Werden boxen beschäftigt verstärker mehr watt

5 Antworten zur Frage

~ sind, passiert gar nichts. Wenn Deine Lautsprecher übersteuert werden,wirst Du wohl hören. Generell gilt,das eher zu schwache Verstärker ~~ die mehr Leistung vertragen "verschenkt" man Potential der Boxen und hat am.
Bewertung: 6 von 10 mit 49 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Werden Boxen beschäftigt wenn der Verstärker mehr Watt hat als sie selber?

Möchte mein Handy für Reisen nur mit einem kleinen Verstärker an meinem Lautsprecher anschließen.
Meine JBL Cinéma 610 Lautsprecher haben eine Belastbarkeit von "60Watt Dauer". Der Verstärker hat eine Leistung von 500 Watt.
Hat das eine Auswirkung auf die Klangleistung, bzw. Kann das die Lautsprecher beschädigen
Der Verstärker Kinter MA 700 Auto USB FM MP3 Verstärker mit Fernbedienung von Kinter Kinter MA 700 Auto USB FM MP3 Verstärker mit Fernbedienung : Amazon.de: Auto
Nun weiß ich nicht, wie weit der Hersteller seine Leistungsangaben geschönt hat. Aber mit zu hoher Lautstärke zerstörst Du die Lautsprecher. Wenn Du eine Glühlampe mit zu hoher Spannung betreibst, brennt sie durch. Beim Lautsprecher könnte z. B. die Magnetwicklung an der Membrane durchbrennen. Außerdem würden auch die wesentlich stärkeren mechanischen Wirkungen durch die hohe Leistung den Lautsprecher beschädigen. Ich kann Dir nur von Deinen Plänen abraten. Es könnte allerdings sein, dass der Verstärker, den ich mir nur im Hinblick auf seine Ausgangsleistung angeschaut habe, mit der Ausgangsleistung des Handys gar nicht ausgesteuert werden kann. Da solltest Du dir die Daten mal ansehen, besser wäre es aber das ganze Projekt aufzugeben.
Zu Verstärker und LS zerstören.
Es gehen mehr Lautsprecher durch zu schwache Verstärker, Stichwort dazu lautet Clipping, über den Jordan, als durch einen zu starken AMP.
Und wie es schon geschrieben wurde. Wenn ein Verstärker mehr Leistung abgeben kann, als eine Box verträgt, dreht man ihn schon nach Gefühl nicht voll auf.
Natürlich - wenn die Leistung des Verstärkers zu groß ist, gibt es 2 Probleme:
- der Ausschlag der Membranen kann so groß werden, daß sie anschlagen und dadurch beschädigt / zerstört werden
- die Spulen der Membran werden überhitzt und brennen durch
Also,so lange Deine Ohren noch in Ordnung sind, passiert gar nichts. Wenn Deine Lautsprecher übersteuert werden,wirst Du wohl hören. Generell gilt,das eher zu schwache Verstärker die Lautsprecher killen. Sie produzieren Verzerrungen, Die die Hochtöner zerstören.Das dieser Verstärker 500 W Ausgangsleistung haben soll, halte ich eher für fragwürdig.
Der Verstärker hat eine Effektivleistung von 50W. Das mit den 500W ist einfach nur eine Marketing-Geschichte. Von daher passt der Verstärker ohne Probleme mit den Boxen zusammen. 
Es stellt aber im Prinzip auch kein Problem dar, einen echten 500W Verstärker an 50W Boxen anzuschließen, solange man den Verstärker nicht mit voller Leistung fährt. Benutzt man einen kleineren Verstärker an Boxen, die mehr Leistung vertragen "verschenkt" man Potential der Boxen und hat am Ende womöglich auf der Verstärkerseite keinen Headroom mehr.



verstärker
E-Gitarre direkt an Kopfhörer anschließen ohne Verstärker?

- kopfhörer anschließen oder du kaufst dir son kopfhörer verstärker. Gitarre in kleines Mischpult stecken und Kopfhörer einstecken -


audio
Rode Procaster + Interface

- wenig Eigenrauschen produziert. Ich empfehle dir diesen Verstärker hier MPA-202 Achja noch vergessen wo liegt der Unterschied -


boxen
Wie funktioniert das mit MusicMan

hab mal ne frage und zwar. hab zu weihnachten eine musikbox bekommen namens musicman. man kann daran handy pc usb