Zählt mangas lesen bücher

5 Antworten zur Frage

~ steh' ich alleine mit meiner Meinung da. Naja, was meint ihr? Zählt einen Manga lesen zu "Bücher lesen"? Mangas sind illustrierte Bücher. ~~ Eindrücken baut. Ein Manga ist nichts weiter, als ein Taschenbuch, was man.
Bewertung: 8 von 10 mit 49 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Zählt Mangas lesen zu "Bücher" lesen?

Hallo , eine Freundin von mir, die sehr gerne Mangas liest, sagt ständig, dass sie so belesen sei und jeden Tag ein Buch liest. Ich weiß zwar nicht genau warum, aber mich regt das sehr auf. Mangas, normale "richtige" Bücher, Comics. habe ich schon alles gelesen, aber Mangas kann man ja kaum mit normalen Büchern vergleichen. Ein ganzer Manga enthält vielleicht ein paar wenige Seiten eines "richtigen" Buches. Naja, wir haben deswegen manchmal "Meinungsverschiedenheiten". Da so gut wie alle meine Freunde Mangas lesen, steh' ich alleine mit meiner Meinung da. Naja, was meint ihr? Zählt einen Manga lesen zu "Bücher lesen"?
Mangas sind illustrierte Bücher. Sie gehören auch zur Belletristik, da es japanische Comics sind. Ich habe schon einige Mangas gelesen, die im Vergleich zu so manchen Romanen viel tiefgründiger sind.
Bei der Unterhaltungsliteratur unterscheidet man deswegen zwischen hoher Literatur und Trivialliteratur. Hohe Literatur ist in dem Sinne anspruchsvoller, sodass man eher "belesen" ist. Dazu gehört auch Schullektüre von Goethe, Kafka und Lessing.
Innerhalb der Trivialliteratur gibt es noch die Schund- und Schmutzliteratur und die Kitschliteratur.
Ich denke daher man muss sich einfach jeden Manga für sich ansehen, ob er einen geistlich bereichert, wie wenn man mit politischen oder moralischen Themen in Kontakt kommt wie Prostitution oder Kindersoldaten und sich damit auseinandersetzten muss.
Oder man liest nur zur eigenen Unterhaltung ohne, dass man weiter über den Inhalt nachdenken oder ihn hinterfragen muss, um diesen zu verstehen. Aus meiner Sicht wird man dabei nicht "belesener", da es den "Geist" nicht mit Wissen "füllt", dass selbst gefunden wurde.
Beispiel: Lessing versteckt seine Botschaften in seinen Geschichten: In "Nathan der Weise", geht es zum Beispiel um Religionstoleranz.
Generell gibt es für einen "belesenen" Leser aber keine genaue oder feste Definition.
Du und deine Freundin habt also beide irgendwie Recht.
Ich persönlich finde, dass "richtige" Bücher einen mehr bilden, weil sie oft komplexer sind und viele davon einem helfen, selbst einen Wortschatz aufzubauen und so. Aber auch da gibt es unsinniges schlecht geschriebenes Zeug. Also kommt es denke drauf an, welches Buch oder eine Art von Manga man liest
also wenn ich die Definition von "Buch" in google eingebe bekomm ich
mehr oder minder viele bedruckte Bögen Papier, die zusammengeheftet sind und von einem festen Umschlag aus Pappe schützend umgeben werden. also kann man sagen, JA Mangas sind Bücher
zu "belesen" sagt google  so, dass man viele Bücher gelesen hat und daher über ein großes Wissen verfügt. "Großes Wissen" ist jetzt wieder Ansicht Sache. 
Ein Buch mit dem Titel "Nutzloses Wissen" ist ja dennoch "Wissen".
Ich lese auch liebendgerne Manga. Aber ich würde deshalb nicht sagen, dass ich belesen bin. Da denke ich nämlich auch an richtige Bücher, das sind Comics ja auch nicht. Irgendwie denke ich, dass das alles nicht umsonst unterschiedliche Bezeichnungen hat.
Aber wieso regt dich das auf? Lass sie doch, sie wird wahrscheinlich eh nur auf stur schalten, wenn du mit deiner Meinung zurücknervst. Ich denke mal sie wird vielen Leuten noch erklären müssen, warum sie Mangalesen mit Bücherlesen gleichsetzt und meint dadurch belesen zu sein. Bücher zu lesen bildet auch nicht zwingend, denn nicht alles, was man als Buch betitelt, ist auch anspruchsvoll.
Wegen so was würde ich mich jedenfalls nicht zanken.
Es gibt aber natürlich auch unterhaltsame Manga, die auch Wissen vermitteln und dadurch durchaus bildend sind. Zum Beispiel Gin no Saji oder Moyashimon. Es ist auch ein bisschen voreingenommen zu sagen, dass alle Manga gleich sind oder ähnliches, wenn das rein auf Eindrücken baut.
Ein Manga ist nichts weiter, als ein Taschenbuch, was man von "hinten" nach "vorne" liest.     Also: ja, ich zähle sie zu Büchern.



freizeit
Wie nennt man Sachen die man nicht sehen kann?

Hallo. Ich komme gerade nicht auf den Begriff. Wie nennt man Sachen die man nicht sehen kann, also zum Beispiel


buch
Kennt jemand gute Fantasy Bücher in einem Steampunk univesrsum?

Hallo. Ich suche nach spannenden fantasy Büchern in einem Steampunk Universum kennt da jemand welche? wenn -


lesen
Interpretation "Geh nicht gelassen in diese Gute Nacht

Ich habe das Buch "Die Auswahl" von Ally Condie gelesen und da ist mir dieses -