Wie beten christen muslime juden tag

17 Antworten zur Frage

~ tägliches Brot gib uns heute. 12 Und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern. 13 Und führe uns nicht in Versuchung, ~~ was ihr bedürft, bevor ihr ihn bittet. 9 Darum sollt ihr so beten: Unser.
Bewertung: 6 von 10 mit 1191 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Wie oft beten Christen/Muslime/Juden an einem Tag?

Wie oft sollte man überhaupt beten bzw. reicht es wenn man es nur einmal macht?
Es gibt ja in jeder Religion Extremisten die es aus meiner Sicht ein wenig übertreiben, wenn sie andere dazu zwingen, dass zu tun, was sie wollen, aber wie oft beten Extremisten und wie oft ein normaler Christ/Muslime/Jude?
Moslems sollen fünfmal beten, Juden mindestens zweimal, für Christen gibt es je nach Gegend und Herkommen unterschiedliche Zahlen.
Für überzeugte Evangelische haben sich Morgen- und Abendsegen eingebürfwert; Tischgebete kommen noch dazu.
Niemand mischt sich in Dein Verhältnis zu Gott ein.
Wenn Du abends alles zusammenfasst, was Du sagen und bitten willst, ist das völlig in Ordnung.
Ist es schlimm, wenn man dabei die Augen geöffnet hat?
Natürlich nicht; wie Du Dich am besten konzentrieren kannst, ist es in Ordnung.
Und wenn Du mit jemandem sprichst, guckst Du ihn ja auch an, oder?
Ich bin Evangelist, ich bete nie! Wofür auch?
Ich glaube es heißt Evangele bzw Protestant.
Ist ein Evangelist nicht einer, der seine Religion verbreiten will?
Beten ist doch etwas schönes.
Ein islamischer Extremist.
Aber Islamisten sind keine wahren Muslime.
So bin ich ein Evangelist!
Ich bin Evangelisch, aber unsere Sonne ist allen gleich.
So hast du aber nicht meine Frage beantwortet.
Welcher Evangelist biost du denn, Mathäus, Lukas, Markus oder Johannes.
Der Glaube ist für den Menschen da, nicht der Mensch für den Glauben.
Wenn du verstehst was ich meine, dann verstehst du auch was ich damit sagen will.
Ich weiß was du meinst, aber es befriedigt einen doch.
Mag zwar sein, jedoch betest du für dich und letztendlich ist es doch egal, wie oft du betest.
Wenn du nur betest um anderen Willen, dann ist das nur Heuchlerei.
Ich bete da es für mich persönlich wichtig ist.
hm also moslems MÜSSEN 5mal amtag beten
christen machens meist sonntag inn a kirchen, strenggläubige bestimmt mehr
juden weiß nicht
ach mann, mensch meier!ist das nicht so was von egal, wie oft man betet? moslems sollten 5x am tag richtung mekka, wohlgemerkt sollten! juden sollten 2x tgl, christen eigentlich.es ist sowas von egal. ich sah vorgestern eine sehr gute sendung auf br3 über den islam. der vorherrschende kontext ist der, schade dir selbst nicht und auch niemand anderem! kommt dir das bekannt vor? ist doch jede religion so. ich bin der meinung , gott ist hier, wir sind gott. und egal was ich mach oder tu, er wird mich aufnehmen, erwarten, mir verzeihen, wenn es ihn denn gibt, aber er wird es ganz sicher nicht von der zahl meiner gebete abhängig machen, ob ich ein guter mensch bin. das liegt in eigenem ermessen. die extremisten sind ein anderes thema, aber extremismus ist immer extra und hat mit dem ursprung nur noch wenig zu tun. gute nacht
Das Gebet ist ein Reden des Herzens mit Gott. Im christlichen Bereich gibt e keine feste Anordnung, du hast zu beten, sondern du darfst beten, so oft oder so wenig wie du willst. Aber es sollte von Herzen kommen. Das bekiannteste Gebet der Christenheit ist das Vater Unser.
Vaterunser – Wikipedia
Es verbindet alle Konfessionen im christlichen Bereich. Wenn du Sonntag morgends zwischen 10 und 11 ein längeres Läuten höärst, dann wird in dieser Kirch3e gerade das Vater unser gebetet. Es ist dann die Aufforderung für alle anderen mitzubeten. Aber das ist keine Pflicht.
Matthäus 6 ab Vers 1
Vom Beten. Das Vaterunser
5 Und wenn ihr betet, sollt ihr nicht sein wie die Heuchler, die gern in den Synagogen und an den Straßenecken stehen und beten, damit sie von den Leuten gesehen werden. Wahrlich, ich sage euch: Sie haben ihren Lohn schon gehabt.
6 Wenn du aber betest, so geh in dein Kämmerlein und schließ die Tür zu und bete zu deinem Vater, der im Verborgenen ist; und dein Vater, der in das Verborgene sieht, wird dir's vergelten.
7 Und wenn ihr betet, sollt ihr nicht viel plappern wie die Heiden; denn sie meinen, sie werden erhört, wenn sie viele Worte machen.
8 Darum sollt ihr ihnen nicht gleichen. Denn weiß, was ihr bedürft, bevor ihr ihn bittet.
9 Darum sollt ihr so beten: Unser Vater im Himmel! Dein Name werde geheiligt.
10 Dein Reich komme. Dein Wille geschehe wie im Himmel so auf Erden.
11 Unser tägliches Brot gib uns heute.
12 Und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern.
13 Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen.1
14 Denn wenn ihr den Menschen ihre Verfehlungen vergebt, so wird euch Vater auch vergeben.
15 Wenn ihr aber den Menschen nicht vergebt, so wird euch eure Verfehlungen auch nicht vergeben.
Hier steht einiges über da Gebet im Judentum.
Gebet – Wikipedia



christentum
Ist nach einem Kirchenaustritt eine kirchliche Heirat möglich, wenn der Partner in der Kirche …

- verstehe ich nicht. Jedes Jahr zur Weihnachtszeit rennen Menschen zum Konzert in die Kirche obwohl sie von dem Glauben nichts -- ausgetreten bist/willst? Wenn dir das Kirchliche irgendwie wichtig ist, dann bleib doch drin. Möglich ist das! Nur, -


menschen
Wie findet ihr "dieses" Leben?

- nur wenige die Macht haben. Jeder Mensch verfügt über Verhaltensstrukturen, die sich auf Machtkonstellationen beziehen. -- ist eine Binsenweisheit. Das war noch nie anders, weil Menschen unterschiedliche Begabungen und Interessen haben, weil -- dann mit dem Finger nach Außen. Er erklärt dir genau, wie die Dinge sind. Schönes Leben, besser kanns nich laufen -


islam
Wegen Praktikum nicht Fasten?

- sagst, "ich faste".erwarte nicht immer Verständnis. Heutzutage muss man 100% geben und darf nicht wegen Nahrung-und Flüssigkeitsmangels -