Wie funktioniert lastschrift

2 Antworten zur Frage

~ falls dein Gehalt noch nicht da ist. Wenn sie nämlich die Lastschrift nicht einlösen können, weil dein Konto nicht gedeckt ist, wird es teuer. ~~ alle, Ich habe eben bei Condor ein Hin und Rückflug bei der Condor per.
Bewertung: 2 von 10 mit 874 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Wie funktioniert Lastschrift bei Flug Buchungen?

Hallo an alle, Ich habe eben bei Condor ein Hin und Rückflug bei der Condor per Lastschrift bestellt. Ich fliege am 10.05. nach Brasilien um dort ein Praktikum zu machen. Es ist alles geklärt und über meine Familie abgesichert. Da nur noch ganz wenig Buchungen frei waren habe ich per Lastschrift bezahlt. Mein Gehalt kommt aber erst Dienstag nächste Woche. Hat einer Erfahrungen wann die Abbuchung? Und wenn es abgebucht wird aber kein Geld vorhanden ist, versuchen die es dann nochmal. Wäre gut nicht das das Ticket beim ersten mal, wenn mein Gehalt noch nicht da ist sofort gelöscht wird?
Normalerweise wird das bei Flügen sofort abgebucht. Zumindest ist es bei der Kreditkartenzahlung so. Du solltest vorsichtshalber für mehr Geld auf deinem Konto sorgen, falls dein Gehalt noch nicht da ist. Wenn sie nämlich die Lastschrift nicht einlösen können, weil dein Konto nicht gedeckt ist, wird es teuer. Die Bank erhebt dann Gebühren und wahrscheinlich wird deine Buchung dann auch nicht durchgeführt.
Bei der nahen Abflugszeit solltest du bald mit der Abbuchung rechnen. Ich habe Ende Januar gebucht für Mitte April und es waren.glaube es.5 Tage als es im Lastsschriftverfahren eingezogen wurde.
Können dir deine Eltern das Geld nicht vorstrecken? Glaube nicht, daß sie einen zweiten Versuch zum abbuchen unternehmen würden

Wie funktioniert eine Lastschrift?

Durch das Thema der geklauten Bankdaten frage ich mich, wie eine Lastschrift abläuft! Jemand hat meine Kontodaten von mir erhalten, zum beispiel im Internet. Was muss er tun, um das Geld abbuchen zu lassen? Bitte mal genau erklären.
Bei einer Lastschrift gibst du all deine Kontoverbindungen an. Es wird alles abgebucht.
Alles ohne Risiko.
Sollte es einmal zu einer Fehlbuchung gekommen sein, so kannst du dein Geld bei der Bank zurückfordern, ohne jegliche Kosten.
der "legale" weg:
du erteilst eine abbuchungsermächtigung und die berechnet deinen monatlichen rechnungsbetrag. mit den daten aller anderen kunden erstellt sie bei fälligkeit ein sogeanntes DTA-band, das sie bei ihrer clearingstelle einreicht und diese dann an die anderen banken verteilt. nach ein bis 2 tagen erhält die telekom eine gutschrift über die abgebuchten beträge.
stellst du fest, dass der betrag nicht stimmt, dann kannst du die abbuchung bei deiner bank rückgängig machen lassen und erhältst dein geld zurück und die telekom eine mitteilung, dass du zurückgebucht hast.
der illegale weg:
bei betrug läufts im prinzip genauso - nur dass dem einreicher keine abbuchungsermächtigung vorliegt. eigentlich sollte die bank das prüfen - aber bei den zig-millionen abbuchungen im monat: keine chance! auch hier kannst du das geld zurückbuchen lassen und erhältst es wieder, wenn der betrüger das nicht läbngst abgehoben hat und abgetaucht ist.
Also müsste ich, wenn ich eine Lastschrift einlösen möchte, mit einem schreiben zu der jeweiligen Bank gehen, denen das vorlegen und fertig?
du willst selbst abbuchen bei jemand anderem?
dazu gibts bei deiner bank gelbe lastschriftformulare, die du ausfüllst und abgibst. der bankangestellte sollte dich aber schon persönlich kennen - ansonsten wird er von dir eine schriftliche abbuchungsermächtigung von demjenigen verlangen, von dem du abbuchen willst.
du solltest dich aber vorher erkundigen, was das kostet - das zählt nicht zu den regelleistungen! gibt banken, die verlangen dafür 10 bis 15 euro von dir
Also ich hab es nicht vor. Aber ok. Da bin ich erstmal etwas schlauer.
Das ist mir klar. Doch was macht derjenige der die Lastschrift einlöst genau?

Wie funktioniert SEPA Lastschrift?

Moin! Ich möchte mir Karten im Internet kaufen und soll die Zahlungsart auswählen. Dort steht dann u.a. per SEPA-Lastschrift. Ich will entweder das die das automatisch von meinem Konto abziehen oder das ich es überweisen muss. Doch geht das wenn ich SEPA-Lastschrift auswähle?
Nein, ist es nicht. Das ist Lastschrift, genau wie vorher nur sicherer. Vorher konnte Hinz und Kunz Geld abbuchen, jetzt bedarf es dazu der Erlaubnis des Kontoinhabers.
Das war vorher auch schon so. Eine Erlaubnis hat es immer bedarft.
Ich kann mir die "Ware" zu Hause selber ausdrucken. Aber
Ok, prima, dann kannst du es auch per Lastschrift machen
Lastschriften kann man bis zu 8 Wochen zurück buchen lassen. Überweisungen kann man aber nicht zurück holen.