen bei diesem Befehl alle in einem übergeordneten Verzeichnis liegen.
Übrigens müssen Pfadangaben in Anführungszeichen stehen, falls die Dateien oder Ordner Leerzeichen enthalten
xcopy "dein beispiel.bat" "c:\users\Dein Benutzername\Desktop" /s /e
Viel Erfolg.

Wie kann ich eine Sound-Datei in einer Power-Point-Präsentaion über mehrere Folien laufen lassen?

Ich stehe vor einem großen Problem, ich soll in eine Power Point eine Sounddatei über mehrere Folien laufen lassen , da hier aber auch Animaionensübergänge existieren weiß ich leider nicht weiter.
,
Tea
dein erster Link war sehr hilfreich ^^.
,
Tea
Version: Microsoft Office PowerPoint-Präsentation normales))
Müsstes es im ODF-Format abspeichern.
,
Tea
Hm,ok. Das beantwortet nicht ganz die Frage, ich habe Powerpoint 2010 und da geht es so:
Audiodatei auf der ersten Folie einfügen
Audiosymbol auf der Folie anklicken
Ganz oben unter "Audiotools" auf "Wiedergabe" klicken
Dort bei Start "Folienübergreifend" anklicken und bei "Bei Präsentation ausblenden" anhaken.
Wenn du allerdings eine andere Powerpoint Version hast, wirst du die Menüpunkte evtl. nicht finden. Ob es dann auch noch im ODF Format funktioniert, weiss ich auch nicht.
Trotzdem. Mit dem Link von Adolar, habe selbst ich Teschnik-Niete es hingekriegt.
,
Tea

Wie ist die richtige Vorgehensweise beim Erstellen von AD-Nutzern per Batch Script über eine CSV-Datei?

Da ich in den letzten Stunden vor den Ferien Krank war und wir unmittelbar nach den Ferien eine Klausur übers Active Directory schreiben und ich über Google nur sinnvolle Lösungen mit Powershell finde, dachte ich mir frage ich einfach mal hier nach.
Wir erstellen beispielsweise per Excel eine CSV Datei in der Vorname, Nachname, Strasse, Plz, Ort und Passwort drin stehen.
Diese sollen wir dann per Batch auslesen und nach diesen Informationen Benutzer wie mmustermann mit permanentem Kennwort erstellen.
Wo finde ich bei Excel die Exporteigenschaften in denen ich das Trennzeichen zwischen den Informationen ändern kann?
Wie Sieht das Batch Script aus bzw. was muss ich schreiben?
Das ganze soll auf einem Windows 2008 R2 Server laufen.
Wie das mit dem CSV in einer Batch einlesen geht steht hier: For /f - Loop through text | Windows CMD | SS64.com, auch mit Beispiel. Da bekommst du die Felder aus der CSV als %%G, %%H, etc. Diese würde ich dann der Einfachheit halber an net user übergeben. Tippe mal net help user auf der Kommandozeile für die Hilfe ein.
Um ggfs. Benutzernamen zu "bauen", schaue mal auf Batch-Programmierung: Erweiterungen unter Windows NT – Wikibooks, Sammlung freier Lehr-, Sach- und Fachbücher
, da steht, wie du ggfs. aus Vor- und Nachname den Benutzernamen baust.
Tabellen Auswertung Excel über mehrere Spalten
Ich habe 2 Tabellen. Ich möchte gerne insgesamt 4 Spalten vergleichen. Wenn in Tabelle 1 eine beliebige Zeile in den Spalten A UND B den exakt gleichen Inhalt hat wie eine beliebige Zeile in den Spalten C UND D aus Tabelle 2 dann soll in dieser Zeile in der Spalte E in Tabelle 1 der Wert aus der entsprechenden Spalte F aus Tabelle 2 eingetragen werden.
Bsp.: Tabelle 1 A5=1,2 und B5=AA Tabelle 2 C9=1,2 und D9=AA und F9=85 dann soll in Tabelle 1 in E5=85 eingetragen werden.
Kann mir jmd. helfen?
Schau mal, ob ich Dich mit dieser Formel in Tabelle1!E1 richtig verstanden habe:
{=WENNFEHLERTabelle2!$F$1:$F$1000;VERGLEICH);"")}
ACHTUNG!
Das ist eine Matrixformel.
Das bedeutet: Die geschweiften Klammern {} NICHT mit eingeben, sondern die Eingabe der Formel NICHT mit ENTER abschließen, sondern mit:
STRG & SHIFT & ENTER.
DAS erzeugt die {} und macht die Formel zu einer Matrixformel.
Oubyi:
, aber ich krieg das nicht zum laufen, auch nicht mit
{=WENNFEHLERTabelle2!$F$1:$F$1000;VERGLEICH);"")}
in Tab1!e1 und runterkopieren. Ich schätze, dass der Operator & mit {Fo} unverträglich ist?
Ich hatte meine Formel vorher getestet und habe es gerade nochmal gemacht und es funktioniertt?
Beispiel wie in der Frage:
Tabelle 1 A5=1,2
Tabelle1 B5=AA
Tabelle 2 C9=1,2
Tabelle2 D9=AA
Tabelle2 F9=85
Formel in Tabelle E1:
={=WENNFEHLERTabelle2!$F$1:$F$1000;VERGLEICH);"")
Anzeige in Tabelle1 E1:
85
Bist Du vielleicht mit den Tabellen/ Spalten durcheinander gekommen?
Das ist MIR nämlich am Anfang passiert.
Du hast recht, ist mir ja auch in meiner Antwort passiert. (ich verwende nämlich standardmäßig nicht Tabelle, sondern das kürzere Blatt als Blattnamen bzw gemischt und bin offensichtlich darüber gestolpert.
Neu ist mir, dass jetzt die Textfunktion & mit Matrixformeln kompatibel ist, ich hätte das früher schon öfters verwenden wollen und da gings nicht.
Also, es bleibt dabei:!
Meine Formel mit Hilfsspalte in Tabelle2 brauche ich deshalb erst gar nicht mehr zu posten.
Formel in Tabelle1!E9:
=WENNINDEXBlatt1!C9;A$1:A$9999;0)B$1:B$9999;VERGLEICH;F9;"in Tab2 nicht vorhanden")
Die Formel dann rauf- und runterkopieren.
Halt, da muss ich nochmal ran!
Die Formel meldet ".nicht vorhanden", wenn der Wert in A darüber schon mal auftaucht ohne Kombination mit Wert B!
Vllt doch Hilfsspalte notwendig?
die Verwendung einer Hilfsspalte hat sich mit dem Nachvollzug von Oubyis Formel erledigt.
Probier mal:
=WENNFEHLERVERGLEICH=VERGLEICH;INDEXA2;Tabelle2!C:C;0));"Keine Übereinstimmung");"Keine Übereinstimmung")
Diese Formel in Tabelle1 E1 eintragen und runterkopieren. Sie funktioniert, wenn in den jeweiligen Spalten keine doppelten Werte vorkommen.
Batch Datei Ordner und Unterordner kopieren Hilfe
Ich möchte gerne einen Ordner in einen anderen ordner kopieren. robocopy C:\Users\Name\Desktop\Neuer_Ordner C:\Users\Name\Desktop\test Aber er kopiert nur die Ordner die im Neuer_Ordner stehen. Wie kann man das lösen?
Ich verstehe die Frage nicht ganz.
Sollen auch die Unterordner von "Neuer_Ordner" kopiert werden? Werden Dateien des Ordners "Neuer_Ordner" kopiert?
Bitte um genauere Fragestellung
Der Ordner "Neuer_Ordner soll in den Ordner "test" kopiert werden. In dem Ordner "Neuer_Ordner" sind weitere Ordner und in diesen sind Dateien. Ich möchte das der gesamt Ordner "Neuer_Ordner" mit den unterordnern und Dateien in den Ordner "test" kopiert wird. Wenn man dann auf den Ordner "test" klickt soll man dann zuerst den Ordner "Neuer_Ordner" sehen und in diesem alle weiteren Ordner. Nur kopiert er mir nicht den Ordner "Neuer_Ordner", sondern nur die unterordner.
jetzt verstehe ich die Frage gänzlich!
Ob hier robocopy echt einen eigenen Zusatz hat weiß ich nicht, aber du könntest im Ordner "test" den Ordner anlegen, in den hineinkopiert werden soll.
Soviel ich aber bei den Schaltern von robocopy gesehen habe, ist als Standard für die Auswahl. genannt. Man müsste also eine Ebene zurück gehen und dann den Ordner, der kopiert werden soll, angeben. Das hast du aber gemacht, daher stehe ich hier auch an.
Sorry, da geht's für mich leider nicht weiter
Mit Batch Datei %appdata% Ausführen
Wie kann ich mit einer.bat datei den Ordner öffnen der durch %appdata% mit Ausführen geöffnet wird? Also was bei jeden anderen PC auch gehen sollte
explorer "C:\Users\DEINUSERNAME\AppData\Roaming.minecraft"
Bitte
gibt es irgendwie wo es bei jeden gleich ist?
ich habs gefunden, aber gehts auch irgendwie das man gleich in den.minecraft ordner reinkommt? war das so offendsichtlich das es um den.minecraft ordner ging?
der jetzige Code ist
explorer %appdata
explorer "%appdata%.minecraft"
Bitte
Wen du auf mein GF.net Profil gehst und mir Kompliment da lässt würde ich mich freuen
Wie kann man Abfragen über mehrere Tabellen in Excel realisieren
Hallo alle zusammen, ich habe gerade ein Problem und weiß nicht, wie ich das richtig lösen kann:
Ich muss in Excel eine Abfrage implementiere, die mehrere Bedingungen mit sich bringt.
Es soll ein Formular geben, bei dem ich ein paar wenige Sachen auswähle und daraus werden dann mehr sachen in ein Ergbebnisblatt geschrieben.
In Access würde ich sowas vielleicht noch hinbekommen, aber das kann ich wegen anderer Programme nicht nutzen.
Kann mir jemand einen Tipp geben? Ich finde auch in den ganzen VB Tuts keine richtige Lösung.
Hallo Morrrpheus, hm, muss mal meine Jungs aus der IT fragen. Sie kreieren sogenannte "templates", wo sie Befehle sowie Informationen von verschiedenen Tabellenblättern verarbeiten. Ich weiss aber nicht, wie sie es aktivieren, dass es dann die Befehle ausführt. Vielleicht finde ich das noch heraus, wo Du das nachlesen kannst. Liebe Grüsse, Juluanjo
Ich muss in Excel eine Abfrage implementiere, die mehrere Bedingungen mit sich bringt.
Das ist normales Tagesgeschäft für Excel.
> Es soll ein Formular geben, bei dem ich ein paar wenige Sachen auswähle und daraus werden dann mehr sachen in ein Ergbebnisblatt geschrieben.
Das musst du noch näher anhand eines Beispiels beschreiben, so ist es zu allgemein.
Dann möchte ich es mal versuchen näher zu beschreiben: Ich habe ein Produkt mit verschiedenen Eigenschaften. Dieses Produkt und diese Eigenschaften habe ich in einer Tabelle stehen.
Nun können alle Produkte vier verschiedene Ausstattungspakete erhalten. Diese stehen in einer anderen Tabelle.
Nun ist es ähnlich wie beim Auto, bei jedem Produkt gibt es verschieden Motoren zur Auswahl, wobei die Auswahl der Motoren durch andere Merkmale eingeschränkt werden kann.
Ich habe jetzt noch ein kleines TUT gefunden mit dem Thema SVERWEISE und ich denke, mit dem kann ich schon einen ganzen Teil meiner Probleme abdecken, aber mir fehlen noch die Möglichkeit Auswahlmöglichkeiten durch Bedingungen einzuschränken. Das soll heißen: Wenn ich Ausstattungsvariante 1 wähle kann ich für Produkt A Motor X oder Y wählen. Wenn ich hingegen Ausstattungsvariante 2 wähöe kann ich für Produkt A Motor G, H oder I wählen.
Ich hoffe es ist jetzt klarer.
ich bin mir sicher, dass es da in Excel eine Möglichkeit gibt, aber dazu müsste ich das Problem in einer Excel-Tabelle vorliegen haben.
Schick mir ein Beispiel und ich schau, ob man da was machen kann.



windows
Wie kann ich bei Videos meine Stimme verzerren?

- es dann bei audacity zu verzerren wie mach ich das beim windows movie maker? Dafür hast du 2 Möglichkeiten: 1. Du nimmst -- meine stimme verzerren aber wie kann ich ein Video als Audiodatei speichern um es dann bei audacity zu verzerren wie mach -


programmierung
Organigram Excel mit einklappen und ausklappen

- klingt es einfach: Ich will ein Organigramm erstellen per Excel . Nun will ich aber kein "statisches" Organigram . Es soll -- "$B$10" Then Target.Select Call collapse End If End Sub __ Problem: Wenn ich es mit "target.column" mache dann wuerde ich -- ausprobiert: war voller Fehler, hättest Du wahrscheinlich nie zum Laufen gekriegt. So läuft es bei mir: Sub Worksheet_SelectionChange -- Boss-Zelle klicken. Du kannst so unabhängig voneinander mehrere Abteilungen darstellen . Ggf noch eine Zusätzliche Prüfung, -


batch
Wie kann ich verhindern, dass bei meinem Batch spiel steht echo ist ausgeschaltet off?

- einiges an Code, mal abgesehen davon, dass das total unübersichtlich ist. Ich habe das ganze auch schon mal geschrieben -- beschäftigt. Am besten lagert man Teile des Codes in eine andere Datei aus um den Überblick zu behalten. Zum Code an sich: Bei -