Zuhause abgehauen nach heftigen streit eltern mich zurückholen

5 Antworten zur Frage

~ in solchem Fall hinnehmen. Also so ein problem hatte ich auch.zuhause nur streitereien und zoff. Damals mein freund.der 100te von km weit wohnte, ~~ War so oder so nicht das was ich wollte zu lernen. ICH BIN ABGEHAUEN! Und war.
Bewertung: 3 von 10 mit 50 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Von zuhause abgehauen nach heftigen Streit - Können meine Eltern mich zurückholen?

Hallo, ich bin 17 Jahre alt und komme zuhause nicht mehr klar. Meine Eltern haben mir noch nie das Gefühl gegeben dass ich etwas wert, bei ihnen zählt nur Leistung. Heute morgen ist alles eskaliert, meine Mutter hat mich auf den Arm geschlagen weil ich sei gefragt habe ob sie oder mein Stiefvater mich zur Schule fahren kann Darauf haben wir uns durch das ganze Haus geprügelt, uns durchgehend angeschrien. In ihren Augen bin ich das Problemkind, das sein Leben nicht auf die Reihe kriegt. Und sie hat die ganze Zeit meinen Freund als einen asozialen Hartz4 Empfänger bezeichnet, nur weil dieser einen Hauptschulabschluss und nicht die beste Ausbildung der Welt hat. Dabei hat SIE in ihrem Leben nichts anderes hinbekommen alseinen Realschulabschluss und falsche Männer bzw. deren Geld zu heiraten. Und ich mache mein Abitur, und habe viele Pläne. Ich bin auch bei einer Psychotherapeutin, wo meine Eltern mich hingeschickt habe weil ich am Ende bin. Also, das war zwar nur ein Bruchteil von allem mit meinen selbstüberzeugten, Möchtegern-Maggi-Werbung Eltern, Tatsache ist, ich bin bei meinem Freund, hatte das gröbste heute morgen gepackt und bin weg. Die DeutschKlausur habe ich natürlich nicht geschrieben, meine Lehrer hatten Mitleid weil ich nur am Heulen war. Heute abend schlafe ich bei einer guten Freundin, die schön nah an meiner Schule wohnt und da auch mit mir hingeht. Meine Eltern tun mir nur weh und machen mich kaputt. Jetzt zu meiner Frage. Wird die Polizei mich unter diesen Umständen mitnehmen, falls meine Eltern sie schickt? Meine Mutter hat mir ja den Schlüssel weggenommen als ich gesagt habe dass ich gehe. Gilt dass nicht fast als Rauswurf? Dürfen Eltern ihr Kinder mental so fertig machen? Und: Macht es einen Unterschied ob ich bei meiner Freundin schlafe oder bei meinem Freund? Nicht dass mein Freund verhaftet wird wenn ich morgen hier schlafe oder so weil ich unter 18 bin. Fragen über Fragen, langer Text. Was soll ich tun?
Mit dem Abhauen ist es einerseits ganz einfach. wenn man die Konsequenzen in Kauf nimmt.
Rechtlich haben deine Eltern das Aufenthaltsbestimmungsrecht. Sie können dich bei der Polizei als vermisst melden und evtl. Aufenthaltsorte angeben. Dann kommt dich die Polizei abholen und begleitet dich nach Haause oder lässt dich von deinen Eltern abholen. Die können dich natürlich nicht wirksam einsperren, so dass du spätestens am nächsten Schultag wieder weg bist. Dieses Spiel macht die Polizei max. 2 - 3 mal mit, dann lassen sie es. Wenn du zu Hause bescheid sagts, wo du bist und dass es dir gut geht, macht die Polizei normalerweise garnichts, da sie nur zur direkten Gefahrenabwehr einschreitet.
Ob du beim Freund, einer Freundin oder deiner Oma bleibst, ist deine Sache. Mit 17 kann dich niemand mehr unmittelbar zwingen oder festhalten.
Problem Geld. Wenn du abhaust, brauchen dir deine Eltern keinen Euro an Unterhalt zahlen. Wenn du also jemanden hast der freiwillig für deinen Lebensunterhalt aufkommt, hast du kein Problem, außer der Abhängigkeit von diesem Menschen.
Der offizielle Weg läuft übers Jugendamt. Die versuchen zunächst eine friedliche Beilegung der Streitereien zu bewirken. Wenn alles nicht hilft, vermitteln sie dir einen Platz im betreuten Wohnen. In dem Fall müssen deine Eltern den Unterhalt ans Amt zahlen.
Eine bessere Möglichkeit wäre eine Einigung mit den Eltern, dass sie dir eine kleine Wohnung mieten und deinen Lebensunterhalt bezahlen. Müssen sie nicht, dürfen sie aber - sogar ohne Jugendamt.
Vielleicht kannst du aber auch über deinen Schatten springen und versuchen, friedlicher mit deinen Eltern zusammenzuleben. Schließlich bist du alles andere als unschuldig an der Situation. Konkret im beschriebenen Fall hattest du ja sicher die Verspäung selbst zu verantworten und kaum das Recht, einen Fahrdienst zu verlangen. Freundl ist ok und eine Ablehnung musst du in solchem Fall hinnehmen.
Also so ein problem hatte ich auch.zuhause nur streitereien und zoff. Damals mein freund.der 100te von km weit wohnte, zeigte mir auch mehr liebe.nach einem schlechten abend und einem schlechten darauffolgenden tag , weil ich spät draussen war, ich angerufen habe, und ich angeschrien wurde, mein entschluss war das abhauen. mir war alles sch*ß egal gewesen. Habe alles liegen gelassen , praktikum, schule usw. War so oder so nicht das was ich wollte zu lernen. ICH BIN ABGEHAUEN! Und war 17! Wenn man Das Eigene Kind ohne liebe Und zuneigung da lässt , ist selber schuld. Ich habe nicht mal geld furne fahrkarte bekommen. musste 4Km VIER KILOMETER zur arbeit mit dem fahrrad fahren. Morgens in der kälte.arbeiten 4Km zurück.ich war kaputt, durfte gleich hausarbeit mitmachen.war so kaputt , dass ich wärend dessen eingeschlafen bin. es tut mir leid ELTERN, wenn man sich nicht fragt wie es ihrem kind geht. Jetzt lebe ich mit ihm und haben 1 kind , ich bereue es nicht , mir tut nur weh meine freunde im stich gelassen zu haben. Diese lieben mich sogar immer noch mehr als meine Eltern. 5jahre seh ich die nicht. Möchte die sehen. Meine geschwister auch. Darf ich nicht, geht nicht. ICH HAB GENUG BEWIESEN BEKOMMEN , LIEBE VERSTEHT IHR NICHT!
SO SÜßE wenn die es wirklich nicht verstehn.setz dich durch.lass sie leiden. Mach das was du verdient hast. Lass es dir beweisen ob sie dich lieben oder nicht. Denn deine eltern werden ja dein geld nicht bekommen.was interessiert das denen was du werden willst. Meine eltern haben mir mein beruf und wünsche versaut.komentiert Mit das ist zu weit weg , was willst du da, darfst du nicht:/. So sturköpfe wie meine familie/bzw eltern hsb ich nicht gesehen. Ich wohn zum glück nicht in der nähe von denen. Das wäre wiene pest. Ich wünsch dir glück. Und trau dich.du bist ein mensch mit gefühlen.wenns keiner kapiert, sind die selber schuld. VIEL GLÜCK
Geh auf jeden fall zum Jugendamt und schildere die ganze Geschichte! Die werden dir dort dann eine Beratung geben wie du weiter vorgehen kannst.Auf jeden Fall wird die Polizei dich nicht zwingen wieder zurückzugehen wenn du denen erzählst was bei dir los ist. Eine Freundin von mir hatte ein ähnliches Problem und ist dann zum Jugendamt. jetzt hat sie eine eigene kleine wohnung zugestellt bekommen.
Ganz viel Glück
Kurz und bündig: Ja können sie, da sie noch das Aufenthaltsbestimmungsrecht haben!
Ob sie es allerdings tun ist fraglich, immerhin hat sie dir den Schlüssel weggenommen. Allerdings denke ich eher das es eine Kurzschlussreaktion war die sie im Nachhinein bereut hat.
Wenn du so viele Probleme hast könnte ein Gespräch beim Jugendamt weiterhelfen. Sie hören sich beide Seiten an und entscheiden dann wie es weitergehen soll.
kurz und bündig, du mußt dich dort aufhalten wo es deine eltern wünschen notfalls muß die polizei das durchsetzen. tip von mir wenn es nicht anders geht, geh zum jugendamt, die sollten dir helfen können.



recht
Lieferando beschwerde. Kann ich mein Geld zurück verlangen?

- knapp bei kasse und das ist super unverschämt. Ich hatte mich nämlich an den Support im Chat gewendet aber es kam keine -


eltern
gute Ausreden für mich

- Problem ist meine Eltern haben es gemerkt und sie haben mich gesten im Haus + Garten gesucht. Nur jetzt brauche ich -- deine Eltern sich Sorgen gemacht haben + eine schlaflose Nacht hinter sich haben


abhauen
Wie lange können kastrierte Kater von ZUhause weg bleien?

- Tage durchgeschlafen. Momentan lasse ich ihn deshalb ab Nachmittag nicht mehr raus. keine Ahnung, ob das was hilft. -- keine Ahnung, ob das was hilft. Ist denn dein Kater wieder zuhause? Das kenne ich,dauert solange,bis keine rollige Katze -