Youtube besitzt rechte hochgeladenen videos

4 Antworten zur Frage

~ nur dazu, sich die Erlaubnis zu holen, Videos einzubetten. (YouTube dementiert: Videouploads bleiben Eigentum der User Meine Frage: wie ~~ AGB von Youtube laut, laut einem Passus ist YT berechtigt die hochgeladenen Videos zu.
Bewertung: 6 von 10 mit 362 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Youtube besitzt Rechte an hochgeladenen Videos?

Vor ein paar Jahren wurde Kritik an den AGB von Youtube laut, laut einem Passus ist YT berechtigt die hochgeladenen Videos zu verwenden, auch kommerziell.
(Siehe z.B YouTube könnte mit eingestellten Videos Kasse machen - Golem.de
Einige Zeit später ruderte YT dann wieder zurück, angeblich dient dieser Passus nur dazu, sich die Erlaubnis zu holen, Videos einzubetten. (YouTube dementiert: Videouploads bleiben Eigentum der User
Meine Frage: wie ist nun die aktuelle Lage? Muss man sich als Autor von Originalvideos nun Gedanken machen, hinter seinem Rücken verkauft zu werden? Bei Fernsehsendungen z.B sieht man ja oft nur "Quelle: www.youtube.com".
für die Beantwortung, ist meine erste Frage hier
Konkret beziehe ich mich auf folgende Passage:
10. Rechte, die Sie einräumen
10.1 Indem Sie Nutzerübermittlungen bei YouTube hochladen oder posten, räumen Sie
YouTube eine weltweite, nicht-exklusive und gebührenfreie Lizenz ein bezüglich der Nutzung, der Reproduktion, dem Vertrieb, der Herstellung derivativer Werke, der Ausstellung und der Aufführung der Nutzerübermittlung im Zusammenhang mit dem Zur-Verfügung-Stellen der Dienste und anderweitig im Zusammenhang mit dem Zur-Verfügung-Stellen der Webseite und YouTubes Geschäften, einschließlich, aber ohne Beschränkung auf Werbung für und den Weitervertrieb der ganzen oder von Teilen der Webseite in gleich welchem Medienformat und gleich über welche Verbreitungswege;
jedem Nutzer der Webseite eine weltweite, nicht-exklusive und gebührenfreie Lizenz ein bezüglich des Zugangs zu Ihren Nutzerübermittlungen über die Webseite sowie bezüglich der Nutzung, der Reproduktion, dem Vertrieb, der Herstellung derivativer Werke, der Ausstellung und der Aufführung solcher Nutzerübermittlung in dem durch die Funktionalität der Webseite und nach diesen Bestimmungen erlaubten Umfang.
10.2 Die vorstehend von Ihnen eingeräumten Lizenzen an Nutzervideos erlöschen, sobald Sie Ihre Nutzervideos von der Webseite entfernen. Die vorstehend von Ihnen eingeräumten Lizenzen an Nutzerkommentaren sind unbefristet und unwiderruflich, lassen aber Ihre oben unter Ziffer 8.2 bezeichneten Eigentumsrechte im Übrigen unberührt
8.2 Sie behalten sämtliche Eigentumsrechte an Ihren Nutzerübermittlungen. Unbeschadet dessen ist es erforderlich, dass Sie YouTube und anderen Nutzern der Webseite eingeschränkte Nutzungsrechte einräumen. Diese sind unter Ziffer 10 dieser Bestimmungen näher beschrieben.
Vorausgesetzt ist natürlch, das ich der alleinige Urheber des hochgeladenen Videos bin.
Nein, youtube besitzt eig. nicht die rechte, da die die hochladen, für die videos verantwortlich sind.
bsp: wenn jmd ein musikvideo von zB Madonna hochlädt, und der das aber wegen des urheberrechts nicht darf, sind die rechte trotzdem bei madonna.
Das leuchtet mir ein, ist ja die klassische Urheberrechtsverletzung. Wenn ich nun aber z.B alleiniger Urheber eines Videos bin, d.H alle Rechte besitze, kann Youtube dieses Video dann weiterverkaufen? Für mich als laie sind die AGB ziemlich verwirrend und nur begrenzt aussagekräftig.
wenn du alleiniger rechteverwalter bist, dann gehören sie nur dir.
keinem mensch sonst, auch nicht u-tube.